Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Revision in Dateiname bringen?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Revision in Dateiname bringen? (2005 mal gelesen)
focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 21. Mai. 2015 15:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forum,

wir haben keine Datenbank ERP o.Ä. um die Daten zu verwalten.

Deshalb haben wir eine Zeichnungsnummer bestehend aus Maschinennummer, Baugruppennummer, Einzelteilnummer.

Damit komm ich wohl zurecht.

Nun ist in der Dateibezeichnung auch immer hinten dran die Revisionsnummer. -01 -02 usw.

Das hat den Nachteil, dass ich jedesmal die komplette Maschine anfassen muss weil sich ein Teil geändert hat. Die Stückliste muss geändert werden, und das Teil muss durch das Neue in der ZSB ersetzt werden.

Ist in meinen Augen Unsinn. Nach meiner Meinung könnte die Dateibezeichnung ohne Revision auskommen. Lediglich auf der Zeichnung müsste das vermerkt werden, nicht aber in den Dateinamen.

Wir macht Ihr das?

Übersehe ich da etwas?

------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 21. Mai. 2015 17:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Focko,


möglicherweise habe ich Dich noch nicht ganz verstanden, aber ich will mal versuchen, es so weit als möglich zu erklären.

Wenn ich bei allen Daten (d.h. 3D und Zeichnungsdaten) auch immer alle Versionsstände aufheben möchte/muss, dann komme ich nicht darum herum, auch alle Daten eindeutig (Dateiname) zu benennen und zu speichern.
Das ist die theoretisch exakte und "richtige" Variante einer Revisionierung (ISO 9000 usw.). Dann empfehle ich auch die Verwendung des Lebenszyklus, also der Statii wie "verfügbar" "freigegeben" und "ungültig" usw.


Willst Du nur in der Zeichnung die Entwicklungsgeschichte sehen, allerdings nie wieder den alten Zustand echt darstellen können (ich rede jetzt vom echten CAD Modell) dann reicht es einfach, den Revisionsstand in den Dateien hoch zu zählen.
Ist zwar die "schlampige" Version, dafür aber die etwas schnellere.
Du musst ja auch nicht eine gesamte Maschine durch revisionieren, weil sich ein einzelner Teil geändert hat.

Ob dies nun richtig ist oder eher nicht, das ist dann mehr "Geschmackssache"!

Ich persönlich bin Befürworter der vollständigen und sauberen Variante, aber das ist eben meine Ansicht.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6547
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 21. Mai. 2015 17:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wolha:
[...]also der Statii wie "verfügbar" "freigegeben" und "ungültig" usw.[...]

Revisionen mitführen bedeutet neue Dateinamen und warum dann nicht die Revisionsnumnmer. Einzig die Variante, alte Revisionen umzubenennen und die aktuelle ist immer die selbe Datei, wäre sonst denkbar.


OT:
Sorry Wolfgang. Von Statii krieg ich Pickel. 
Status ist U-Deklination.  Plural wie Singular = Status
BTW: was ist das für ein zweites "i" 

http://www.frag-caesar.de/lateinwoerterbuch/status-uebersetzung-3.html

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 21. Mai. 2015 18:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

@Arne


... hätte "Stati" sein sollen, aber manchmal sind die Finger schneller als die Tastatur es zulässt.

Und ja, Mehrzahl von Status ist also Status.
Gerade mein Lernpensum für heute absolviert 

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 22. Mai. 2015 07:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hmmmm,

das ist aber doch umständich.

Was macht Ihr denn wenn nur eine Oberflächenangabe geändert werdenmuss?

Auch neuen Dateinamen? Dann Verwendungsnachweis fahren? Alle ersetzen durch...?

Das ist doch viel zu viel Aufwand.  

Kann man das automatisieren?

Wie macht Ihr das denn mit den Stücklisten? Steht darin auch der Revisionsstand oder einfach nur die Zeichnungsnummer ohne Revision?

Wenn der Revisionsstand drin steht, ist doch eine Änderung eines Einzzelteiles auch immer eine Änderung der Maschinenstückliste, und damit zu Revisionieren oder nicht?


------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

[Diese Nachricht wurde von focko am 22. Mai. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6547
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 22. Mai. 2015 07:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich weiß nicht so echt, was Du willst.
Wenn man ein PDM-System hat bleibt einem nach der Freigabe wenig anderes übrig.
Wenn man im Filesystem arbeitet, hat man immer die Wahl.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

InvCorax
Mitglied
Systembetreuer / Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von InvCorax an!   Senden Sie eine Private Message an InvCorax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für InvCorax

Beiträge: 454
Registriert: 21.03.2006

erstellt am: 22. Mai. 2015 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von focko:

Kann man das automatisieren?


Hol dir ein kleines Datenbanksystem, muss ja nicht gleich ein PLM wie Teamcenter sein - gibt genug kleine die nur Konstruktionsdaten verwalten sollen für wenig Geld. Vieleicht kannst in dem Zug auch gleich noch nen Wartungsvertrag abschließen 

------------------
Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1557
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 22. Mai. 2015 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von focko:
...
Was macht Ihr denn wenn nur eine Oberflächenangabe geändert werdenmuss?

Auch neuen Dateinamen? Dann Verwendungsnachweis fahren? Alle ersetzen durch...?
...


Wir unterscheiden hier zwischen einer Revision und einer Version.
Revision, wenn sich auch an der 3D Geometrie etwas ändert. Das betrifft dann Modell / Baugruppe und Zeichnung.
Version, wenn sich nur Text, Bemaßung, Oberflächenangaben, Form und Lage.... usw. ändern, die Geometrie sich aber nicht. Das betrifft dann nur die Zeichnung, Modell / Baugruppe bleiben wie sie sind.

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 22. Mai. 2015 14:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Focko,


Rene hat das ja bereits erklärt.

Du musst hier auch unterscheiden, ob es sich um eine echte Modelländerung handelt - also Auswirkungen in die gesamte 3D Modell Struktur hat - oder ob es sich um eine Zeichnungskorrektur handelt.

Man kann ja auch nur die Draft Dokumente revisionieren.
damit bleibt die Model Revision die selbe, während sich die Draft Version ändert.
Ich nehme daher manchmal gerne die Unetrscheidung in Modellversionen via Buchstaben (also A,B, C, ...) und der Draft Verionen mit Nummern (also 0,1,2, ...).

Im Schriftfekd stehen beide Indizes nach dem Namen und der Nummer zBsp. xxxx#B2 Das wäre dann in diesem Fall die 2. Modell Version (B)  und die 3. Draft Version (2)
Klar, deutlich und vor allem eindeutig.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 22. Mai. 2015 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

...

Nachtrag

...


außerdem gilt es aj auch klar zu definieren, ab wann denn eine Versionierung überhaupt notwendig ist.

Solange die aktuelle  Version noch nicht "Freigegeben" ist, kann man eigentlich keine neue Version anlegen.
D.h. Änderungen bleiben ja in der selben Version. Änderung wird "nicht" dokumentiert.

Erst nach der Freigabe einer Version ist bei einer Änderung eine "neue" Version anzulegen.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 26. Mai. 2015 07:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von wolha:
Hallo Focko,

Man kann ja auch nur die Draft Dokumente revisionieren.
damit bleibt die Model Revision die selbe, während sich die Draft Version ändert.
Ich nehme daher manchmal gerne die Unetrscheidung in Modellversionen via Buchstaben (also A,B, C, ...) und der Draft Verionen mit Nummern (also 0,1,2, ...).

Im Schriftfekd stehen beide Indizes nach dem Namen und der Nummer zBsp. xxxx#B2 Das wäre dann in diesem Fall die 2. Modell Version (B)  und die 3. Draft Version (2)
Klar, deutlich und vor allem eindeutig.


Habt Ihr denn die Revision als Bestandteil des Dateinamens?

------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 26. Mai. 2015 10:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Focko,

nochmals, wenn Du die alten Versionen aufheben möchtest, dann musst Du die unterschiedlichen Versionen auch durch ein Unterscheidungsmerkmal im Dateinamen klar voneinander unterscheiden.
Das ist dann wohl am einfachsten der Revisionszähler.

Der kann nun zwischen Zeichnung (Draft) und Modell(3D Dokument) gleich sein, was unter Umständen zu einer Revisionierung des 3D Modells führt, obwohl zBsp. nur eine Kleinigkeit in der Zeichnung geändert wurde.
Macht meiner Meinung nun nicht besonders viel Sinn, ist aber bei manchen PDM System gar nicht anders machbar.
Ich bevorzuge eine getrennte Revisionierung im Draft und Modellbereich.

Willst Du "nur" eine Dokumentation Deiner Änderungen, dann kann es auch reichen nur den Revisionszähler weiter zählen zu lassen.
Damit gibt es keinen Vergleichsstand früherer Versionen/Revisionen und außerdem führt sich dann das Thema Revisionierung und Lebenszyklus ad absurdum!

Ergo - aber das ist meine Meinung - entweder ganz oder gar nicht!
D.h. Revisionskennzeichen gehören auch in den Dateinamen.
Dabei solltest Du Dir von Anfang an ein eindeutiges Trennzeichen überlegen, welches Dateinamen von Revision trennt.
Dies gehört in den Solid Edge Optionen eingestellt und auch im Revisionmanager.
Dann wird die Revision von selber erkannt und bei Revisionierung auch schön von alleine weiter gezählt.
Am Besten nimmst Du ein Zeichen, welches sonst nicht verwendet wird.
Mein Favorit ist hier das "#" Zeichen.
Wird im Sprachgebrauch schon des Öfteren mit "Nummer" verbunden und verwendet, kommt sonst eher nicht in der Namensgebung vor und teilt damit die beiden Bezeichner wunderbar voneinander.
Ach ja, Revsionskennzeicher am Ende des Dateinamen setzen, also direkt vor der Dateiendung.
Beispiel: xxx xxx yyy#01.par

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 26. Mai. 2015 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok, Danke für die Antworten!

Ist leider nicht das was ich erhofft hatte.

Meine Hoffnung war die ds es ganz einfach geht.

Ich glaube nicht das das was für uns hier ist, einfach sehr viel zu kompliziert und umständlich.

Trotzdem Danke!

------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6547
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 26. Mai. 2015 12:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich verstehe bis jetzt nicht, was Du so genau willst.
Revisionen: Ja. Arbeit damit: Nein

Wenn man alte Revisionen behalten möchte, muss man wohl neue Dateien haben.
Wenn alles Zeichnungsbasiert ist, pflegt man evtl. nur den Änderungsindex in der Zeichnung. Alte Revisionen sind dann verloren.

Das hat aber alles eigentlich nichts mit SE zu tun.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 26. Mai. 2015 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

... da kann, muss und will ich Arne nur 100% recht geben!


Was ist hier kompliziert und umständlich?
Viel einfacher geht es ja schon gar nicht mehr.
Aber es scheint mehr so zu sein, dass Du gar nicht genau weißt, oder zumindest nicht formulieren kannst, was Du eigentlich willst.

Natürlich ist alles mit PDM Werkzeugen noch einfacher zu erledigen (oder auch nicht), aber es geht auch ohne relativ einfach.
Das Wichtigste ist aber seine eiegen Organisation und einen Plan zu haben.
Nur der scheint hier noch zu fehlen.
Also zuerst einmal diesen zulegen und dann die Werkzeuge nutzen!

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 26. Mai. 2015 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Seid nicht so harsch.

Es ist durchaus diskussionswürdig, was tatsächlich eine (Bagatell)Änderung ist und wie man damit verfahren soll.

Es ist nicht klar, wann genau eine Änderung eine revisionswürdige Änderung ist.

Nehmen wir an, jemand öffnet eine kleine Baugruppe, die tausendfach in anderen verbaut wurde und jemand speichert die Baugruppe neu ab, weil eine unwesentliche Korrektur nötig ist.

Soll jetzt tatsächlich ein Verwendungsnachweis gemacht werden um dadurch zig-tausende Revisionen anzustoßen ?
Es ist schier unmöglich hier alles zu aktualisieren und der Aufwand steht im krassen Gegensatz zum nutzen.

Außerdem auf die Meldung seitens SE, wann etwas out of date ist, kann man sich nicht verlassen.

Ändere zbsp. in einem Part eine Teilfläche von grau auf blau, dann ändert sich nichts.
Drehe eine UnterbauBaugruppe etwas und speichere sie, dann geht die übergeordnetet Assembly out of date... für micht nicht wirklich nachvollziehbar. 

Dh. Der Anwender entscheidet, wann etwas revisioniert wird, egal was SE da so anmerkt.
Alles sauber und aktuell zu halten ist ein Idealzustand, den man praktisch mit angemessenem Aufwand nie erreichen wird. Auch nicht mit dem besten PDM System.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 26. Mai. 2015 15:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo KMW,


aber das ist doch genau die Rede!

Revisionsstände ohne Lebenszyklus und damit Status macht eben keinen Sinn.
Und wenn einmal etwas "freigegeben" wurde, dann will ich vielleicht wissen, wie das damals genau ausgesehen hat.
Dann hilft mir die Revisionierung.
Wenn mich das nicht interessiert, dann ist das ganze Thema obsolet!
Dann brauche ich keine Dateinamen mit Revision, dann brauche ich keinen Lebenszyklus usw.

Nur die ursprünglich Frage war halt: "wie mache ich das mit den Revisionierungen!"
Da geht man davon aus, dass man welche habe möchte, oder?

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 26. Mai. 2015 15:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von wolha:
Hallo KMW,

Nur die ursprünglich Frage war halt: "wie mache ich das mit den Revisionierungen!"


Nein, das war nicht die Frage!

ich fragte danach wie Ihr das macht. Ich wollte mich an offensichtlich erfolgreichen Modellen orientieren.

Mein Problem ist dass die manuelle Revisionierung richtig aufwändig ist.
für jedes Teil muss man den Verwendungsnachweis fahren, dann u.U. die betroffenen Baugruppen auch revisionieren usw.

------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 26. Mai. 2015 15:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Focko,


Stichwort "Revisionmanager"!

Da machst Du das im Grunde genommen in "einem" Aufwasch.
Zugegeben, es könnte noch bequemer sein, aber so schlecht ist er auch nicht!

Du hast die Struktur, kannst Teile wählen und revisionieren und änderst auch gleich die dadurch betroffenen Dokumente.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 27. Mai. 2015 07:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das Ding ist unübersichtlich, unverständlich und die Hilfe ist in einer Fremdsprache geschrieben.

Ich weiß ich muss da ran, es geht nicht ohne.

------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 27. Mai. 2015 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich


20150527_0934.GIF

 
Hallo Focko,


sag mal, hast Du Dir zumindest schon mal die Trainingsunterlagen dazu angesehen.
Findest Du online auf der Siemens Seite (aus SE heraus unter Hilfe und Lernpfad auswählen)

Da gibt es dann entweder das gesamte Baugruppenmanual (mt01416 Kapitel 9: Revisionieren einer Baugruppe) oder Du ladest Dir nur dieses Kapitel herunter (spse01655)
Da wird ein Beispiel durch gemacht und damit solltest Du Dich dann zumindest zurecht finden und das Ding nutzen können

Natürlich kommen wir wieder mal zum Punkt:

"Eine Schulung ist durch nichts zu ersetzen!"

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 27. Mai. 2015 10:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wie komme ich da hin?

F1? Da gibt es keine Revisionierungs Hilfe.

------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 27. Mai. 2015 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich


20150527_1034a.GIF


20150527_1034b.GIF

 
Fooooocko!


Hilfe - Lernpfad auswählen!

Dann auf das Lernhilfeportal und eines der beiden Kapitel wählen!

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 27. Mai. 2015 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich


spse01655_Revisionieren_einer_Baugruppe.pdf

 
Hallo Focko,


oder ich lade Dir das kleine PDF direkt hier her?

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

focko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von focko an!   Senden Sie eine Private Message an focko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für focko

Beiträge: 1281
Registriert: 29.10.2013

Intel i7 8700K
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Solid Edge ST10 Simulation Premium
Windows 10 prof. 64 Bit

erstellt am: 27. Mai. 2015 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok muss ich dann wohl. 

Danke.

Gibt es auch eine Hilfe zur Hilfe? 

------------------
Focko

Schacka Du schaffst das!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 27. Mai. 2015 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von focko:
Ok muss ich dann wohl.  

Danke.

Gibt es auch eine Hilfe zur Hilfe?  


... aber sicherlich!

Das nennt sich dann Schulung 

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

InvCorax
Mitglied
Systembetreuer / Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von InvCorax an!   Senden Sie eine Private Message an InvCorax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für InvCorax

Beiträge: 454
Registriert: 21.03.2006

erstellt am: 28. Mai. 2015 15:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

also wolha,
ich seh grad auf deiner Website das du auch nen kleines PDm im Portfolio hast.
An deiner stelle hätte ich das focko vermutlich vorgeschlagen, kannst ihm ja nen "focko-Preis" machen, das wär eine beispiellos gute Tat  

Überhaupt, wäre das nicht mal was hier für focko zu Sammeln?
Also mir wärs mittlerweile locker 5€ wert, ihn auf ne Schulung zu schicken  

Grüße Corax  

------------------
Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung!

[Diese Nachricht wurde von InvCorax am 28. Mai. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 28. Mai. 2015 16:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Corax,

... und ich dachte, wir machen ohnehin schon viel, oder genug für Focko hier im Forum.

Nicht böse sein Focko, aber wir kommen immer wieder zum Thema:

    Anfang
Wenn Du die Zeit, die Du Dich mit Problemen, Aufgaben und deren Lösungen herumplagst zusammenrechnest,
dann hättest Du nicht nur schon lange die aktuelle Version von SE (vermutlich sogar schon die ST12),
Wochen an Schulungen und auch noch ein laufendes System mit mind. 5 GHz Prozessor und 128 GB Hauptspeicher im Einsatz.
    Ende

Wer immer hier bei Euch die Entscheidungen fällt, hat sich anscheinend noch nicht wirklich mit den wahren Kosten beschäftigt.
Die gehen nämlich über reine Anschaffungskosten und laufende Wartungskosten hinaus.

@Corax
ob man nun ein PDM System, ein - oder das beste - 3D CAD System einsetzt ost wieder nur ein Teil der Rechnung
Man sollte auch klare Strukturen und eine straffe Organisation haben.

Wie hieß es mal so schön:

"Wer Computerleistung für Chaos einsetzt potenziert nur seine Probleme,
löst sie aber nicht!"


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

[Diese Nachricht wurde von wolha am 28. Mai. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 01. Jun. 2015 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für focko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wolha:
[...]
"Wer Computerleistung für Chaos einsetzt potenziert nur seine Probleme,
löst sie aber nicht!"

Wie wahr...

------------------

[Diese Nachricht wurde von Zeitbeisser am 01. Jun. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz