Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Baugruppe: Abfrage nach Status

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Baugruppe: Abfrage nach Status (425 mal gelesen)
astromarkus
Mitglied
Werkzeugmacher, Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von astromarkus an!   Senden Sie eine Private Message an astromarkus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für astromarkus

Beiträge: 264
Registriert: 20.10.2008

SolidEdge 2019, Insight, Windows 10 (Version 1803), HP Z420 (Intel Xeon E5-1620 @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR3-RAM), Quadro P2000 Grafik

erstellt am: 03. Jun. 2019 17:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ungueltig.JPG

 
Hallo,

ich hatte grad Probleme beim Freigeben einer Baugruppe. Grund war, dass in Unterbaugruppen Bauteile verbaut waren, die durch Revisionen anderer Baugruppen bereits den Status "ungültig" erlangt hatten.

Um nun diese Schwarzen Schafe raus zu finden dachte ich mir, ich mache mir eine Abfrage zurecht. Aber dann musste ich erstaunt feststellen, dass man als Abfragekriterium zwar sehr wohl den Status auswählen kann, aber beim Wert tauchen nur die Einträge "Verfügbar", "In Arbeit", "Wird geprüft" und "Freigegeben" auf. Leider nichts mit ungültig, siehe Anhang.

Kann man diese Wertvorgabe dort hinzufügen?

Viele Grüße,
Markus.

------------------
Zwei Parallelen schneiden sich im unendlichen Raum. Chuck Norris war dort und hat nachgesehen, es stimmt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 03. Jun. 2019 17:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für astromarkus 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,


ja das dürfte wirklich so sein.
Warum, weiß wohl wieder nur der Programmierer in "WoAuchImmer"

Die einzige Lösung, die mir auf die Schnelle dazu einfällt ist, dass Du unter Umständen ja bereits eine neuere Version dieses Teils angelegt hast. Damit kannst Du im Daten_Management den Befehl "Letztes Aufrufen" verwenden kannst und dann siehst Du die Teile, die nicht mehr auf aktuellen Stand sind.
Welche dann vermutlich die Ungültigen wären.
Vielleicht hilft Dir das.


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

astromarkus
Mitglied
Werkzeugmacher, Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von astromarkus an!   Senden Sie eine Private Message an astromarkus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für astromarkus

Beiträge: 264
Registriert: 20.10.2008

SolidEdge 2019, Insight, Windows 10 (Version 1803), HP Z420 (Intel Xeon E5-1620 @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR3-RAM), Quadro P2000 Grafik

erstellt am: 13. Jun. 2019 15:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wolfgang,

danke für deine Antwort mit dem Hinweis.

Gruß,
Markus.

------------------
Zwei Parallelen schneiden sich im unendlichen Raum. Chuck Norris war dort und hat nachgesehen, es stimmt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz