Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Standard-Parts neu

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Standard-Parts neu (260 mal gelesen)
micky240688
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von micky240688 an!   Senden Sie eine Private Message an micky240688  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für micky240688

Beiträge: 222
Registriert: 11.08.2010

Solid Edge ST10/MP07
Win 10/64-bit

erstellt am: 30. Aug. 2018 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Wir haben vor ein paar Wochen auf eine neue Versionen von SE umgestellt inkl. neuer Standard-Parts (Version 15.00).
Nun habe heute ein "älteres" ASM mit Schrauben usw. geöffnet und es kam, wenig überraschen, eine Meldung, dass er sämtliche Standarparts nicht mehr findet, da es die Version 12.xx nicht mehr gibt.
Gibt es hier eine Möglicheit die Schrauben in der neuen Version zu verwenden (ohne dass ich jede verwendete Schraube mit "Ersetzten mit" manuell ersetzten muss)?

LG Mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4455
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 30. Aug. 2018 16:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mike,


ich kann jetzt nur einmal vermuten, das Ihr die Normteile im Standard Parts Ordner liegen habt lassen (ich bevorzuge hier gerne das Kopie im Arbeitsordner und Arbeitsordner ist Baugruppenordner) und dieser durch die Neuinstallation der SE2019 gelöscht wurde, bzw. richtiger durch die Deinstallation der ST 10
D.h. SE findet diese Teile nicht mehr am angegebenen Ort.
Variante 1 wäre es nun entweder das SE Tool Missing Parts zu nutzen und auf den neuen Normteileordner zu verweisen oder die benötigten Teile nochmals an der alten Stelle zu kopieren.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6145
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 30. Aug. 2018 16:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Die alte Datenbank kann man ja immer auf die neue Version migrieren.
Und es gibt m.W. eine Funktion Normteile durch die neue Version zu ersetzen. Allerdings sollten sie dazu wohl auch vorhanden sein.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4400
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 30. Aug. 2018 21:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

zunächst einmal, beim Deinstallieren der Machinery Library oder des Standard Parts Administrators, werden keine Dateien, nicht einmal die bisher benutzten ParentParts, gelöscht. Selbst die eigentliche Standard Parts Datenbank bleibt samt SQL-Server erhalten. Eine Baugruppe findet ihre Teile, auch die Standard Parts, immer wieder, auch ohne irgendeine Datenbank oder sonstige Software.
Ich kann jetzt auch nur spekulieren was passiert ist.

  • Der komplette Ordner Solid Edge Standard Parts wurde manuell gelöscht.
  • Der Ordner Solid Edge Standard Parts wurde bei der Gelegheit woanders hin verschoben.
  • Die Solid Edge Daten wurden auf einen anderen Server verschoben und dabei die Normteile vergessen

Im ersten Fall bleibt nur, das betroffene Verzeichnis aus dem Backup wieder zu holen.
In den beiden anderen Fällen kann man mit dem Design Manager die Verknüpfungen neu definieren, vorausgesetzt man kennt den alten und den neuen Pfad der Daten.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

micky240688
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von micky240688 an!   Senden Sie eine Private Message an micky240688  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für micky240688

Beiträge: 222
Registriert: 11.08.2010

Solid Edge ST10/MP07
Win 10/64-bit

erstellt am: 31. Aug. 2018 10:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Besten Dank für den reichen Input.

@Wolfgang: dieses SE Tool Missing Parts konnte ich nicht finden.
@ Arne und Markus: Ich befürchte das alte Verzeichnis ist weg.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6145
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 31. Aug. 2018 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist blöd. Kein Backup?

Die Teile sind nach der Installation auch noch nicht da. Die sind ja erstmal nur in der Datenbank.
Es hilft aber nichtmal, die Teile mit der neuen Version zu generieren, da die auch neue Dateinamen bekommen, wenn es neue Versionen der Normteile gibt.

Man müsste nicht mur die die alte Version installieren, man muss auch die fehlenden Teile generieren. Also vorher analysieren, was fehlt.

Mit dem Designmanager kann ja den gesamten Datenbestand auf unterbrochene Verknüpfungen analysieren.
Dann ergibt sich evtl die Möglichkeit die Teile neu zu erstellen oder mit "Verknüpfungen neu definieren" auf die neue Version zu ändern. Das ist aber wahrscheinlich nicht ganz trivial, wenn es mehr Dateien sind.

Wie groß ist denn das Desaster?

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

micky240688
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von micky240688 an!   Senden Sie eine Private Message an micky240688  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für micky240688

Beiträge: 222
Registriert: 11.08.2010

Solid Edge ST10/MP07
Win 10/64-bit

erstellt am: 31. Aug. 2018 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mahlzeit!

Hm okay, danke für den Input.
Naja, mittelgroß würde ich einmal sagen. 

Aber ja, aus Fehlern lernt man. Wird zukünftig sicher nicht mehr vorkommen, dass ein Standard-Part-Ordner verschwindet...

LG Mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4455
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 31. Aug. 2018 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich


20180831_1610.png

 
Zitat:
Original erstellt von micky240688:
Hallo!

Besten Dank für den reichen Input.

@Wolfgang: dieses SE Tool Missing Parts konnte ich nicht finden. 
@ Arne und Markus: Ich befürchte das alte Verzeichnis ist weg.



Hallo Mike,


brauchst Du nicht suchen, ist direkt in Solid Edge Baugruppenumgebung unter Prüfen
Da findest Du den Befehl "Fehlende Dateien Reparieren"


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6145
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 31. Aug. 2018 17:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, wenn man das für jedes Teil in jeder Baugruppe machen möchte.
Aber was nützt das bei einem größeren Datenbestand.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4455
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 31. Aug. 2018 18:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
Ja, wenn man das für jedes Teil in jeder Baugruppe machen möchte.
Aber was nützt das bei einem größeren Datenbestand.



Hallo,

hängt IMHO von der Situation ab.
Wenn ich in eine Baugruppe einsteige und sehe, dass Normteile fehlen, diese Funktion starte und sich ja SE den neuen Suchordner merkt, dann brauche ich einfach nur den Start Button drücken und damit ist alles erledigt.
Muss ja nicht für jedes einzelne Teil gemacht werden.

Aber natürlich kann man auch den Design Manager nutzen und "Verknüpfung Neu Definieren" verwenden.

Persönlich lasse ich die Normteile trotzdem gerne in den Arbeitsordner, sprich Baugruppenordner, kopieren.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6145
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 31. Aug. 2018 21:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Es sind doch gar keine passenden Parts da.
Der Ordner wurde gelöscht. Der neue Ordner hat die teile nicht generiert und falls doch,m mit anderer Versionsnummer.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4455
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 31. Aug. 2018 21:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
Es sind doch gar keine passenden Parts da.
Der Ordner wurde gelöscht. Der neue Ordner hat die teile nicht generiert und falls doch,m mit anderer Versionsnummer.


Wieso Versionsnummer?
Man wird doch hoffentlich nicht die Normteile Versionsnummer verwendet haben?

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

micky240688
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von micky240688 an!   Senden Sie eine Private Message an micky240688  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für micky240688

Beiträge: 222
Registriert: 11.08.2010

Solid Edge ST10/MP07
Win 10/64-bit

erstellt am: 02. Sep. 2018 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Hm, doch wurde es.
Wenn ich Normteile verwende, benenne ich diese nicht um. Dadurch haben sie immer die Nummer im Namen... 

LG Mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Entwickler/Konstrukteur (m/w) Küchenarmaturen
Entwickler/Konstrukteur (m/w) Küchenarmaturen Entwickler/Konstrukteur (m/w) Küchenarmaturen Vollzeit Industriepark, 58675 Hemer, Deutschland Sie begeistern sich für die Entwicklung von neuen Produkten? Sie haben ständig neue Ideen für innovative Sanitärprodukte und ein Gespür für topaktuelle Trends und Themen? Sie möchten in einem schnell ...
Anzeige ansehenEntwicklung
wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4455
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 02. Sep. 2018 17:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von micky240688:
Hallo!

Hm, doch wurde es.
Wenn ich Normteile verwende, benenne ich diese nicht um. Dadurch haben sie immer die Nummer im Namen...  

LG Mike


Hallo Mike,

aber dann solltest Du einmal in die Standard Parts Konfiguration gehen und da die Versionsnummer ausschalten.
Genauso kann man hier - da dies mal ein anderes Thema war - angeben ob Normteile als Freigegeben oder nicht erzeugt werden!

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz