Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Freistich klappt nicht

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Freistich klappt nicht (516 mal gelesen)
Doc Alex
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Doc Alex an!   Senden Sie eine Private Message an Doc Alex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Doc Alex

Beiträge: 205
Registriert: 14.08.2017

erstellt am: 22. Jul. 2018 12:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Freistich.wmv

 
Moin,

ich versuche gerade einen Freistich zu erstellen.

Hierzu habe ich folgendes Video gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=LB_6WfNtbpo

Was ich schon hingekriegt habe:

1. Formelementmaneger aktivieren
2. Freistichzeichnungen herunterladen
3. richtigen auswählen

In dem Video wird gezeigt, dass man den richtigen Freistich einfach in Sein Dokumen hineinziehen soll.

Das funktioniert bei mir aber nicht (siehe Video)

Was mache ich falsch?

Wie aktiviere ich den Freistich dann? So ganz erschließt sich mir das Video nicht.

Viele Grüße

Alexander


------------------
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl

[Diese Nachricht wurde von Doc Alex am 22. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 22. Jul. 2018 17:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alex,


man müsste nun nur genau wissen, was in dem Freistich Part genau drinnen ist.
Vermutlich handelt es sich um eine Rotationsausprägung oder eine Skizze.
Beides muss aber auf eine Ebene gelegt werden, welche aber in Deinem part an der Stelle nicht verfügbar ist.

Gehe in die ISO Ansicht (immer besser als die Vorderansicht) und versuche dieses Formelement auf eine plane Fläche zu ziehen (Ebene, Koordinatenebene)

Das müsste gehen!

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Doc Alex
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Doc Alex an!   Senden Sie eine Private Message an Doc Alex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Doc Alex

Beiträge: 205
Registriert: 14.08.2017

erstellt am: 22. Jul. 2018 18:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


DIN509FormE10-18mm.par

 
Wenn man den Freistich als .par öffnet, ist nix zu sehen. Ich habe ihn hier mal angehängt.

Ich kann das Ding hinziehen, wo ich will, es passiert nix. Auch wenn ich eine der Referenzebenen aktiviere (grün), kann ich den nicht da hinziehen....

------------------
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 22. Jul. 2018 19:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alex,


ist wie ich mir gedacht habe.

Dieses Formelement ist Sequentiell gemacht und kann daher auch nur als sequentielles Formelement eingefügt werden.

Und wie gesagt, braucht eine Referenzebene auf de es liegt und muss dann noch an die richtige Stelle gezogene werden.
Es hat leider KEINE Bezugsmaße zur Geometrie.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 22. Jul. 2018 19:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich


20180722_1919.PNG


20180722_1920.PNG

 
...


und hier noch 2 Bilder dazu.

Wobei Achtung, die Werte müssen dann ohnehin wieder an den Wellendurchmesser angepasst werden.
Ob diese Art von Formelementebibliothek sinnvoll ist oder nicht zu viel Aufwand für den Nutzen darstellt, muss sich ohnehin jeder selber beantworten.
Ich persönlich finde die nicht sinnvoll.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pierrot
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Pierrot an!   Senden Sie eine Private Message an Pierrot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pierrot

Beiträge: 55
Registriert: 07.11.2012

> BS:
Windows 7 SP1
> CPU:
Intel Xeon E31245 @ 3,3 GHz
> RAM:
8 GB DDR3
> GPU:
NVIDIA Quadro 2000 (1 GB DDR5)

erstellt am: 24. Jul. 2018 08:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wolha:
[...] Ob diese Art von Formelementebibliothek sinnvoll ist oder nicht zu viel Aufwand für den Nutzen darstellt, muss sich ohnehin jeder selber beantworten.
Ich persönlich finde die nicht sinnvoll.

Dem muss ich zustimmen und würde sogar noch weiter gehen:
Ich persönlich habe bisher noch keinen modellierten Freistich benötigt, deswegen gibt es ja auch im Tabellenbuch die vereinfachten Darstellungen oder hier ein Link: CNC Blog

Die Ausführung wäre dann z.B. "in Ansicht zeichnen" > Linie ziehen > nun kannst du den vereinfachten Freistich in der Zeichnung kennzeichnen.

------------------
Mfg
Pierrot

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz