Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Importierte Bleche

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Importierte Bleche (415 mal gelesen)
cadstudi
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von cadstudi an!   Senden Sie eine Private Message an cadstudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadstudi

Beiträge: 95
Registriert: 22.01.2013

Windows 7 aktuelles ServicePack, Office 2007
Ich arbeite auf verschiedenen Rechner, da fällt die Info verdammt schwer!

erstellt am: 05. Jun. 2018 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo @all,

ich habe von einem Kunden massig Bleche geschickt bekommen, die im STEP Format vorhanden sind. Leider kann ich diese nicht in ein Blech umwandeln, da diese wohl unterschiedliche Dicken haben. (alle!!!) In anderen Programmen (SolidWorks oder Inventor) kann man diese beim Umwandeln in ein Blecht ändern und für das gesamte Blech festlegen. Geht das im SolidEdge auch?

Dringend nach einer Lösung gesucht, denn sonst muss ich alles neu machen. Den Kunden gibt es nicht mehr!

Grüße Studi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4486
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 05. Jun. 2018 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cadstudi:
Hallo @all,

ich habe von einem Kunden massig Bleche geschickt bekommen, die im STEP Format vorhanden sind. Leider kann ich diese nicht in ein Blech umwandeln, da diese wohl unterschiedliche Dicken haben. (alle!!!) In anderen Programmen (SolidWorks oder Inventor) kann man diese beim Umwandeln in ein Blecht ändern und für das gesamte Blech festlegen. Geht das im SolidEdge auch?

Dringend nach einer Lösung gesucht, denn sonst muss ich alles neu machen. Den Kunden gibt es nicht mehr!

Grüße Studi



Hallo,


also zumindest eine dieser STEP Dateien wäre zum testen recht gut.

Und wenn du die Dateien als PSM importierst (Blechteil) dann sollte auch jederzeit die Änderung von Biegeradius und Blechdicke machbar sein.
Zumindest war das immer so der Fall.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadstudi
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von cadstudi an!   Senden Sie eine Private Message an cadstudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadstudi

Beiträge: 95
Registriert: 22.01.2013

Windows 7 aktuelles ServicePack, Office 2007
Ich arbeite auf verschiedenen Rechner, da fällt die Info verdammt schwer!

erstellt am: 05. Jun. 2018 12:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Winkel.par

 
Hallöchen,

direkt beim Umwandeln des STEP Teils in ein Blechteil erschreint die Fehlermeldung "unterschiedliche Blechdicken" ich komme auf allen Wegen die mir spontan einfallen nicht an die Dicke ran, um diese zu vereinheitlichen.

Ein Beispiel hängt dran.

Grüße

[Diese Nachricht wurde von cadstudi am 05. Jun. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Trekki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Trekki an!   Senden Sie eine Private Message an Trekki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Trekki

Beiträge: 649
Registriert: 10.02.2004

Win 7 Pro, SE ST10 MP6 - FM470, 3,2GHz, Nvidia FX 3800,6GB, 150GB-HDD

erstellt am: 05. Jun. 2018 14:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo cadstudi,

wenn man bei der hochgeladenen Datei im Reiter "Prüfen" / "optimieren" drüber laufen lässt funktioniert die Umwandlung.

Gruß Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4486
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 05. Jun. 2018 14:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich


20180605_1443.png

 
Hallo,


wie bereits von Thomas gesagt, korrigiere die schlechte Importqualität (sollte man auch beim Importieren bereits verbessern können (schau in die Optionen) und dann kannst Du das Teil sofort als Blech haben

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

js12893
Mitglied
Solid Edge Support


Sehen Sie sich das Profil von js12893 an!   Senden Sie eine Private Message an js12893  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für js12893

Beiträge: 188
Registriert: 08.04.2013

SE V20-ST10
[URL=http://www.acam.at]http://www.acam.at[/URL]

erstellt am: 06. Jun. 2018 07:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Weiter Lösung gleich in Synchonous Importieren, dass erzeugt auch gleich weniger Fehler!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadstudi
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von cadstudi an!   Senden Sie eine Private Message an cadstudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadstudi

Beiträge: 95
Registriert: 22.01.2013

Windows 7 aktuelles ServicePack, Office 2007
Ich arbeite auf verschiedenen Rechner, da fällt die Info verdammt schwer!

erstellt am: 07. Jun. 2018 17:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für eure Antworten. Bei dem einen Winkel hat es geklappt. Aber werden die Teile komplexer ist Feierabend. Hauptproblem ist, dass SolidEdge nicht in der Lage ist beim Umwandeln in ein Blech eine einheitliche Blechdicke einzustellen. Andere Systeme machen das auch. Die Bleche die SolidEdge nicht kann waren für Inventor und SolidWorks kein Thema. Ich habe es mit Kunden gemeinsam getestet. 

Danke für eure Hilfe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6167
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 07. Jun. 2018 17:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Das leigt meist an den Ecken.
Man kann versuchen eine Flächenkopie einer Seite machen und diese dann zu verstärken.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadstudi
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von cadstudi an!   Senden Sie eine Private Message an cadstudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadstudi

Beiträge: 95
Registriert: 22.01.2013

Windows 7 aktuelles ServicePack, Office 2007
Ich arbeite auf verschiedenen Rechner, da fällt die Info verdammt schwer!

erstellt am: 07. Jun. 2018 18:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Arne,

nein, es sind kleine Nasen und Ösen die überall über Volumenbefehle im Ideas an das Blech gefummelt wurde. Diese sollten nur da sein und sind somit reine Volumen, deren Dicke nachweislich vom Blechmaterial abweicht. Ich lass die Teile jetzt mit SolidWorks in Blechteile konvertieren und dort eine einheitliche Dicke vergeben, denn SolidEdge regt mich in der Sache gerade einfach nur auf.

Liebe Grüße Studi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2645
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 07. Jun. 2018 20:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cadstudi:
[...]

nein, es sind kleine Nasen und Ösen die überall über Volumenbefehle im Ideas an das Blech gefummelt wurde. [...]


Zeig mal ein kleines Beispiel?!

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4423
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 07. Jun. 2018 23:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo cadstudi,

hast Du es mal mit dem Befehl Teil in Blechtteil versucht? Er ist eigentlich dafür gedacht massive Teile in Bleche zu überführen, aber ich habe auch schon bei "Blechen" damit erfolg gehabt. Im Grunde macht der Befehl das was Du willst, Du wählst eine Kante oder einen schon vorhandenen Radius an und Solid Edge nimmt den als Biegung und gibt den beiden benachbarten Flächen eine Blechstärke die Du definierst.
Ich habe einen Kunden der hat dafür am liebsten eckige Teile vom Kunden und lässt den Befehl die Rundungen selbst erstellen, ggf. löscht er vorhandene Rundungen vorher raus.
Du findest ihn nur in der Sequentiellen Partumgebung unter Extras. Abgeschlossen wird der Befehl mit der rechten Maustaste. Der Körper selbst darf aber durchaus ein Synchronouskörper sein, nur dieser Befehl ist sequentiell.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2944
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 08. Jun. 2018 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadstudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

so einioges an STEP Dateien habe ich auch schon importiert ...

Zunächst: geht es nur um den Import und Weiterverarbeitung? oder geht es um WeiterBEarbeitung ...

Bei ersterem würde ich ins PRT importieren und gut ...

Bei zweiterem würde ich ebenfalls ins PRT importieren, einmal etwas von beiden Seiten herunter nehmen, auf Stärke bringen und in Blechteil umwandeln ...

Wenn in IDEAS "Ecken" angefrimelt sind die nicht der reaslen Stärke entsprechen, sollte es spätestens beim Zusammenbau Probleme geben .... irgendwelche Maße passen dann draussen in der Werkstatt nicht ...VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz