Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Abmessungen in Stücklisten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Abmessungen in Stücklisten (218 mal gelesen)
stfe
Mitglied
technischer Angestellter

Sehen Sie sich das Profil von stfe an!   Senden Sie eine Private Message an stfe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stfe

Beiträge: 7
Registriert: 22.05.2014

erstellt am: 13. Okt. 2017 07:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen ich hab mal folgende Frage. Wir sind eine Firma die Möbel produziert. Wir erstellen mit ST9 unsere Möbelplattenteile. Machen daraus die Zeichnungsableitungen und dann später die Montageanleitungen.
Wir würden gerne in der Stücklistenfunktion die Bauteilabmessungen Länge x Breite x Höhe des Plattenteils darstellen. Wir haben dazu leider noch keine Funktion gefuden. Ist das ohne großen Aufwand möglich?  Danke für Eure Hilfe.
Grüsse Ste

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2586
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 13. Okt. 2017 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stfe 10 Unities + Antwort hilfreich

Warum will man diese Informationen in die Stückliste geben?

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

InvCorax
Mitglied
Systembetreuer / Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von InvCorax an!   Senden Sie eine Private Message an InvCorax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für InvCorax

Beiträge: 452
Registriert: 21.03.2006

erstellt am: 13. Okt. 2017 08:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stfe 10 Unities + Antwort hilfreich

das machen wir für Teile die nur länge und breite haben und damit keine Zeichnung brauchen.
Du kannst eine Vorlage erstellen in der bereits eine Platte liegt, die länge und breite mit Variabeln verknüpft sind, welche offengelegt sind.
Das sind dann 2 Dateieigenschaften die in der Stückliste jeweils angezogen werden können.

Sorry, gerade wenig Zeit ums ausführlicher zu erklären, vieleicht hats ja auch schon gereicht, sonst noch mal bescheid sagen 
Grüße

------------------
Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin Nofer
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Martin Nofer an!   Senden Sie eine Private Message an Martin Nofer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin Nofer

Beiträge: 269
Registriert: 21.04.2006

SE ST7 MP4, Win7, Intel i7, 16GB RAM, Nvidia Quadro K2100M

erstellt am: 13. Okt. 2017 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stfe 10 Unities + Antwort hilfreich


Stuckliste.png

 
Ich würde die Hauptabmessungen bemaßen und diese Variablen offenlegen. Damit stehen diese als benutzerdefinierte Eigenschaften zur Verfügung und können dann in der Stückliste verwendet werden. Einstellungen der Stückliste siehe Bild.

------------------
Gruß

Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stfe
Mitglied
technischer Angestellter

Sehen Sie sich das Profil von stfe an!   Senden Sie eine Private Message an stfe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stfe

Beiträge: 7
Registriert: 22.05.2014

erstellt am: 13. Okt. 2017 08:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@ Zeitbeisser Hallo wir wollen aus diesen Stüklisten dann Verpackungsvorschriften für die einzelnen Möbelpackstücke erstellen. Die Abmessungen sollen als Kontrolle für die Einpacker dienen die dann die Möglichkeit haben  vor dem Verpacken die Teile auf Masshaltigkeit zu prüfen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stfe
Mitglied
technischer Angestellter

Sehen Sie sich das Profil von stfe an!   Senden Sie eine Private Message an stfe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stfe

Beiträge: 7
Registriert: 22.05.2014

erstellt am: 13. Okt. 2017 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo  muss ganz ehrlich gestehen habe ich nicht ganz verstanden.Eine genauere Erklärung wäre hilfreich. grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stfe
Mitglied
technischer Angestellter

Sehen Sie sich das Profil von stfe an!   Senden Sie eine Private Message an stfe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stfe

Beiträge: 7
Registriert: 22.05.2014

erstellt am: 13. Okt. 2017 09:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo danke für Eure Antworten aber ich brauche noch ein bischen mehr Unterstützung
"Ich würde die Hauptabmessungen bemaßen und diese Variablen offenlegen." Die Hauptabmessungen sind bemasst aber wie weisse ich ihnen die Variablen zu . Fragen über Fragen

grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2790
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 13. Okt. 2017 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stfe 10 Unities + Antwort hilfreich

Gab/gibt es nicht eine Funktion die die Hauptabmessungen anzieht?  evtl bei wolha?

Das wäre nach meinem Verständnis genau das, was angefragt ist

Es geht einfach darum die Hauptabmessungen (Abmessungen erste Ausprägung) automatisiert in der StüLi darzustellen um Zg für rechtwinklige Teile einzusparen und gleichzeitig eine Kontrolle der Verpackung zu ermöglichen

Teil1: 500 x 600
Teil2: 550 x 600

Sind die Differenzen noch geringer, kann man das schlecht abschätzen und die Fehlermöglichkeit beim Verpacken steigen an, gerade wenn beide Platten benötigt werden.

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin Nofer
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Martin Nofer an!   Senden Sie eine Private Message an Martin Nofer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin Nofer

Beiträge: 269
Registriert: 21.04.2006

SE ST7 MP4, Win7, Intel i7, 16GB RAM, Nvidia Quadro K2100M

erstellt am: 13. Okt. 2017 12:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stfe 10 Unities + Antwort hilfreich


Platte.zip

 
Ich habe in meiner Vorlagedatei für Part und Sheetmetall bereits Variablen für Length, Width, Height angelegt und den Haken zum Offenlegen gesetzt. Wenn ich nun ein Teil modelliere und bemaße, verknüpfe ich nur noch z. B. die Variable Length mit der dem entsprechenden Maß. Hat den Vorteil, dass keine Schreibfehler bei den Variablennamen vorkommen.
In der Stückliste kann ich dann auf die Werte über die benutzerdefinierten Eigenschaften  des Teils zugreifen. (siehe Eigenschaften der Stückliste

------------------
Gruß

Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 3818
Registriert: 30.01.2002

ST9 win10 64bit
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 13. Okt. 2017 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stfe 10 Unities + Antwort hilfreich

Halo


einfach mein kostenloses Makro Hauptmaße verwenden.

Macht genau das und mehr.
Flexibel einstellbar


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 3818
Registriert: 30.01.2002

ST9 win10 64bit
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 13. Okt. 2017 13:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stfe 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Zeitbeißer:
Warum will man diese Informationen in die Stückliste geben?


Hallo


einfach weil diese Informationen grundlegender Informationsbestandteil jeder Zeichnung sein soll?

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 3818
Registriert: 30.01.2002

ST9 win10 64bit
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 13. Okt. 2017 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stfe 10 Unities + Antwort hilfreich


MainDim.zip

 
Hallo  Edger,

und hier nun das Makro mit den beiden Einstellungsdateien (XML) im Anhang

Alle Einstellungen werden in der MainDim.xml durchgeführt.
Wie viele Größen (Variablen) wie übernommen werden sollen und unter welchem Eigenschaftsnamen sie gespeichert werden sollen.


Außerdem ist dann noch die SheetLaser.xml dabei, die wiederum alle Einstellungen für Bleche beinaltet.
Das Makro kann dann auf Wunsch auch immer alle Abwicklungen als DXF mit speichern.

Ich denke, die Erklärungen in den XML hier sind weitgehend erklärend,
sollte es aber Fragen geben, dann stehe ich Euch natürlich gerne zur Seite

Viel Spaß und ich hoffe es hilft!

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de