Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Alternative Baugruppe - Positionen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Alternative Baugruppe - Positionen (1325 mal gelesen)
focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 21. Nov. 2016 07:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich verstehe das nicht,

Ich möchte einen Zylinder als Bibliotheksteil anlegen.
Damit ich damit arbeiten kann möchte ich als feste Positionen "eingefahren" und "ausgefahren" haben.
Das Bekomme ich als alternative Baugruppe hin indem ich in der Tabelle die in der Zylinder BG vergebene Beziehung überschreibe.

Jetzt möchte ich zusätzlich aber noch eine Variante haben in der ich die Stange innerhalb eines Bereiches (Hub) verschieben kann.

Wie geht das?

------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 21. Nov. 2016 08:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Focko,

schon lange nichts mehr von Dir gehört.
Schön, dass Du Dich wieder einmal meldest.


Zu Deiner Frage und in Anbetracht Deiner Solid Edge Version, würde ich - aber das ist eine rein persönliche Meinung - die Zylinderbaugruppe gar nicht über die BG Variablen steuern und als alternative Position definieren.

Entweder lässt Du Sie über den Hubbereich veränderlich fahren, das kannst Du entweder über eine Bereichsvariable machen oder besser über eine Kurvenpfadgesteuerte Einbaubeziehung.

Oder, und das kam erst in der Vorwoche bei einem Gespräch (nicht hier im Forum) zur Diskussion, könntest Du den gesamten Zylinder auch als Einzelteil mit mehreren Körpern erstellen (ist auch stücklistenmäßig mehr in Deinem Interesse) und diesen Part als anpassbaren Teil damit in jeder Baugruppe beliebig verbauen.


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 630
Registriert: 04.02.2002

SE2020 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 21. Nov. 2016 08:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

mit einer Baugruppenfamilie bzw. den alternativen Positionen lassen sich nur normalerweise nur fixe Positionen festlegen.

<-- edit: die Lösung mit den Unterdrückungsvariablen war quatsch, die gibt es nur in Einzelteilen --->

<-- edit 2: (gerade getestet) Ab ST8 geht es eine Baugruppe mit alternativen Positionen als anpassbar zu deklarieren, die für die Position verantwortlich Beziehung im Zylinder zu überschreiben und dafür jeden beliebigen Wert einzutragen bzw. als Offsettyp dann einen Bereich anzugeben. -->

Gruß Markus

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

[Diese Nachricht wurde von RayBan am 21. Nov. 2016 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von RayBan am 21. Nov. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 630
Registriert: 04.02.2002

SE2020 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 21. Nov. 2016 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wolha:

...könntest Du den gesamten Zylinder auch als Einzelteil mit mehreren Körpern erstellen (ist auch stücklistenmäßig mehr in Deinem Interesse) und diesen Part als anpassbaren Teil damit in jeder Baugruppe beliebig verbauen.


Hallo Wolfgang,

diese Lösung bietet aber keine Möglichkeit der Dynamischen Bewegung, d.h. das anpassbare Teil wird erst nach Verschiebung der verbundenen Teile aktualisiert. Nur im Animationseditor und mit einem Motor ist es möglich ab der ST8 eine Bewegung mit anpassbaren Teilen zu erzeugen aber nicht gerade flüssig, oder irre ich mich da!?

Gruß Markus

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 21. Nov. 2016 12:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von RayBan:

Hallo Wolfgang,

diese Lösung bietet aber keine Möglichkeit der Dynamischen Bewegung, d.h. das anpassbare Teil wird erst nach Verschiebung der verbundenen Teile aktualisiert. Nur im Animationseditor und mit einem Motor ist es möglich ab der ST8 eine Bewegung mit anpassbaren Teilen zu erzeugen aber nicht gerade flüssig, oder irre ich mich da!?

Gruß Markus


Hallo Markus,


Motoren oder besser Variablenmotoren und Animationen von anpassbaren Teilen kam definitiv erst nach der ST5 - und Du hast recht (habe gerade nachgesehen) - genauer gesagt mit der ST8

Aber ich sehe jetzt einmal kein großes Thema, es auch mit der ST5 zu machen.
Du verbaust das Zylinderteil, lässt den Hub anpassbar aus der BG heraus bestimmen und -  das ist es!

Oder eben die Variante mit der Pfadbeziehung im Zylinder ASM.
Nur ist das gleich mal um eine Stufe aufwendiger und einige Dateien mehr sind auch notwendig.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 21. Nov. 2016 12:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von wolha:

Entweder lässt Du Sie über den Hubbereich veränderlich fahren, das kannst Du entweder über eine Bereichsvariable machen oder besser über eine Kurvenpfadgesteuerte Einbaubeziehung.

Oder, und das kam erst in der Vorwoche bei einem Gespräch (nicht hier im Forum) zur Diskussion, könntest Du den gesamten Zylinder auch als Einzelteil mit mehreren Körpern erstellen (ist auch stücklistenmäßig mehr in Deinem Interesse) und diesen Part als anpassbaren Teil damit in jeder Baugruppe beliebig verbauen.



Als Einzelteil ist doof weil ich dann immer mit Beziehungen die Lage bestimmen muss.
Außerdem gibt es da verknüpfte Teile die ich auch vermeiden möchte - Abstürze etc.

Ich möchte den Zylinder als eingefahren, ausgefahren und beweglich in die BG einfügen.
Wie geht das?

------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 22. Nov. 2016 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von focko:
[...]
Wie geht das?

Ich befürchte fast mit einer alternativen Baugruppe gar nicht.

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 630
Registriert: 04.02.2002

SE2020 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 22. Nov. 2016 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Zeitbeißer:

Ich befürchte fast mit einer alternativen Baugruppe gar nicht.


Zumindest nicht mit der ST5.. ab ST8 wäre es möglich, s.o.

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 22. Nov. 2016 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hmmm,

das ist doof, aber nicht zu ändern.

So erspare ich mir zumindest ewiges Suchen in den Katakomben der Hilfe.


Danke!

------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 22. Nov. 2016 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von RayBan:

Zumindest nicht mit der ST5.. ab ST8 wäre es möglich, s.o.

Ich habe gestern in der ST9 ein bisschen was probiert und die Frage von focko "Eine alternative Baugruppe bei der als dritter Zustand quasi die Teile in einem Bereich beweglich sein dürfen" konnte ich nicht kreieren. -> Das Problem ist das man in den Alternativen mit den Variablen, außer Ändern des Wertes, nichts machen kann, z.B. Unterdrücken oder eben auf Bereich oder Floating ändern, denn das wäre doch die "sauberste Lösung" -> Für eine elegante Lösung bin ich da auch offen!

Aus derzeitiger Sicht ist ist wahrscheinlich am besten wenn man die ASM einmal als Alternative Baugruppe und andererseits als normal ASM vorliegen hat, in ein- und demselbem Modell geht es nicht (zumindest nicht ohne tricksen und Boardmitteln)... -> Ich habe es auch versucht mit 2 Variablen zu machen, einer Bereichsvariable und einer normalen Abstandsvariable mit der Einstellung "Änderungen für alle Übernehmen" je nach wunsch unterdrücken einer der beiden Variablen -> Das hat am Anfang ganz gut ausgesehen aber nach ein paar versuchen waren dann die Member der alternativen Baugruppe ausgegraut. -> Also nix für Produktiveinsatz... 

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 630
Registriert: 04.02.2002

SE2020 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 22. Nov. 2016 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zeitbeißer,

hast Du es schon mal mit ST9 so ausprobiert wie ich es beschrieben habe!??

Du verbaust den Zylinder mit einer Alternativen Position, deklarierst die Baugruppe dann als anpassbar und überschreibst die Bedingung, die die Position der Kolbens im Zylinder definiert. Dann kannst du damit alles machen was Du brauchst, einen anderen Wert eintragen, beweglich machen mittel Bereich o.ä.

Gruß Markus

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 22. Nov. 2016 10:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von RayBan:
[...]
hast Du es schon mal mit ST9 so ausprobiert wie ich es beschrieben habe!??

Du verbaust den Zylinder mit einer Alternativen Position, deklarierst die Baugruppe dann als anpassbar und überschreibst die Bedingung, die die Position der Kolbens im Zylinder definiert. Dann kannst du damit alles machen was Du brauchst, einen anderen Wert eintragen, beweglich machen mittel Bereich o.ä.
[...]


Die alternative Baugruppe habe ich als Anpassbar definiert, aber ich habe keinen Weg gefunden den Kolben innerhalb des Bereichs zu bewegen, sondern nur zwischen den alternativen zu switchen! -> Zeig doch mal, würde mich stark interessieren!

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 630
Registriert: 04.02.2002

SE2020 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 22. Nov. 2016 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich


Alternative_PoszuAnpassbareASM.wmv

 
Büddeschön...

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 22. Nov. 2016 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von RayBan:
Büddeschön...


Sieht gut aus danke. Das hab ich nicht probiert/vergessen...

Dafür gibts U's 

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 22. Nov. 2016 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Aber dann kann man nicht mehr zwischen eingefahren und flexibel hin und herschalten oder?

------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 630
Registriert: 04.02.2002

SE2020 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 22. Nov. 2016 12:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von focko:
Aber dann kann man nicht mehr zwischen eingefahren und flexibel hin und herschalten oder?


Nicht einfach so, Du kannst natürlich wieder auf Starre Baugruppe wechseln und dann die alternativen Positionen auswählen wie gehabt. Wenn du dann wieder flexibel schalten willst muss der Weg wieder wie oben gezeigt gegangen werden oder du änder bei der anpassbaren Baugruppe den Offsettyp wieder auf fixiert und trägst die Werte für eingefahren oder ausgefahren ein.
Die alternativen Positionen unterstützen eben nur feste Positionen und nicht mal so und dann mals o...es heißt eben Alternative Positionen!!

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 22. Nov. 2016 12:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hmmm,

dann also doch zwei BG's machen.

Doof.


...  und schwach. 

------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2948
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 07. Dez. 2016 07:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Nachdem ich jetzt einige Probs mit "Alternativen Positionen" hatte, habe ich eine "scharfe" ASM als starre ASM definiert und dann davon eine Kopie angelegt mit alt. Pos

Da es eine 1:1 Kopie ist, sind Änderungen der starren ASM auch in der alternativen. Die Alternativen kann man dann noch schön in den Haupt Zg einblenden ....

Im Zweifelsfall die alt. Pos ASM löschen und neu erstellen ... unter demselben Namen. Dann passen auch die Zg meist ohne Probs beim Ändern, evtl. einmal öffnen, alles aktivieren, aktualisieren und speichern

Bei Zylindern verbaue ich nach Möglichkeit ein PRT das als anpassbar in der Kolbenstange definiert ist. Als Einbaulänge nehme ich die Wege der Zylinder und lege Grenzen fest.

Im Zweifelsfall ohne die Zylinder geht auch noch, ohne das gleich alles fliegt.

Im übrigen bin ich seit neuestem mehr auf absolute Positiuonierung über die Koordinatensystme oder Ebenen gekommen. Die Teile liegen fest. Die Position wird bei Änderungen nichtautomatisch angepasst, aber genau das ist der Vorteil wenn ich gewisse Abmessungen einhalten muß.

VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz