Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Gartenhaus

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gartenhaus (435 mal gelesen)
Doc Alex
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Doc Alex an!   Senden Sie eine Private Message an Doc Alex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Doc Alex

Beiträge: 67
Registriert: 14.08.2017

erstellt am: 31. Okt. 2017 22:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moins,

ich möchte ein Gartenhaus entwerfen. Dieses Gartenhaus soll aus senkrecht stehenden Brettern bestehen. Sagen wir mal Nut- und Federbretter.

Das Haus hat einen Giebel. Somit müssen an der Ortgang Seite Schräge Bretter verbaut werden.

Wie gehe ich vor?

1. ich zeichne eine Skizze von den Profilbrettern.

Die kann ich nun extrudieren.

2. Muss ich nun jedes Brett einzeln entwerfen, da verschiedene Längen?

3. Muss ich die dann alle im Assembly einzeln zusammenbauen oder gibt es da einen Trick?

Wie geht man an sowas ran?

Viele Grüße

Alexander

------------------
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5799
Registriert: 24.05.2002

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 01. Nov. 2017 06:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

A) Mit den Rahmenfunkzionen von Frame Design kann man das machen.

B) Profile könnten auch als Muster vervielfältigt werden und dnnn mit Bugruppenformelementen beschnitten werden.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2604
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 01. Nov. 2017 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Doc Alex:
[...]
1. ich zeichne eine Skizze von den Profilbrettern.

Die kann ich nun extrudieren.

2. Muss ich nun jedes Brett einzeln entwerfen, da verschiedene Längen?

3. Muss ich die dann alle im Assembly einzeln zusammenbauen oder gibt es da einen Trick?


1: Kann man so machen.

2: Entweder das, oder die versch. Längen über Teilefamilie abbilden, oder übers Rahmenmodul wie der Arne schon erwähnte.

3: Bei Verwendung des Rahmen Rahmenmoduls kein Zusammenbau. Bei Einzelteilen Zusammenbau und bemustern wo es geht.

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Doc Alex
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Doc Alex an!   Senden Sie eine Private Message an Doc Alex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Doc Alex

Beiträge: 67
Registriert: 14.08.2017

erstellt am: 01. Nov. 2017 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Was ist eine Teilefamilie? Das klingt gut!

Wie erstellt man die?

------------------
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5799
Registriert: 24.05.2002

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 01. Nov. 2017 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Teilefamilie für unterschiedlich lange Bretter? Nee.
Höchstens StandardParts mit variablen Maßen. Aber auch das erscheint mir übertrieben.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2604
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 01. Nov. 2017 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Doc Alex:
Was ist eine Teilefamilie? Das klingt gut!

Wie erstellt man die?


1:

Zitat:
SE Hilfe sagt: Unter einer Teilefamilie versteht man eine Gruppe von Teilen, die einander sehr ähnlich sind, sich jedoch in der Größe und in Einzelheiten unterscheiden. Eine Teilefamilie kann mit sowohl Synchronous- als auch sequentiellen Formelementen definiert werden.

2: Ist in der Part-Umgebung ein Andockmenü für weitere Informationen siehe SE-Hilfe oder Forensuche!

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4055
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i7-6700 @ 8x 4.20GHz,32GB DDR4-RAM,nVidia GeForce GTX 1080, MS Windows 10 64Bit, ST110.00.01.106 x64, German (ST10MP1).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
Samsung S4 GT I9505, Android 4.2.2 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 06. Nov. 2017 06:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn man sich nicht auskennt, sollte man zuerst mal die Tutorials machen. Das verhindert viel Frust, weil die Erwartungen an die intuitive Einfachheit in der Bedienung eines solch komplexen Programms nicht immer gegeben sind.

Ins kalte Wasser zu springen geht meist dann, wenns keinen zeitlichen Druck gibt und man gemütlich zielstrebig sein eigenenes Projekt verwirklichen kann, mit trial und error und learning bei doing.
Die F1 Taste ist dein Freund, lesen, verstehen und umsetzen eine nötige Vorraussetzung.

Ich würde also erstmal ein Profilbrett erstellen, über Skizze und Extrusion. Dann im Filesystem diese Brett kopieren um verschiedene Bretter mit unterschiedlichen Längen zu haben.
Es gibt zwar komplexe Befehle und Vorgehensweisen, wie man das auch eleganter machen kann, aber das ist nicht für Anfänger geeignet.
Also erstmal Brett für Brett verbauen, ein Grundgestell aus Leisten erstellen, hier über Capture Fit und Teil mit Kopie ersetzen und dann vielleicht auch über Variablen arbeiten, bzw. ist das eine gute Gelegenheiten sich das anzueignen, wie man damit geschickt umgeht um eine Baugruppe zu erstellen. Und so Schritt für Schritt die Baugruppe erstellen.
Dann mal schauen, wie man mit Unterbaugruppen arbeitet, die Baugruppenstruktur sinnvoll organisiert und sich so an viele nützliche Funktionen von Solid Edge herantasten.
Lieber mal anfangs einen Schritt zuviel machen, aber sicher alles im Griff zu haben, später lernt man dann wie man das noch besser, noch schneller, noch eleganter und flexibler gestalten kann, die Fähigkeiten wachsen im Laufe der Zeit, das zweite Gartenhaus oder Projekt bekommt man dann wesentlich schneller konstruiert.

Immer wieder mal weitere Tutorials durcharbeiten oder bei youtube videos angucken, wenn man Autodidiakt ist.
Eine professionelle Schulung bringt einen deutlich weiter und die Investition lohnt mit Sicherheit.
Bei konkreten Problemen helfen wir dir hier im Forum gerne weiter, aber das setzt auch einige Arbeit von dir vorraus.
Fast alles ist nämlich beschrieben in der Solid Edge Online Hilfe und die meisten typischen Anfängerprobleme wurden hier in diesem Forum auch schon abgehandelt, hier ist die Suche Funktion des Forums dein dritter Freund. Du kommst also nicht drumherum dir vieles anzulesen.
Weiterhin viel Spass beim erlenen von Solid Edge, möge dein Gartenhausbau gelingen, zeig uns dann mal was du so gemacht hast !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Doc Alex
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Doc Alex an!   Senden Sie eine Private Message an Doc Alex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Doc Alex

Beiträge: 67
Registriert: 14.08.2017

erstellt am: 06. Nov. 2017 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


KucheDeckenskizze.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von kmw:
Wenn man sich nicht auskennt, sollte man zuerst mal die Tutorials machen. Das verhindert viel Frust, weil die Erwartungen an die intuitive Einfachheit in der Bedienung eines solch komplexen Programms nicht immer gegeben sind.

Die F1 Taste ist dein Freund, lesen, verstehen und umsetzen eine nötige Vorraussetzung.

... zeig uns dann mal was du so gemacht hast !


Zeigen, was ich gemacht habe, kann ich auch gleich:

Das ist eine Skizze unserer neuen Küche mit Lüftungsanlage.

Zu den Solid Edge Tutorials und der Hilfe muss ich leider sagen: Ich habe noch NIE ein Programm gesehen mit so schlechter Hilfefunktion. Es ist wirklich furchtbar, was in der Hilfe hinterlegt ist. Meist sagt es mir garnichts, fast immer ist es so ungenau beschrieben, das ich nichts damit anfangen kann:

Kleines Bsp hier:

https://docs.plm.automation.siemens.com/tdoc/se/109/se_help/#uid:famprt1h

"1.Klicken Sie auf die Registerkarte Teilefamilie im PathFinder. " mag sein, das es hilft, wenn man es weiss wie es geht.

Wenn man es nicht weiss: Wo ist die Registerkarte Teilefamilie? Ich habe alle Registerkarten (Home usw...) durchsucht nix gefunden! Dann habe ich nachgeschaut, was mit Pathfinder gemeint ist. Rausgefunden: Die Liste der Einzelteile. Da ist es aber auch nicht. Weitergesucht mit Google. Herausgefunden wie das Symbol aussieht. Das Symbol wie ein Blöder gesucht. Nach 1,5h gefunden: Es steht NICHT im Pathfinder sondern an der linken Seite. Erster Schritt gemacht. Toll!

Ich hätte erwartet, dass in der Hel steht, wie das Symbol aussieht und wo es zu finden ist. Das ist aber nie so. Da wird mit Schlagworten um sich geworfen, und sehr ungenau beschrieben. Klinkt wie ein Supporter, der keine Lust hatte ne Doku zu schreiben.

Tutorials: Tutorials, die didaktisch schlecht aufgebaut sind und mir ein Computer automatisch einen Text vorliest oder besser vor sich hin stolpert braucht kein Mensch. SE ist auch das erste Programm, das ich erlebe, das so vorgeht.

Was gut hilft sind Video tutorials bei Youtube. Nur wenn das Thema nicht zu finden ist, hilfts auch nicht.

So, das musste mal gesagt werden.

Kurse? Wenn man mit CAD Geld verdient, kann man das sicher machen. Als jemand, der das für den Hausgebrauch und seine persöniliche Fortbildung nutzt, kann ich das nicht bezahlen.

Also werde ich es weiter mit Learning bei Doing versuchen.

Wobei: Kenn Jemand diese Bücher:

https://www.amazon.de/Solid-Edge-ST9-f%C3%BCr-Einsteiger/dp/3658161981
https://www.amazon.de/Solid-Edge-ST9-f%C3%BCr-Fortgeschrittene/dp/3658185090

Taugen die was?

Viele Grüße

Alexander

------------------
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4055
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i7-6700 @ 8x 4.20GHz,32GB DDR4-RAM,nVidia GeForce GTX 1080, MS Windows 10 64Bit, ST110.00.01.106 x64, German (ST10MP1).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
Samsung S4 GT I9505, Android 4.2.2 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 06. Nov. 2017 18:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Diese von dir genannten Bücher kenn ich leider nicht. Ich kenne eine Menge anderer Bücher und ich hab nach dem durchlesen dieser bisher immer das Gefühl gehabt, dort steht auch nicht mehr drin als in der Hilfe sowieso schon steht, mir hat die Hilfe bisher immer gereicht, dazu hab ich auch noch die offizielle Dokumentation von Arne, allerdings hab ich hier keine aktuellen Stand mehr, ich würde die aber dennoch empfehlen, weil sie immer das Beste waren, was zur Verfügung stand, allerdings hab ich diese Dokus immer nur bekommen beim Besuch einer Schulung, am besten Arne Peters fragen, der liest hier mit    - er ist der Autor dieser offiziellen Dokumentation für Solid Edge.

Teilefamilie... ok, ich geb Dir Recht, die Online Hilfe dazu sieht wirklich unterirdisch aus. Teilefamile ist aber IMHO ein Thema nix für Anfänger. Ich hab das in den gefühlten 100 Jahren meiner Arbeit mit Solid Edge vielleicht 3x benutzt, also mag sein, das manch einer das braucht, ich hab es praktisch noch nie benutzt, bin damit lediglich von einem Problem ins nächste gewandert, ich sehe da für Dich und für Dein Projekt jetzt keinen besonderen Nutzen.

Was ich meine an sinnvollen Tutorials ist, wie modelliere ich Parts, verbaue sie zu Baugruppen, wie benutzt man Variablen, wie nutzt man Capture Fit, Teil durch Kopie ersetzen, Baugruppenbeziehungen und vieles mehr. Wenn du das kannst, bist du schon sehr weit und solltest deine Baugruppen erstellen können.
Sieht doch schon ganz gut aus, was da in deinem Bild zu sehen ist.
Dann stelle konkrete Fragen in eigenen Beiträgen und wir versuchen Dir konkret zu helfen, sollte kein Problem werden.
Ansonsten drück einen Befehl in Solid Edge und du bekommst mit F1 die Beschreibung zu dem Befehl, das ist in der Regel einwandfrei gemacht, oft auch mit Bildern und teilweise Videos und so hab ich mir über die Jahre Solid Edge selber beigebracht.
Es hat sich über die Jahre hier aber auch viel verändert .. ich guck da nur selten rein, da ich die Befehle ja meistens in und auswendig kenne.

... so hab gerade mal in die Vorschau bei Amazon in die Bücher reingeschnuppert. Alles was da zu sehen ist, ist so und besser in der Hilfe von Solid Edge sowieso vorhanden. Die Bücher kosten zwar nicht viel, aber ganz ehrlich, ich halte es dennoch für rausgeschmissenes Geld sie zu kaufen, das ist meine persönliche Meinung.

[Diese Nachricht wurde von kmw am 06. Nov. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 3868
Registriert: 30.01.2002

ST9 win10 64bit
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 06. Nov. 2017 19:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Doc Alex:

Zeigen, was ich gemacht habe, kann ich auch gleich:

Das ist eine Skizze unserer neuen Küche mit Lüftungsanlage.

Zu den Solid Edge Tutorials und der Hilfe muss ich leider sagen: Ich habe noch NIE ein Programm gesehen mit so schlechter Hilfefunktion. Es ist wirklich furchtbar, was in der Hilfe hinterlegt ist. Meist sagt es mir garnichts, fast immer ist es so ungenau beschrieben, das ich nichts damit anfangen kann:

Kleines Bsp hier:

https://docs.plm.automation.siemens.com/tdoc/se/109/se_help/#uid:famprt1h

"1.Klicken Sie auf die Registerkarte Teilefamilie im PathFinder. " mag sein, das es hilft, wenn man es weiss wie es geht.

Wenn man es nicht weiss: Wo ist die Registerkarte Teilefamilie? Ich habe alle Registerkarten (Home usw...) durchsucht nix gefunden! Dann habe ich nachgeschaut, was mit Pathfinder gemeint ist. Rausgefunden: Die Liste der Einzelteile. Da ist es aber auch nicht. Weitergesucht mit Google. Herausgefunden wie das Symbol aussieht. Das Symbol wie ein Blöder gesucht. Nach 1,5h gefunden: Es steht NICHT im Pathfinder sondern an der linken Seite. Erster Schritt gemacht. Toll!

Ich hätte erwartet, dass in der Hel steht, wie das Symbol aussieht und wo es zu finden ist. Das ist aber nie so. Da wird mit Schlagworten um sich geworfen, und sehr ungenau beschrieben. Klinkt wie ein Supporter, der keine Lust hatte ne Doku zu schreiben.

Tutorials: Tutorials, die didaktisch schlecht aufgebaut sind und mir ein Computer automatisch einen Text vorliest oder besser vor sich hin stolpert braucht kein Mensch. SE ist auch das erste Programm, das ich erlebe, das so vorgeht.

Was gut hilft sind Video tutorials bei Youtube. Nur wenn das Thema nicht zu finden ist, hilfts auch nicht.

So, das musste mal gesagt werden.

Kurse? Wenn man mit CAD Geld verdient, kann man das sicher machen. Als jemand, der das für den Hausgebrauch und seine persöniliche Fortbildung nutzt, kann ich das nicht bezahlen.

Also werde ich es weiter mit Learning bei Doing versuchen.

Wobei: Kenn Jemand diese Bücher:

https://www.amazon.de/Solid-Edge-ST9-f%C3%BCr-Einsteiger/dp/3658161981
https://www.amazon.de/Solid-Edge-ST9-f%C3%BCr-Fortgeschrittene/dp/3658185090

Taugen die was?

Viele Grüße

Alexander



Hallo Alex,

eine gewisse Grundkenntnis und/oder Beschäftigung mit der Software ist schon Vorraussetzung und notwendig.

Ich kann Dir aber ausser der Hilfe auch noch die Tutorials anraten.
Denn da hast Du auf über 4000 Seiten wirklich zu jedem Thema eine umfangreiche Erklärung mit vielen Bildern.

Das sollte Dir dann schon weiter helfen.

Unabhängig davon kann ich aus meinen über 30 Jahren CAD Erfahrung ohnehin nur sagen, dass keine Hilfe oder kein Tutorial eine gute Basisschulung ersetzen kann.

Mich überrascht immer wieder der Ansatz, dass man glaubt eine dermaßen umfangreiche Software im Selbststudium lernen zu können.
Da bleibt garantiert immer etwas auf der Strecke.
immer irgendetwas, auf das man nicht von alleine gekommen ist, immer wieder etwas, das man falsch verstanden hat.

Daher hilft hier eine Grundschulung immens, um sich mit den Grundbegrifflichkeiten der Software, mit der Grundphilosophie dieser Anwendung auseinander zu setzen und diese vertshene zu können.

Dann ist es auch leichter möglich, sich anhand der Hilfen und Unterlagen alleine weiter zu helfen und extra Kapitel und Funktionen zu lernen.

Außerdem würde ich auch die Youtube Seite von Solid Edge durchsuchen, ob nicht da etwas dabei ist.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5799
Registriert: 24.05.2002

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 06. Nov. 2017 20:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Doc Alex 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wolha:
[...]Mich überrascht immer wieder der Ansatz, dass man glaubt eine dermaßen umfangreiche Software im Selbststudium lernen zu können.

Kann man vielleicht schon, wenn man von vorne anfängt.
"Hello World" 

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de