Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Teilefamilie auflösen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Teilefamilie auflösen (1879 mal gelesen)
Markus Stoll
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Markus Stoll an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Stoll  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Stoll

Beiträge: 117
Registriert: 10.07.2015

ST9

erstellt am: 05. Okt. 2015 07:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

ich bräuchte mal wieder Eure Hilfe.
Unsere Baugruppen werden durch unsere Teilefamilien ziemlich unhandlich.
Ich würde gerne einzelne Teile aus der Teilefamlilie herauslösen.
Zur Info. Wir haben zwar nur ca 15 Einzelteile in der Bgr. aber diese haben bis zu 200 Kinder.
Wie kann ich diese am besten abtrennen.

Besten Dank und schöne Arbeitswoche.

Grüße
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Schulze an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Schulze

Beiträge: 4419
Registriert: 24.09.2012

erstellt am: 05. Okt. 2015 08:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus Stoll 10 Unities + Antwort hilfreich

>>Unsere Baugruppen werden durch unsere Teilefamilien ziemlich unhandlich.

Ich verstehe nicht, was daran "unhandlich" sein soll.
Wir haben (in NX) sämtliche Normteile als Teilefamilien und sehen kein Problem darin.

>>Wir haben zwar nur ca 15 Einzelteile in der Bgr. aber diese haben bis zu 200 Kinder.

Deine Wortwahl erstaunt mich.
Hast Du Teile verbaut und die NACHTRÄGLICH zu "Mutterteilen" einer Familie gemacht?

>>Wie kann ich diese am besten abtrennen.

Das klingt nach Löschen und neu erzeugen.
Viel Vergnügen!

------------------
Rainer Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 05. Okt. 2015 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus Stoll 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Markus Stoll:
[...]
Unsere Baugruppen werden durch unsere Teilefamilien ziemlich unhandlich.
Ich würde gerne einzelne Teile aus der Teilefamlilie herauslösen.
Zur Info. Wir haben zwar nur ca 15 Einzelteile in der Bgr. aber diese haben bis zu 200 Kinder.
Wie kann ich diese am besten abtrennen.
[...]

- Definiere Unhandlich!?

- Warum herauslösen, da geht ja irgendwo der Sinn der TF verloren!

- Habt ihr die Masterdateien verbaut -> keine gute Idee!

Abtrennen würde so funktionieren: Kind(er) des Masterteils öffnen -> auf "Definition bearbeiten" gehen -> Eigenschaften ("Parameter bestimmen") öffnen -> Den Haken bei "Teil verknüpfen" rausnehmen -> "Übernehmen" -> "OK" dann ist es abgetrennt und nicht mehr assoziativ!

Hilft das?!  

------------------

[Diese Nachricht wurde von Zeitbeisser am 05. Okt. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Lwr
Mitglied
Dipl.Ing.Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Lwr an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Lwr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Lwr

Beiträge: 541
Registriert: 21.10.2002

SE ST7 MP9; Intel i5-3470, 3,20GHz
8GB RAM; AMD FirePro V4900
ERP: Pro-Alpha / CA-Link

erstellt am: 07. Okt. 2015 12:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus Stoll 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus.

Wir machen das so ähnlich wie Zeitbeisser beschrieben hat.
Früher (2008) hatten wir auch einige Teilefamilien mit viel Kindern (200 - 300).
Das hat beim arbeiten, auch mit dem Rev.-Manager, auch immer lange gedauert.
Die Kinder zu bearbeiten dauert jetzt natürlich für dich einige Zeit.

Viel Erfolg damit.

------------------
tschau, Rainer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 07. Okt. 2015 12:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus Stoll 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Markus Stoll:
[...]
Wie kann ich diese am besten abtrennen.
[...]

Aja falls das Verknüpfungen lösen einen sehr hohen Aufwand für Dich/euch bedeutet würde sich das wahrscheinlich besser per Makro lösen lassen...

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SuperB1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von SuperB1 an!   Senden Sie eine Private Message an SuperB1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SuperB1

Beiträge: 23
Registriert: 04.05.2010

Solid-Edge ST8
WIN-7 64 Bit

erstellt am: 09. Okt. 2015 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus Stoll 10 Unities + Antwort hilfreich

Kennt jemand zufällig so ein Makro? 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 09. Okt. 2015 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus Stoll 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von SuperB1:
Kennt jemand zufällig so ein Makro?  

Ich kenne bis dato keines, aber man kann sich sowas programmieren oder programmieren lassen... 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tommes01
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tommes01 an!   Senden Sie eine Private Message an Tommes01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tommes01

Beiträge: 631
Registriert: 21.02.2003

Solid Edge ST9 MP12
NX 11

erstellt am: 04. Feb. 2016 08:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus Stoll 10 Unities + Antwort hilfreich

Hey Super B1,

wie habt ihr denn das Problem gelöst?
Gibt es mittlerweile ein Makro?
Wir stehen gerade vor dem gleichen Problem.

Gruß Tommes

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6501
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 04. Feb. 2016 08:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus Stoll 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Auflösen der Links per Programm müsste eigentlich recht einfach gehen.
Es stellt sich die Frage, was mit anderen Baugruppen passiert, die noch Elemente der Teilefamilie enthalten. Werden die mit dem RevisionManger geöffnet, könnte es sein, dass über den Master das Fehlen der Variante Probleme macht. Das könnte man erst einmal zu Fuß testen.
In dem Falle müsste ggf der Master selber auch noch von der Variante befreit werden.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SuperB1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von SuperB1 an!   Senden Sie eine Private Message an SuperB1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SuperB1

Beiträge: 23
Registriert: 04.05.2010

Solid-Edge ST8
WIN-7 64 Bit

erstellt am: 04. Feb. 2016 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus Stoll 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tommes01:
Hey Super B1,

wie habt ihr denn das Problem gelöst?
Gibt es mittlerweile ein Makro?
Wir stehen gerade vor dem gleichen Problem.

Gruß Tommes


Hi Tommes,
wir haben das Problem leider noch gar nicht gelöst.
Bei uns ist niemand in der Lage so ein Makro zu programmieren und die Bereitschaft Geld dafür auszugeben ist leider auch nicht da...
Vielleicht hat ja hier jemand Zeit und Lust so was zu verwirklichen?! ;-)


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6501
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 04. Feb. 2016 09:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus Stoll 10 Unities + Antwort hilfreich

Man müsste erstmal spezifizieren, was man von wo aus machen möchte.

Vom ASM aus, vom Master oder vom Kind?
Kopieren des Kindes in eine unabhängige Datei wohin oder nur Link auflösen?
Soll die Definition im Master drin bleiben?
....

Aber wenn keiner Geld für die Lösung eines Problems ausgeben möchte, ist es eventuell gar kein Problem.  


------------------
Arne

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 04. Feb. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SuperB1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von SuperB1 an!   Senden Sie eine Private Message an SuperB1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SuperB1

Beiträge: 23
Registriert: 04.05.2010

Solid-Edge ST8
WIN-7 64 Bit

erstellt am: 04. Feb. 2016 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus Stoll 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
Man müsste erstmal spezifizieren, was man von wo aus machen möchte.

Vom ASM aus, vom Master oder vom Kind?
Kopieren des Kindes in eine unabhängige Datei wohin oder nur Link auflösen?
Soll die Definition im Master drin bleiben?
....

Aber wenn keiner Geld für die Lösung eines Problems ausgeben möchte, ist es eventuell gar kein Problem.   


Vielleicht präzisiere ich erst mal unser Problem:
Wir arbeiten mit Insight und haben mit sehr langen Ladezeiten von Baugruppen zu kämpfen. Wir haben sehr viele Normteile mit Teilefamilien erstellt (teilweise mehrere Hundert Kinder). Unser Reseller sagt, die lange Ladezeit kommt daher, dass SE beknackterweise nicht nur die verbauten Kinder in den Cache lädt, sondern die gesamte Teilefamilie! Kann das so jemand bestätigen???

Daher kommt die Idee die Teilefamilien aufzulösen.
Da sich Normteile ja in der Regel nicht ändern, könnten wir damit leben die Teilefamilienfunktionalität damit zu verlieren.
Unser Ziel wäre also nur den Link zu knacken, so dass alle Kinder, die schon irgendwo verbaut sind (hoffentlich) keine Probleme machen.
Die Definition im Master könnte ruhig bestehen bleiben, wäre für uns aber nicht zwingend notwendig...

Mit der Sache um das Geld hast du sicher ein bißchen recht. Schwierig wird's nur wenn der Geldgeber das Problem anders bewertet als diejenigen, die es betrifft 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6501
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 04. Feb. 2016 09:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus Stoll 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Laden der nicht benötigten Teile sehe ich auch als Problem.
Habt Ihr Euch schon mal schlau gemacht, wie es mit ST7/ST8 läuft.Da hat sich Einges geändert.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SuperB1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von SuperB1 an!   Senden Sie eine Private Message an SuperB1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SuperB1

Beiträge: 23
Registriert: 04.05.2010

Solid-Edge ST8
WIN-7 64 Bit

erstellt am: 04. Feb. 2016 10:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus Stoll 10 Unities + Antwort hilfreich

Keine Ahnung, ob sich da was getan hat.
Wir werden aber bald auf die ST8 umsteigen, dann werden wir sehen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bummler65
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Bummler65 an!   Senden Sie eine Private Message an Bummler65  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bummler65

Beiträge: 1
Registriert: 16.03.2018

erstellt am: 16. Mrz. 2018 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus Stoll 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei mir hat das so geklappt - speichern unter -> man bekommt ein zweites Basisteil mit der entspr. Teilefamilie -> in dem neuen Basisteil das Teil aktivieren welches man möchte und dann die komplette Tabelle der Teilefamilie löschen - das wars.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz