Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Anpassen von Part-Vorlagen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Anpassen von Part-Vorlagen (387 mal gelesen)
Tommes01
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tommes01 an!   Senden Sie eine Private Message an Tommes01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tommes01

Beiträge: 567
Registriert: 21.02.2003

Solid Edge ST9 MP12
NX 11

erstellt am: 25. Okt. 2018 14:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wir wollen uns Vorlagen für häufig benötigte Teile intelligent aufbauen.
Diese Parts sollen über Variablen innerhalb des Parts gesteuert werden.

Was mir jetzt fehlt ist eine userfreundliche Änderungsmöglichkeit dieser Variablen.

Am liebsten wäre mir eine Eingabemaske für die benötigten Maße. So dass der User nicht in die (unübersichtliche) Variablentabelle muss.

Gibt es sowas schon, oder kann man sowas per Makro programmieren?

Gruß Tommes

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4505
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 25. Okt. 2018 20:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommes01 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tommes,


hast Du die Variablentabelle schon auf "Gruppierte Anzeige" umgeschalten?
Und ev. den Variablenfilter auf reine User Variablen gesetzt?

Wäre das hilfreich?

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Trekki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Trekki an!   Senden Sie eine Private Message an Trekki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Trekki

Beiträge: 650
Registriert: 10.02.2004

Win 7 Pro, SE ST10 MP6 - FM470, 3,2GHz, Nvidia FX 3800,6GB, 150GB-HDD

erstellt am: 26. Okt. 2018 07:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommes01 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tommes,

definiere einfach Eingabevariablen in der Variablentabelle, die Variablen der eigentlichen Ausprägungen werden dann mit den Eingabevariablen verknüpft.
Hat den Vorteil das man dass mit Beschreibungen gut verdeutlichen kann.

Gruß Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6177
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 26. Okt. 2018 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommes01 10 Unities + Antwort hilfreich

Ein kleines Programm mit den Variablen in einem Dialogfeld ist recht schnell gemacht.

Man könnte das auch ganz universell gestalten.
- Die Varaiblen werden einheitlich benannt mit fortlaufender Nummer.
- Dann könnte man die Variablen einfach filtern und automatisch auslesen und zurückschreiben, ganz gleich, was für ein Teil dahintersteht.

------------------
Arne

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 26. Okt. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tommes01
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tommes01 an!   Senden Sie eine Private Message an Tommes01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tommes01

Beiträge: 567
Registriert: 21.02.2003

Solid Edge ST9 MP12
NX 11

erstellt am: 26. Okt. 2018 08:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank euch für die Antworten.

@Wolfgang und Thomas: Eure Vorschläge hatte ich umgesetzt. Für manche User ist es aber schon zuviel mit der Variablentabelle zu arbeiten.

@Arne: Wäre es vermessen zu fragen, ob du mal so ein kleines Progrämmchen erstellen könntest?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tommes01
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tommes01 an!   Senden Sie eine Private Message an Tommes01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tommes01

Beiträge: 567
Registriert: 21.02.2003

Solid Edge ST9 MP12
NX 11

erstellt am: 29. Okt. 2018 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
...
Man könnte das auch ganz universell gestalten.
- Die Varaiblen werden einheitlich benannt mit fortlaufender Nummer.
...


Vielleicht ginge das auch, wenn das Programm nur die "Benutzervariablen" ausliest. Somit hätte man auch einen sinnvollen Namen für die Eingabemaske.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6177
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 29. Okt. 2018 12:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommes01 10 Unities + Antwort hilfreich

Grundsätzlich Ja.

Ich hatte auch schon mal probiert.
Ich habe keine Probleme, Werte in Variablen zu schreiben.
Aber irgendwie hänge ich beim Zugriff auf die vorhandenen Variablen.
Ich bekomme einen Fehler, wenn ich den Namen einer Variablen abfrage.
Der "Expose Name" hingegen macht kein Problem.
Ich weiß im Moment nicht, ob der Fehler bei mir oder in der APi liegt.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4505
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 29. Okt. 2018 15:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommes01 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
Grundsätzlich Ja.

Ich hatte auch schon mal probiert.
Ich habe keine Probleme, Werte in Variablen zu schreiben.
Aber irgendwie hänge ich beim Zugriff auf die vorhandenen Variablen.
Ich bekomme einen Fehler, wenn ich den Namen einer Variablen abfrage.
Der "Expose Name" hingegen macht kein Problem.
Ich weiß im Moment nicht, ob der Fehler bei mir oder in der APi liegt.



Hallo Arne,


vermutlich dann doch im Code selber.
Ich habe einige Makros laufen, die direkt in die Variablentabelle eingreifen und entweder vorhandeen Variablen ändern oder neue anlegen.

Die Abfrage - das gebe ich gerne zu - ist nicht ganz sauber in der API definiert.

Der Code ist dann immer annähernd so:

Public Sub SchreibeVariable(sVar As String, dWert As Double, vEinheit As Variant)
On Error Resume Next

    SEPropSets.Item("Custom").Item(sVar).Delete

        Set SEVar = Nothing
        Set SEVar = SEVars.Item(sVar)
        Set ObjVars = objDoc.Variables.Query(sVar, seVariableNameByBoth, SeVariableVarTypeBoth)
       
        If ObjVars.Count = 1 Then
                ObjVars(1).Value = dWert
                ObjVars(1).Expose = True
            Else
                Call SEVars.Add(sVar, dWert, vEinheit)
                Set SEVar = SEVars.Item(sVar)
                SEVar.Value = dWert
                SEVar.Expose = 1
            End If

End Sub

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Konstrukteur (m/w) - Vellmar
Über uns:
SEEBACH als Teil von John Crane ist ein wachstumsstarkes Unternehmen mit Standorten und Vertriebspartnern weltweit. Seit 1970 führend in der Entwicklung und Produktion von Filtersystemen für Anwendungen in der Pharma-, Chemie-, und Lebensmittelindustrie sowie in den Bereichen Kunststoffe, Bergbau, Öl, Gas, Luft- und Raumfahrt.
John Crane ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Prozessindustrie und die allgemeine Industrie....
Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6177
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 29. Okt. 2018 16:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommes01 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, mit query kann es gehen.
Ich gucke mal, wenn ich wieder etwas Zeit habe.

So ganz verstehe ich es trotzdem nicht
ich kann die Variables-Collection durchlaufen und kann den ExposeName ausgeben aber den Name nicht.
Ändern könnte ich die Property NAME schon.
Mit meinem Code ist es dann eine WriteOnly-Property.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz