Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Referenzebenen drehen (Assembly)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Referenzebenen drehen (Assembly) (989 mal gelesen)
Starwarrior95
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Starwarrior95 an!   Senden Sie eine Private Message an Starwarrior95  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Starwarrior95

Beiträge: 1
Registriert: 15.07.2014

erstellt am: 15. Jul. 2014 23:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe das Problem, dass ich eine Assembly erstellt habe, aber ein ungünstiges Koordinatensystem gewählt habe. Um eine normgerechte Zeichnungsableitung zu erstellen, muss ich die Einzelteile (Lager, Nuten, etc.)nach einem anderen Koordinatensystem ausrichten. Da ich ansonsten nahezu fertig bin, würde ich nur sehr ungerne neu beginnen.

Kann ich irgendwie die Referenzebenen so drehen, dass sie parallel zu anderen (einfachen) Ebenen sind? Oder gibt es eine andere Lösung dafür?
Das Referenzteil ist nebenbei eine rotationssymmetrische Welle.

Danke im Voraus,
lg Starwarrior

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 16. Jul. 2014 07:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Starwarrior95 10 Unities + Antwort hilfreich

Es gibt verschiedene Wege:
Du kannst dir passende benannte Ansichten erstellen, so das du die Zeichnung erstellen kannst ohne weitere Änderungen.
Diese Ansichten dann ableiten im Draft.

Du machst eine übergeordnete Baugruppe und drehst deine Unterbaugruppe und machst davon eine Zeichnung.

Du erstellst in einer übergeordneten Baugruppe mit Teilkopie neue Teile, die dann richtig im Raum liegen.

Du drehst deine Teile (das ist IMHO die sauberste Lösung) so, das es "richtig" ist. Bedeutet auch größter Aufwand, aber ein bisschen Übung schadet nicht. So schwierig ist das auch nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

js12893
Mitglied
Solid Edge Administrator


Sehen Sie sich das Profil von js12893 an!   Senden Sie eine Private Message an js12893  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für js12893

Beiträge: 221
Registriert: 08.04.2013

SE V20-SE2020

erstellt am: 16. Jul. 2014 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Starwarrior95 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Video ist auf Ungarisch genau so wie das Solid Edge,
aber in diesem Video wird es gut erklärt wie man solche fehler beheben kann.

einfach nur dem Video folgen!
https://www.youtube.com/watch?v=JlBSWRrVNaM

------------------
MFG
Jürgen
---------------------
http://www.acam.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz