Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  SEAdmin.exe

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   SEAdmin.exe (1563 mal gelesen)
Tita
Mitglied
Konstrukteur Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Tita an!   Senden Sie eine Private Message an Tita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tita

Beiträge: 378
Registriert: 07.11.2002

Solid Edge ST9 MP15
Teamcenter 11.3
Cadenas Partsolutions 10

erstellt am: 09. Jun. 2015 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SEAdmin.jpg

 
Hallo zusammen,

kennt sich jemand mit dem Tool SEAdmin.exe aus?
Ich kann ja die Vorlagenordner etc. konfigurieren und die neue Options.xml jedem User zur Verfügung stellen.
Dies funktioniert soweit ganz gut.
Jedoch gibt es Dateiablagenpfade für zB. den Solid Edge Backup Ordner, die im Pfadnamen den Usernamen beinhalten.
Beispiel C:\Users\UserA\AppData\Roaming\Unigraphics Solutions\Solid Edge\Backup folder\
Kann ich in diesen Pfadnamen eine Usernamenvariable eintragen?
So dass der Pfadname automatisch den jeweiligen Benutzernamen beinhaltet.

Ich hoffe, es ist halbwegs verständlich?


------------------
Gruß Tita

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

InvCorax
Mitglied
Systembetreuer / Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von InvCorax an!   Senden Sie eine Private Message an InvCorax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für InvCorax

Beiträge: 454
Registriert: 21.03.2006

erstellt am: 09. Jun. 2015 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tita 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tita,

das geht meines Wissens nach automatisch.

Ich habe da in der Options.xml das Kürzel eines "Standard Admin Instalations Account" hinterlegt - wie man es auch in der Windows-Anmeldung verwendet.
Wenn ich dann SE mit "meiner" Windows Anmeldung öffne, steht da wie von Zauberhand mein Kürzel zwischen \Users\ und  \AppData\ 

Grüße
Corax

------------------
Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 09. Jun. 2015 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tita 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tita:
[...]
Kann ich in diesen Pfadnamen eine Usernamenvariable eintragen?
So dass der Pfadname automatisch den jeweiligen Benutzernamen beinhaltet.
[...]

Versuch mal "C:\Users\%USERNAME%\AppData\Roaming\Unigraphics Solutions\Solid Edge\Backup folder\"

Das sollte den Benutzernamen automatisch erkennen!

Das hat aber eher weniger mit Solid Edge als mit Windows zu tun...

Link zu nützlichen Windows-Variablen:

http://best-windows.vlaurie.com/environment-variables.html

Hilft das?? 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tita
Mitglied
Konstrukteur Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Tita an!   Senden Sie eine Private Message an Tita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tita

Beiträge: 378
Registriert: 07.11.2002

Solid Edge ST9 MP15
Teamcenter 11.3
Cadenas Partsolutions 10

erstellt am: 09. Jun. 2015 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Corax,
sorry, ich bin kein Win-Admin, was bedeutet bzw woher bekomme ich den "Standard Admin Instalations Account" ?

Hallo Zeitbeißer,die Variable mit dem %USERNAME% habe ich schon ausprobiert, funktioniert aber nicht.
Unter den den Benutzerprofilen wird ein neuer Ordner namens %USERNAME% angelegt 

------------------
Gruß Tita

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

InvCorax
Mitglied
Systembetreuer / Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von InvCorax an!   Senden Sie eine Private Message an InvCorax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für InvCorax

Beiträge: 454
Registriert: 21.03.2006

erstellt am: 09. Jun. 2015 13:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tita 10 Unities + Antwort hilfreich

Schreib einfach mal deinen Windows Anmeldenamen (oder Kürzel) in die Options.xml.
Wenn es sich wie bei uns verhält, wird der dann automatisch durch den aktuell aktiven Windows User ersetzt, ohne einen Platzhalter verwenden zu müssen.
Testen kannst du das dann mit ner anderen Windows Anmeldung.

------------------
Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung!

[Diese Nachricht wurde von InvCorax am 09. Jun. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 09. Jun. 2015 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tita 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tita:
[...]
die Variable mit dem %USERNAME% habe ich schon ausprobiert, funktioniert aber nicht.
Unter den den Benutzerprofilen wird ein neuer Ordner namens %USERNAME% angelegt  

Hmmm dann greift das Admintool wohl nicht über Windowsmethoden auf die Ordnerstrukturen zu, da sehe ich dann ein bisschen schwarz...

Aber zu was legst du denn eigentlich der Backup folder an, was willst du damit sichern?! 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

InvCorax
Mitglied
Systembetreuer / Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von InvCorax an!   Senden Sie eine Private Message an InvCorax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für InvCorax

Beiträge: 454
Registriert: 21.03.2006

erstellt am: 09. Jun. 2015 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tita 10 Unities + Antwort hilfreich

es gibt da übrigens auch meinungen zu diesen Pfaden, die besagen das es generell besser wäre "nicht User spezifische Pfade" zu verwenden.
Also z.B. C:\SEDaten\SEBackup...

Ist dann zwar für jeden User an einem PC immer derselbe Pfad, aber meistens arbeitet ja auch nur immer eine Person gleichzeitig an einem PC 

Ich denke Sinnvoll sind eh nur die Sicherung, die Protokolle und ggf. der Cache (mit TC) lokal.
Alles andere liegt bei uns Zentral aufm Server.
Und ob die paar Daten für jeden User extra vorhanden sein müssen....

------------------
Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tita
Mitglied
Konstrukteur Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Tita an!   Senden Sie eine Private Message an Tita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tita

Beiträge: 378
Registriert: 07.11.2002

Solid Edge ST9 MP15
Teamcenter 11.3
Cadenas Partsolutions 10

erstellt am: 09. Jun. 2015 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

den Log-Daten und Backup - Ordner könnte man nicht User-spezifisch anlegen bzw. drauf verzichten.
Den Embedded-Client Cache muss man aber User-spezifisch anlegen, sonst gibt es Konflikte, sobald sich jemand anderer am Rechner anmeldet, kommt zwar nicht oft vor...aber manchmal eben doch.
In dem Fall komm ich wohl nicht drumherum, die besagten Pfade manuell einzustellen.

------------------
Gruß Tita

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 09. Jun. 2015 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tita 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tita:
[...]
In dem Fall komm ich wohl nicht drumherum, die besagten Pfade manuell einzustellen.

Glaub ich auch, wenn die Windows-Variablen nicht greifen... 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

InvCorax
Mitglied
Systembetreuer / Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von InvCorax an!   Senden Sie eine Private Message an InvCorax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für InvCorax

Beiträge: 454
Registriert: 21.03.2006

erstellt am: 09. Jun. 2015 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tita 10 Unities + Antwort hilfreich

...wie gesagt, die Usernamen müssten automatisch gegen die richtigen getauscht werden....
Da musst nicht viel Einstellen, aber das siehst ja wenn du mit ner anderen Windows-Anmelung SE Startest.
Zur not mal die Options.xml in den SE Optionen auswählen und "Aktualisieren" klicken...

Auch der SEEC muss nicht User-spezifisch sein - da darf es keine Konflikte geben, da ja immer nur die gerade benötigten Daten geladen werden.
Außerdem würde ich generell Empfehlen den Cache einmal morgen zu leeren, bzw. auch bei einem User wechsel.
Nicht um doch Konflikten gegen zu wirken sondern um zu gewärleisten das man zumindest einmal am Tag aktuelle Daten aus der DB holt, egal welche laderegel man verwendet.
Damit wäre das dann für jeden Fall entschärft...

Wir haben ihn noch Userspezifisch, aber das will ich auch dieses Jahr noch ändern.

------------------
Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

InvCorax
Mitglied
Systembetreuer / Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von InvCorax an!   Senden Sie eine Private Message an InvCorax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für InvCorax

Beiträge: 454
Registriert: 21.03.2006

Intel Xeon 3,2GHz
12GB DDR3
NVIDIA Quadro 4000
Win 7 (64bit)
SE ST8 MP10
SE ST10 (Test)
TC 10.1.5

erstellt am: 09. Jun. 2015 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tita 10 Unities + Antwort hilfreich

warscheinlich hab ich zu viele Worte gebraucht....?

es geht wirklich Automatisch...

SEAdmin.bat ausführen - Pfad eintragen z.B. ...Users\Admin\Appdata\... ("Admin" kann auch durch dein kürzel ersetzt werden - spielt echt keine Rolle)

Die Options.xml am besten im share verzeichnis auf Euerm Server ablegen...

Im SE den Pfad dahin hinterlegen (haben wir über die Registry hinterlegt: "HKEY_CURRENT_USER\Software\Unigraphics Solutions\Solid Edge\Version 105\DocMgmt\SEAdmin\Recent File List")...

SE erzetzt dann automatisch "Admin" durch den aktiven Windows User...

------------------
Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz