Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Abhängigkeiten nach verschieben weg

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Abhängigkeiten nach verschieben weg (1575 mal gelesen)
Tempest
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tempest an!   Senden Sie eine Private Message an Tempest  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tempest

Beiträge: 38
Registriert: 13.10.2015

Solid Edge ST7

erstellt am: 19. Okt. 2015 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Baugruppe.jpg

 
Hi ich habe ein paar Parts in verschiedenen Unterbaugruppen eingefügt und Abhängigkeiten erstellt.
Als alles fertig war wollte ich diese Teile zu einer neuen Unterbaugruppe zusammen stellen. Das hat mit dem Verschieben auch alles gut geklappt nur leider sind jetzt alle Abhängigkeiten weg.
Ist das so gewollt oder habe ich etwas übersehen?
Ich möchte jetzt ein Teil neu ausrichten aber es bewegt sich nur noch die gesamte neu erstellte Baugruppe.


MfG Daniel

edit: hab mal ein Bild angefügt.

[Diese Nachricht wurde von Tempest am 19. Okt. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 19. Okt. 2015 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tempest:
[...]
Ich möchte jetzt ein Teil neu ausrichten aber es bewegt sich nur noch die gesamte neu erstellte Baugruppe.
[...]

Schick mal ein Bild des Pathfinders bzw. der ganzen Situation, das macht es leichter zu sehen was da los ist!

Die Freiheitsgrade von Teilen und Unterassemblys der ASM, hängen ausschließlich mit den Baugruppenbeziehungen zusammen. Wenn man einzelne Parts mit dem Befehl "Verschieben" zu einer neuen Unterassembly verschiebt bekommt man eine Abfrage was mit den Baugruppenbeziehungen die Fehlschlagen geschehen soll (entweder Unterdrücken oder löschen)!

Hilft das??

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tempest
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tempest an!   Senden Sie eine Private Message an Tempest  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tempest

Beiträge: 38
Registriert: 13.10.2015

Solid Edge ST7

erstellt am: 19. Okt. 2015 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also alle Verküpfungen die sich auf Bauteile beziehen welche ich nicht mit in die neue Unterbaugruppe verschiebe, werden nicht mit berücksichtigt?

Wie kann ich einzelne Parts der Baugruppe dann neu Ausrichten wenn mir dafür dann die Parts fehlen auf die ich mich beziehen möchte?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 19. Okt. 2015 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tempest:
Also alle Verküpfungen die sich auf Bauteile beziehen welche ich nicht mit in die neue Unterbaugruppe verschiebe, werden nicht mit berücksichtigt?

Wie kann ich einzelne Parts der Baugruppe dann neu Ausrichten wenn mir dafür dann die Parts fehlen auf die ich mich beziehen möchte?


1: Ja genau, alle Beziehungen der Teile die du in die neue SubASM verschiebst bleiben UNTEREINANDER bestehen. Die Beziehungen zu den Teilen die nicht mitverschoben werden, werden gelöscht!

2: Du musst die GANZEN SubASM verbauen! Wenn auf dieser keine Freiheitsgrade mehr sind wird das Würfelsymbol im Pathfinder groß.

3: Die Teil die IN der SubASM sind dann auch mit Freiheitsgraden versehen, denn die Beziehungen zu den Teilen außerhalb der SubASM wurden gekappt. Dort musst du (wenn du es sauber haben willst), Beziehungen zum Ursprung der SubASM erstellen (denn die Teile wissen nicht wo sie im Bezug auf diesen neuen Ursprung liegen)!

Kommst du klar so?? 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 19. Okt. 2015 13:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich


Beziehungen_beim_Erzeugen_einer_SubASM.zip

 
Ich habe im Anhang ein (hoffentlich) erklärendes Video eingefügt!

Es soll zeigen was ich vorher beschrieben habe... 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tempest
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tempest an!   Senden Sie eine Private Message an Tempest  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tempest

Beiträge: 38
Registriert: 13.10.2015

Solid Edge ST7

erstellt am: 19. Okt. 2015 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich danke dir für deine Mühe aber ganz verstehe ich den Zusammenhang noch nicht.

Vielleicht geht das was ich vor hatte auch nicht.

Ich habe eine Baugruppe "100" mit darin enthaltenen Unterbaugruppen 110, 120 usw.
Die Unterbaugruppe 110 hat wieder Unterbaugruppen 111, 112 usw.
Ich möchte Baugruppe 112 erstellen, die Parts die hier nun rein kommen möchte ich aber mit Teilen verknüpfen welche sich in anderen Baugruppen befinden.

Deshalb hatte ich die Teile in die jeweiligen Baugruppen eingefügt wo ich Sie verknüpfen wollte und als alles Positioniert war eine neue Baugruppe mit ihnen erstellt.
Das ging so lange gut bis ich einen Part in der neu erstellten Baugruppe umpositionieren wollte.

Kannst du die 3 Würfel jetzt noch unabhängig voneinander in der Baugruppe verschieben?

[Diese Nachricht wurde von Tempest am 19. Okt. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 19. Okt. 2015 16:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tempest:
[...]
Kannst du die 3 Würfel jetzt noch unabhängig voneinander in der Baugruppe verschieben?
[...]

Ja klar, dazu musst du nur in die Unterbaugruppe hineingehen!

Ich hoffe wir reden da nicht aneinander vorbei, lade doch mal irgendwelche erklärenden Beispieldaten hoch (Bilder, Video, deine Baugruppe)!

Edit: Es kommt auch ein bisschen darauf an wie und was du verknüpft hast, aber wie schon gesagt, zeig mal was du vorhast! 

------------------

[Diese Nachricht wurde von Zeitbeisser am 19. Okt. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tempest
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tempest an!   Senden Sie eine Private Message an Tempest  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tempest

Beiträge: 38
Registriert: 13.10.2015

Solid Edge ST7

erstellt am: 20. Okt. 2015 14:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Unbenannt.png

 
Hi ich habe heute noch einmal von vorne angefangen und es hat nun auch geklappt.

Die Baugruppe die ich erzeugen wollte ist im Bild zu sehen. Man sieht dass ein paar Teile in der Luft hängen. Diese hatte ich an verschiedenen Teilen in anderen Baugruppen eingefügt und an diesen auch ausgerichtet.
Nachdem ich alles so hatte wie es sein sollte, habe ich alle Teile Markiert und eine neue Unterbaugruppe erzeugt. Auch heute waren dadurch wieder alle Abhängigkeiten weg aber nun habe ich mithilfe des Baugruppen Beziehungsassistenten neue Abhängigkeiten erstellt. Den kannte ich bis gestern nicht und ohne ihn hätte ich stark Probleme gehabt die neuen Beziehungen zu erstellen.
Nun ja es war zwar etwas frustrierend aber wenigstens habe ich zwei neue Funktionen bei Solid Edge kennengelernt 

Vielen Dank nochmal für deine Hilfe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 20. Okt. 2015 14:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tempest:
Hi ich habe heute noch einmal von vorne angefangen und es hat nun auch geklappt.
[...]
Vielen Dank nochmal für deine Hilfe.

Freut mich zu hören und gern geschehen! 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Lwr
Mitglied
Dipl.Ing.Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Lwr an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Lwr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Lwr

Beiträge: 541
Registriert: 21.10.2002

SE ST7 MP9; Intel i5-3470, 3,20GHz
8GB RAM; AMD FirePro V4900
ERP: Pro-Alpha / CA-Link

erstellt am: 20. Okt. 2015 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tempest.
Es gibt doch auch die Möglichkeit der InterPart Verknüpfung.
Wenn Du in der Unterbaugruppe zum bearbeiten vor Ort bist, kannst Du Beziehungen zu der Hauptbaugruppe oder anderen Unterbaugruppen mit Hilfe der Shift-Taste erstellen. Zuerst die Start-Fläche wählen und dann mit gedrückter Shift-Taste die Zielfläche in einer anderen Baugruppe wählen.
Noch ne Möglichkeit, die Wir meistens benutzen, Referenzteile verbauen.

------------------
tschau, Rainer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tempest
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tempest an!   Senden Sie eine Private Message an Tempest  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tempest

Beiträge: 38
Registriert: 13.10.2015

Solid Edge ST7

erstellt am: 21. Okt. 2015 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Rainer,

das habe ich gerade mal versucht. Bei mir hat es nicht funktioniert.
Wie ist der genaue Ablauf dabei? Wo muss ich das Teil einfügen, in der Unterbaugruppe in der es später liegen soll oder erstmal in die Baugruppe die auch die Parts enthält welche ich anwählen möchte?
Unter welchen Punkt in der Solid Edge Hilfe muss ich schauen um den Ablauf heraus zu finden?

Grüße Daniel

Edit: hat dieses Vorgehen etwas mit synchronous zu tun? Wir bauen hier nur sequentiell.

[Diese Nachricht wurde von Tempest am 21. Okt. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 21. Okt. 2015 09:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich


Interpartverknupfung_manuell_erstellt.zip

 
Zitat:
Original erstellt von Rainer Lwr:
[...]
Es gibt doch auch die Möglichkeit der InterPart Verknüpfung.
Wenn Du in der Unterbaugruppe zum bearbeiten vor Ort bist, kannst Du Beziehungen zu der Hauptbaugruppe oder anderen Unterbaugruppen mit Hilfe der Shift-Taste erstellen.
[...]

Interpartkopien lassen sich auch ohnen diese Tastenkombo, siehe Video im Anhang!

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tempest
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tempest an!   Senden Sie eine Private Message an Tempest  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tempest

Beiträge: 38
Registriert: 13.10.2015

Solid Edge ST7

erstellt am: 21. Okt. 2015 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So habe meinen Fehler gefunden.
Ich muss in der obersten Baugruppe die Unterbaugruppe mit dem Befehl Bearbeiten auswählen und dann die Shift Taste drücken um Flächen auszuwählen welche nicht in der Unterbaugruppe vorhanden sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 21. Okt. 2015 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Rainer Lwr:
[...]
Es gibt doch auch die Möglichkeit der InterPart Verknüpfung.
Wenn Du in der Unterbaugruppe zum bearbeiten vor Ort bist, kannst Du Beziehungen zu der Hauptbaugruppe oder anderen Unterbaugruppen mit Hilfe der Shift-Taste erstellen. Zuerst die Start-Fläche wählen und dann mit gedrückter Shift-Taste die Zielfläche in einer anderen Baugruppe wählen.
Noch ne Möglichkeit, die Wir meistens benutzen, Referenzteile verbauen.

Ich habe das jetzt auch so gemacht (und auch geschafft)! 

Aber eine Frage dazu, was ist der Vorteil wenn ich eine verknüpfte Baugruppenbeziehung auf diese Art erstelle (außer das diese Verknüpft ist)? Warum verbaut man die SubASM nicht einfach auf der Ebene wo diese liegt?? 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tempest
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tempest an!   Senden Sie eine Private Message an Tempest  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tempest

Beiträge: 38
Registriert: 13.10.2015

Solid Edge ST7

erstellt am: 21. Okt. 2015 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Zeitbeisser:

Aber eine Frage dazu, was ist der Vorteil wenn ich eine verknüpfte Baugruppenbeziehung auf diese Art erstelle (außer das diese Verknüpft ist)? Warum verbaut man die SubASM nicht einfach auf der Ebene wo diese liegt??  


Weil mir in der Unterbaugruppe doch die Bezugsflächen fehlen. Woher soll ich z.B. wissen in welchem Winkel ich mein Rohr (siehe mein Bild oben) anbringen muss wenn das Händling wo es ran kommt und die Platte auf der alles steht nicht in der Unterbaugruppe enthalten sind?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 21. Okt. 2015 12:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tempest:
Weil mir in der Unterbaugruppe doch die Bezugsflächen fehlen. Woher soll ich z.B. wissen in welchem Winkel ich mein Rohr (siehe mein Bild oben) anbringen muss wenn das Händling wo es ran kommt und die Platte auf der alles steht nicht in der Unterbaugruppe enthalten sind?

Naja stimmt schon, dass wenn die Teile auf die man verbaut in einer anderen Ebene sind diese nicht angreifbar sind!
Aber was spricht dagegen, dass ich die Unterbaugruppe verlasse und diese als Einheit verbaue!?

Ich denke da so, wenn ich eine (unnötige) Verknüpfung vermeiden kann und dafür ein paar Klicks mehr habe (raus aus SubASM -> Beziehung setzen -> Wieder rein in die SubASM) dann ist es mir das wert... Dafür lasse ich den Komfort das ich direkt aus der SubASM Beziehungen setzen kann zwar auf der Strecke aber gut!

Was mir da von der Logik her fehlt, ist ein Beispiel das ich nur mit dieser Vorgangsweise lösen kann... 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tempest
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tempest an!   Senden Sie eine Private Message an Tempest  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tempest

Beiträge: 38
Registriert: 13.10.2015

Solid Edge ST7

erstellt am: 21. Okt. 2015 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da kann ich dir leider nicht folgen wie ich es noch anders machen soll. Die Unterbaugruppe (oben in meinem Bild) wird doch dann anschließend als gesamte Einheit in die Maschine verbaut.
Nach dem ich meinen Weg welchen ich heute rausgefunden habe, meinen Kollegen gezeigt hatte (kannten sie so auch noch nicht), wurde mir gesagt, dass ich es so machen kann aber anschließend die Kettenabhängigkeiten wieder löschen und in der Unterbaugruppe neue erzeugen soll. Sie wollen dass alles eindeutig bleibt und nicht alles untereinander verknüpft ist.

[Diese Nachricht wurde von Tempest am 21. Okt. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 21. Okt. 2015 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tempest:
[...]Sie wollen dass alles eindeutig bleibt und nicht alles untereinander verknüpft ist.

Das habe ich vorher schon angemerkt, unnötige Verknüpfungen sind nicht gut!!!! -> Einfach aus der SubASM rausgehen und ganz normal verbauen, das tut nicht weh, man bekommt keine unnötigen Verknüpfungen und das Ergebnis ist dasselbe... 

Der Vorteil dieser Verknüpften Vorgangsweise beim Verbauen in der ASM bleibt mir noch immer verborgen... 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tempest
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tempest an!   Senden Sie eine Private Message an Tempest  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tempest

Beiträge: 38
Registriert: 13.10.2015

Solid Edge ST7

erstellt am: 21. Okt. 2015 16:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Unbenannt.png

 
Zitat:
Original erstellt von Zeitbeisser:

Der Vorteil dieser Verknüpften Vorgangsweise beim Verbauen in der ASM bleibt mir noch immer verborgen...  


Im linken Teil des Bildes siehst du die Oberbaugruppe, hier habe ich die Teile Verknüpft da ich hier erst sehen konnte wo genau sie stehen müssen.
Dann sollten die Teile aber nicht in der Oberbaugruppe bleiben sondern eine neue Unterbaugruppe bekommen, siehe rechtes Bild.
Ist jetzt verständlich was ich meinte?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Lwr
Mitglied
Dipl.Ing.Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Lwr an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Lwr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Lwr

Beiträge: 541
Registriert: 21.10.2002

SE ST7 MP9; Intel i5-3470, 3,20GHz
8GB RAM; AMD FirePro V4900
ERP: Pro-Alpha / CA-Link

erstellt am: 21. Okt. 2015 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
soweit alles verstanden. Wir arbeiten auch nicht mit dieser InterPart Verknüpfung.
Ist halt nur eine Möglichkeit, die ich aus einer aktuellen Schulung mitgenommen habe.

Daher mein Tipp, Du verbaust in deiner Unterbaugruppe das Gestell von deiner Maschine und gehst dann unter "Eigenschaften der Vorkommnisse" und machst aus dem Gestell ein Referenzteil (Zeichnungsreferenz = Ja) und dazu die Höhere Ebene = Nein.
In der Zeichnung (Draft) kannst Du dann das Referenzteil als solches einblenden und hast was zum Bemaßen für deinen Halter des Rohres.

------------------
tschau, Rainer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 21. Okt. 2015 17:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tempest:

[...]
Ist jetzt verständlich was ich meinte?

Jap jetzt hab ich Dich! Gibt immer wieder was zu lernen... thx 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 21. Okt. 2015 17:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Rainer Lwr:
[...]
Daher mein Tipp, Du verbaust in deiner Unterbaugruppe das Gestell von deiner Maschine und gehst dann unter "Eigenschaften der Vorkommnisse" und machst aus dem Gestell ein Referenzteil (Zeichnungsreferenz = Ja) und dazu die Höhere Ebene = Nein.
In der Zeichnung (Draft) kannst Du dann das Referenzteil als solches einblenden und hast was zum Bemaßen für deinen Halter des Rohres.

Warum sollte man Höhere Ebene = Nein setzen, dann sieht man das Gestell ja in der MainASM nicht!?

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Lwr
Mitglied
Dipl.Ing.Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Lwr an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Lwr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Lwr

Beiträge: 541
Registriert: 21.10.2002

SE ST7 MP9; Intel i5-3470, 3,20GHz
8GB RAM; AMD FirePro V4900
ERP: Pro-Alpha / CA-Link

erstellt am: 22. Okt. 2015 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Zeitbeisser.

Weil es dann doppelt in der MainAsm ist.
Das sieht beim drehen nicht so toll aus.
Und, ES KANN NUR EINEN GEBEN.

------------------
tschau, Rainer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 22. Okt. 2015 10:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Rainer Lwr:
[...]
Weil es dann doppelt in der MainAsm ist.
Das sieht beim drehen nicht so toll aus.
Und, ES KANN NUR EINEN GEBEN.

In der SubASM ist das Gestell drinnen um die Teile der SubASM daran u orientieren -> Höhere Ebene = Nein.

In der Main ist es normal verbaut da vom Aufbau so verlangt? Stimmts so?

Denn, ES IST ERST DANN VORBEI WENN ES VORBEI IST.

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 22. Okt. 2015 10:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

es sollte natürlich noch getestet werden.
Aber ich habe mit genau diesem Vorgehen (nicht dargestellte Instanzen in Unterbaugruppen als Platzhalter, usw.) in der Vergangenheit extrem schlechte Performanceerlebnisse gehabt.
Denn auch wenn sie nicht dargestellt werden, bei manchen SE Versionen wurden sie trotzdem mit geladen, wenn die Hauptbaugruppe geöffnet wurde.
Und auf einmal dauerte ein Öffnen einer BG nicht wenige Sekunden oder Minuten sondern fast Stunden (leicht übertrieben  )

Wird dies nun exzessive betrieben, dann hat man plötzlich Platzhalterinstanzen zigmal in der Struktur verbaut und wenn dann dort noch Fehler oder Probleme auftauchen (schlechte Importgeometrie, usw.) dann wird es richtig doof.


Ich wäre daher mit diesem Prozedere extrem vorsichtig!

Wie gesagt, vielleicht ist es ja nicht mehr so, nur sollte man niemals außer Acht lassen, dass der Datenbestand letztendlich trotzdem irgendwie da ist.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4477
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 22. Okt. 2015 11:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich


Hoehere_Ebene_ST7.zip


HoehereEbene.jpg

 
Hallo Edger,

zum Thema Höhere Ebene hab ich mal ein Beispiel angehängt. Das gelbe Blech ist eine Unterbaugruppe mit aufgeschweissten Gewindebolzen. In der Unterbaugruppe dient das blaue Teil als "Schweissschablone", wird aber nicht in der Höheren Ebene angezeigt. In der Hauptbaugruppe wird dieses dann auf den Bolzen montiert, die zwangsläufig an der richtigen Position sitzen. Ändert man nun das Bohrungsmuster im blauen Teil, dann ändern sich auch die Aufschweissbolzen. Das ganze kommt komplett ohne InterPartkopien aus und funktioniert so schon seit V4 (1998).

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 22. Okt. 2015 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Markus Gras:
[...]
zum Thema Höhere Ebene hab ich mal ein Beispiel angehängt.
[...]
Das ganze kommt komplett ohne InterPartkopien aus und funktioniert so schon seit V4 (1998).

So macht das schon einen Sinn und ist klar verständlich, ist ein sehr sprechendes Beispiel, danke dafür! 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Lwr
Mitglied
Dipl.Ing.Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Lwr an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Lwr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Lwr

Beiträge: 541
Registriert: 21.10.2002

SE ST7 MP9; Intel i5-3470, 3,20GHz
8GB RAM; AMD FirePro V4900
ERP: Pro-Alpha / CA-Link

erstellt am: 22. Okt. 2015 17:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tempest 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Markus.

Genau so war es gemeint.

------------------
tschau, Rainer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz