Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Ausrichten von Teilen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Ausrichten von Teilen (873 mal gelesen)
Doc Alex
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Doc Alex an!   Senden Sie eine Private Message an Doc Alex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Doc Alex

Beiträge: 205
Registriert: 14.08.2017

erstellt am: 15. Feb. 2018 18:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Garage.asm


Beziehungsproblem.wmv

 
Moin, ich habe immer wieder Problem e beim aurichten von Teilen:

In diesem Beispiel habe ich eine Garage entworfen. Nun möchte ich den grünen L-Träger, der neu eingefügt wurde und keine Beziehungen hat auf dessen Rückseite mit dem Doppel-T Träger verbinden (siehe Bilder).

Ich habe dazu die Option "panar aufsetzen verwendet. Ich bekomme nun die Meldung: "Die Beziehung ist nicht gültig und kann nicht plaziert werden".

Das kann aber nicht sein, weil ich zwei gerade Teile immer planar ausrichten kann.

Was mache ich falsch?

BTW: Diese Art von Meldunegn bekomme ich immer wieder. Leider gibt SE keine Erklärung oder Anhalt, welche Beziehungen betroffen sind. Das ist wirklich Mist und ich kann nur raten.

Die dft Datei ist eine Academic.

Viele Grüße

Alexander

------------------
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl

[Diese Nachricht wurde von Doc Alex am 15. Feb. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4477
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 15. Feb. 2018 19:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alexander,

diese Meldung ist in diesem Fall natürlich unsinnig. Du würdest sie auch bekommen wenn Du ein völlig anderes Teil in der Baugruppe platzieren würdest. Ich hab das schon gelegentlich beobachtet, da half bisher immer Baugruppe schliessen und Solid Edge neu starten.

Kleiner Tip am Rande eine ASM Datei für sich alleine ist ohne die Einzelteile völlig nutzlos. Wenn Du eine Baugruppe mit allem was dazugehört kopieren willst, nimm die Funktion Pack and Go.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Doc Alex
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Doc Alex an!   Senden Sie eine Private Message an Doc Alex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Doc Alex

Beiträge: 205
Registriert: 14.08.2017

erstellt am: 15. Feb. 2018 19:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Garage.zip

 
Zitat:

Kleiner Tip am Rande eine ASM Datei für sich alleine ist ohne die Einzelteile völlig nutzlos. Wenn Du eine Baugruppe mit allem was dazugehört kopieren willst, nimm die Funktion Pack and Go.
[/B]

Das wusste ich nicht.

Das .zip hängt im Anhang.

Leider hilft es NICHT SE neu zu starten. Die Fehlermeldung ist immer die gleiche.

Was kann das sein?

------------------
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4477
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 15. Feb. 2018 19:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Doc Alex:
Was kann das sein?

Die roten Blitze im Assemblypathfinder links.
Klick mal mit der rechten Maustaste irgendwo ins Grafikfenster, nimm dort den Baugruppenbeziehungsassistenten, mit dem Erste Hilfe Knopf kannst Du das reparieren.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Doc Alex
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Doc Alex an!   Senden Sie eine Private Message an Doc Alex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Doc Alex

Beiträge: 205
Registriert: 14.08.2017

erstellt am: 15. Feb. 2018 21:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


FehlerSE.png

 
Danke.

Hab ich gemacht.

Obwohl der Beziehungsmanager keine Fehler mehr anzeigt bekomme ich diese Fehlermeldung.

IM Beziehungsmanager wird alles als gelöst angezeigt.

Viele Grüße

Alexander

------------------
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl

[Diese Nachricht wurde von Doc Alex am 15. Feb. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

E.Dilos
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von E.Dilos an!   Senden Sie eine Private Message an E.Dilos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für E.Dilos

Beiträge: 343
Registriert: 04.04.2012

Solid Edge ST8
KeyShot 5
DBSE R15
ULTIMAKER 2+
CURA 2.7

erstellt am: 16. Feb. 2018 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Obwohl der Beziehungsmanager keine Fehler mehr anzeigt bekomme ich diese Fehlermeldung.
IM Beziehungsmanager wird alles als gelöst angezeigt.


Dann sind deine Einbaubeziehungen jetzt in Ordnung. Diese Meldung weist auf andere Fehler in der Baugruppe hin. Prüf mal die beiden Muster und Spiegelungen, da scheint was nicht zu passen.
In Solid Edge ist es immens wichtig von Anfang an sauber zu arbeiten und immer sofort alle Fehler zu korrigieren. Auch in so kleinen Baugruppen wie in deiner, sonst rächt sich das später. 

------------------
Gruß
E.Dilos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 16. Feb. 2018 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Doc Alex:

Das wusste ich nicht.

Das .zip hängt im Anhang.

Leider hilft es NICHT SE neu zu starten. Die Fehlermeldung ist immer die gleiche.

Was kann das sein?



Hallo Alex,


wäre toll, wenn Du die Info mitgeben könntest, dass Du mit einer akademischen Lizenz arbeitest.


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 16. Feb. 2018 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich


20180216_1131.PNG

 
Hallo Alex,

und von wegen es ist alles in Ordnung.

Starte ich den Baugruppenbeziehungsmanager dann wirft er mir diese gescheiterten Beziehungen aus.

Die einmal reparieren und höchstwahrscheinlich werden dann wieder alle Teile platzierbar sein!

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 16. Feb. 2018 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wolha:


Hallo Alex,


wäre toll, wenn Du die Info mitgeben könntest, dass Du mit einer akademischen Lizenz arbeitest.




Hallo Alex,


wurde gerade aufmerksam gemacht, dass Du in Deinem ersten Beitrag ja erwähnt hattest, dass die Datei eine akademische ist.
Habe ich leier überlesen.

Hätte diesen, meinen Beitrag auch gerne wieder gelöscht, leider geht das nicht.

Warum?
Das wissen wohl nur die Admins und Moderatoren.

Sorry nochmals!

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 17. Feb. 2018 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

das nicht paltzieren ist manchmal nervig .... manchmal hilft ein Neustart PC!! bei seltsamen Verhalten von SE.

Bei gescheiterten Beziehungen undvuelen roten Kreisen ist häufig eine Beziehung iwie im Kreis  .....

Oft hilft es, an dem letzten verbauten Teil anzufangen und die Beziehungen der Reihe nach von unten auf "unterdrückt" zu setzen ... iwann sind dann die roten Pfeile weg ....
Dann die Beziehungen stückweise wieder freigeben .... evtl. die betreffdende Beziehung unterdrücktlassen

SE setzt eine sehr sauberes Arbeiten voraus.

MM gibt es zwei sinnvolle Verfshren um Teile zu platzieren.
Absolut gesehen vom 0 Punkt ASM zu den 0Punkten der PART ....
=> die Teile sind absolut platziert und bewegen sich nicht mit, wen sich ein Teil verändert

Die PRT/ASM so platzieren, wie sie auch in Wirklichkeit halten ...
zB ein Flanschlager mit zwei Schrauben und dann noch "auflegen" .... die Welle die dann durchgeht axial festlegen ..... den verschiebbarkeit durch eine Mittelebene festlegen ....

Wenn ich mich unklar ausgedrückt habe, bitte nachfragen

VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Doc Alex
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Doc Alex an!   Senden Sie eine Private Message an Doc Alex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Doc Alex

Beiträge: 205
Registriert: 14.08.2017

erstellt am: 17. Feb. 2018 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So eine ähliche Strategie versuche ich gerade.

Die Beziehungen bringen mir eigentlich nichts für die Zukunft. Selbst eine einfache assembly wie die Garage, kannicht nicht überblichen. Will heißen: Selbst wenn ich nur ein Teil verändere fliegt mir die Konstruktion um die Ohren. Die Idee, ich könnte später etwas leicht ändern und SE korrigiert alles automatisch funzt nicht.

Ich schiebe die Teile jetzt mit Beziehungen an eine Position und fixiere sie dann.

Vg

Alexander

------------------
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 17. Feb. 2018 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Doc Alex:
So eine ähliche Strategie versuche ich gerade.

Die Beziehungen bringen mir eigentlich nichts für die Zukunft. Selbst eine einfache assembly wie die Garage, kannicht nicht überblichen. Will heißen: Selbst wenn ich nur ein Teil verändere fliegt mir die Konstruktion um die Ohren. Die Idee, ich könnte später etwas leicht ändern und SE korrigiert alles automatisch funzt nicht.

Ich schiebe die Teile jetzt mit Beziehungen an eine Position und fixiere sie dann.

Vg

Alexander


Hallo Alex,


also das finde ich nicht so gut.

Ich habe Anwender, die haben Baugruppen mit 800.000 Teilen, und die gehen auch.
Da sollte Deine Garage doch kein Thema sein.

Hauptpunkt ist aber garantiert, dass man immer und jederzeit ordentlich arbeitet.
Dann geht es auch so wie es soll!

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 17. Feb. 2018 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich


Platzieren.JPG

 
Wenn du fixierst, MUßT du alle anderen Beziehungen unterdrücken oder Löschen!!

Sonst hast du Doppelte Beziehungen und die lösen die roten Pfeile aus .... oder eine Bezeihung die in sich widersprüchlich ist

Ich vermute du hast das Platzieren/Positionieren auf reduzierten Schritten, damit bietet er dir weniger Möglichkeiten an.

Ich habe gar nicht versucht deine Dateien zu öffnen weil ich keine Academic habe ...

FlashFit und reduzierte Schritte solltest du in dem Button mit dem Dreieck links abschalten ...

Probier mal ob es dann besser klappt ....

VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 17. Feb. 2018 12:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Noch was zu deinem Bild oben:
du hast bei den Mustern mehrer Möglichkeiten die Abstände der Teile zu efinieren.
Legst du einen festen Abstand der teil und eine fixe Anzahl fest, machst gleichzeit das Muster in der Länge fix, passt erstmal alles.
Hast du die Länge vom Muster aber an einem Teil fixiert, das du iwann verschiebt, gibt es in sich widersprüchliche Beziehungen ...
zB auf eine Länge des Musters von 5000 mm 11 Stützen mit je 500 Abstand gesetzt, den Anfangs und Endpunkt an der Wand (=Länge) festgemacht, änderst du jetzt die Wandlänge kann SE eine der Beziehungen nicht erfüllen ....

In deinem Video versuchst du eine planare Beziehung (zwei ebene Flächen aufeinander) auf die (ebene) Fläche und einen Radius im bereist positionierten Teil zu setzen.

Lösung: nimm eine der "großen" ebenen Flächen und es sollte klappen

Ebenen positionieren: AN/Aufsetzen oder Planar, je nachdem in welche Richtung deine teile zeigen sollen => dreh mal ein planares Teil um (Umdrehen) dann bist du im An/Aufsetzen

Axial ist immer in Achsrichtung ....

Einfügen nutze ich persönlich selten, Verbinden ermöglicht Punkt auf Fläche, Linie etc .... bietet mehr Möglichkeiten aber auch mehr Fehlerquellen

Viel Erfolg

Bernd

PS: blende mal nur die Teile ein, du du aneinander psotionieren willst, das bringt auch viel Übersicht und vermeidet das nervige Highlighten von Kanten/Flächen/Ebenen etc die du nicht willst

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 17. Feb. 2018 16:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


und zusätzlich zuBernds Hinweisen, ein Tipp, den ich in jeder Anfängerschulung gebe:


Schalte die reduzierten Schritte aus und ebenso Flash-Fit!


Diese sind zwar ein toller  arketing und Demo Gag aber je größer die Baugruppe wird, umso schlechter sind sie.
Ausser Du beherrscht die Software schon wirklich gut.


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Doc Alex
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Doc Alex an!   Senden Sie eine Private Message an Doc Alex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Doc Alex

Beiträge: 205
Registriert: 14.08.2017

erstellt am: 17. Feb. 2018 16:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Rüben-Rudi:
Wenn du fixierst, MUßT du alle anderen Beziehungen unterdrücken oder Löschen!!

Sonst hast du Doppelte Beziehungen und die lösen die roten Pfeile aus .... oder eine Bezeihung die in sich widersprüchlich ist


Gibt es eine Funktion, Makro oder was immer, alle Beziehungen zu löschen und dann zu fixieren?

Zitat:
Original erstellt von wolha:
Hallo,

Schalte die reduzierten Schritte aus und ebenso Flash-Fit!


Was sind denn eigentlich die reduzierten Schritte?


Grüße

Alexander

------------------
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 17. Feb. 2018 17:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

reduzierte Schritte: SE macht was du nicht willst     

Schalt mal ab und probiere ....

Vom fixieren kann ich nur abraten!!! das bringt überall Ungenauigkeiten angefangen von falschen Schnitten, falscher Darstellung etc ...

Nimm die Fix Beziehungen raus und positioniere sauber auf Planar und An/Aufstetzen .... normalerweise sollte ein Neuaufbau vom ASM relativ schnell klappen, da die einzelnen Parts ja fertig sind.

Wahrscheinlich funtkionieren dann deine Muster auch besser ... schau dir mal die Optionen im Musterbefehl an .... insbesondere was die Abstände etc angeht ...

Vergleichs mal mit dem Reinfahren in deine neue Garage  wen dein Auto halb quer in der Einfahrt steht ist ein rausfahren und reinfahren einfacher als halb drin das Auto zu drehen     

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Doc Alex
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Doc Alex an!   Senden Sie eine Private Message an Doc Alex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Doc Alex

Beiträge: 205
Registriert: 14.08.2017

erstellt am: 17. Feb. 2018 17:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:

In deinem Video versuchst du eine planare Beziehung (zwei ebene Flächen aufeinander) auf die (ebene) Fläche und einen Radius im bereist positionierten Teil zu setzen.
[/B]

Ahm.. nein.

Ich mochte die Rückseite des Winkels auf die kleine Stirnfläche des IPE Trägers aufsetzen. Ich hab gerade das Video nochmal angeschaut.

Kann man eigentlich zwei Kanten aufeinandersetzen, ohne einen fixen Punkt wie bei Verbinden haben? Also verschiebbar entlang der Linie?

VIele Grüße

Alexander

------------------
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 17. Feb. 2018 18:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Doc Alex:

Ahm.. nein.

Ich mochte die Rückseite des Winkels auf die kleine Stirnfläche des IPE Trägers aufsetzen. Ich hab gerade das Video nochmal angeschaut.

Kann man eigentlich zwei Kanten aufeinandersetzen, ohne einen fixen Punkt wie bei Verbinden haben? Also verschiebbar entlang der Linie?

VIele Grüße

Alexander


... das nennt sich dann "Parallel"

Nimm dazu die Einbaubeziehung parallel, das wäre genau das.


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 17. Feb. 2018 18:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

oder die An/Aufsetzen ... dann kannst du auf einer Fläche das Teil hin und her schieben ...

mit der zweiten legst du es dann in der zweiten Richtung fest um mit der dritten Beziehung das Teil endgültig zu fixieren ....
Parallel ist manchmal kritisch, machst du den Abstand variabel, hast du nur noch ein An/Aufsetzen, machst du den Abstand fest, begrenzt du das verschieben massiv

ich nutze Parallel tatsächlich nur bei Teilen die sich tatsächlich parallel verschieben sollen .... oft kannst du stattdessen auch die Axialbezeihung nutzen ....

Eigentlich sollte in deiner Garage alles mit An/Aufstzen und Planar funktionieren .... dann sollten die Beziehungen auch halten

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Doc Alex
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Doc Alex an!   Senden Sie eine Private Message an Doc Alex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Doc Alex

Beiträge: 205
Registriert: 14.08.2017

erstellt am: 17. Feb. 2018 19:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Was ist jet der genaue Unterschied zwischen aufsetzen und planar ausrichten?

Wie kann ich eigentlich eine Kante (Linie) an einer Ebene ausrichten?

------------------
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 17. Feb. 2018 19:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alex,

am besten kannst Du Dir die beiden planaren Einbaubeziehungen verdeutlichen, indem Du Dir die beiden Symbole ansiehst.

Stell Dir doch die schwarzen Dreiecke (wie die alten Oberflächensymbole) als Ebene vor.

Beim An/Aufsetzen schauen die beiden Flächennormalen gegeneinander, liegen also aufeinander oder gegeneinander.
Beim planaren Ausrichten schauen sie in die selbe Richtung liegen also nebeneinander.

An/Aufsetzen ist meistens eine der ersten Beziehungen, liegen doch oft zwei plane Flächen gegeneinander.
Damit werden schon mal 3 Freiheitsgrade im Raum genommen.
Dann eventuell zwei Randebenen miteinander planar ausrichten, sie bilden die selbe Aussenfläche - und schon wieder sind 2 Freiheitsgrade fort, die Teile lassen sich nur mehr entlang der gemeinsamen Kante verschieben und diese letzte Freiheit kannst Du dann entweder wieder mit planarer Ausrichtung, oder mit einer Verbindung oder anderen Bedingungen fortnehmen um die Raumlage eines Teils zu fixieren.

Eine Kante in einer Fläche bekommst Du entweder über Verbinden oder über Parallel hin.
Wobei ganz ehrlich, diese Art von Beziehung habe ich nur sehr, sehr selten verwenden müssen.

Sobald zum Beispiel Bohrbilder imi Spiel sind (und die sollen ja auch passen bzw. bestimmen die Lage des Teils) verwende ich schon eine Achsiale Beziehung.
Will ich ein Teil mittig haben, dann nutze ich die Mitteneinabubeziehung

Oder für Sonderfälle eine Winkelbeziehung oder was halt auch immer auch in Natura notwendig ist und sein soll.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4477
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 17. Feb. 2018 22:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Mein Tip dazu: Ein Teil an möglichst wenigen anderen Teilen, am besten an nur einem anderen Teil verbauen, natürlich nur wenn möglich. Keinesfalls die Beziehungen planlos verteilen.
Nach drei Beziehungen sollte ein Teil i.d.R. vollständig bestimmt sein, mehr braucht man nur in Ausnahmefällen, das weißt Du dann aber.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 18. Feb. 2018 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Alex,

Fläche parallel zu Linie ist so, als ob du eine Fläche an einem Stahlseil "fest machst", die Fläche muß nur das Stahlseil berühren, nicht mehr .... draussen in der Wirklichkeit klebt die Fläche ja nicht, sondern hat meistens Seilkauschen o ä. zum festmachen ....nimm  einfach nur eine Seilkausche die endlos drehbar ist, verschiebbar .... und wenn du den Abstand noch auf variabel stellst hat deine Fläche noch (fast) alle Freiheitsgrade

Ist das Stahlseil auch noch verschiebbar, soll heissen hat noch Freiheitsgrade ..... hast du eine Beziehung die das Teil nicht wirklich festlegt ...

Bitte, nimm ein neues ASM, lass deine Bodenplatte "reinfallen" (per Drag n Drop), zieh eine Seitenwand rein, mach sie per AN/AUFsetzen auf der Platte fest, dann den Überstand zur Bodenplatte und dann am Ende ..... so, das die "Zitterecken" im Baum weg sind, bzw du mit dem Befehl "Komponente ziehen" das Teil nicht mehr verschieben kannst ... dann erst das dritte Teil reinholen und entsprechend festmachen ...

Skizzier für dein Gebälk die Grobabmessungen, mach die Balken als PRT und setz die Bohrungen, bitte stabil!!, also Farben der Skizzenbeziehungen auf AN, dann sollte sich die Farbe der Skizzen ändern wenn die vollständig bemasst sind

Wenn du "aufschuhen" willst, die Sparren auflegen willst, machst du einen Ausschnitt im Winkel für die Dachneigung und setzt den Balken wieder mit AN/AUFsetzen an ....
willst du verbolzen, kannst du axial auf die Bohrungen setzen ....

SE setzt ein absolut sauberes Arbeiten voraus, bei einigen anderen Programmen kann man dann doch mal etwas mogeln .... das mag SE nicht und rächt sich dan spätestens bei den ZG .... wenn da die Maße nicht 100ig passen sind zB  Gewinde nur noch Kreise ....oder Linien sind Doppellinien etc ...

VG und viel Erfolg

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Doc Alex
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Doc Alex an!   Senden Sie eine Private Message an Doc Alex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Doc Alex

Beiträge: 205
Registriert: 14.08.2017

erstellt am: 18. Feb. 2018 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für all die Hilfe!

Die Garage ist gerade beim Statiker. Danach werde ich sie sowieso neu zusammenbauen müssen.
Da werde ich eure Ratschläge beherzigen.

Viele Grüße

Alexander

------------------
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz