Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Bezugsziel - Schraffur anpassen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bezugsziel - Schraffur anpassen (540 mal gelesen)
masls
Mitglied
Projektleiter / CAD Administrator


Sehen Sie sich das Profil von masls an!   Senden Sie eine Private Message an masls  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für masls

Beiträge: 254
Registriert: 18.12.2003

Intel Xeon W3530, 6 GB Ram, Quadro 600, SolidEdge ST10 MP08, Win7 Ultimate

erstellt am: 01. Mrz. 2019 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bezugsziel.JPG


Bezugsziel2.JPG

 
Wie kann man die Schraffur (vor allem den Abstand und die Linienstärke) für den Bezugspunkt anpassen?

Aktuell haben wir der Erstellung einer PDF immer einen ausgefüllten Punkt, siehe Anlage. Ich finde bisher aber auch keinen Zugriff, dass man die Schraffur steuern kann.

edit: Bezugsziel durch Bezugspunkt ersetzt

------------------
Nein, das glaub ich nicht Tim!

[Diese Nachricht wurde von masls am 04. Mrz. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 630
Registriert: 04.02.2002

SE2020 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 01. Mrz. 2019 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für masls 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von masls:
Wie kann man die Schraffur (vor allem den Abstand und die Linienstärke) für das Bezugsziel anpassen?

Aktuell haben wir der Erstellung einer PDF immer einen ausgefüllten Punkt, siehe Anlage. Ich finde bisher aber auch keinen Zugriff, dass man die Schraffur steuern kann.



Hallo,

mal abgesehen davon, dass ich zum ersten Mal sehe, dass jemand das Bezugssymbol benutzt muss ich wohl bestätigen, dass ich hier auch keine Einstellungsmöglichkeit gefunden habe.

Anscheinend ist das wohl hart codiert und nicht änderbar... sorry

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

masls
Mitglied
Projektleiter / CAD Administrator


Sehen Sie sich das Profil von masls an!   Senden Sie eine Private Message an masls  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für masls

Beiträge: 254
Registriert: 18.12.2003

Intel Xeon W3530, 6 GB Ram, Quadro 600, SolidEdge ST10 MP08, Win7 Ultimate

erstellt am: 01. Mrz. 2019 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von RayBan:


Hallo,

mal abgesehen davon, dass ich zum ersten Mal sehe, dass jemand das Bezugssymbol benutzt ....



Hat ein Kollege gemacht, ich musste erst mal nachsehen, was er eigentlich angeben will   

Danke, dann gebe ich das mal an den Support weiter, dass ich da einen Wunsch hätte 

------------------
Nein, das glaub ich nicht Tim!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 01. Mrz. 2019 18:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für masls 10 Unities + Antwort hilfreich


20190301_1826.png

 
Zitat:
Original erstellt von masls:
Wie kann man die Schraffur (vor allem den Abstand und die Linienstärke) für das Bezugsziel anpassen?

Aktuell haben wir der Erstellung einer PDF immer einen ausgefüllten Punkt, siehe Anlage. Ich finde bisher aber auch keinen Zugriff, dass man die Schraffur steuern kann.



Hallo masls,

wenn Du den Bezug mit einem Target erstellst und in den Optionen einen Punkt wählst, dann bekommst Du auch einen.

Du darfst natürlich nur nicht direkt auf eine Linie (Objekt) referenzieren.

Das was ihr als Schraffur seht, wäre ein Target (Bezugs) Bereich

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

masls
Mitglied
Projektleiter / CAD Administrator


Sehen Sie sich das Profil von masls an!   Senden Sie eine Private Message an masls  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für masls

Beiträge: 254
Registriert: 18.12.2003

Intel Xeon W3530, 6 GB Ram, Quadro 600, SolidEdge ST10 MP08, Win7 Ultimate

erstellt am: 04. Mrz. 2019 10:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bezugsziel.JPG

 
Hallo Wolfgang,

habe mich wohl nicht ganz klar ausgedrückt und die Begrifflichkeiten auch nicht genau beachtet.

Es soll ein Bezugspunkt erstellt werden. Der Punkt wird dann - wie oben auch schon beschrieben, schraffiert dargestellt. Sobald ich eine PDF erzeugen möchte, wird der Punkt komplett ausgefüllt. Im Anhang ist es nochmals dargestellt: Wie es in SE aussieht und wie die gleichen Punkte als PDF aussehen.

In der PDF könnte man fast eine Schraffur erkennen, aber ich finde eben bisher nichts, wie ich diese bearbeiten kann.

mfg masls

------------------
Nein, das glaub ich nicht Tim!

[Diese Nachricht wurde von masls am 04. Mrz. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 04. Mrz. 2019 12:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für masls 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo masls,


nur warum erzeugt Ihr einen Kreis mit Schraffur, wenn Ihr einen Punkt haben wollt?

Da sehe ich den Ansatz.
Euer Punkt ist IMHO kein Punkt, sondern eine Bezugsfläche.
Zwar sehr klein aber dennoch eine Fläche

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Karsten09
Mitglied
SE-Rookie


Sehen Sie sich das Profil von Karsten09 an!   Senden Sie eine Private Message an Karsten09  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Karsten09

Beiträge: 290
Registriert: 17.06.2009

Win 7 Pro; Intel Xeon W3530; 12 GB RAM; NVIDIA Quadro 4000; SpaceExplorer
Solid Edge 2019 MP4

erstellt am: 04. Mrz. 2019 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für masls 10 Unities + Antwort hilfreich


movie.wmv

 
Eine Änderung der Schraffur im Nachhinein ist wohl nicht vorgesehen.
Für "Punkt" oder schraffierte Kreisfläche muss man sich schon bei der Erstellung des Bezugsziels entscheiden (siehe Anhang).
Die Platzierungsoption lässt sich nachträglich nicht mehr ändern.

------------------
"Das beste Werkzeug ist ein Tand, in eines tumben Toren Hand!"
Daniel Düsentrieb zitiert Konfuzius Peng (Fataler Rechenfehler, 1957)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

masls
Mitglied
Projektleiter / CAD Administrator


Sehen Sie sich das Profil von masls an!   Senden Sie eine Private Message an masls  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für masls

Beiträge: 254
Registriert: 18.12.2003

Intel Xeon W3530, 6 GB Ram, Quadro 600, SolidEdge ST10 MP08, Win7 Ultimate

erstellt am: 05. Mrz. 2019 07:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von wolha:
Hallo masls,


nur warum erzeugt Ihr einen Kreis mit Schraffur, wenn Ihr einen Punkt haben wollt?



Hallo Wolfgang,

bevor wir noch länger aneinander vorbei reden: Wir wollen den Kreis mit Schraffur = Bezugspunkt mit kreisförmigem Bezugsbereich.


Zitat:
Original erstellt von Karsten09:
Eine Änderung der Schraffur im Nachhinein ist wohl nicht vorgesehen.
Für "Punkt" oder schraffierte Kreisfläche muss man sich schon bei der Erstellung des Bezugsziels entscheiden (siehe Anhang).
Die Platzierungsoption lässt sich nachträglich nicht mehr ändern.


Das habe ich schon gesehen. Wäre nicht weiter schlimm.

Rückmeldung vom Support: Schraffur ist nicht änderbar, auch nicht in Version 2019. Workaround wäre, beim Solid Edge Velocity Drucker einen anderen Treiber zu hinterlegen, da der "UGS SE PDF Treiber" hier wohl für Probleme sorgt. Deshalb wurde ein Call eröffnet mit der Nummer: 9388994

------------------
Nein, das glaub ich nicht Tim!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6547
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 05. Mrz. 2019 07:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für masls 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Kreis ist doch im PDF schraffiert.
Linienstärke beachten. 
Ich hab nicht alles gelesen.
Wie groß soll er denn sein und was für eine Schraffur?

------------------
Arne

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 05. Mrz. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

masls
Mitglied
Projektleiter / CAD Administrator


Sehen Sie sich das Profil von masls an!   Senden Sie eine Private Message an masls  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für masls

Beiträge: 254
Registriert: 18.12.2003

Intel Xeon W3530, 6 GB Ram, Quadro 600, SolidEdge ST10 MP08, Win7 Ultimate

erstellt am: 05. Mrz. 2019 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
Der Kreis ist doch im PDF schraffiert.
Linienstärke beachten. 
Ich hab nicht alles gelesen.
Wie groß soll er denn sein und was für eine Schraffur?


Hallo Arne,

richtig, man kann eine Schraffur erkennen mit entweder zu breiter Linienstärke oder zu engen Abständen. Allerdings kann ich diese Schraffur nicht beeinflussen. Genausowenig die Ausgabe der Schraffur. Andere Schraffuren werden korrekt ausgegeben.

Der Kreis hat hier einen Durchmesser von 5 mm (kann auch größer werden), Schraffur sollte Linienstärke 0,18 haben mit 0,8 mm bis 1 mm Abstand der Linien. Das ist aber nur nach meinem Empfinden so, da ich in der Norm (DIN EN ISO 5459) keinen Hinweis zu einer "Pflicht" für das Aussehen finde. Es soll halt auf den ersten Blick eine Schraffur erkennbar sein und kein dunkler Punkt 

mfg masls

------------------
Nein, das glaub ich nicht Tim!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6547
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 05. Mrz. 2019 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für masls 10 Unities + Antwort hilfreich

OK. Dann weiß ich auch nicht.
Mach Dir einen Block dafür.
Der Kann ja in der Draft-Vorlage sein.
Das Bezugsziel kann dann ohne Pfeil daran.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

masls
Mitglied
Projektleiter / CAD Administrator


Sehen Sie sich das Profil von masls an!   Senden Sie eine Private Message an masls  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für masls

Beiträge: 254
Registriert: 18.12.2003

Intel Xeon W3530, 6 GB Ram, Quadro 600, SolidEdge ST10 MP08, Win7 Ultimate

erstellt am: 05. Mrz. 2019 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hat der Kollege auch schon gemacht.
Aber richtig funktioniert es trotzdem nicht 

Mittlerweile wurde der Call zur PR 9388994 geändert.
Nur falls sich noch jemand an das wichtige Thema dran hängen will 

------------------
Nein, das glaub ich nicht Tim!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz