Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Baugruppe über Schanier bewegen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Baugruppe über Schanier bewegen (720 mal gelesen)
Karsten42
Mitglied
Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von Karsten42 an!   Senden Sie eine Private Message an Karsten42  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Karsten42

Beiträge: 28
Registriert: 21.05.2010

erstellt am: 21. Feb. 2018 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Sitz.stp


Schanier.PNG

 
Hallo liebe Experten,

Ich bin noch blutiger Anfänger in 3D Solid Edge.

Ich möchte eine Sitzplatte für eine Mopet ( Simson Schwalbe ) konstruieren. Dazu habe ich einen Ausschnitt des Rahmens sowie den Schanier und den Verschlusswinkel nachkonstruiert.
Jetzt geht es darum die Sitzplatte mit dem Verschlusswinkel sowie den oberen Teil des Schaniers als eine Einheit ( Baugruppe ) über die Achse des Schaniers zu bewegen.
Das Schanier sind einzelne Parts die ich als Assembly zusammengefügt habe.

Da ich noch echter Anfänger bin benötige ich eine möglichst einfache Anleitung wie ich die Sitzplatte über die Schanieraches bewegen kann.

Anbei ein Bild und viel deutlicher ein Step-File. Es sind noch Fehler im Rahmenteil aber das ist nicht wichtig für das was ich vor habe....

Jeder Tipp oder zielführende Literatur ist herzlichst willkommen.

Vielen Dank für eure Mühe
Karsten


------------------
/// Never forget your towel \\\

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4455
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 21. Feb. 2018 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Karsten42 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Karsten,

das Scharnier selbst also die Baugruppe, muß so aufgebaut sein das sich die beiden Teile des Scharniers noch bewegen können also einen Freiheitsgrad haben. Ich gehe mal davon aus das Du diese Teile axial ausgerichtet hast, dabei darf die Rotation nicht gesperrt werden.
In deiner Sitzbank Baugruppe mußt Du die Scharnierbaugruppe als Anpassbare Baugruppe definieren, dann vererben sich die Freiheitsgerade aus der Unterbaugruppe in deine Hauptbaugruppe. Das machst Du über das Kontextmenü (Rechte Maustaste)

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Karsten42
Mitglied
Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von Karsten42 an!   Senden Sie eine Private Message an Karsten42  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Karsten42

Beiträge: 28
Registriert: 21.05.2010

erstellt am: 21. Feb. 2018 12:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Markus,

Ahhh, "Anpassbares Teil" ist wohl das Zauberwort.
Das Schanier besteht aus drei Teile. Es lässt sich konstrukionsbedingt im Einbauzustand nur um etwa 90° drehen. Die Achse ist passend zu den Ösenlöchern auf einen Durchmesser von 5mm definiert. Ich könnte dies auch gern auf 4.9mm ändern, ansonsten gibt es keine Kollision zwischen den Einzelteilen.
Ein Drehwinkel von 90° reicht komplett aus, denn es geht eigentlich darum, die Position des Verschlusswinkels zu ermitteln damit dieser beim Zu7Aufklappen nicht gegen die rechteckige Rahmenöffnung stößt.

O.K. ich versuche mich über das "Anpassbare Teil" zu informieren und wie man damit eine zusammenhängende Gruppe bilden kann ( Die Sitzplatte plus Verschlusswinkel und oberteil des Schaniers ).

Meeega vielen Dank für den Tipp

karsten

------------------
/// Never forget your towel \\\

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Karsten42
Mitglied
Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von Karsten42 an!   Senden Sie eine Private Message an Karsten42  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Karsten42

Beiträge: 28
Registriert: 21.05.2010

erstellt am: 21. Feb. 2018 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Schanier.stp


Schanier_oben.par


Schanier_unten.par

 
Hallo Markus nocheinmal....

Sorry, aber ich sehe, dass die Möglichkleit von "Anpassbares teil" sich auf dessen Geometrie bezieht.

Die Teile des Schaniers sollen sich ja aber nicht in deren Geometrie ändern. Ich könnte jedes Part in seiner Geometrie änderbar, also anpassbar machen.

Ich habe die drei Einzelteile des Schaniers als assembly über die Achsenbeziehung und eine Flächenbeziehung zusammengesetzt. Als solches kann ich ein Teil selektieren und über das Steuerrad um die Achse rotieren.
Im Zusammenhang mit einem Assembly habe ich keine Möglichkeit eines "Anpassbaren Teils" gesehen was auch logisch erscheint. Ich möchte ja "nur" rotieren.

Wenn ich nun das Assembly in die ganze Baugruppe einfüge, kann ich nur noch das Schanierassembly als ganzes rotieren.

Ich kann keinen nutzbaren Weg für "Anpassbares teil" für mein rotationsproblem sehen. Wenn doch: Was muss ich denn genau in welcher Reihenfolge mit dem Schanier tun?

Sorry für die doch recht aufwändige Frage..

gruß
Karsten

------------------
/// Never forget your towel \\\

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 618
Registriert: 04.02.2002

ST10 aktuelles MP
Win 7 64-Bit Prof
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 21. Feb. 2018 12:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Karsten42 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Karsten,

das Stichwort ist nicht anpassbares Teil sondern anpassbare Baugruppe...

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4455
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 21. Feb. 2018 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Karsten42 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Karsten,

wähl das Scharnierassembly nachdem Du es verbaut hast mit der rechten Maustaste an. Dann findest Du in dem Kontextmenü unter Vereinfacht/Anpassbar die Möglichkeit dieses verbaute Assembly in eine Anpassbare Baugruppe umzuschalten.

Anpassbare Teile sind z.B. Federn die beim Einbau vorgespannt werden und dabei Ihre Länge ändern.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 21. Feb. 2018 20:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Karsten42 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Markus Gras:
Hallo Karsten,

wähl das Scharnierassembly nachdem Du es verbaut hast mit der rechten Maustaste an. Dann findest Du in dem Kontextmenü unter Vereinfacht/Anpassbar die Möglichkeit dieses verbaute Assembly in eine Anpassbare Baugruppe umzuschalten.

Anpassbare Teile sind z.B. Federn die beim Einbau vorgespannt werden und dabei Ihre Länge ändern.


Hallo Markus,

was ich jetzt nicht ganz verstehe, ist, warum Du hierfür eine anpassbare Baugruppe benötigst.
Geht es nicht nur darum, dass Karsten das Sitzscharnier nach oben klappen lassen möchten, d.h. den Einbauwinkel (Variable) verändern will)?

Wenn's bewegt werden soll ev. mit einem Variablenmotor?

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4455
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 22. Feb. 2018 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Karsten42 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolfgang,

wenn er das Scharnier als Unterbaugruppe einbauen und beweglich haben will, dann geht es m.W. nur wenn sie anpassbar ist. Dass man im Scharnier selbst schon in den Optionen einstellen kann dass sie als anpassbar platziert wird bzw. dass man es direkt beim verbauen definieren kann, macht die Sache für ihn nur unnötigt kompliziert und verbaut hat er die Baugruppe ja auch schon.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 22. Feb. 2018 20:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Karsten42 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Markus Gras:
Hallo Wolfgang,

wenn er das Scharnier als Unterbaugruppe einbauen und beweglich haben will, dann geht es m.W. nur wenn sie anpassbar ist. Dass man im Scharnier selbst schon in den Optionen einstellen kann dass sie als anpassbar platziert wird bzw. dass man es direkt beim verbauen definieren kann, macht die Sache für ihn nur unnötigt kompliziert und verbaut hat er die Baugruppe ja auch schon.


Hallo Markus,


das mit dem Scharnier als Unterbaugruppe habe ich überlesen.

Ich habe mich da auf dem "... als Ganzes" bewegen fixiert gehabt.

Sorry!
Und klar, dann muss die Unterbaugruppe anpassbar sein.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz