Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Aus 2D-Schichtbildern ein 3D-Objekt bauen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Aus 2D-Schichtbildern ein 3D-Objekt bauen (176 mal gelesen)
PeterLM
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von PeterLM an!   Senden Sie eine Private Message an PeterLM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PeterLM

Beiträge: 2
Registriert: 30.11.2018

erstellt am: 30. Nov. 2018 19:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


test.png

 
Hallo allerseits!

Ich komme hier mit einem möglicherweise ungewöhnlichen Problem, jedenfalls hab ich im Internet nicht wirklich was zu meinem Anliegen gefunden.

Folgende Sache: Mir wurden Bilder von einem CT-Scan zu Verfügung gestellt, anschaubar mit dem Programm myVGL. Dort kann ich die einzelnen Schichten eines Körpers durchscrollen und mir innen liegende Fremdkörper anschauen. Ich möchte jetzt aus diesen 2D-Schichtbildern einen 3D Körper bauen, wie der Fremdkörper ungefähr aussehen könnte.

Meine Idee war bisher: Ich extrahiere die Bilder jeder einzelnen Schicht mit diesem Fremdkörper (10 bis 20 Bilder). In Solid Edge baue ich mir einzelne Ebenen übereinander im Abstand der CT-Scanschichten und füge dort jeweils die Bilder ein. Dann Fahre ich im Skizzen-Modus in jeder Schicht die Kontur nach und bilde so Kurven und letztendlich Flächen. Natürlich fehlen mir Daten, wie der Fremdkörper zwischen den Schichten aussieht, aber einfachheitshalber würde ich einen direkten Übergang von der einen Außenkontur zur nächsten Außenkontur einfügen.

Ich hoffe ich konnte überhaupt rüberbringen was mein Ziel ist. Im Anhang hab ich auf die schnelle ein Bild angefertigt, wie z.B. ein Fremdkörper auf 10 Schichtbilder verteilt ist. Mit etwas Fantasie erkennt man, dass es zwei Ellipsen sein sollen, die um 90° zueinander verdreht sind und ineinander übergehen. Mir ist klar, dass der Körper komisch aussehen wird, aber mir geht es momentan vor allem um die Machbarkeit.

Meine Fragen nun: Gibt es irgendwelche Funktionen in Solid Edge um diesen Übergang von einer in die nächsten Ebene einzufügen? Bisher kam ich nur auf die Idee eine Extrusion einer Schicht bis zur nächsten einzufügen und die Kante dann mit einer Fase oder Verrundung zu kaschieren.
Oder gibt es vielleicht eine bequemere Methode dies in Solid Edge einzufügen und auszuwählen.?

Oder habt ihr ganz andere Ideen wie ich aus den Schichtbildern einen Körper basteln kann? Gerne auch mit einem anderen Programm als Solid Edge.

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe und jegliche Anregung!
Grüße, Peter

edit:
Ich kann in den CT-Scans natürlich in allen drei Richtungen scollen, und somit die wahrscheinliche 3D-Form erahnen. Wie ich aber daraus ein Modell bauen könnte, ist mir noch viel schleierhafter

[Diese Nachricht wurde von PeterLM am 30. Nov. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4533
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 30. Nov. 2018 20:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeterLM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peter,


Du hast die Vorgehensweise ohnehin fast ganz richtig beschrieben.

Du erzeugst Dir eine Gruppe von Profilskizzen in den entsprechenden Ebenen (Parallelebenen) und legst Dir dort die jeweiligen Bilder hinein (Du hast in der Skizze den Befehl Bild einfügen)
Dann erzeugst Du eine Kurve (Spline, oder auch Polygon oder Reihe von Linien, Kreisen, was auch immer passt) und bekommst damit die einzelnen Querschnittsprofile.
Und diese verbindest Du dann mit der Funktion "Loft" (englisch) Übergangsausprägung (deutsch) und solltest Deinen Körper bekommen.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4435
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 30. Nov. 2018 21:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeterLM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peter,

Du kannst die einzelnen Querschnitte auch mit einer BlueSurf verbinden. Für die Visualisierung sollte das reichen, es sei denn Du willst das Ding fertigen. Wichtig ist abhaken nach jedem Querschnitt.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PeterLM
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von PeterLM an!   Senden Sie eine Private Message an PeterLM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PeterLM

Beiträge: 2
Registriert: 30.11.2018

erstellt am: 01. Dez. 2018 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank euch beiden! Dann bin ich ja schon mal auf dem richtigen Weg und werde mir jetzt noch eure vorgeschlagenen Funktionen anschauen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz