Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Solid Edge V20 - schlechte Performance

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Solid Edge V20 - schlechte Performance (1054 mal gelesen)
Omikron
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Omikron an!   Senden Sie eine Private Message an Omikron  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Omikron

Beiträge: 8
Registriert: 18.12.2010

erstellt am: 08. Jul. 2015 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo allerseits!

Ich arbeite seit Jahren mit Solid Edge und bisher immer mit der akademischen Version 12 auf einem PC mit Windows XP, 2 GB Arbeitsspeicher und einer NVIDIA GeForce 9400 GT.

Im Zuge einer Hardwareaufrüstung bin ich auf einen Laptop mit Windows 7, 8 GB Arbeitsspeicher und einer NVIDIA GeForce GTX 860M umgestiegen und habe mir die akademische Solid Edge V20 zugelegt.

Leider ist das neue Solid Edge auf der besseren Oberfläche deutlich langsamer als das alte. Kann es daran liegen, dass meine Dateien mit der alten Version erstellt wurden und nun irgendwie konvertiert werden müssen? Hat irgendjemand von euch schon einmal ähnliche Probleme gehabt und/oder kann mir sagen, wie ich dieses Ärgernis umgehen kann?

Vielen Dank im Voraus,
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 08. Jul. 2015 14:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Omikron 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Omikron:
[...]
Leider ist das neue Solid Edge auf der besseren Oberfläche deutlich langsamer als das alte.[...]

Was heißt langsamer, beschreibe das mal genauer??

Die von dir genutzte Konfiguration einer sehr alten Solid Edge Version mit aktueller Hardware ist weit weg von einer supporteten Lösung! Wenn du dir schon eine akademische Version von SE besorgst warum dann eine so alte, geh doch auf ST7...

Du kannst alte SE-Datein mit OpenSave auf aktuellen Stand bringen, es kann leicht sein das die Performance dadurch steigt!

Stell doch man in den SE-Optionen unter der Registerkarte Ansicht die "Anwendungsanzeige" im Dropdownmenü auf "Erweitert"!

Hilft das?? 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1551
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 08. Jul. 2015 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Omikron 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie Zeitbeisser schon schrieb, denke ich auch, das es keine gute Idee ist, V20 mit Windows 7 zu betreiben.
Ich würde dir auch zur ST7 oder gar ST8 raten, wobei ST8 noch im "Anfangsstadium" ist.

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

C. Thiel
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von C. Thiel an!   Senden Sie eine Private Message an C. Thiel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für C. Thiel

Beiträge: 442
Registriert: 15.10.2001

ACAD2k2, MDT6 mit aktuellen SP's,
SE ST3 MP7 + Edge PLM Parts/ Edge PLM Components
WIN 7x64
X5650@2.66 GHz, 12GB RAM

erstellt am: 09. Jul. 2015 09:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Omikron 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Martin,

ich würde darauf tippen das entweder die UAC bei der Installation für Probleme gesorgt hat, oder - was wahrscheinlicher ist - in Deinen Standard-Vorlagen alle Rendering-Optionen auf Maximum gestellt sind. Das zieht gerne mal das gesamte System runter. Schau mal unter Ansicht - Ansichtsüberschreibungen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Omikron
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Omikron an!   Senden Sie eine Private Message an Omikron  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Omikron

Beiträge: 8
Registriert: 18.12.2010

erstellt am: 10. Jul. 2015 17:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank an alle für die Tipps!

Zitat:

Was heißt langsamer, beschreibe das mal genauer??

Beispielsweise dauerte bei einem richtig großen Part-Dokument das Zoomen einer Stufe etwa eine Sekunde, also von der Bewegung des Mausrads bis zur Reaktion des Programms. Mittlerweile können da leicht fünf Sekunden vergehen. D

Zitat:

Die von dir genutzte Konfiguration einer sehr alten Solid Edge Version mit aktueller Hardware ist weit weg von einer supporteten Lösung! Wenn du dir schon eine akademische Version von SE besorgst warum dann eine so alte, geh doch auf ST7...

Asche auf mein Haupt. Leider verstehe ich nicht wirklich was von der Software, ihren Versionen und wie sie arbeitet. Dass ich die V20 gewählt habe, war ganz einfach eine Frage der Verfügbarkeit. Ich hätte nicht gewusst, wo ich eine neuere Version hernehmen sollte und weiterhin hatte ich auch befürchet, dass diese vielleicht mit meinen uralten Dateien nichts mehr anfangen könne.
Vielleicht hilft es ja etwas, wenn ich die Kompatibilitätseinstellung ändere.

Zitat:

Du kannst alte SE-Datein mit OpenSave auf aktuellen Stand bringen, es kann leicht sein das die Performance dadurch steigt!

Das habe ich schon erfolglos versucht, aber danke für den Tipp.

Zitat:

Wie Zeitbeisser schon schrieb, denke ich auch, das es keine gute Idee ist, V20 mit Windows 7 zu betreiben.
Ich würde dir auch zur ST7 oder gar ST8 raten, wobei ST8 noch im "Anfangsstadium" ist.

Bekommt man das denn, ohne dafür Unsummen hinlegen zu müssen? Es ist für mich wie gesagt nur eine Freizeitbeschäftigung.

Liebe Grüße
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 10. Jul. 2015 18:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Omikron 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Omikron:
[...]
Bekommt man das denn, ohne dafür Unsummen hinlegen zu müssen? Es ist für mich wie gesagt nur eine Freizeitbeschäftigung.[...]

Gerne...   

Hobbybastlerlizenzen gibt es meineswissens nicht...    

Für Schulen und weiterbildendene Institutionen gibt es akademische Lizenzen auf der aktuellen Version! -> Du nutzt ja eine akademische Version die Bildungseinrichtung wo du die bekommen hast müsste auch Zugang zur aktuellen Version haben!

Aja wegen der schlechten Performance, hast du beim installieren die Windows-Benutzerkontensteuerung (UAC), wie auch schon C.Thiel erwähnt hat, aufgedreht gehabt?! Das kann Probleme verusachen!

Abgesehen davon das die V20 für ST7 nicht supported ist habe ich noch nie davon gehört, dass die V20 nicht normal läuft... evtl. nochmal "sauber" installieren!

Wenns du es nicht flüssig zum laufen bekommst würde ich an deiner Stelle, wie schon erwähnt, versuchen an eine aktuellen Version von SE zu kommen, dann sollte es aber wirklich passen...   

------------------

[Diese Nachricht wurde von Zeitbeisser am 12. Jul. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz