Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Schriftkopf in XML nachbauen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schriftkopf in XML nachbauen (435 mal gelesen)
karma
Mitglied
Student Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von karma an!   Senden Sie eine Private Message an karma  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für karma

Beiträge: 41
Registriert: 29.11.2008

HP Z400 Workstation
Intel Xeon W3530
12GB RAM
NVIDIA Quradro 4000<P>Solid Edge ST5
Teamcenter 9
ACAD 2014

erstellt am: 21. Jul. 2017 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Grüß euch miteinander!

Und zwar muss ich den Schriftkopf in SE mittels XML nachbauen, da die Firma in der ich arbeite, gewisse Konstruktionen auslagert and Technische Büro.

Hat jemand von euch schon so etwas gemacht bzw eine Vorlage oder Anleitung?
Habe leider nur eingeschränkte XML Kenntnisse.

Besten Danke und liebe Grüße
karma

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2742
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 21. Jul. 2017 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für karma 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin .... wozu XML?

Wenn Ihr Konstruktionenaus lagert arbeitet Euer Auftragnehmer mit demselben Programm wie Ihr, dementsprechend könntet Ihr alles Austauschen ....

Ansonsten macht ein PDF eines leeren Schriftkopfes und stellt das euerm Auftragnehmer zu Verfügung. Der kann das als Bild in der Zg hinterlegen und dann die entsprechenden Felder im Vordergrund anzeigen lassen ...

Ich glaube einige Programme können sogar Fremdzeichnungen einlesen ... noch ein schneller Weg ist ein DXF der gewünschten Vorlage und dann im Zielprogramm importieren, Datenfelder einfügen und fertig.

Da sitzt dann keiner mal nen paar Tage zur Programmierung dran .... sowas ist dann in 2 Stunden erledigt

Denn wenn du in XML baust, müstest du in jedem Zielprogramm einlesen obs wirklich passt ... hast du aber jedes Zielprogramm. kannst du einen der obigen Wege zur schnellen Lösung nehmen

Hoffe geholfen zu haben

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

karma
Mitglied
Student Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von karma an!   Senden Sie eine Private Message an karma  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für karma

Beiträge: 41
Registriert: 29.11.2008

HP Z400 Workstation
Intel Xeon W3530
12GB RAM
NVIDIA Quradro 4000<P>Solid Edge ST5
Teamcenter 9
ACAD 2014

erstellt am: 21. Jul. 2017 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So einfach ist das leider nicht, da der Schriftkopf variabel ist und mit einem Dynamical Property Editor befüllt wird, welcher dann wieder an ein PLM System gekoppelt ist. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 3677
Registriert: 30.01.2002

ST9 win10 64bit
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 21. Jul. 2017 11:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für karma 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von karma:
Grüß euch miteinander!

Und zwar muss ich den Schriftkopf in SE mittels XML nachbauen, da die Firma in der ich arbeite, gewisse Konstruktionen auslagert and Technische Büro.

Hat jemand von euch schon so etwas gemacht bzw eine Vorlage oder Anleitung?
Habe leider nur eingeschränkte XML Kenntnisse.

Besten Danke und liebe Grüße
karma



Nach Deinen Wünschen nach, wirst Du vermutlich nur mit einer eigenen Programmierung dazu kommen.
Allerdings nicht den Schriftkopf, sondern die Eigenschaften der Dokumente als XML zu exportieren.

Schriftkopf macht IMHO keinen Sinn

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2742
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 21. Jul. 2017 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für karma 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich verstehe das nicht ... wenn die Auftragnehmer dieselbe Software einsetzen wir Ihr, könnt Ihr eure Shriftköpfe/Zg Vorlagen übergeben (einfachster Weg)

Wenn eure Auftragnehmer mit anderen Pogrammen arbeiten,kannst du doch nicht im voraus die Schriftköpfe programmieren .... du weißt doch gar nicht wie und womit die Füllen ... oder du hast alles, aber dann macht es mehr Sinn das direkt im entsprechenden CAD und ERP Programm zu machem

Ne Zeichnungsvorlage mache ich dir komplett neu in 3, 4 Stunden .... aber wirklich komplett ohne Rahmen oder sonstwas ....alles neu gezeichnet, .... wenn du dann etwas geschickt kombinierst machst du eine Gruppe für alle Formate ....den Nullpunkt unten rechts aufs Blatt, dann passt die Gruppe "Shriftfeld" in jeden Rahem .... das ist in anderen CADs nicht anders .... wozu Tage etwas programmieren dessen Ergebnis schwer nachzuvollziehen ist und wo du jedes Programm zum testen brauchst?

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

karma
Mitglied
Student Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von karma an!   Senden Sie eine Private Message an karma  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für karma

Beiträge: 41
Registriert: 29.11.2008

HP Z400 Workstation
Intel Xeon W3530
12GB RAM
NVIDIA Quradro 4000<P>Solid Edge ST5
Teamcenter 9
ACAD 2014

erstellt am: 21. Jul. 2017 17:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nunja für den Schriftkopf gibt es von uns vordefinierte Werte die eingetragen werden können wie zB Bennenungskatalog. Des Weiteren benötigen wir das XML um externe Daten automatisiert in unser PLM System zu importieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2742
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 23. Jul. 2017 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für karma 10 Unities + Antwort hilfreich

????
Oben hast du geschrieben das du XML brauchst um euern Auftragnehmern Daten und Schriftköpfe zur Verfügung zu stellen => Export eures Schriftfeldes

Nun schreibst du das du Daten importieren willst ....

Wenn ich das richtig verstehe habt Ihr bereist ein laufendes System das Daten mit dem CAD austauscht? Wenn ja, sollten Eure Zulieferer Euch die Daten im nativen Format mit allen Daten liefern und Ihr müßt nur jede Datei einmal importieren ... fertig

Zum Verständnis:
Euer Zulieferer arbeitet mit CAD1, Ihr mit SE, dann muß der Zulieferer eine Lizenz mieten/kaufen und alle Daten mit Freigabe im SE importieren, alle Datenfelder passend ausfüllen
Ihr müßt dann nur noch ganze Verzeichnisse importieren .... fertig ...

Da SE per Batch importieren kann, wäre das für euch die günstigste Lösung => Ausfüllen an den Auftragnehmer abgegeben, Ihr braucht kein Fremdprogramm, kein XML etc ...

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

karma
Mitglied
Student Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von karma an!   Senden Sie eine Private Message an karma  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für karma

Beiträge: 41
Registriert: 29.11.2008

HP Z400 Workstation
Intel Xeon W3530
12GB RAM
NVIDIA Quradro 4000<P>Solid Edge ST5
Teamcenter 9
ACAD 2014

erstellt am: 24. Jul. 2017 14:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da hast du schon recht, aber die Leute über mir wollen ein XML File vom Schriftkopf haben.

Hat also jemand etwas was mir helfen würde dabei?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 583
Registriert: 04.02.2002

ST8 aktuelles MP
ST9 aktuelles MP
Win 7 64-Bit Prof
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 24. Jul. 2017 14:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für karma 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

es wäre gut, wenn die Anforderung etwas spezifiziert werden könnte.

Aktuell verstehe ich es so, dass die Informationen aus dem Schriftkopf in der Zeichnung als XML-Datei im entsprechenden Format ausgegeben werden soll.
Da in Solid Edge das Schriftfeld normalerweise aus den Dateieigenschaften befüllt wird es nur mit einem zu programmierenden Makro, welches diese Dateieigenschaften ausliest und in XML-Format speichert, möglich sein.
Wie das auszusehen kann man pauschal nicht sagen.

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadsen
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von cadsen an!   Senden Sie eine Private Message an cadsen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadsen

Beiträge: 102
Registriert: 05.11.2003

ST9, Insight mit SharePoint 2013
iso.EDGE, ExpressFinder

erstellt am: 27. Jul. 2017 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für karma 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei XML fällt mir hat nur diese Lösung ein
XMLconenct
Ist zwar für den Austausch von Informationen für ein ERP gedacht aber könnte eine Möglichkeit sein.
Alternativ: Mit den Leuten sprechen da die sich offensichtlich auskennen mit XML

cadsen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5697
Registriert: 24.05.2002

Autor der offiziellen
deutschsprachigen Seminar-
Unterlagen für Solid Edge.

erstellt am: 27. Jul. 2017 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für karma 10 Unities + Antwort hilfreich

Daran hatte ich acuh gedacht.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2742
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 28. Jul. 2017 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für karma 10 Unities + Antwort hilfreich

Könnte es sein das das eine Semesteraufgabe ist und der arme Threaderöffner überhaupt keinen Plan von Abläufen hat und selber rumstochert?

Die Frage selber ist doch schon widersprüchlich ... lagere ich Arbeiten aus mache ich die Vorgabe wie das Schruiftfekld auszusehen hat .... wie der Auftragnehmer das macht ist doch sein Problem

Will ich die Daten einlesen, einlesen in das hasueigene System sind doch weniger die Zeichnungen als vielmehr die 3D Konstruktion interessant
Denn ich kenne kein Programm das über XML komplette Zeichnungen ausgibt und im nächsten wieder einliest ... oder täusche ich mich da
Und nur um ein Schriftfeld mit Daten zu befüllen, die zu 90% aus dem Modell kommen sollten .... iwie an der Praxis vorbei.

Ich kenne das von meinem Studium, Betriebswirtschaft II Übung     .... da meinte doch der Dozent/HiWi tatsächlich das mehr Umsatz IMMER mehr Gewinn   ist       .... obwohl er im ersten Schritt ausgrechnet hatte das er an 1 von 5 Tagen Verlust macht   .... Aussage: macht nichts, der Umsatz steigt  und das ist wichtig,  ausserdem verringern wir die Kosten für die Maschinen, die stehen dann weniger und mehr Auslastung ist immer gut     das er vorher ne Vollkosten Kalkulation gemacht hatte, hat er vergessen    

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de