Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Platzieren von Synchronous Bohrungen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Platzieren von Synchronous Bohrungen (1835 mal gelesen)
Matthias Leemann
Mitglied
Masch. Ing HTL


Sehen Sie sich das Profil von Matthias Leemann an!   Senden Sie eine Private Message an Matthias Leemann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Matthias Leemann

Beiträge: 372
Registriert: 03.10.2003

Windows 10 Pro
Solid Edge 2020

erstellt am: 21. Jul. 2015 17:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen
Beim Platzieren von Synchronousbohrungen muss man immer die Bohrung ungefähr positionieren, absetzen und erst im zweiten Anlauf kann man die Bohrung auf das Zentrum einer bestehenden Bohrung in einem anderen Teil ausrichten. Kennt jemand einen Trick, damit man diese zwei Arbeitsschritte in einem Schwung erledigen kann?

------------------
SE ST7
SePropManager.NET und SeDimPro2 von
www.leemann-software.net

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ObiTom
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von ObiTom  an!   Senden Sie eine Private Message an ObiTom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ObiTom

Beiträge: 99
Registriert: 09.12.2012

Start mit V18 die bis ST4 im Schrank lag.
Mit SE ST4 gelernt zu laufen,
jetzt SE ST6
Win 7
FAN von Syncronus, Sequenziell ist von gestern.

erstellt am: 21. Jul. 2015 18:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Matthias Leemann 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Drück mal F3 dann kommt ein Fadenkreuz und mit diesem fährst du über die vorhandene Bohrung.

Mfg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 21. Jul. 2015 22:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Matthias Leemann 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Matthias Leemann:
[...]Kennt jemand einen Trick, damit man diese zwei Arbeitsschritte in einem Schwung erledigen kann?

Kommt draufan wie man das Volumen auf dem gebohrt werden soll erstellt hat, z.B. wenn du das Volumen vorm Bohren neu erstellst kannst du das ja sinnvollerweise mit "Teil vor Ort erstellen" tun und dann mit einer synchronen Extrusion die vorhandene Bohrung als Auschnitt mitextrudieren! Auf dem vorhandenen Auschnitt kannst du deine Bohrung dann ohne jeglichen Mehraufwand sofort ausrichten! Bohrungserkennung würde dann aber auch schon gehen...  

Vielleich kannst du ja ein Bild hochladen damit man sich dein Vorhaben besser vorstellen kann?!  

------------------

[Diese Nachricht wurde von Zeitbeisser am 21. Jul. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Matthias Leemann
Mitglied
Masch. Ing HTL


Sehen Sie sich das Profil von Matthias Leemann an!   Senden Sie eine Private Message an Matthias Leemann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Matthias Leemann

Beiträge: 372
Registriert: 03.10.2003

Windows 10 Pro
Solid Edge 2020

erstellt am: 22. Jul. 2015 07:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bohrung_platzieren.wmv

 
F3 brauche ich um die Ebene zu sperren. Das Fadenkreuz erscheint auch aber das Zentrum des bestehenden Gewindes im blauen Teil (siehe Film) kommt nicht als Fangpunkt. Ich muss die Bohrung absetzen und nachher kann ich die Bohrung auf das Zentrum des Gewindes setzen.
Schön wäre wenn beim darüberstreichen der Fangpunkt des Zentrums angeboten würde.
Irgendwie sind das Basics aber jedes mal wenn ich Bohrungen platziere stört mich das.

------------------
SE ST7
SePropManager.NET und SeDimPro2 von
www.leemann-software.net

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ckunkel72
Mitglied
CAD Konstruktion Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von ckunkel72 an!   Senden Sie eine Private Message an ckunkel72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ckunkel72

Beiträge: 183
Registriert: 20.02.2013

Windows 10 Pro x64
SolidEdge ST9 MP5
Visual Studio Community 2017

erstellt am: 22. Jul. 2015 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Matthias Leemann 10 Unities + Antwort hilfreich

Das wäre mal eine Neuerung die jede Menge Klicks spart. Ich verstehe auch nicht, warum das Fangen des Zentrums erst im zusätzlichen Schritt möglich ist.

Gruß Christian

------------------
Seit Januar 2013 vollständig verschoben und syncronisiert.

https://c-k-m.info

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 629
Registriert: 04.02.2002

SE2020 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 22. Jul. 2015 08:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Matthias Leemann 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

anscheinend ist das nicht durchgängig zur sequentiellen Vorgehensweise, das habe ich grad in der ST8 festgestellt.

Wenn ich in der Vor-Ort-Bearbeitung eines Teils die Peer-Lokalisierung einschalte, so werden die Eigenpunkte der anderen Teile beim Platzieren einer sequentiellen Bohrung gefunden, also auch der Mittelpunkt einer anderen Bohrung. Nutze ich allerdings diesen Punkt so wird auch eine Interpart-Beziehung erzeugt.

Ich denke es mir so, dass die Vorgehensweise im Sequentiellen eine Interpart-Beziehung erzeugt und dies wiederum mit der synchronen Ideologie nicht übereinstimmt wurde hier das Ganze komplett unterbunden, dabei wäre es schon sinnvoll.

Vielleicht sollte man dazu mal einen Call aufgeben!?

Gruss Markus

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 22. Jul. 2015 17:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Matthias Leemann 10 Unities + Antwort hilfreich


BohrungenaufReferenzendurchWorkflow.wmv

 
Zitat:
Original erstellt von Matthias Leemann:
[...]
Schön wäre wenn beim darüberstreichen der Fangpunkt des Zentrums angeboten würde.
[...]

Hallo,

wie ich bereits beschrieben habe kann man die fehlenden angebotenen Fangpunkt aus anderen Teilen der ASM elegant durch einen Workflow umgehen! -> Siehe Video im Anhang. 

Natürlich wäre es schöner wenn man das als Call deponieren würde um die Punkte aus anderen Teilen beim Teil vor Ort bearbeiten abgreifen könnte!

So gehts aber auch... 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Matthias Leemann
Mitglied
Masch. Ing HTL


Sehen Sie sich das Profil von Matthias Leemann an!   Senden Sie eine Private Message an Matthias Leemann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Matthias Leemann

Beiträge: 372
Registriert: 03.10.2003

Windows 10 Pro
Solid Edge 2020

erstellt am: 23. Jul. 2015 06:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen
danke für deinen Film. Aber ich benutze dann jeweils die Bohrungserkennung. Mit dieser Funktion lassen sich bestehende Zylinder direkt in Bohrungen umwandeln.
Ich versuche mal einen Verbesserungsvorschlag zu diesem Thema einzureichen.
Gruss aus der Schweiz
Matthias Leemann

------------------
SE ST7
SePropManager.NET und SeDimPro2 von
www.leemann-software.net

[Diese Nachricht wurde von Matthias Leemann am 23. Jul. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 24. Jul. 2015 20:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Matthias Leemann 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Matthias Leemann:
[...]
Ich versuche mal einen Verbesserungsvorschlag zu diesem Thema einzureichen.
[...]

Einen Erweiterunfswunsch zu eröffnen ist auch das einzig richtige, da es sich um eine Erweiterung der Software handelt!  

------------------

[Diese Nachricht wurde von Zeitbeisser am 24. Jul. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz