Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Teile nur in der Stückliste

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Teile nur in der Stückliste (682 mal gelesen)
Asmi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Asmi an!   Senden Sie eine Private Message an Asmi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Asmi

Beiträge: 119
Registriert: 28.01.2015

AutoCAD MEP 2017
SolidEdge ST9
MegaCAD 2014
Inventor

erstellt am: 05. Jan. 2017 08:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen und frohes neues Jahr!

Ich habe eine Frage bezgl. der Stückliste.
Kann man z.B. einem Winkel der 4 Schrauben benötigt, diese nur für die Stückliste anhängen?
Bzw. die Information das der Winkel weiß er braucht immer 4 Schrauben wenn er eingebaut wird.
Die Schrauben möchte ich aber in meinem Modell nicht einzeichnen da die Datei sonst zu groß wird. Sie sollen nur in der Stückliste auftauchen.

Ich hoffe man versteht wie ich es meine.

Danke 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 05. Jan. 2017 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Asmi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Asmi,


dafür gibt es die Möglichkeit sogenannter "NichtGrafischer Teile"

Das sind Parts ohne Geometrie aber mit den Stücklisteneigenschaften.

Außerdem benötigst Du eine benutzerdefinierte Eigenschaft mit dem Namen

SE_ASSEMBLY_QUANTITY_OVERRIDE

Hier der Hilfetext dazu:



Dieses Verfahren zeigt Ihnen, wie Sie benutzerdefinierte Eigenschaften für ein nicht grafisches Teil definieren, das keine Einheiten erfordert. Obwohl für diese Teile kein Modell erforderlich ist, müssen Sie aber eine Stückliste für diese Teile erstellen. Sie erfordern z. B. möglicherweise eine kleine Menge Schmierfett, das in der Stückliste als "Wie erforderlich" aufgeführt ist.

1.Wählen Sie im Teildokument im Anwendungsmenü → Registerkarte Info →Dateieigenschaften, um das Dialogfeld Eigenschaften zu öffnen.


2.Geben Sie auf der Registerkarte Benutzerdefiniert im Feld Name den Namen SE_ASSEMBLY_QUANTITY_OVERRIDE ein.


3.Wählen Sie im Feld Typ den Eintrag Zahl aus der Liste.


4.Klicken Sie in das Feld Wert, geben Sie 1 (eins) ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.


5.Geben Sie im Feld Name den Namen SE_ASSEMBLY_QUANTITY_STRING ein.


6.Wählen Sie im Feld Typ den Eintrag Text aus der Liste.


7.Geben Sie im Feld Wert den gewünschten permanenten Text ein. Geben Sie zum Beispiel Nach Bedarf ein, und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.


Gehen Sie folgendermaßen vor, um die benutzerdefinierten Eigenschaften in einer Baugruppe zu verwenden:

•Platzieren Sie das Teil in der Baugruppe. Die Eigenschaft "Nach Bedarf" wird automatisch im Dialogfeld Eigenschaften der Vorkommnisse erkannt. Wählen Sie das Teil im PathFinder oder im Grafikfenster aus und klicken Sie anschließend im Kontextmenü auf Eigenschaften der Vorkommnisse, um die Eigenschaften des Teils zu prüfen.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Asmi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Asmi an!   Senden Sie eine Private Message an Asmi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Asmi

Beiträge: 119
Registriert: 28.01.2015

AutoCAD MEP 2017
SolidEdge ST9
MegaCAD 2014
Inventor

erstellt am: 05. Jan. 2017 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Sehr gut, danke.

Wenn ich also pro Winkel 8 Schrauben benötige lege ich 1x dieses Nichtgrafische Teil an, als 1 Schraube und füge es 8x in meine Baugruppe mit dem Winkel, damit in der Stückliste die Anzahl immer richtig ist.
Ich benötige ja meist nicht nur einen Winkel in einer Zusammenbaugruppe habe sondern auch mal 2 oder mehr, weshalb sich die Zahl in der Stückliste dann selbst auf 8, 16 oder mehr ändern soll.

Richtig? 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Asmi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Asmi an!   Senden Sie eine Private Message an Asmi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Asmi

Beiträge: 119
Registriert: 28.01.2015

AutoCAD MEP 2017
SolidEdge ST9
MegaCAD 2014
Inventor

erstellt am: 05. Jan. 2017 11:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok, ich habe gerade getestet.
Wenn ich es so haben muss, wie ich beschrieben habe, muss ich das hier:

5.Geben Sie im Feld Name den Namen SE_ASSEMBLY_QUANTITY_STRING ein.
6.Wählen Sie im Feld Typ den Eintrag Text aus der Liste.
7.Geben Sie im Feld Wert den gewünschten permanenten Text ein. Geben Sie zum Beispiel Nach Bedarf ein, und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.

einfach nicht machen, dann zählt er automatisch die passende Anzahl der reingezogenen Nichtgrafischen Teile.

Super!!
Vielen Dank nochmal!


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 05. Jan. 2017 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Asmi 10 Unities + Antwort hilfreich

Warum nicht mit SE_ASSEMBLY_QUANTITY_OVERRIDE?
Dann kannst Du die Menge eintragen.
Du musst dann die Schraube nicht 8 x reinziehen.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Asmi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Asmi an!   Senden Sie eine Private Message an Asmi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Asmi

Beiträge: 119
Registriert: 28.01.2015

AutoCAD MEP 2017
SolidEdge ST9
MegaCAD 2014
Inventor

erstellt am: 05. Jan. 2017 11:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

weil dann in der Stückliste bei Anzahl 0,00 steht

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 05. Jan. 2017 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Asmi 10 Unities + Antwort hilfreich


PNG.png

 
Anzahl im ASM festlegen.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Asmi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Asmi an!   Senden Sie eine Private Message an Asmi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Asmi

Beiträge: 119
Registriert: 28.01.2015

AutoCAD MEP 2017
SolidEdge ST9
MegaCAD 2014
Inventor

erstellt am: 05. Jan. 2017 12:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

oh, ok Danke!

Es hat geklappt!

Dann gehe ich nun also dem Problem der ständig fehlenden Schrauben auf der Baustelle an den Kragen 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 05. Jan. 2017 12:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Asmi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Asmi:
Ok, ich habe gerade getestet.
Wenn ich es so haben muss, wie ich beschrieben habe, muss ich das hier:

5.Geben Sie im Feld Name den Namen SE_ASSEMBLY_QUANTITY_STRING ein.
6.Wählen Sie im Feld Typ den Eintrag Text aus der Liste.
7.Geben Sie im Feld Wert den gewünschten permanenten Text ein. Geben Sie zum Beispiel Nach Bedarf ein, und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.

einfach nicht machen, dann zählt er automatisch die passende Anzahl der reingezogenen Nichtgrafischen Teile.

Super!!
Vielen Dank nochmal!



QUANTUITY_STRING ist für Teile die nicht in Stück gezählt werden, sondern zBsp. in Liter, kg, Meter usw.


Und so wie es Dir Arne auch schon beschreibt, musst Du das teil nur einmal in Dein ASM einbauen und gibst ihm in den Eigenschaften der Vorkommnisse die gewünschte Stückzahl ein.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

peterparker44
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von peterparker44 an!   Senden Sie eine Private Message an peterparker44  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für peterparker44

Beiträge: 119
Registriert: 21.04.2011

ST10

erstellt am: 05. Jan. 2017 17:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Asmi 10 Unities + Antwort hilfreich

Um es mal zusammen zu fassen.
Für all das muss ein Baugruppe erstellt werden die das Grundteil enthält das die Zusatzteil-Info mitbekommen soll.
Und ein oder mehrere NichtGrafischeTeile (weiter NGT genannt).

Man hat 3 Möglichkeiten.

1. Man gibt in einem NGT die Gesamtmenge vor.
Indem man die benutzerdefinierte Eigenschaft "..._STRING" missbraucht und hier einfach die Zahl einträgt die man in der Stückliste stehen haben will.
"..._OVERRIDE" muss auf "1" stehen.
Sinnvollerweilse sollte dann der Dateiname evtl. auf z.B "4xSchraube_M10x60.par" lauten.
Sonst wird das später verwirrend.

2. Man gibt die gewünschte Anzahl der NGT's in der Baugruppe ein.
In den Eigenschaften der Vorkommnisse.
Dazu muss "..._STRING" auf " ;0" stehen. (Ohne Anführungszeichen, Leerzeichen vor dem Strichpunkt ist wichtig !)
Und "..._OVERRIDE" muss auf "0" stehen.

3. Man zieht so viele NGT's in die Baugruppe wie man als Anzahl auf der Stückliste haben will.
Dazu lässt man "..._STRING" weg.
Und "..._OVERRIDE" muss auf "1" stehen


Nun kann man sich aussuchen was einem am liebsten ist bzw. was einem am einfachsten vorkommt.

------------------
mfg Tobias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 05. Jan. 2017 17:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Asmi 10 Unities + Antwort hilfreich

Eine Kombination aus 2 und 3 geht auch, wie ich das entsinne.
Einfach 5 Tütchen a 4 Schrauben reinwerfen. Das gibt ?? Schrauben.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

peterparker44
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von peterparker44 an!   Senden Sie eine Private Message an peterparker44  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für peterparker44

Beiträge: 119
Registriert: 21.04.2011

ST10

erstellt am: 06. Jan. 2017 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Asmi 10 Unities + Antwort hilfreich

Aber in dem Fall würde der Lagerist/Schlosser o.ä. auch nur 5 Tütchen aus dem Lager mitnehmen.
Also einfach "Tüte mit 4 Schrauben M6x20" im Titel des Parts.

------------------
mfg Tobias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

peterparker44
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von peterparker44 an!   Senden Sie eine Private Message an peterparker44  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für peterparker44

Beiträge: 119
Registriert: 21.04.2011

ST10

erstellt am: 06. Jan. 2017 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Asmi 10 Unities + Antwort hilfreich


2017-01-0611_18_23-EigenschaftenderVorkommnisse.png

 
Aber ich weiß was meinst.
Das würde dann so aussehen.

4. In dieser Kombination
steht "..._OVERRIDE" auf "0"
Und "..._STRING" auf " ;0"

Es werden die Gleichteile (NGT) addiert.

------------------
mfg Tobias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 06. Jan. 2017 14:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Asmi 10 Unities + Antwort hilfreich

Du hast Recht. Ich hatte da einen Denkfehler.
Ich dachte man könnte dem Befestigungssatz schon eine Anzahl mitgeben, die dann aufsummeirt wird.

Grüße von Alois. 

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz