Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Ausrichtung von Bohrungen in Synchronous

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Ausrichtung von Bohrungen in Synchronous (304 mal gelesen)
shorddy
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von shorddy an!   Senden Sie eine Private Message an shorddy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für shorddy

Beiträge: 31
Registriert: 06.09.2011

Solid Edge ST7

erstellt am: 03. Mai. 2018 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bohrungsausrichtung.PNG

 
Hallo zusammen,
ich arbeite zu 95% im sequentiellen Modus, doch die Bohrungserkennung nutze ich ganz gerne.
Jetzt macht er bei einigen Flanschen folgendes (Siehe Anhang): Die Hälfte der Bohrungen wird sozusagen von der falschen  Seite gebohrt.

Kann ich das nachträglich noch irgendwie umdrehen?
Besten Dank schonmal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6167
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 03. Mai. 2018 09:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für shorddy 10 Unities + Antwort hilfreich

Man kann bei der Bohrungserkennung doch eine Teilfläche wählen?

Nachträglich eher nicht. Es sei denn ... Borhungen "brechen" und neu erkennen.

------------------
Arne

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 03. Mai. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4423
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 03. Mai. 2018 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für shorddy 10 Unities + Antwort hilfreich

Einspruch!
Probier mal einen Rechtsklick auf den blauen Pfeil der jeweiligen Bohrung.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6167
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 03. Mai. 2018 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für shorddy 10 Unities + Antwort hilfreich

Einspruch gegen Einspruch:

1. In ST10 MP aktuell bin ich nicht mal in der Lage den Formelementursprung zu wählen.
2. Letzter Stand bei der Neudefinition des Urpsrungen ist, dass die Bohrung da landet, wo ich hinklicke und LifeRules da nicht greifen.
Ich habe keine Info, dass das behoben ist. Bei Flansche wäre das vollkommen unbrauchbar. 

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4486
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 03. Mai. 2018 12:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für shorddy 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von shorddy:
Hallo zusammen,
ich arbeite zu 95% im sequentiellen Modus, doch die Bohrungserkennung nutze ich ganz gerne.
Jetzt macht er bei einigen Flanschen folgendes (Siehe Anhang): Die Hälfte der Bohrungen wird sozusagen von der falschen  Seite gebohrt.

Kann ich das nachträglich noch irgendwie umdrehen?
Besten Dank schonmal



Hallo shorddy,

ich versuche schon ganze Zeit eine Situation zu erzeugen, bei der SE mir die Bohrungen von der verkehrten Seite her angibt.
Aber egal was ich mache, ich habe sie teilweise auch schon umgedreht und auf die andere Seite gelegt, aber trotzdem werden sie wieder richtig erkannt.
PS.: @Arne, ich habe die Bohrungesposition soeben neu definiert. Geht wie immer!

@shorddy, kannst Du mal so eine Datei hochladen, die die verkehrten Bohrungen liefert

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4486
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 03. Mai. 2018 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für shorddy 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo shorddy,

ach ja, was ich eigentlich vorhin dazu sagen wollte, ist, dass es IMHO mit Teilfläche auswählen gehen sollte.

Daher wollte ich auch ein Testteil dazu haben.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4486
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 03. Mai. 2018 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für shorddy 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
Einspruch gegen Einspruch:

1. In ST10 MP aktuell bin ich nicht mal in der Lage den Formelementursprung zu wählen.
2. Letzter Stand bei der Neudefinition des Urpsrungen ist, dass die Bohrung da landet, wo ich hinklicke und LifeRules da nicht greifen.
Ich habe keine Info, dass das behoben ist. Bei Flansche wäre das vollkommen unbrauchbar. 



Hallo Arne,

Punkt 1 kann ich Dir nicht bestätigen - geht wie immer
Punkt 2 ist leider nach wie vor so, und war leider immer so.

Eine Funktion "Bohrung umkehren" wäre toll!"


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6167
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 03. Mai. 2018 12:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für shorddy 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wolha:
[...] @Arne, ich habe die Bohrungesposition soeben neu definiert. Geht wie immer![...]

Stimmt zum Teil. Ich hatte die Bohrung nicht zum Bearbeiten gewählt.

Aber was heißt "wie immer"?
Die Bohrung behält die Position oder die Bohrung landet da, wo man hinklickt. Bei mir bekommt die Bohrung beim neu Definieren des Urpsungs die Position des Mausklicks. Selbst wenn ich dieselbe Fläche anklicke.  Das war früher mal anders und ist so einfach unbrauchbar.

p.s.: Ich hab die Schulungsunterlagen geschrieben.      Die Funktion war zu Beginn anders.
1. Bohrung konzentrisch zu einer Verrundung.
2. Fläche fällt durch Bearbeitung weg.
3. Bohrungsurpsrung auf neue parallele Fläche
4. Bohrung bleibt konzentrisch.

------------------
Arne

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 03. Mai. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4486
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 03. Mai. 2018 12:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für shorddy 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:

Stimmt zum Teil. Ich hatte die Bohrung nicht zum Bearbeiten gewählt.

Aber was heißt "wie immer"?
Die Bohrung behält die Position oder die Bohrung landet da, wo man hinklickt. Bei mir bekommt die Bohrung beim neu Definieren des Urpsungs die Position des Mausklicks. Selbst wenn ich dieselbe Fläche anklicke.  Das war früher mal anders und ist so einfach unbrauchbar.

p.s.: Ich hab die Schulungsunterlagen geschrieben.       Die Funktion war zu Beginn anders.
1. Bohrung konzentrisch zu einer Verrundung.
2. Fläche fällt durch Bearbeitung weg.
3. Bohrungsurpsrung auf neue parallele Fläche
4. Bohrung bleibt konzentrisch.


Hallo Arne,


das wäre toll, ist mir aber in der Form nicht mehr in Erinnerung, oder war IMHO auch nie so.

Möglicherweise einmal in den Anfängen der ST, aber meiner Meinung nach schon viele Jahre und Versionen nicht mehr.


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6167
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 03. Mai. 2018 13:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für shorddy 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wolha:
[...]Möglicherweise einmal in den Anfängen der ST, aber meiner Meinung nach schon viele Jahre und Versionen nicht mehr.
[...]

So ist es. Ist aber leider ein ER geworden. 7507920

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz