Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  ST3 Draft - Rechtecktasche über Mitte bemaßen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   ST3 Draft - Rechtecktasche über Mitte bemaßen (2246 mal gelesen)
kassenbon
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von kassenbon an!   Senden Sie eine Private Message an kassenbon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kassenbon

Beiträge: 3
Registriert: 04.07.2014

erstellt am: 04. Jul. 2014 14:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


tasche.JPG

 
Hallo liebes Forum,

bei dem Versuch es unseren Fräsern leichter zu machen, bin ich gerade auf ein eher banales Bemaßungsproblem gestoßen, bei dem ich leider keine saubere Lösung finde.

Ich habe eine Platte mit lauter Rechtecktaschen. Einige der Taschen sind im Winkel zu den Hauptbemaßungsachsen angeordnet. Für den Maschinenbediener, der an einer guten alten Deckel FP4NC steht wäre es aus meiner Sicht am einfachsten jeweils die Taschenmitte anzufahren und einen Zyklus aufzurufen bzw. Taschenmitte anfahren, Koordinatensystem drehen und dann den Zyklus aufzurufen.

Leider kriege ich es nicht hin bei den gedrehten Taschen die Mitte zu bemaßen, weil sich der Schnittpunkt der beiden Mittelachsen einer Tasche nicht auswählen lässt. Wenn hierfür jemand eine Lösung sieht und sie mitteilen mag, wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße

chkstate

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaetho
Mitglied
dipl. Masch.Ing. HTL


Sehen Sie sich das Profil von kaetho an!   Senden Sie eine Private Message an kaetho  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaetho

Beiträge: 756
Registriert: 16.11.2005

HP Z240, Windows10 pro/x64
Intel Core i7-7700
NVIDIA Quadro P2000
32GB RAM
512GB SSD m.2 (Systemplatte)
SE2020

erstellt am: 04. Jul. 2014 14:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kassenbon 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi chkstate,
wenn du anstelle der Mittellinien Linien (Linientyp und Farbe umstellen) konstruierst die jeweils in der Mitte der geraden Kanten der Tasche beginnen (fangen lassen), kannst du beim Bemassen die Mitte abnehmen. Geht aber nur, wenn alle 4 Radien identisch sind.

Gruss, Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

solidsab
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von solidsab an!   Senden Sie eine Private Message an solidsab  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für solidsab

Beiträge: 61
Registriert: 04.04.2012

ST4-MP12

erstellt am: 04. Jul. 2014 14:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kassenbon 10 Unities + Antwort hilfreich

Da kannste dir nur in Ansicht zeichnen die dünnste Punktlinie als Mittellinie oder Diagonale drunterlegen. Die kann man dann fangen.

Paul

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4122
Registriert: 26.02.2002

erstellt am: 07. Jul. 2014 08:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kassenbon 10 Unities + Antwort hilfreich


schnittpunkt.zip

 
Bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber ich mein, den Schnittpunkt kann man fangen.
Hast du mal unter den Intellisketch-Optionen geschaut, ob da alle Beziehungen angehakt sind ?

Wie hab ich den Schnittpunkt gefunden: zuerst über die eine Linie hovern, dann über die andere und dann auf den Schnittpunkt, der dann als Symbol erscheinen sollte.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kassenbon
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von kassenbon an!   Senden Sie eine Private Message an kassenbon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kassenbon

Beiträge: 3
Registriert: 04.07.2014

erstellt am: 07. Jul. 2014 10:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


rechtecktasche2.JPG

 
Vielen Dank für die Antworten!
Kurzum, es scheint, dass man in ST3 trotz eingeschalteter Intellisketch Optionen den Schnittpunkt nicht fangen kann. Was jedoch geht ist das Skizzieren von Linien, die man später formatieren kann. Aber auch hier wird es einem nicht leicht gemacht, von zwei Linien lässt sich der Schnittpunkt nach wie vor nicht fangen, es müssen drei Linien her, eine durchgehend von Seite zu Seite, dann eine weitere von der anderen Seite zur Mitte der ersten linie und dann für die Optik noch von der Mitte zur anderen Seite. In dem Fall lässt sich nämlich das Ende der einen Linie, das auf dem Mittelpunkt der durchgehenden Linie liegt fangen. Gewöhnungsbedürftig, mehr nicht 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1551
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 07. Jul. 2014 13:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kassenbon 10 Unities + Antwort hilfreich


schnittpunktmittellinie.PNG

 
Also hier bei mir mit ST5. fängt er auch problemlos die Schnittpunkte der Mittellinien

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4122
Registriert: 26.02.2002

erstellt am: 07. Jul. 2014 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kassenbon 10 Unities + Antwort hilfreich

Also natürlich kannst du upgraden auf die aktuelle Version, dann wäre das Problem gelöst.

Falls das nicht geht, dann gibt's auch noch weitere Methoden, einen Fangpunkt zu "faken".
Zbsp. kannst du einen Punkt zeichnen, der mit den Mitten verbunden ist, und auch assoziativ mitwandert.
Ich hab da früher oft auch weiße Linien auf weißen Hintergrund gemalt, oder Linien auf einen anderen Layer gezeichnet und den Layer dann ausgeblendet, hab statt Bemassungslinien einfach mit normalen Linien gearbeitet (dann geht's immer) usw.
Meist hab ich Diagonalen gezeichnet und die dann ausgeblendet später.

Natürlich frag ich mich immer wieder, warum zum Teufel sich Masslinien nicht einfach genauso verhalten können, wie ganz normale Linien.. aber naja, es ist zwecklos, man sollte versuchen das so optimal wie möglich einzusetzen, was da ist und man darf sich wundern.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4897
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 07. Jul. 2014 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kassenbon 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

also Schnittpunkte kennt Solid Edge seit der v18, also muss das auch in der ST3 klappen.
Nur wenn Du die Linien ohnehin schon von Kante zu Kante gezeichnet hast geht doch auch der Mittelpunkt.

Kleiner Tipp: immer an den alten Einstein denken!

E = mc2

E ... Endpunkte
m ... Mitellpunkte
c ... Kreismitte

und den 2er als Index merken (halt oben) und
I ... Intersection = Schnittpunkt

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

solidsab
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von solidsab an!   Senden Sie eine Private Message an solidsab  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für solidsab

Beiträge: 61
Registriert: 04.04.2012

ST4-MP12

erstellt am: 08. Jul. 2014 07:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kassenbon 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
mit gezeichneten Linien oder mit aus dem Modell abgeleiteten Linien funktioniert der Fang. Nicht aber mit denen, die mit der Mittellinienfunktion erstellt wurden, zumindest nicht bis ST4.
Warum man für den Mittelpunkt 3 Linien braucht bleibt mir auch ein Rätsel. Daher war meine Empfehlung sich eine "unsichtbare" Linie darunterzulegen, an der er den Mittelpunkt fangen kann. Man kann alternativ natürlich auch mit der Linienzeichenfunktion sich Mittellinien zeichnen, dann funktioniert der Fang dann natürlich.

Gruß Paul

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4897
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 08. Jul. 2014 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kassenbon 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Paul,


warum soll man 3 Linien brauchen.
Es reicht eine!

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

solidsab
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von solidsab an!   Senden Sie eine Private Message an solidsab  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für solidsab

Beiträge: 61
Registriert: 04.04.2012

ST4-MP12

erstellt am: 08. Jul. 2014 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kassenbon 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolfgang,
Ich schrieb: "Warum man für den Mittelpunkt 3 Linien braucht bleibt mir auch ein Rätsel." Das war eine Antwort auf:"..., es müssen drei Linien her,..." (s. weiter oben)

Paul

lt. KMW: "Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4122
Registriert: 26.02.2002

erstellt am: 09. Jul. 2014 09:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kassenbon 10 Unities + Antwort hilfreich

Super, E=mc2, gute Eselsbrücke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4897
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 09. Jul. 2014 15:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kassenbon 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo KMW,


Danke, aber genau so gebe ich die Fangfunktionen bald schon 10 Jahre weiter.
Wenn ich richtig gerechnet habe 

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 09. Jul. 2014 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kassenbon 10 Unities + Antwort hilfreich

@kassenbon:
Übrigens kann man irgendwo auch Kreuzpunkte, Mittelpunkte, Hälften etc einstellen zum Fangen, also ganz gezielt die verschiednen Fangfunktionen zu oder abschalten

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Lwr
Mitglied
Dipl.Ing.Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Lwr an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Lwr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Lwr

Beiträge: 541
Registriert: 21.10.2002

SE ST7 MP9; Intel i5-3470, 3,20GHz
8GB RAM; AMD FirePro V4900
ERP: Pro-Alpha / CA-Link

erstellt am: 09. Jul. 2014 17:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kassenbon 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolfgang.

Von Arne oder auch anderen kommt die Eselsbrücke Maus, bzw. in Englisch mice.

m = Mittelpunkt
i = intersection (Schnittpunkt)
c = Center (Mittelpunkt Bohrung)
e = Endpunkt

Noch an Kassenbon.
Um den Schnittpunkt zu fangen, wähle ich als erstes eine Kante aus. Anschließend mit der Maus über beide Linien streichen, sie werden dann kurz gehighlightet, nicht auswählen. Nun drücke ich "i". Im QuickPick-Fenster erscheinen nun einige Schnittpinkte.

------------------
tschau, Rainer

[Diese Nachricht wurde von Rainer Lwr am 09. Jul. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz