Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Solid Edge verdeckte Kanten in Zeichnung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Solid Edge verdeckte Kanten in Zeichnung (244 mal gelesen)
D.B.
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von D.B. an!   Senden Sie eine Private Message an D.B.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für D.B.

Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2017

Solid Edge ST8

erstellt am: 27. Nov. 2017 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zsm, mein erster Foreneintrag =)

ich habe ein Frage bezüglich der verdeckten Kanten in Solid Edge ST8.

Gibt es im .dft eine Möglichkeit verdeckte Kanten z.b. einer Bohrung einzublenden ohne den Befehl "Kanten einblenden" zu nutzen?
Ich würde gerne die entsprechenden Bohrungen oder Befehlen des .par im .dft auswählen können und mir dann diese in den Zeichnungsansichten als verdeckte Kanten einblenden lassen.

Danke für die Hilfe

Grüße D.B.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Trekki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Trekki an!   Senden Sie eine Private Message an Trekki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Trekki

Beiträge: 637
Registriert: 10.02.2004

Win 7 Pro, SE ST9 MP9 - FM470, 3,2GHz, Nvidia FX 3800,6GB, 150GB-HDD

erstellt am: 27. Nov. 2017 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für D.B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo D.B,

willkommen im Forum, normalerweise blendet man verdeckte Kanten in den Ansichteigenschaften ein. Rechte Maustaste auf die Ansicht im Kontextmenü "Eigenschaften" anwählen, im Reiter "Anzeige" die Haken bei "Verdeckte Kanten" setzen. Bei Baugruppe kann man das dann je nach Bedarf für jedes Teil einzeln machen.

Gruß Thomas

[Diese Nachricht wurde von Trekki am 27. Nov. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

D.B.
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von D.B. an!   Senden Sie eine Private Message an D.B.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für D.B.

Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2017

Solid Edge ST8

erstellt am: 27. Nov. 2017 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die schnelle Antwort

nun habe ich aber relativ aufwendige Teile mit vielen Kanten, Bohrungen etc. was zu einem Chaos von Linien führen würde, deshalb möchte ich in meiner Zeichnungsansicht bestimmte Bohrungen bzw. Befehle auswählen können und nur diese verdeckte Kanten dann einblenden. Ein möglicher Lösungsansatz war bisher die Bohrungsverläufe mit dem Befehl "Fläche kopieren" auszuwählen was es mir möglich machte diese dann in der Zeichnung als verdeckte Kanten darzustellen.

Das scheint mir aber keine saubere Lösung zu sein =( zumal zukünftige Folgen bei Datenexport etc. erst mal nicht absehbar sind zumal auch die Datei unnötig größer wird =(

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 3907
Registriert: 30.01.2002

ST9 win10 64bit
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 27. Nov. 2017 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für D.B. 10 Unities + Antwort hilfreich


20171127_1215.PNG

 
Zitat:
Original erstellt von D.B.:
Danke für die schnelle Antwort

nun habe ich aber relativ aufwendige Teile mit vielen Kanten, Bohrungen etc. was zu einem Chaos von Linien führen würde, deshalb möchte ich in meiner Zeichnungsansicht bestimmte Bohrungen bzw. Befehle auswählen können und nur diese verdeckte Kanten dann einblenden. Ein möglicher Lösungsansatz war bisher die Bohrungsverläufe mit dem Befehl "Fläche kopieren" auszuwählen was es mir möglich machte diese dann in der Zeichnung als verdeckte Kanten darzustellen.

Das scheint mir aber keine saubere Lösung zu sein =( zumal zukünftige Folgen bei Datenexport etc. erst mal nicht absehbar sind zumal auch die Datei unnötig größer wird =(


Hallo D.B.


nimm den Befehl "Kanten Einblenden"

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 3907
Registriert: 30.01.2002

ST9 win10 64bit
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 27. Nov. 2017 12:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für D.B. 10 Unities + Antwort hilfreich

...

aber Achtung, Du musst zuerst einmal für diese Ansicht die Unsichtbaren generell eingeschalten haben, dann wieder ausschalten und dann kannst Du einzelne aktivieren.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

D.B.
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von D.B. an!   Senden Sie eine Private Message an D.B.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für D.B.

Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2017

Solid Edge ST8

erstellt am: 27. Nov. 2017 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So habe ich es bisher immer gemacht aber das ist ziemlich aufwendig und langwierig deswegen die Frage ob man direkt die verdeckten Kanten von bestimmten Bohrungen wie z.b. einem Kühlmittelverlauf einblenden kann.

Also kann man den Bohrungen im .par eine Eigenschaft oder etwas in der Art zuweisen bzw. diese irgendwie zsm fassen und dann der Ansicht im .dft sagen.... "blende mir Bohrungsgruppe verdeckt ein"
sonst muss ich mir die richtigen Bohrungskanten aus einem Meer von Linien heraussuchen....=(

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2804
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 27. Nov. 2017 13:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für D.B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Mal ne Idee ohne Garantie zur Umsetzung

Skizzen kannst du dir einzeln auflisten lassen und damit auch einzeln einblenden

Statt Bohrung Skizzen setzen und anschliessend aus der Skizze einen Ausschnitt machen, Skizzen sauber benennen und entsprechend im DFT ein/ausblenden

=>generell unsichtbare Kanten ausblenden und dann bestimmte Skizzen als "unsichtbare Kanten" einblenden

Wie gesagt, nur ne Idee

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

D.B.
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von D.B. an!   Senden Sie eine Private Message an D.B.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für D.B.

Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2017

Solid Edge ST8

erstellt am: 27. Nov. 2017 13:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Gute Idee aber ich fürchte da nimmt er die Gewindedarstellung im .dft nicht mit =(

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2804
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 27. Nov. 2017 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für D.B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Die (Gewinde) Bohrungen starten doch auf eine Fläche?

Auf den Flächen sauber bemassen und die Bohrungen über die Bohrungslegende abrufen ..... dann die Tiefe der einzelnen Bohrungen dazu und fertig... klappt auch bei komplexen Stufenbohrungen
Da gibts sone schöne Darstellung mit Durchmesser und nem Pfeil nach unten für die Tiefe

EDIT: mW sollen (dürfen) unsichtbare Kanten eh nicht bemasst werden? oder ist das in den neueren Normen hinfällig?

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

[Diese Nachricht wurde von Rüben-Rudi am 27. Nov. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 3907
Registriert: 30.01.2002

ST9 win10 64bit
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 27. Nov. 2017 15:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für D.B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Rüben-Rudi:
Die (Gewinde) Bohrungen starten doch auf eine Fläche?

Auf den Flächen sauber bemassen und die Bohrungen über die Bohrungslegende abrufen ..... dann die Tiefe der einzelnen Bohrungen dazu und fertig... klappt auch bei komplexen Stufenbohrungen
Da gibts sone schöne Darstellung mit Durchmesser und nem Pfeil nach unten für die Tiefe

EDIT: mW sollen (dürfen) unsichtbare Kanten eh nicht bemasst werden? oder ist das in den neueren Normen hinfällig?


Hallo Bernd,


nein, alles nach wie vor richtig.
Unsichtbare nur ganz begrenzt einsetzen um mehr Klarheit zu schaffen, aber niemals für Maße.

Ich halte es da gerade im CAD mit
"Noch wengier oder gar keine Unsichtbare, dafür eine Ansicht oder einen Schnitt mehr!"

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

D.B.
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von D.B. an!   Senden Sie eine Private Message an D.B.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für D.B.

Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2017

Solid Edge ST8

erstellt am: 27. Nov. 2017 16:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Leider verwenden wir bei uns in der Firma keine Bohrungslegenden oder irgendwelche Texte... es wird alles normal bemaßt. Wobei ich ja eig. nur den Bohrungsverlauf ohne Bemaßung darstellen möchte.

Nach Norm wie du gesagt hast ist das bemaßen von verdeckten Kanten tabu =)

Naja denke die Funktion so wie ich sie bräuchte/möchte gibt es einfach nicht aber danke für die Hilfe =)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 3907
Registriert: 30.01.2002

ST9 win10 64bit
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 27. Nov. 2017 16:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für D.B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von D.B.:
Leider verwenden wir bei uns in der Firma keine Bohrungslegenden oder irgendwelche Texte... es wird alles normal bemaßt. Wobei ich ja eig. nur den Bohrungsverlauf ohne Bemaßung darstellen möchte.

Nach Norm wie du gesagt hast ist das bemaßen von verdeckten Kanten tabu =)

Naja denke die Funktion so wie ich sie bräuchte/möchte gibt es einfach nicht aber danke für die Hilfe =)


Ich würde hier auf die Zeichnungsnormen zurück gehen, und mir damit auch das Leben im CAD einfacher gestalten.
Sprich, einen Ausbruch erzeugen.
Damit gibt es keine Unsichtbaren, Du musst nichts händisch anlegen und anwählen und außerdem kannst Du die entsprechneden Kanen auch für Maße verwenden.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de