Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Smap3d PDM - Erfahrung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Importformate aus dem Windows Dateiexplorer heraus öffnen
Autor Thema:   Smap3d PDM - Erfahrung (468 mal gelesen)
dch1980
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von dch1980 an!   Senden Sie eine Private Message an dch1980  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dch1980

Beiträge: 6
Registriert: 29.08.2019

Solid Edge 2019
Keytech

erstellt am: 20. Aug. 2020 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

setzt bei euch jemand das PDM System Smap3d ein und kann in Verbindung mit Solid Edge 2019 Erfahrungen berichten?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1580
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 26. Aug. 2020 23:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dch1980 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, wir, wir nutzen noch die Version 9.6, steigen aber bald auf das neue PDM Studio um.
Funktioniert für unsere Ansprüche gut. Wenn du nähere Infos brauchst oder an einem Informationsaustausch interessiert bist, kannst du mir gerne eine PN schicken.

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

UweSingen
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von UweSingen an!   Senden Sie eine Private Message an UweSingen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für UweSingen

Beiträge: 13
Registriert: 02.03.2018

Windows 10 Prof. 64bit
Solid Edge ST10 MP6
Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-3770 CPU @ 3.40GHz, 3401 MHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
NVIDIA Quadro P2000

erstellt am: 28. Aug. 2020 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dch1980 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
wir sind seit neulich auf der Version 2020.
Aus Anwendersicht kann ich nur gutes berichten, ist in der Bedienung sehr einfach gehalten und bietet alles, was man halt so braucht.
Die Suche in der Datenbank ist sehr leistungstark.
Das Thema Revision ist m.E. etwas umständlich, aber funktioniert trotzdem gut.
Eine Projektverwaltung ist auch mit dabei. Arbeite ich persönlich sehr gerne damit.
Für Solid Edge gibts ein Plugin, das leicht zu bedienen ist. Leichte Kommunikationsschwierigkeiten zwischen den Systemen sind seit dieser Version noch kleiner geworden.

Ich hab zudem die "Ehre", das ganze Ding auch zu verwalten, wobei der Support vom Anbieter ganz ehrlich hervorragend ist.

Fazit: Der Frustfaktor ist bei uns im PDM um Welten kleiner, als im Solid Edge!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Chris01
Mitglied
CAD-Aministrator


Sehen Sie sich das Profil von Chris01 an!   Senden Sie eine Private Message an Chris01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Chris01

Beiträge: 82
Registriert: 08.02.2011

Intel Xeon E5-1620 3.70GHz
16GB RAM, NVIDIA Quadro K2000
Windows 10 (x64)
Solid Edge 2019
SMAP3D PDM 2020

erstellt am: 01. Sep. 2020 08:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dch1980 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

auch wir haben die Version 2020 im Einsatz.

Das PDM hat alles was man braucht. Lässt sich aber über Plugins erweitern.
Die Verwaltung ist umfangreich. Workflows lassen sich definieren, was soll bei welcher Aktion passieren, usw.
Der Converter ist top. Dokumente konvertieren, Zeichnung drucken usw. während man weiter an seiner Konstruktion werkelt.

Beim Support kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen. Support ist super!

------------------
Gruß
Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1580
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 07. Sep. 2020 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dch1980 10 Unities + Antwort hilfreich

Na, dann ihr zwei auch Nutzer von Smap3d PDM.
Dachte scvhon ich bin allein auf weiter Flur 
Wir nutzen ja noch die alte V9.6. Hattet ihr die vor der 2020 Version auch im einsatz?
Und wenn ja,wie gut hat der Umstieg bei euch so funktioniert?
Und seit ihr mit der 2020 zufriedener als mit der alten 9.6er Version?

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

UweSingen
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von UweSingen an!   Senden Sie eine Private Message an UweSingen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für UweSingen

Beiträge: 13
Registriert: 02.03.2018

Windows 10 Prof. 64bit
Solid Edge ST10 MP6
Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-3770 CPU @ 3.40GHz, 3401 MHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
NVIDIA Quadro P2000

erstellt am: 07. Sep. 2020 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dch1980 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe 9.6 nicht mehr wirklich kennen gelernt. Als ich hier anfing, war bald der Umstieg auf 2017. Soweit ich das damals mitbekommen habe, war die Migration zwar nicht ganz ohne, was die Vorbereitung und die Analyse der Altbestandsdaten betrifft, hat aber dann doch gut funktioniert.
In der alten Datenbank war aber auch eine riesen Sauerei mit unverwalteten Daten usw.
Jetzt der Umstieg von 2017 auf 2020 war dagegen easy, da keine Migration.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz