Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Variablen in Tabelle

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Importformate aus dem Windows Dateiexplorer heraus öffnen
Autor Thema:  Variablen in Tabelle (3107 mal gelesen)
micky240688
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von micky240688 an!   Senden Sie eine Private Message an micky240688  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für micky240688

Beiträge: 224
Registriert: 11.08.2010

Solid Edge ST10/MP07
Win 10/64-bit

erstellt am: 04. Mrz. 2015 21:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe ein Bauteile, dessen Länge über eine diskrete Liste gesteuert wird.
Es es möglich, diese diskrete Liste in einer Tabelle im Draft auszulesen?

LG Mike

------------------
LG Mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 04. Mrz. 2015 22:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von micky240688:
Es es möglich, diese diskrete Liste in einer Tabelle im Draft auszulesen?

Hallo Mike,

die Möglichkeit die Werte aus der diskreten Liste in der Draft auszulesen hat man meines Wissens nicht!

Aber wenn dein Vorhaben (z.B. die unterschiedlichen Längen) mit einer Teilefamilie realisierst dann gibt es in der Draft die sogenannte "Teilefamilientabelle" mit der du die Varianten (in deinem Fall die Längen) schön aufgelistet bekommst!

Was anderes fällt mir da momentan auch nicht ein...

Hilft dir das weiter?? 

------------------
„Eine Idee zu einem Zeitpunkt ist ungefähr soviel, wie irgendjemand gerade so verarbeiten kann.“
(Henry Ford)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

micky240688
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von micky240688 an!   Senden Sie eine Private Message an micky240688  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für micky240688

Beiträge: 224
Registriert: 11.08.2010

Solid Edge ST10/MP07
Win 10/64-bit

erstellt am: 05. Mrz. 2015 09:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Morgen!

Die Tabelle als Teilefamilie habe ich soweit bereits gesehen. Okey, dann muss ich mich mal in das Thema Teilefamilie einlesen, ob dies für meine Situation anwendbar ist.
Danke soweit einmal 

Lg Mike

------------------
LG Mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 05. Mrz. 2015 10:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo nochmal,

Es kommt draufan was der Output sein soll...

Mit der Länge als diskrete Liste kannst du halt hin und herschalten, wenn das Teil mehrfach verbaut ist und du die Länge änderst, sind alle Baugruppen betroffen wo das Teil drinnen ist!

Bei der Teilefamilie erzeugst du Varianten, also Teile mit versch. Längen, diese Varianten kannst du in versch. Baugruppen verbauen. Vorteil hierbei ist, dass die "Kinder" des Masterteils von einer Stelle aus geändert werden können! Bei der Ableitung des Masterteils kommst du zur besagten Liste die dir sagt welche Varianten und somit auch welche Längen, existieren!

Ist beides sehr brachbar, es kommt eben draufan!  

Hoffe es ist so ein bisschen klarer?  

------------------
„Eine Idee zu einem Zeitpunkt ist ungefähr soviel, wie irgendjemand gerade so verarbeiten kann.“
(Henry Ford)
------------------

[Diese Nachricht wurde von Zeitbeisser am 05. Mrz. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Maserski
Mitglied
Maschbau.Techniker, Freiberufler


Sehen Sie sich das Profil von Maserski an!   Senden Sie eine Private Message an Maserski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Maserski

Beiträge: 604
Registriert: 25.07.2003

SE ST9

erstellt am: 05. Mrz. 2015 11:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich


Model.JPG


Zeichnung.JPG

 
Moin,
doch geht, Du kannst die Variablen in der Variablen Tabelle  "offen legen"
Schon kannst Du sie in der Zeichnung abrufen.

Gruß
Stephan

------------------
Stephan Maserski

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 05. Mrz. 2015 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Maserski:
doch geht, Du kannst die Variablen in der Variablen Tabelle  "offen legen"
Schon kannst Du sie in der Zeichnung abrufen.

Hallo Stephan,

nein geht nicht!

Ist schon klar, dass du eine Variable über offenlegen in der Draft über Legende zum Abrufen bekommst!

Jedoch war die Frage ob man alle Werte einer diskreten Liste in der Draft in einer Tabelle darstellen kann... 

Die Variabel die du in Part offengelegt hast, hat noch nicht mal eine diskrete Liste hinterlegt! 

Wenn man das über Legende lösen möchte stößt man auf das Problem, dass du in der Draft nur den aktuellen Wert der Variable abgerufen bekommst und nicht alle "Member" der diskreten Liste, wie es gewünscht ist!

Da sind wir wieder bei meiner Lösung... 

------------------
„Eine Idee zu einem Zeitpunkt ist ungefähr soviel, wie irgendjemand gerade so verarbeiten kann.“
(Henry Ford)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

micky240688
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von micky240688 an!   Senden Sie eine Private Message an micky240688  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für micky240688

Beiträge: 224
Registriert: 11.08.2010

Solid Edge ST10/MP07
Win 10/64-bit

erstellt am: 05. Mrz. 2015 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

EDIT: Zeitbeisser war schneller

------------------
LG Mike

[Diese Nachricht wurde von micky240688 am 05. Mrz. 2015 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von micky240688 am 05. Mrz. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 05. Mrz. 2015 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von micky240688:
EDIT: Zeitbeisser war schneller

Schnell, schneller, ich 

------------------
„Eine Idee zu einem Zeitpunkt ist ungefähr soviel, wie irgendjemand gerade so verarbeiten kann.“
(Henry Ford)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Maserski
Mitglied
Maschbau.Techniker, Freiberufler


Sehen Sie sich das Profil von Maserski an!   Senden Sie eine Private Message an Maserski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Maserski

Beiträge: 604
Registriert: 25.07.2003

SE ST9

erstellt am: 05. Mrz. 2015 16:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Mahlzeit zusammen,

könnt Ihr mich mal aufklären was denn Eurer Meinung nach eine "diskrete Liste". Ich stehe da jetzt leider etwas auf dem Schlauch.

Gruß
Stephan

------------------
Stephan Maserski

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 05. Mrz. 2015 16:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Maserski:
könnt Ihr mich mal aufklären was denn Eurer Meinung nach eine "diskrete Liste".

Hallo,

naja eine diskrete Liste ist, wenn du einer Variable erlaubst nur bestimmte Werte anzunehmen!

Das macht sich dann so bemerkbar, dass wenn du ein PMI anklickst du statt der Maßzahl ein Dropdownmenü mit den definierten Werten zum Auswählen erhältst!

Die Frage war ob es irgendwie möglich ist diese "erlaubten" Werte in der Draft in einer Tabelle abzurufen!

------------------
„Eine Idee zu einem Zeitpunkt ist ungefähr soviel, wie irgendjemand gerade so verarbeiten kann.“
(Henry Ford)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Maserski
Mitglied
Maschbau.Techniker, Freiberufler


Sehen Sie sich das Profil von Maserski an!   Senden Sie eine Private Message an Maserski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Maserski

Beiträge: 604
Registriert: 25.07.2003

SE ST9

erstellt am: 06. Mrz. 2015 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
also ich mache Solid Edge seit V6.....und weiß nicht was Ihr da macht.
Habt ihr mal eine Beispiel Datei?

Gruß
Stephan

------------------
Stephan Maserski

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 06. Mrz. 2015 11:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich


Diskrete_Liste.zip

 
Zitat:
Original erstellt von Maserski:

also ich mache Solid Edge seit V6.....und weiß nicht was Ihr da macht.
Habt ihr mal eine Beispiel Datei?

Hallo Stephan,

siehe Video im Anhang!

Bei der Liste die in diesem Blog gemeint ist, geht es genau darum die Möglichen Werte der diskreten Liste in der Draft als Tabelle abrufen zu können!

Jetzt klar um was es geht?? 

------------------
„Eine Idee zu einem Zeitpunkt ist ungefähr soviel, wie irgendjemand gerade so verarbeiten kann.“
(Henry Ford)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Maserski
Mitglied
Maschbau.Techniker, Freiberufler


Sehen Sie sich das Profil von Maserski an!   Senden Sie eine Private Message an Maserski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Maserski

Beiträge: 604
Registriert: 25.07.2003

SE ST9

erstellt am: 06. Mrz. 2015 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielen Dank,

okay das war mir unter dem Begriff "diskrete Liste" so nicht bekannt.
Danke für das Video. Könnte man das über ne Excel-Sheet steuern und den dann Sheet dann einfach ins DFT einfügen?

Gruß
Stephan

------------------
Stephan Maserski

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 06. Mrz. 2015 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Maserski:
Könnte man das über ne Excel-Sheet steuern und den dann Sheet dann einfach ins DFT einfügen?

Hallo Stephan,

Gerne! 

naja, da man eine Variable aus der Variablentabelle (in diesem Fall die Variable mit der diskreten Liste) nur mit einer Zelle aus Excel verknüpfen kann, denke ich, dass es so auch nicht zum Ziel führt!


------------------
„Eine Idee zu einem Zeitpunkt ist ungefähr soviel, wie irgendjemand gerade so verarbeiten kann.“
(Henry Ford)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5326
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 06. Mrz. 2015 16:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Micky,


die Frage, die sich stellt ist ja eine ganz andere.

Sollen die unterschiedlichen Längen dann eigentlich auch als unterschiedliches Teil mit differenter Artikelnummer auftauchen, oder haben doch alle die selbe Teilenummer, trotz unterschiedlicher Länge.

Danach richtet sich dann der beste Lösungsweg.

Das sollte einmal geklrät werden.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

micky240688
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von micky240688 an!   Senden Sie eine Private Message an micky240688  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für micky240688

Beiträge: 224
Registriert: 11.08.2010

Solid Edge ST10/MP07
Win 10/64-bit

erstellt am: 06. Mrz. 2015 19:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hier hat sich in während meiner Abwesenheit einiges getan.

@ wolha: Im Endeffekt hat jede Länge dann eine eigene Artikelnummer

Warum ist dies wichtig?

------------------
LG Mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 06. Mrz. 2015 19:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von micky240688:
Im Endeffekt hat jede Länge dann eine eigene Artikelnummer

Na dann wär die diskrete Liste ohnehin nicht die richtige Wahl, da sich die Parameter der Länge immer auf ein Teil = gleiche Teilenummer bezieht!

Wie schon gesagt ist für dich eine Teilefamilie die richtige Wahl, denn die Kinder des Masterparts können sehr wohl jeweils mit einer eigener Teilenummer geführt werden und du kommst zu deiner Liste mit den veränderlichen Variablen in der Draft (vom Masterteil). 

------------------
„Eine Idee zu einem Zeitpunkt ist ungefähr soviel, wie irgendjemand gerade so verarbeiten kann.“
(Henry Ford)
------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5326
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 09. Mrz. 2015 12:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

... eben weil dann jetzt die Teilefamilie das Werkzeug der Wahl wird.


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

micky240688
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von micky240688 an!   Senden Sie eine Private Message an micky240688  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für micky240688

Beiträge: 224
Registriert: 11.08.2010

Solid Edge ST10/MP07
Win 10/64-bit

erstellt am: 10. Mrz. 2015 09:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wäre diese Tabelle ausschließlich mit einer Teilefamilie möglich?
Ich habe hier eben das Problem, dass dieses Teil in einer Baugruppe verbaut ist und sich die Länge des Bauteils abhängig von einem anderen Bauteil (eines anderen Parts) ändert (je nach Länge).

Es geht hierbei um das lange diskutierte Thema "Variable Länge - Teile vervielfältigen"), welches schlussendlich NICHT über eine alternative Baugruppe gelöst wurde.
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum3/HTML/011102.shtml

------------------
LG
Mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

micky240688
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von micky240688 an!   Senden Sie eine Private Message an micky240688  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für micky240688

Beiträge: 224
Registriert: 11.08.2010

Solid Edge ST10/MP07
Win 10/64-bit

erstellt am: 11. Mrz. 2015 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen!

Ich habe mich gestern dann noch mal mit der Teilefamilie beschäftigt und das Ergebnis (mit der Längentabelle) wäre genau das, wie ich mir das ganze vorgestellt hätte.

Stellt sich mir jetzt noch die Frage:

Ist es möglich, Variablen in der Tabelle für Teilefamilien mit Variablen aus einem anderen Part (auch Teilefamilie) zu steuern?
(weil ich habe es nicht geschafft einen "externen" Link in die Tabelle einzufügen).
Grund: Ich habe ein Bauteil ("Masterteil"), welches die Länge 7 weiterer Bauteile inkl. Muster steuert (derzeit eben über eine diskrete Liste).
Muss ich jetzt für alle 8 Bauteile eine Teilefamilie erstellen, in der ich manuell jede Länge wieder eingebe (ohne Bezug auf das Masterteil).
Dies hätte zur Folge, wenn sich das Masterteil ändert, muss ich 7 weitere Tabellen manuell anpassen --> extremer Zeitaufwand.

------------------
LG Mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5326
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 11. Mrz. 2015 10:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mike,


ev. kannst Du uns hier Deine Aufgabe bereit stellen, zumindest in einer vereinfachten Variante.
Dann kann man den besten Lösungsweg besser entscheiden.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

micky240688
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von micky240688 an!   Senden Sie eine Private Message an micky240688  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für micky240688

Beiträge: 224
Registriert: 11.08.2010

Solid Edge ST10/MP07
Win 10/64-bit

erstellt am: 11. Mrz. 2015 11:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das Original kann ich leider nicht zur Verfügung stellen.
Ich werde im Laufe des Tages eine vereinfachte Version mit ähnlichem Aufbau, Beziehungen und Speicherstruktur hochladen.
Wird bestimmt das einfachste sein. 

------------------
LG Mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

micky240688
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von micky240688 an!   Senden Sie eine Private Message an micky240688  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für micky240688

Beiträge: 224
Registriert: 11.08.2010

Solid Edge ST10/MP07
Win 10/64-bit

erstellt am: 11. Mrz. 2015 13:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Teilefamilie.zip


Teilefamilie-Variabel.zip

 
So, anbei eine kleine Konsruktion, die meine derzeitige Situation (it weniger Bauteile) darstellt. Einmal inkl. Variablen und diskreter Liste und einmal ohne all dem:
Ich habe eine große Baugruppe (Teilefamilie.asm) die wiederum 2 Baugruppen beinhaltet (Master.asm & Variabel.asm).
Zur Zeit wird die Länge von Master.part über eine diskrete Liste gesteuert (Peer-Variable), wodurch sich eben dann das Muster aus Master.asm anpasst bzw. wodurch sich die Längen von Part 1.part und Part 2.part ändern (beide haben den Bezug: Länge = Läng_von_Master.part + 20 mm). Sprich, die beiden Bauteile aus Variabel.asm sind um 20mm Länger als Master.part.
Kann ich jetzt diesen Längenzusammenhang in irgendeiner Weise in die Teilefamilie-Tabelle mit einfließen lassen?

Denn wenn jetzt zB. die 20 mm auf 25 mm geändert werden müssen, müsste ich ansonsten jeden Eintrag aus allen Tabellen manuell nachbearbeiten (in meinem Fall 7 Bauteile * 18 Längenvarianten = 126 Einträge). Da bin ich schneller, wenn ich die Werte/Tabellen manuell erstelle...

Wichtige Eckpunkte dazu:
1.) Die Aufteilung der Baugruppen usw. muss erhalten bleiben, da bei uns immer alle Baugruppen, die eine Einheit bilden (Gehäuse, Antrieb,...) in einer Baugruppe sein müssen
2.) Durch die Änderung der Länge muss sich auch das Muster dementsprechend anpassen.

------------------
LG Mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 12. Mrz. 2015 15:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von micky240688:
Kann ich jetzt diesen Längenzusammenhang in irgendeiner Weise in die Teilefamilie-Tabelle mit einfließen lassen?

Hallo micky,

der ganze Beitrag kommt mir wie eine Erweiterung deines Beitrages mit dem Namen "Variable Länge - Teile vervielfältigen" vor, bzw. sind sich die Inhalte sehr sehr ähnlich!

Kannst du dich am Ende des gerade erwähntes Beitrages an meine Video mit dem Namen "Die_LOESUNG.zip" erinnern?  

Anbei der Link: http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum3/HTML/011102-2.shtml

In dem Video habe ich dir gezeigt wie du eine ganze Baugruppe mit einem Dummyteil steuern kannst...  

Nimm doch einmal an du baust den Dummyteil so auf, dass dieser alle deine Teile bzw. Baugruppen steuert. Der Dummyteil wird dann zu deiner Teilefamilie (alle interessanten Maße sind dann variabel), ist die in der Draft dann resultierende Tabelle nicht das was du suchst??

Der Dummyteil muss halt dementsprechend intelligent aufgebaut sein und die Abmaß-. bzw. Ausschnitttiefen (die ja die Längen deiner anderen Teile steuern), sollten gleich den richtigen Namen erhalten, denn dann stimmt die Tabelle sofort in der Draft!

Aber Vorsicht, denn um dann letztendlich zur besagten Teilefamilientabelle zu kommen musst du den Dummyteil als Einzelteil ableiten, aber das kann ja auf einem neuem Blatt in der Draft passieren (das heißt du siehst nur die Tabelle und nicht den Teil auf der Seite wo du die ASM abbildest)...  

Könnte das für dich des Rätsels Lösung sein, was denkst du darüber?! 

------------------
„Eine Idee zu einem Zeitpunkt ist ungefähr soviel, wie irgendjemand gerade so verarbeiten kann.“
(Henry Ford)
------------------

[Diese Nachricht wurde von Zeitbeisser am 12. Mrz. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

micky240688
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von micky240688 an!   Senden Sie eine Private Message an micky240688  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für micky240688

Beiträge: 224
Registriert: 11.08.2010

Solid Edge ST10/MP07
Win 10/64-bit

erstellt am: 13. Mrz. 2015 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi!

Irgendwie haben sich im Laufe des Threads Parallelen entwickelt, ja. 

Okey, dann werde ich das noch mal mit dem Dummyteil versuchen. Vielleicht erreiche ich si das gewünschte Ergebnis.
Hatte halt eher damit gerechnet, dass man auch in einer Tabelle für Teilefamilien Variablen/Verknüpfungen verwenden kann. Schade.

------------------
LG Mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Zeitbeisser
Moderator
CAD-Ko­ry­phäe




Sehen Sie sich das Profil von Zeitbeisser an!   Senden Sie eine Private Message an Zeitbeißer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Zeitbeißer

Beiträge: 2646
Registriert: 25.06.2014

Die Computerrevolution ist vorbei - sie haben gewonnen.

erstellt am: 22. Mrz. 2015 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von micky240688:
Okey, dann werde ich das noch mal mit dem Dummyteil versuchen. Vielleicht erreiche ich si das gewünschte Ergebnis.
Hatte halt eher damit gerechnet, dass man auch in einer Tabelle für Teilefamilien Variablen/Verknüpfungen verwenden kann. Schade.

Ok versuch mal, bin gespannt ob du so zu deinem gewünschten Ergebnis kommst!?

Viel Erfolg...  

------------------

[Diese Nachricht wurde von Zeitbeisser am 22. Mrz. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz