Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Dynamische Pfadangabe in der Variablentabelle

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Dynamische Pfadangabe in der Variablentabelle (219 mal gelesen)
John Casey
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von John Casey an!   Senden Sie eine Private Message an John Casey  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für John Casey

Beiträge: 2
Registriert: 02.08.2019

erstellt am: 02. Aug. 2019 14:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

da ich bisher nicht fündig werden konnte, stelle ich diese Frage mal hier:

Eine Bemusterung in einer Baugruppe soll sich auf die Länge eines Parts in der Baugruppe beziehen. Zwei Möglichkeiten sind mir bisher bekannt:

1. Die Länge per PMI bemaßen und in der Variablentabelle auf die PMI-Bemaßung zugreifen.
2. Direkt auf die Länge zugreifen mittels @'Pfad\Teil.par'!'Länge'

Da die entsprechende Baugruppe von mehreren Personen quasi als Vorlage des Öfteren verwendet wird, wäre der Workflow wie folgt:
- Baugruppe neu abspeichern
- Part durch Kopie ersetzen
- der Partkopie eine neue Länge geben
- Baugruppenmuster ändert sich automatisch

Möglichkeit 1 möchte ich ungern nutzen, da eine PMI-Bemaßung schnell mal gelöscht wird, da als unnötig erachtet.
Möglichkeit 2 funktioniert nicht, da die Verknüpfung absolut angegeben ist und auch starr bleibt. Die Variable bezieht sich immer noch auf das alte Part, was durch eine Kopie längst ersetzt wurde.

Ich habe bereits probiert @'Teil.par'!'Länge' zu nutzen, also ohne den Pfad anzugeben, so dass SE sich auf das aktuelle im PathFinder befindliche Teil bezieht. Funktioniert leider nicht.

Irgendwelche Ideen, wie man das besser lösen könnte?


Beste Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4110
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 219.00.08.004 x64, German (ST19MP3).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 06. Aug. 2019 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für John Casey 10 Unities + Antwort hilfreich

Und wenn du eine Baugruppenskizze erstellst, worauf sich alle Teile beziehen ? Warum muß es sich grad alles auf ein Part beziehen ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

John Casey
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von John Casey an!   Senden Sie eine Private Message an John Casey  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für John Casey

Beiträge: 2
Registriert: 02.08.2019

erstellt am: 06. Aug. 2019 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von kmw:
Und wenn du eine Baugruppenskizze erstellst, worauf sich alle Teile beziehen ? Warum muß es sich grad alles auf ein Part beziehen ?

Tatsächlich bin ich heute auf diese Lösung gekommen. Dabei ergibt sich dann allerdings wieder ein Workflow-Problem. Wir nutzen unsere Baugruppen als Vorlagen für neue Baugruppen, sprich "speichern unter". Danach werden zu ändernde Teile durch "Teil durch Kopie ersetzen" ausgetauscht, um die bereits angelegten Teile nicht zu beeinflussen. Hierbei beziehen sich die neuen Teile dann aber nicht auf die neue Baugruppenskizze, sondern auf die Skizze in der alten Baugruppe und ich müsste die Verknüpfungen neu setzen.     

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 625
Registriert: 04.02.2002

ST10 aktuelles MP
Win 7 64-Bit Prof
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 08. Aug. 2019 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für John Casey 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

die geschilderte Vorgehensweise ist für Daten mit externen Verknüpfungen eher ungünstig, wie Du schon festgestellt hast.

Beim Speichern unter der Baugruppe wir der ASM-Datei nur ein neuer Dateiname vergeben und die Verknüpfungen zu den Teilen übernommen.

Beim Ersetzen der Teile durch eine Kopie, wird auch nur ein Speichern unter vorgenommen und die Verknüpfungen der Original-Datei, in dem Fall zu der alten Baugruppe, werden auch nur übernommen.

Es wäre sinnvoller die Baugruppe und die Dateien mithilfe des Designmanagers vorab zu kopieren, da sollten dann auch die Verknüpfungen auf die neue Baugruppe umgesetzt werden.

In früheren Versionen hieß das Tool übrigens noch Revisionmanager.

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz