Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Formel für Bauteil-/Baugruppennamen beim STEP-Export

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Formel für Bauteil-/Baugruppennamen beim STEP-Export (1112 mal gelesen)
astromarkus
Mitglied
Werkzeugmacher, Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von astromarkus an!   Senden Sie eine Private Message an astromarkus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für astromarkus

Beiträge: 269
Registriert: 20.10.2008

SolidEdge 2019, Insight, Windows 10 (Version 1803), HP Z420 (Intel Xeon E5-1620 @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR3-RAM), Quadro P2000 Grafik

erstellt am: 26. Nov. 2014 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi!

Gibts die Möglichkeit eine Formel anzugeben, wie die Bauteile bzw. Baugruppen im exportierten STEP-File benannt werden sollen? Aktuell wird der Dateiname der Ursprungsdatei verwendet. Das ist aber eher kontraproduktiv beim Übersetzen von Modellen für unsere Fertiger, da auf den Zeichnungen die Dokumentnummer und der Titel auftaucht. Die Dateinamen erscheinen (ausser in der Dokumentenverwaltung) sonst nirgendwo.

Gruß,
Markus.

------------------
Zwei Parallelen schneiden sich im unendlichen Raum. Chuck Norris war dort und hat nachgesehen, es stimmt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ckunkel72
Mitglied
CAD Konstruktion Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von ckunkel72 an!   Senden Sie eine Private Message an ckunkel72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ckunkel72

Beiträge: 183
Registriert: 20.02.2013

Windows 10 Pro x64
SolidEdge ST9 MP5
Visual Studio Community 2017

erstellt am: 26. Nov. 2014 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für astromarkus 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,

ich habe ein Makro (DFT Multi-Export), das STEP-Dateien (oder andere 2D/3D Formate   ) aus den Modellen der Draft-Datei erzeugt, und diese so nennt wie die Draft Datei heißt.
Ich könnte bis Morgen eine Demo-Version erstellen, Im Moment gibt's keinen Download sondern nur die Beschreibung. Intresse?

Gruß Christian

------------------
Seit Januar 2013 vollständig verschoben und syncronisiert.

http://c-k-m.info

[Diese Nachricht wurde von ckunkel72 am 26. Nov. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

astromarkus
Mitglied
Werkzeugmacher, Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von astromarkus an!   Senden Sie eine Private Message an astromarkus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für astromarkus

Beiträge: 269
Registriert: 20.10.2008

SolidEdge 2019, Insight, Windows 10 (Version 1803), HP Z420 (Intel Xeon E5-1620 @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR3-RAM), Quadro P2000 Grafik

erstellt am: 26. Nov. 2014 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Christian,

vielen Dank erstmal für das Angebot.

So wie das klingt benennt dein Makro die STEP-Files nach den Dateinamen der DFT's, oder? Das würde mir nicht viel helfen, da die Drafts bei uns den selben Dateinamen bekommen, wie die zugehörigen Modelle (bzw. andersrum).

Kann dein Makro auch mit verwalteten Daten arbeiten, oder müssen die Sachen lokal bzw. auf einem Netzlaufwerk liegen?

Gruß,
Markus.

------------------
Zwei Parallelen schneiden sich im unendlichen Raum. Chuck Norris war dort und hat nachgesehen, es stimmt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ckunkel72
Mitglied
CAD Konstruktion Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von ckunkel72 an!   Senden Sie eine Private Message an ckunkel72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ckunkel72

Beiträge: 183
Registriert: 20.02.2013

Windows 10 Pro x64
SolidEdge ST9 MP5
Visual Studio Community 2017

erstellt am: 26. Nov. 2014 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für astromarkus 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,

im Moment bennenne ich die Modelle nach dem Draft-Dateinamen. Es ist aber auch denkbar den Dateinamen aus anderen Informationen zusammenzubauen (Teilenummer, Revision, ...).
Zu einer möglichen Anpassung an Insight kann ich leider nichts sagen, da ich kein Insight im Einsatz habe.

Gruß Christian

------------------
Seit Januar 2013 vollständig verschoben und syncronisiert.

http://c-k-m.info

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

astromarkus
Mitglied
Werkzeugmacher, Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von astromarkus an!   Senden Sie eine Private Message an astromarkus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für astromarkus

Beiträge: 269
Registriert: 20.10.2008

SolidEdge 2019, Insight, Windows 10 (Version 1803), HP Z420 (Intel Xeon E5-1620 @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR3-RAM), Quadro P2000 Grafik

erstellt am: 26. Nov. 2014 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Was passiert denn, wenn dein Makro aus der Zeichnung eines Zusammenbaus eine STEP-Datei generieren soll? Wie werden dann die verbauten Teile und Baugruppen benannt?

MfG,
Markus.

------------------
Zwei Parallelen schneiden sich im unendlichen Raum. Chuck Norris war dort und hat nachgesehen, es stimmt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ckunkel72
Mitglied
CAD Konstruktion Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von ckunkel72 an!   Senden Sie eine Private Message an ckunkel72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ckunkel72

Beiträge: 183
Registriert: 20.02.2013

Windows 10 Pro x64
SolidEdge ST9 MP5
Visual Studio Community 2017

erstellt am: 26. Nov. 2014 10:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für astromarkus 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,
das läuft folgendermaßen:
Es wird für jede Draft-Datei das erste eingebundene Modell geöffnet und als 3D-Modell abgespeichert. Falls Du mehrere Modelle auf einer Zeichnung hast, werden die anderern nicht exportiert.
Wenn Du ein Assembly geöffnet hast und das als STEP-Datei speicherst, erhälst Du ja auch eine Datei, und nicht für jedes Bauteil eine eigene STEP.
Wenn Du aber z.B. alle Zeichnungen einer Baugruppe exportierts, hast Du am Ende ja auch STEP-Dateien der Einzelteile.
Sonderfälle wie Schweißteilzeichnungen, auf denen ausser dem Zusammenbau auch Einzelteile sind werden davon zwar nicht erfasst, aber 95% der täglichen Arbeit sollten dadurch abgedeckt sein.

Gruß Christian

------------------
Seit Januar 2013 vollständig verschoben und syncronisiert.

http://c-k-m.info

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6501
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 26. Nov. 2014 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für astromarkus 10 Unities + Antwort hilfreich

STEP ist nur eine Text-Datei. Da könnte man das nachträglich machen.
Das wäre mal me nette kleine Porgrammierung.
Allerdings kommen tauchen bei sowas dann immer doch viele kleine Problemchen auf, so dass man schnell länger dran sitzt.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ckunkel72
Mitglied
CAD Konstruktion Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von ckunkel72 an!   Senden Sie eine Private Message an ckunkel72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ckunkel72

Beiträge: 183
Registriert: 20.02.2013

Windows 10 Pro x64
SolidEdge ST9 MP5
Visual Studio Community 2017

erstellt am: 26. Nov. 2014 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für astromarkus 10 Unities + Antwort hilfreich

In der STEP-Datei des Assembly sind die Einzelteile ja auch enthalten, nur halt nicht als separate Dateien.

------------------
Seit Januar 2013 vollständig verschoben und syncronisiert.

http://c-k-m.info

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

astromarkus
Mitglied
Werkzeugmacher, Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von astromarkus an!   Senden Sie eine Private Message an astromarkus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für astromarkus

Beiträge: 269
Registriert: 20.10.2008

SolidEdge 2019, Insight, Windows 10 (Version 1803), HP Z420 (Intel Xeon E5-1620 @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR3-RAM), Quadro P2000 Grafik

erstellt am: 26. Nov. 2014 11:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

OK, dann haben wir ein wenig aneinander vorbei geredet.

Also, es geht um den Export einer Baugruppe. Diese wird nach STEP exportiert und ich erhalte eine einzige STEP-Datei. So weit, so gut.

Wenn ich diese STEP-Datei allerdings wieder zurück übersetze, so enthält diese ja wieder meine Einzelteile und ggf. auch Baugruppen. Diese besitzen nun alle den ursprünglichen Dateinamen der par's und asm's.

Das kann mitunter für den Lieferanten, dem ich die STEP-Datei für die Fertigung zur Verfügung stelle, verwirrend sein.

Das hat den folgenden Grund: normalerweise scher ich mich beim konstruieren erstmal nicht um die Dateinamen, sondern vergebe einfach nur simple Namen (Scheibe_01.par, Bolzen_xyz.par usw.). Während des Konstruktionsprozesses passiert es aber sehr häufig, dass Teile geändert und angepasst werden und zum Schluss ist die Scheibe_xyz.par eigentlich keine Scheibe mehr sondern etwas ganz anderes. Der Dateiname wird aber nichtmehr angefasst.

Erst wenn die Konstruktion final steht verteile ich die endgültigen Namen und Dokumentnummern. Diese werden in die Felder "Titel" und "Dokumentnummer" geschrieben. Das hat den großen Vorteil, dass sich keine Verknüpfungen mehr ändern oder Dateien umbenannt werden, sondern dass lediglich die Metadaten der Konstruktionsdaten geändert werden. Meisstens ordne ich die Sachen dann auch gleich ein wenig systematisch, so dass die Stücklisten z.B. erst alle Metallteile anführen, darauf folgen die Kunststoffteile, dann Bleche etc. wie es eben jeweils dem Zweck dient. Dann erfolgt die Freigabe und anschließend die Erstellung der PDF-/DXF-Zeichnungen und der STEP-Datei des Zusammenbaus.

Schlussendlich kann es also passieren, dass der Dateiname in garkeinem sinnigen Zusammenhang mehr mit dem eigentlich Teil steht, was - um den Schluss zum Anfang zu ziehen - für den Zulieferer verwirrend sein kann.

Dementsprechend suche ich nach einer Variante, schon beim STEP-Export festzulegen, der in die STEP-Datei geschriebene Dateiname folgt dem Schema "[Titelname] ([Dokumentnummer]).[Dateityp]", als Beispiel.

Ließe sich sowas durch dein Makro bewerkstelligen?


Gruß,
Markus.

------------------
Zwei Parallelen schneiden sich im unendlichen Raum. Chuck Norris war dort und hat nachgesehen, es stimmt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6501
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 26. Nov. 2014 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für astromarkus 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast Du doppelte Dateinamen aus verschiedene Verzeichnissen in eine Baugruppe?
Hast Du überhaupt doppelte Dateinamen in Deinem System?
Hast Du gleiche Titel bei unterschiedlichen Dateien?

Ich ha nur mal in einer STEP-Datei einer kleinen BG "Schiene" durch "Banane" ersetzt. Funktionierte.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ckunkel72
Mitglied
CAD Konstruktion Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von ckunkel72 an!   Senden Sie eine Private Message an ckunkel72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ckunkel72

Beiträge: 183
Registriert: 20.02.2013

Windows 10 Pro x64
SolidEdge ST9 MP5
Visual Studio Community 2017

erstellt am: 26. Nov. 2014 11:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für astromarkus 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,

ich habe ein Makro, das ein Assembly inkl. Subassemblys durchläuft. Im Moment nutze ich es zum ändern der Formatvorlagen. Ich kann aber auch was anderes damit treiben und z.B. STEP-Dateien mit den gewünschten Dateinamen erzeugen. Wenn die Dateinamen im Assembly einem gewissen Schema folgen bzw. sich aus dem Speicherort ergibt, ob es sich um ein Fertigungsteil, Kaufteil oder  Normteil handelt, kann man auch selektiv nur für Fertigungsteile STEP-Dateien mit den gewünschten Dateinamen erstellen lassen.

Gruß Christian

------------------
Seit Januar 2013 vollständig verschoben und syncronisiert.

http://c-k-m.info

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6501
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 26. Nov. 2014 11:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für astromarkus 10 Unities + Antwort hilfreich

Es geht um die Namen der Teile in der STEP-Baugruppe.

Obstkorb.stp
- Banane.stp
- Birne.stp
- Fruchtfliege.stp.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

astromarkus
Mitglied
Werkzeugmacher, Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von astromarkus an!   Senden Sie eine Private Message an astromarkus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für astromarkus

Beiträge: 269
Registriert: 20.10.2008

SolidEdge 2019, Insight, Windows 10 (Version 1803), HP Z420 (Intel Xeon E5-1620 @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR3-RAM), Quadro P2000 Grafik

erstellt am: 26. Nov. 2014 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Fehler.JPG

 
Doppelte Dateinamen aus verschiedenen Verzeichnissen könnte schonmal vorkommen. Habe aber noch nie darauf geachtet. Bei einer einfachen Testbaugruppe musste ich aber soeben feststellen, dass sich SE beim Zusammenbau schon dagegen wehrt, s. Anhang.

Natürlich gibt es auch Titel, die gleich sind, das kommt sogar recht häufig vor, da man ja keine Romane ins Textfeld schreiben möchte. Allerdings ist die Dokumentnummer systemweit eindeutig, da gibt es keine Dopplungen.

------------------
Zwei Parallelen schneiden sich im unendlichen Raum. Chuck Norris war dort und hat nachgesehen, es stimmt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

astromarkus
Mitglied
Werkzeugmacher, Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von astromarkus an!   Senden Sie eine Private Message an astromarkus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für astromarkus

Beiträge: 269
Registriert: 20.10.2008

SolidEdge 2019, Insight, Windows 10 (Version 1803), HP Z420 (Intel Xeon E5-1620 @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR3-RAM), Quadro P2000 Grafik

erstellt am: 26. Nov. 2014 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...ne, eigentlich müsste das so aussehen:

Obstkorb.stp
- Banane.par
- Birne.par
- Fruchtfliege.psm.

------------------
Zwei Parallelen schneiden sich im unendlichen Raum. Chuck Norris war dort und hat nachgesehen, es stimmt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6501
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 26. Nov. 2014 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für astromarkus 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn man eine eindeutige Bezeichnug nimmt (z.B.: Title-Nummer), dann könnte es mit Glück gehen.
1. Step-Export.
2. Auslesen der Properties für die Teile der Baugruppe und Zusammenstellen des Mappings.
3. STEP-File zum Schreben öffnen und Replace(,).
4. Datei zu.
Fettich 

Aber wie gesagt. So im Detail kenne ich das STEP-Format auch nicht. Vielleicht hat man Glück.
Oft werden aus der Idee, die wie 2 Std. Programmierung aussieht, schell einige Tage.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

astromarkus
Mitglied
Werkzeugmacher, Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von astromarkus an!   Senden Sie eine Private Message an astromarkus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für astromarkus

Beiträge: 269
Registriert: 20.10.2008

SolidEdge 2019, Insight, Windows 10 (Version 1803), HP Z420 (Intel Xeon E5-1620 @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR3-RAM), Quadro P2000 Grafik

erstellt am: 26. Nov. 2014 12:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also das Mapping könnte man sich recht schnell zusammenstellen, indem man über die Auszüge geht. Dort blendet man sich alle benötigten Datenspalten ein und lässt sich eine Excel-Tabelle generieren, die alles notwendige enthält. Nun muss "nurnoch" die Suchen-und-Ersetzen-Funktion gebaut werden.

Unsere Informatiker sitzen zwei Türen weiter, vielleicht frag ich dort mal nach... 

Aber prinzipiell würde mir das beim Export schon am besten gefallen. Könnte doch ein kleines, unscheinbares Feld bei den STEP-Export-Optionen sein... 

Danke erstmal für Eure Mühen,
Markus.

------------------
Zwei Parallelen schneiden sich im unendlichen Raum. Chuck Norris war dort und hat nachgesehen, es stimmt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6501
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 26. Nov. 2014 12:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für astromarkus 10 Unities + Antwort hilfreich

Erst den Export mit gleichem Namen in gleiches Verzeichnis.
Dann aus SE bei offener BG das kleine Programm starten. In dem Moment hat man alles ohne große Dialoge verfügbar und weiß, wie die Step-Datei heißt.

Oder Den step-Export auch mit in da Makro legen. Das ist ja kein Problem.

------------------
Arne

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 26. Nov. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

astromarkus
Mitglied
Werkzeugmacher, Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von astromarkus an!   Senden Sie eine Private Message an astromarkus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für astromarkus

Beiträge: 269
Registriert: 20.10.2008

SolidEdge 2019, Insight, Windows 10 (Version 1803), HP Z420 (Intel Xeon E5-1620 @ 3,6 Ghz, 32 GB DDR3-RAM), Quadro P2000 Grafik

erstellt am: 26. Nov. 2014 13:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Gibt es Literatur zur Makroerstellung, die du empfehlen kannst?

Mit sowas habe ich mich überhaupt noch nicht befasst.

------------------
Zwei Parallelen schneiden sich im unendlichen Raum. Chuck Norris war dort und hat nachgesehen, es stimmt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz