Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Benutzerdefinierte Eigenschaft im Feld Titel

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Benutzerdefinierte Eigenschaft im Feld Titel (1715 mal gelesen)
LMC01
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von LMC01 an!   Senden Sie eine Private Message an LMC01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LMC01

Beiträge: 31
Registriert: 30.07.2007

Solid Edge ST8
Solid Edge ST8
AIP 2016
Dell XPS8300
WIN 7 64bit

erstellt am: 21. Mai. 2016 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Info.JPG


Benutzerdefiniert.JPG

 
Hallo,

ich habe erst vor kurzem begonnen mit Solid Edge zu arbeiten und benötige deshalb hilfe.
Ist es möglich bei den Dateieigenschaften z.B. im Feld "Titel" eine benutzerdefinierte Eigenschaft anzuzeigen?
Ich habe ein Formrohr gezeichnet, dabei in der Variablentabelle Höhe, Breite, Wandstärke und Länge offengelegt.
Nun sind sie in den benutzerdefinierten Eigenschaften zu finden.
Diese möchte ich nun ins Feld "Titel" übernehmen, und zwar in dieser Form:
FR60x60x2 L=3900mm
FR60x60x2 L=%{Länge}

Leider kenne ich die notwendige Syntax dazu nicht bzw. weiß ich nicht ob das überhaupt möglich ist.

Vielen Dank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 21. Mai. 2016 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LMC01 10 Unities + Antwort hilfreich

Warum willst du das so machen, was ist dein Ziel? Ich verstehe den Sinn noch nicht ganz den Wert einer Variable in den Titel zu integrieren...

Ich denke nicht, dass es funktioniert den Wert im Atribut Titel darzustellen!

Die Syntax findest du am einfachsten in der SE-Hilfe (F1) und dann im Feld "Suchen" das Stichwort "Formatcode" eingeben...

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4897
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 21. Mai. 2016 18:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LMC01 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

muss die selbe Frage stellen.

Warum muss die Eigenschaft den Titel heißen?

Eigenschaft ist Eigenschaft.
Ob deren Name nun Titel oder Hauptmaß oder Lutschbonbon ist, ist doch komplett egal.

Eine Kombination von Abmaßen in ein Eigenschaftsfeld findest Du bei mir auf der HP unter freie SETools und Hauptmaß.

Ev. hilft es.


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

elmonde
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von elmonde an!   Senden Sie eine Private Message an elmonde  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elmonde

Beiträge: 23
Registriert: 17.02.2012

HiCAD 2015
SE ST8 (verwaltet mit SE SP)

erstellt am: 23. Mai. 2016 09:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LMC01 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn man diese Eigenschaften in den Titel schreibt, beeinhaltet der Titel gleich das Halbzeug. Ein separates Feld "Halbzeug" erspart man sich damit. Und auf Einzelteilzeichnungen von einfachen Profilzuschnitten kann man auch verzichten.
Macht sich im Stahlbau mit Baugruppenzeichnungen ganz praktisch.

------------------
Hardware ist das, was man treten kann.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4897
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 23. Mai. 2016 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LMC01 10 Unities + Antwort hilfreich

...


ja aber ist es denn nicht komplett egal, ob ich nun das Feld "Titel" oder ein Feld "Sonstirgendetwas" einblende und anzeige?
Wie das Feld heißt sieht doch dann keiner mehr.

Ich möchte Dir auch nur noch den Hinweis geben, dass das Feld "Titel" nur in einer Deutschen Sprachumgebung so heißt.
Hast Du Englisches Betriebssystem oder Solid Edge dann wird es die Systemeigenschaft "Title" sein , die hier steht und in Französisch usw. wird es wieder anders heißen.

Ich hatte schon mal Riesenprobleme, da wir nicht heraus fanden, warum dann plötzlich Eigenschaften nicht mehr zu finden waren.
Das kannst Du durch benutzerderfinierte Eigenschaftsfelder ganz einfach von Vorherein vermeiden.
Auch zukünftiger Verwendung eines PDM Systems kannst Du da behilflich sein, da es hier auch oft Standardfelder gibt, die dann plötzlich für etwas ganz Bestimmtes genutzt werden oder genutzt werden müssen.

Wie Du es lösen wirst ist und bleibt aber immer Deine Entscheidung,
ich sehe aber prinzipiell keinen Grund, warum man nicht ein eigenes Eigenschaftsfeld dafür verwenden möchte.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6501
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 23. Mai. 2016 10:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LMC01 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn es um Draft geht, ist es doch kein Problem, beide Eigenschaften in einem Textfeld zusammenzuführen.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

elmonde
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von elmonde an!   Senden Sie eine Private Message an elmonde  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elmonde

Beiträge: 23
Registriert: 17.02.2012

HiCAD 2015
SE ST8 (verwaltet mit SE SP)

erstellt am: 23. Mai. 2016 10:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LMC01 10 Unities + Antwort hilfreich

Es war nicht meine Anfrage. Ich habe nur versucht den Sinn darin zu erklären, in der Benennung eines Bauteils geometrische Eigenschaften festzuhalten 

------------------
Hardware ist das, was man treten kann.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4897
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 23. Mai. 2016 12:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LMC01 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hätte die Frage aber jetzt so gelesen, dass Du eine Beschreibung des Teiles in eine Dokumenteigenschaft schreiben willst.
Eigenschaft Titel

Und eine systemdefinierte Dokumenteigenschaft ist IMHO genau so gut wie eine benutzerdefinierte Eigenschaft.
Eigentlich (siehe oben) ist die benutzerdefinierte sogar besser!

Oder geht es hier um den Dokumentnamen/Dateinamen?

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

elmonde
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von elmonde an!   Senden Sie eine Private Message an elmonde  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elmonde

Beiträge: 23
Registriert: 17.02.2012

HiCAD 2015
SE ST8 (verwaltet mit SE SP)

erstellt am: 23. Mai. 2016 13:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LMC01 10 Unities + Antwort hilfreich

Wolfgang es klingt als schreibst du an mich, weil ich auf eure Fragen reagiert habe. Ich habe aber den Thread nicht erstellt  Ich wollte nur den vermutlichen Sinn darlegen, warum im Titel die Geometrie benannt werden soll.
Was und warum genau LMC01 dies so machen will weiß ich nicht. Werden auf seine Antwort warten müssen um dies zu ergründen 

------------------

Gruß, Micha
-------------------------------------
Hardware ist das, was man treten kann.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4897
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 23. Mai. 2016 17:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LMC01 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von elmonde:
Wolfgang es klingt als schreibst du an mich, weil ich auf eure Fragen reagiert habe. Ich habe aber den Thread nicht erstellt   Ich wollte nur den vermutlichen Sinn darlegen, warum im Titel die Geometrie benannt werden soll.
Was und warum genau LMC01 dies so machen will weiß ich nicht. Werden auf seine Antwort warten müssen um dies zu ergründen  



Hallo,


sorry, das ist mir gar nicht aufgefallen!

Aber auch hier die selbe Antwort: ob Titel oder sonst eine Eigenschaft ist im Grunde genommen egal.

Im Dateinamen würde ich es in der regel ohnehin nicht verwenden.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LMC01
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von LMC01 an!   Senden Sie eine Private Message an LMC01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LMC01

Beiträge: 31
Registriert: 30.07.2007

Solid Edge ST8
Solid Edge ST8
AIP 2016
Dell XPS8300
WIN 7 64bit

erstellt am: 26. Mai. 2016 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

entschuldigt bitte die verspätete Antwort, war ein paar Tage nicht im Büro.
Der Sinn dahinter wäre, dass ich ein universelles Übergabefeld zum dft bzw. zur Stückliste habe.
Bei einem Formrohr würde ich da dann z.B. LxBxs und die Länge übergeben, bei einem Blech die Stärke, bei einem Flacheisen LxB und die Länge usw.
Bei Sonderteilen aber auch nur den Namen, z.B. Achshalter oder Konsole.

Wenn ich mir bei den Benutzerdefinierten Eigenschaften ein Feld schaffen kann das immer gleich heißt und in dem ich Werte von anderen Benutzerdefinierten Eigenschaften übernehmen kann würde das natürlich gleich gut funktionieren.

mfg
Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 26. Mai. 2016 15:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LMC01 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von LMC01:
[...]
Der Sinn dahinter wäre, dass ich ein universelles Übergabefeld zum dft bzw. zur Stückliste habe.
[...]
Wenn ich mir bei den Benutzerdefinierten Eigenschaften ein Feld schaffen kann das immer gleich heißt und in dem ich Werte von anderen Benutzerdefinierten Eigenschaften übernehmen kann würde das natürlich gleich gut funktionieren.
[...]

Wie der Arne schon erwähnte ist das in der Draft kein Problem, das in die Dateieigenschaft "Titel" zu bekommen geht nicht ohne eine zusätzliche Programmierung, da dort die SE-Syntax nicht funktioniert!

Die offengelegten Variablen kannst du mit "Legende" -> "Eigenschaftstext" zu einem gemeinsamen Feld, wie du es Beschrieben hast, zusammenfügen und auch ggf. im Schriftkopf der Draft hinterlegen.

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4897
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 26. Mai. 2016 20:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LMC01 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


vieliecht nochmals der HInweis:


Probier doch mal das kostenlose Hauptmaße-Makro
Das macht genau das von Dir beschriebene und erzeugt Dir eine benutzerdefinierte Eigenschaft mit div. Variablen oder Maßen.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeißer
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeißer an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 26. Mai. 2016 22:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LMC01 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wolha:
[...]
Probier doch mal das kostenlose Hauptmaße-Makro
Das macht genau das von Dir beschriebene und erzeugt Dir eine benutzerdefinierte Eigenschaft mit div. Variablen oder Maßen.

Dein Makro stellt mit Sicherheit auch eine Lösungsmöglichkeit dar. 

Ich denke jedoch, dass wenn man das in der Draft mit sauber definierten Legenden löst und in der Template speichert, dass man bei Änderungen nicht vergessen kann das Makro erneut auszuführen um das Attribut aktuell zu halten.

------------------

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4897
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 27. Mai. 2016 07:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LMC01 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

das Makro hat mit der Draft selber gar nichts zu tun.
Es erzeugt nur in 3D Dokumenten eine entsprechende Eigenschaft, die beliebige Dimensionen und Variablen des Teils zu einer Prop zusammenfügt.

Diese kann man dann, wo immer man möchte, vereenden.

Dass dann natürlich auch das Draft Template entsprechende definiert sein muss ist ja klar.

Aber nochmals, keiner muss es verwenden, aber jeder der möchte, kann es nutzen.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz