Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Bogen auf Schräge aufsetzen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bogen auf Schräge aufsetzen (1030 mal gelesen)
-redbull-
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von -redbull- an!   Senden Sie eine Private Message an -redbull-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -redbull-

Beiträge: 82
Registriert: 13.10.2015

erstellt am: 11. Nov. 2015 10:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bogenaufsetzen.png

 
Hi,

kann mir jemand sagen wie ich diesen Rohrbogen in der Baugruppe auf einen solchen Stab (Pfeil) mit einer Schräge aufsetzen kann? Also welchen Befehl ich dafür brauche?...
Es sind alles Runde Profile.

Und mit welchen Befehl kann ich den Stab (Pfeil) mit der Schräge denn drehen? Sodass die Spitze der Schräge in eine bestimmte Richtung zeigt?

Vielen Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 11. Nov. 2015 12:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich


Geschnittene_Rohre.zip

 
Zitat:
Original erstellt von -redbull-:
[...]
kann mir jemand sagen wie ich diesen Rohrbogen in der Baugruppe auf einen solchen Stab (Pfeil) mit einer Schräge aufsetzen kann? Also welchen Befehl ich dafür brauche?...
[...]

Würde ich gar nicht verbauen! -> Zeichne die Rohre in der ASM gleich an der richtigen Position und schneide diese dann mit einem Baugruppenformelement, dann stellt sich die Frage gar nicht!

Siehe Video im Anhang... 

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 11. Nov. 2015 12:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

natürlich wäre wieder einmal der Strukturrahmen ein Werkzeug der Wahl,
aber wenn er nun mal die Teile wirklich extra machen möchte und anschließend verbauen, dann muss man ihn das auch lassen.

Ansonsten hilft IMHO eine kleine Skizze im Steher, der Dir die Rohrkanten darstellt und mit denen Du dann diesen Steher am besten wieder verbauen kannst.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 11. Nov. 2015 12:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wolha:
[...]
natürlich wäre wieder einmal der Strukturrahmen ein Werkzeug der Wahl,
aber wenn er nun mal die Teile wirklich extra machen möchte und anschließend verbauen, dann muss man ihn das auch lassen.
[...]

Oft ist der Weg des geringsten Widerstandes auch der beste?? Ich will ihm das Leben erleichtern indem ich ihm Zeit erspare...  

Bei den von mir gezeigten Weg über Rahmen sitzt sofort alles in der richtigen Stelle mit der richtigen Ausrichtung und dann ist auch schon gut! 

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

[Diese Nachricht wurde von Zeitbeisser am 11. Nov. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 11. Nov. 2015 14:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich


20151111_1445.PNG


20151111_1446.PNG

 
Hallo,

komme jetzt nochmals darauf zurück:

Der einfachste Weg ist IMHO wieder einmal über die Strukturrahmen .

Eine einfache Skizze, 2 Rahmenkomponenten, der Rest wird allein erzeugt.


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 11. Nov. 2015 14:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wolha:
[...]
Der einfachste Weg ist IMHO wieder einmal über die Strukturrahmen .
[...]

Hast du eigentlich das Video in meinem Beitrag angesehen?? -> Das gibt bereits die Information samt weg wieder, ist aber trotzdem eine schöne Wiederholung...  

Edit: Du hast oben auch ein Rohr gemacht! 

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

[Diese Nachricht wurde von Zeitbeisser am 11. Nov. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 11. Nov. 2015 15:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich


20151111_1512.wmv

 
Hallo,


also OK, Video habe ich mir nicht angesehen, aber jetzt und daher mache ich dann auch mal ein Video, denn hier reicht IMHO der einfache Strukturrahmen für beide Rohrgruppen und das Baugruppenformelement spare ich mir auch.

Aber jetzt basteln wir schon auf hohem Niveau herum.


Hauptsache schnell und einfach!

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 11. Nov. 2015 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich


Aenderungen_leichter.wmv

 
Zitat:
Original erstellt von wolha:
[...]
also OK, Video habe ich mir nicht angesehen, aber jetzt und daher mache ich dann auch mal ein Video, denn hier reicht IMHO der einfache Strukturrahmen für beide Rohrgruppen und das Baugruppenformelement spare ich mir auch.

Aber jetzt basteln wir schon auf hohem Niveau herum.
[...]


Ja deine Variante erspart dir zwar das Baugruppenformelement, aber dafür sind Änderungen aufwendiger! Ändere mal die in deiner Variante die Anzahl vertikalen Rohre... 

Ich habe noch ein Video hochgeladen, dass am Ende meines ersten Videos ansetzt und die Anforderung von -redbull- vollendet... auch hinsichtlich der Durchführung der erwähnten Änderungen...  

Und ja, das ist hohes Niveau und das ist auch gut so!  

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

[Diese Nachricht wurde von Zeitbeisser am 11. Nov. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 11. Nov. 2015 15:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


ob jetzt Variante 1 oder Variante 2 einfacher zum Ändern ist, muss wohl jeder für sich selber bestimmen.

Du hast ja selbe gesehen, dass, wenn Du mehr Musterelemente hast, das BG Formelement auch nachgebessert werden muss.
Und Muster ist ja nur dann etwas schneller, wenn die Abstände wirklich immer gleich sein sollen, und wenn die Anzahl größer ist.

Mit einer Linie und Offset in der Skizze geht es bei auch relativ schnell.
Aber wie Du sagst, wichtig ist auch, immer mehrere Lösungswege zu haben.
Denn wenn einer einmal nicht funktioniert, dann sollte es immer noch einen zweiten geben.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 11. Nov. 2015 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja Hauptsache es läuft! -> So oder so ist Framing für die Anforderung wahrscheinlich die beste Lösung um sich den (in diesem Fall) unnötigen Zusammenbau zu ersparen... 

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-redbull-
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von -redbull- an!   Senden Sie eine Private Message an -redbull-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -redbull-

Beiträge: 82
Registriert: 13.10.2015

erstellt am: 11. Nov. 2015 20:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Konnte gerade nur flüchtig testen, aber ich denke ich habs verstanden. Ansonsten melde ich mich hier wieder 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 11. Nov. 2015 20:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von -redbull-:
Konnte gerade nur flüchtig testen, aber ich denke ich habs verstanden.[...]

Super Sache, ist ja nicht so schwer mit dem Rahmenmodul!    

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

[Diese Nachricht wurde von Zeitbeisser am 11. Nov. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

peterparker44
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von peterparker44 an!   Senden Sie eine Private Message an peterparker44  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für peterparker44

Beiträge: 119
Registriert: 21.04.2011

ST10

erstellt am: 11. Nov. 2015 20:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Leider sind die Rahmenkomponenten noch etwas "unflexibel" in einer Stückliste oder Zeichnungsableitung.
Und auch so sind mir oft echte einzelne Parts lieber.

Ich hab in der Arbeit schon 2-3 Konstruktionen mit Rahmen angefangen, hab sie dann aber komplett oder teilweise wieder auf echte einzelne Parts umgestellt.

Ab einer gewissen Zahl an Baugruppenformelementen die vielleicht auch noch InterPart-Beziehung besitzen rechnet sich SE schnell mal tot.

------------------
__________
mfg Tobias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 11. Nov. 2015 22:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


ich denke, man muss bei den Rahmen einmal akzeptieren, dass sie halt nur in der BG existieren und im Regelfall keinen eigenen Part darstellen.

Wenn das passt, dann sind sie in Ordnung.

Habe ich Stangenmaterial, dann möchte ich ja meistens auch nur die Meter wissen, die Endbedingungen usw.

Und seit der ST7 ist ja Stückliste und Einzelteildarstellung in der Draft besser umgesetzt.

Ich denke für die ursprünglich gestellte Aufgabe sind die Rahmen der schnellste und einfachste Weg.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 11. Nov. 2015 22:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wolha:
[...]
Ich denke für die ursprünglich gestellte Aufgabe sind die Rahmen der schnellste und einfachste Weg.

Das mit Sicherheit!  

Gegen Zuschnittlängen in der Stüli, hab ich auch nichts einzuwenden... ist ja auch in der Werkstatt so, dass man die Meterware herschneidet wie es gebraucht wird!

Rahmen haben irgendwo ihre Grenzen, so wie alles andere auch.     Oft ist eine gute (und sinnvolle) Gliederung eine Baugruppe die Lösung zu einer guten Performance, z.B. in der Programmierung funktioniert Spaghetticode auch, ist aber schwer zu debuggen und nicht Performant!    

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

[Diese Nachricht wurde von Zeitbeisser am 11. Nov. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-redbull-
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von -redbull- an!   Senden Sie eine Private Message an -redbull-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -redbull-

Beiträge: 82
Registriert: 13.10.2015

erstellt am: 15. Nov. 2015 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Zeitbeisser:

Das mit Sicherheit!   

Gegen Zuschnittlängen in der Stüli, hab ich auch nichts einzuwenden... ist ja auch in der Werkstatt so, dass man die Meterware herschneidet wie es gebraucht wird!

Rahmen haben irgendwo ihre Grenzen, so wie alles andere auch.      Oft ist eine gute (und sinnvolle) Gliederung eine Baugruppe die Lösung zu einer guten Performance, z.B. in der Programmierung funktioniert Spaghetticode auch, ist aber schwer zu debuggen und nicht Performant!     


Hab ich die einzelnen Teile dann trotzdem einzeln in der Stückliste? Der Bogen wird nämlich aus einem Rohr -> Durchm. 30 mm sein und die "Halter" aus Durchm. 10 mm.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 15. Nov. 2015 15:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


klar, Strukturrahmen verhalten sich in der Draft wie Einzelteile.

Einzig und allein, einen echten Einzel bekommst du einmal standardmäßig nicht, kannst Du aber bei echtem Bedarf jederzeit anlegen lassen.


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-redbull-
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von -redbull- an!   Senden Sie eine Private Message an -redbull-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -redbull-

Beiträge: 82
Registriert: 13.10.2015

erstellt am: 15. Nov. 2015 20:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich bräuchte halt jedes Teil von meiner Baugruppe auch Einzeln in einer Zeichnung... Ich denke ich versuche es besser einzeln zu zeichnen, also das Rohr und die beiden Stäbe auch extra, da es dann bei der Konstruktion zusammengeschweißt werden soll ist es denk ich einfacher, mit der Zeichnung als Einzelteil, da ich dann auch nicht genau den Radius angeben muss der sich oben beim Zeichnen über den Befehl "Rahmen" ergibt.

Mit welchen Befehl kann ich denn den besagten Stab in einer Bohrung zur gewünschten Position drehen in der Baugruppe?

[Diese Nachricht wurde von -redbull- am 15. Nov. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 15. Nov. 2015 21:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von -redbull-:
[...]
Mit welchen Befehl kann ich denn den besagten Stab in einer Bohrung zur gewünschten Position drehen in der Baugruppe?
[...]

Mit einer Winkelbeziehung!

Oder beim verbauen der Teile auf ihre Referenzebenen und einer dadurch gleich korrekten Ausrichtung...

Das mit den Einzelteilen ist auch nicht falsch, nur mit einem deutlich höherer Aufwand beim Erstellen und dem nachfolgendem Zusammenbau verbunden. So richtig erschließen sich mir die Vorteile des Weges über Einzelteile in deinem Vorhaben noch nicht aber viele Wege führen nach Rom! 

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 16. Nov. 2015 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


kann ich auch nicht verstehen!

Du bekommst ja ohne Aufwand jedes einzelne Rohr auch in eine eigene Zeichnungsansicht.

Einzig und allein existiert - und das ist fast kein Thema mehr - keine Datei davon.
Und mehr braucht es eigentlich auch gar nicht.

Aber wie heißt es auch so schön:


"Des Menschen Wille sei sein Himmelreich!"

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-redbull-
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von -redbull- an!   Senden Sie eine Private Message an -redbull-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -redbull-

Beiträge: 82
Registriert: 13.10.2015

erstellt am: 16. Nov. 2015 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hab euch nur falsch verstanden. 

Dachte ich kann keine "Einzelteilzeichnung" davon ableiten...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 16. Nov. 2015 10:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Kein Problem,


und Nein, Zeichnung kannst Du seit der ST7 ganz einfach und rasch inkl. aller Stücklisteninfos heraus bekommen.

Außerdem haben die Rahmen in der Draftstückliste auch noch automatisch die Gährungswinkel auf beiden Seiten zum Abruf dabei

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 16. Nov. 2015 11:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich


Rahmen_Einzelteil_Draft.wmv

 
Zitat:
Original erstellt von -redbull-:
[...]
Dachte ich kann keine "Einzelteilzeichnung" davon ableiten...

So direkt kannst du das auch nicht, da es ja kein physisches Teil gibt, aber du kannst die ASM ableiten und nur ein Rahmenelement davon einblenden, dann ist es quasi das Einzelteil! Siehe Video im Anhang...

So würde man keinen Unterschied erkennen ob das Einzelteil oder eine ASM ist, doch noch einmal die Frage, warum willst du die Rahmen als Einzelteile unbedingt ableiten? -> Die Zuschnittlänge von jedem Element ist in der Stückliste sowie auch die Gehrungsschnitte, die abweichenden Details einfach bemaßen dann ist es auch schon gut?! 

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 16. Nov. 2015 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich


20151116_1207.wmv

 
Hallo,


da muss ich Dir etwas widersprechen.

Die Methode mit der Ansichtkonfiguration bzw. mit Ein/Ausblenden der nicht gewünschte Teile ist seit der ST7 nicht mehr die einfachste Variante.

Hier kann ich, nachdem ich einmal die gesamte BG abgeleitet habe (was ja auch für Stücklisten, etc. ohnehin notwendig ist) jedes Teil diewser Struktur ganz einfach und rasch einzel ableiten.
Außerdem übernimmt er auch die Stücklisteninfos wie zBsp. die Pos.Nummer

Im Anhang das Video dazu

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 16. Nov. 2015 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wolha:
[...]
Die Methode mit der Ansichtkonfiguration bzw. mit Ein/Ausblenden der nicht gewünschte Teile ist seit der ST7 nicht mehr die einfachste Variante.

Hier kann ich, nachdem ich einmal die gesamte BG abgeleitet habe (was ja auch für Stücklisten, etc. ohnehin notwendig ist) jedes Teil diewser Struktur ganz einfach und rasch einzel ableiten.
Außerdem übernimmt er auch die Stücklisteninfos wie zBsp. die Pos.Nummer
[...]



Solange sich alles in einer Draft abspielt ist die von Dir geteilte Variante sicher der beste (und auch sinnvollste) Weg! So lassen sich die einzelnen Komponenten jeweils (auch) auf eigene Blätter legen und man hat alles schön beieinander, da gebe ich Dir recht. Ist auch sicher der schnellere Weg...

Was ich jedoch zeigen wollte war der Weg wenn man für jedes Einzelteil eine eigene Draft haben will (wie man das ja normalerweise von den Einzelteilableitungen kennt) und dass es sich das nicht realisieren lässt eine einzelnene Rahmenkomponente auf die Draft zu bekommen ohne vorher die gesamte ASM abzuleiten! Mein Ziel war es den Workaround der Ableitung der einzelnen Rahmenelemente so nahe wie möglich an der Einzelteilableitung wiederzuspiegeln... 

Letztendlich wurden alle möglichen Varianten jetzt ja dargestellt.

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-redbull-
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von -redbull- an!   Senden Sie eine Private Message an -redbull-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -redbull-

Beiträge: 82
Registriert: 13.10.2015

erstellt am: 16. Nov. 2015 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Der Bogen soll aus 40 mm Rundrohr werden, die "Stüzten" aus 12 mm Rundmaterial (voll), jetzt wenn ich das im Einzelteil darstellen will, müssten ja die Stützen, genau genommen eine Ausrundung haben um am 40 mm Rundrohr anschließen zu könnnen. Diese Ausrundung wird aber nicht benötige daher es verschweißt wird, und ich mit dem Schweißvorgang diese o.g. Ausrundung egalisieren kann. Versteht ihr was ich meine? 

Ich nutze ST4...

Mfg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 16. Nov. 2015 12:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


klar, hatte ohnehin festgestellt, dass dies der Standardweg bis zur ST7 war.

Allerdings lege ich mir da lieber ein kleine BG Übersicht aufs Blatt oder schlimmstenfalls auf den Tisch   und leite mir dann die Einzelteil davon ab.

Ist IMHO noch immer einfacher und schneller als die frühere Methode.

Außerdem kann man dann auch schön zeigen wo dieses Rahmenelement dann wirklich in der BG verbaut/verschweißt ist.

------------------


mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

[Diese Nachricht wurde von wolha am 16. Nov. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 16. Nov. 2015 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von -redbull-:
[...] Versteht ihr was ich meine?  
[...]

Ich kann es mir schon vorstellen was du machen willst, aber nicht was dich von der Rahmenkonstruktion abhält, was aber auch nichts zur Sache tut! 

Aber wie schon erwähnt ist gegen die Möglichkeit, alles über konventionelle Einzelteile und einem nachfolgendem Zusammenbau umzusetzen, ja auch nichts einzuwenden! -> Viele Wege führen nach Rom!

Dann viel Spaß beim modellieren... 

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

peterparker44
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von peterparker44 an!   Senden Sie eine Private Message an peterparker44  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für peterparker44

Beiträge: 119
Registriert: 21.04.2011

ST10

erstellt am: 16. Nov. 2015 13:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich


2015-11-1613_08_51-rahmen_st7_1.asm.png

 
Oder den Rahmen mit der Rahmenfunktion layouten und dann als Baugruppe mit echten Einzelteilen exportieren.

Wenn man dann aus irgend einem Grund echte einzelne Parts braucht kann man dort mit diesen weiterarbeiten.
Getestet in ST7 und ST8.

------------------
__________
mfg Tobias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 16. Nov. 2015 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von -redbull-:
Der Bogen soll aus 40 mm Rundrohr werden, die "Stüzten" aus 12 mm Rundmaterial (voll), jetzt wenn ich das im Einzelteil darstellen will, müssten ja die Stützen, genau genommen eine Ausrundung haben um am 40 mm Rundrohr anschließen zu könnnen. Diese Ausrundung wird aber nicht benötige daher es verschweißt wird, und ich mit dem Schweißvorgang diese o.g. Ausrundung egalisieren kann. Versteht ihr was ich meine?  

Ich nutze ST4...

Mfg


Hallo,


das ist nur eine Option bei den Rahmenkomponenten, ob Du "Ausklinkungen" (rund) oder keine (plan) haben möchtest.

Ich glaube, bei meinem Beispiel war sogar die plane Variante aktiv, da Deine Beispiele auch so ausgesehen hatten.


------------------

mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 16. Nov. 2015 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


jetzt haben wir aber einen ganz wichtigen Zusatz gesehen, nämlich den:


"... ich nutze die ST4 ..."

Damit werden einige der hier erwähnten Dinge nicht mehr machbar sein oder zumindest nicht mehr so elegant!
Schade!

------------------

mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 16. Nov. 2015 13:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von peterparker44:
Oder den Rahmen mit der Rahmenfunktion layouten und dann als Baugruppe mit echten Einzelteilen exportieren.
[...]

VORSICHT, gemusterte Rahmenteile haben diese Option nicht, daher habe ich diese auch nicht erwähnt! Wenn man aber alle Rahmen über die Skizzenelemente erstellt, dann gebe ich Dir recht das man auch alle Rahmenkomponenten mit dieser Option als Einzelteile exportieren kann!

VORSICHT, die auf diesem Weg exportierten Rahmen sind nicht assoziativ zur ASM! -> Dadurch können bei Änderungen unentdeckte Fehler enstehen!

Ich denke die Rahmen sollten auch in der ASM bleiben...

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

peterparker44
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von peterparker44 an!   Senden Sie eine Private Message an peterparker44  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für peterparker44

Beiträge: 119
Registriert: 21.04.2011

ST10

erstellt am: 16. Nov. 2015 13:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Das solche exportieren Rahmen dann nicht mehr assoziativ sind war mir klar.

Das mit den gemusterten Rahmenteilen noch nicht.

Danke für die Info !

------------------
__________
mfg Tobias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 16. Nov. 2015 13:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


ist aber irgendwie logisch, da die Maus auf der Rahemnkomponente liegt und von dort aus ein Speichern Unter gestartet wird.

Das Muster ist aber auch im Pathfinder an ganz anderer Stelle.

Was Du aber machen kannst, ist, das Muster dann anschließend in der gespeicherten Kopie zu erzeugen.
Würde auch wieder gehen.

Und außerdem gibt es noch den Befehl "Ausgewähltes Modell Speichern Unter" in der Speichern Unter Gruppe

Damit erstellst Du assoziative Rahmenmodelle.
Allerdings nur Rahmenkomponente für Rahmenkomponente!
Aufwendiger, dafür aber assoziativ!

------------------

mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 16. Nov. 2015 14:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für -redbull- 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wolha:
[...]
Was Du aber machen kannst, ist, das Muster dann anschließend in der gespeicherten Kopie zu erzeugen.
Würde auch wieder gehen.

Und außerdem gibt es noch den Befehl "Ausgewähltes Modell Speichern Unter" in der Speichern Unter Gruppe

Damit erstellst Du assoziative Rahmenmodelle.
Allerdings nur Rahmenkomponente für Rahmenkomponente!
Aufwendiger, dafür aber assoziativ!


Stimmt über den Weg mit "Ausgewähltes Modell speichern" sind die Einzelteile assoziativ zu ASM. -> Aber, man stelle sich vor, dass mehr Rahmenkomponenten in der ASM vorhanden sind, als in dem relativ kleinen Beispiel dieses Threads...    -> Aber auch das würde sich mit einem kleinem Makro beschleunigen lassen!  

Wenn die Workflows noch ein bisschen komplexer werden bin glaube ich es, dass es echt einfacher wird alles konventionell zu erstellen.    -> Ich denke das sich die Geschwindigkeitsvorteile über die gezeigten Wege der Rahmenumgebung sich durch solche Workflows schnell relativieren...

Aber geht nicht, gibts in SE nicht!   


------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz