Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Absturz bei Kollisionsanalyse mit Schraube(n)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Absturz bei Kollisionsanalyse mit Schraube(n) (183 mal gelesen)
Andreas2013
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Andreas2013 an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas2013  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas2013

Beiträge: 269
Registriert: 07.02.2013

SE ST2020 MP7

erstellt am: 01. Jul. 2020 12:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


001.png


002.png

 
Hallo Zusammen,

seit knapp einer Woche stürzt bei mir jede Kollisionsanalyse ab, sobald ich auch nur eine Schraube einbeziehe. Ebenso werden seither Kollisionen z.B. von Referenzebenen von Stiften angezeigt, oder Referenzebenen vom Zahnrädern.
Ich habe schon den Einstellungsordner gelöscht - brachte nichts.
Hardwareseitig hat sich nichts verändert, sophos ist zwingend drauf.

Was kann ich tun?

Beste Grüße
Andreas

------------------
Es kommt nicht nur darauf an, welche Knöppeln gedrückt werden, sondern auch WER sie drückt!
Ein Dozent!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4157
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 01. Jul. 2020 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas2013 10 Unities + Antwort hilfreich

Also es ging schon mal und jetzt geht es nicht mehr ?
Hat SE bei der Erstellung der Kollisionskörper vielleicht keine Schreibrechte oder sowas ähnliches ?
Ich denke mal Sophos ist irgend ein Antivirenprogram oder sowas. Dann gibt es logs, wenn es eingreift, schon mal da reingekuckt ?
Was sagt die crashlog Datei von Se ?
Zeichne mal 2 simple Klötze, die sich im Asm überschneiden und mach eine Prüfung. Stürzt Se da schon ab ?

[Diese Nachricht wurde von kmw am 01. Jul. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas2013
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Andreas2013 an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas2013  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas2013

Beiträge: 269
Registriert: 07.02.2013

SE ST2020 MP7

erstellt am: 01. Jul. 2020 17:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


003-.png

 
Hallo,

ja, es funktionierte bis letzte Woche perfekt, und seit etwa Donnerstag letzter Woche habe ich immer denn einen Absturz, wenn mindestens eine Schraube im Spiel ist.
Voraussetzung für den Absturz ist, das mindestens eine Schraube angewählt ist UND das EINER der beiden Schalter aus dem Bild gesetzt ist. Dann stürzt das Programm zu 100% ab.
Ohne das Vorhandensein einer Schraube im Auswahlsatz kommt es aber trotzdem zu der Auffälligkeit mit den Referenzebenen.

Früher gab es doch mal diese crashlogf.txt, die finde ich nicht. Überhaupt ist zur Zeit des Absturzes KEINE *rashl*.* - Datei geschrieben wurden, auf dem gesamten c-Laufwerk nicht.

------------------
Es kommt nicht nur darauf an, welche Knöppeln gedrückt werden, sondern auch WER sie drückt!
Ein Dozent!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz