Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Spannzange bewegbar machen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SolidEdge
Autor Thema:  Spannzange bewegbar machen (937 mal gelesen)
Skyrider3450
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Skyrider3450 an!   Senden Sie eine Private Message an Skyrider3450  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Skyrider3450

Beiträge: 2
Registriert: 23.03.2014

erstellt am: 23. Mrz. 2014 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Spannzange.png

 
Hallo Jungs bin neu hier,
wir müssen von der Schule einen Fahrradständer in Entwerfen.
Ich würde jetzt gerne die Spannzange so mit Beziehungen versehen, dass diese funktioniert, Sprich hebel nach Oben bewirkt eine öffnung des Maules und auch Start- und Endpunkte festlegen, sodass sich der Hebel nicht um 360° drehen lässt.
Kann mir einer erklären, wie ich das genau mache?
Habe den Ausschnitt der Baugruppe als Foto hochgeladen
Benutze ST4
Danke schonmal für eure Hilfe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5326
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 23. Mrz. 2014 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Skyrider3450 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi

so wie es aussieht handelt es sich hier um einen einfachen Zylinder auf einer planen Fläche.
Daher wird hier schon eine tangentiale Berührung reichen.
Sind mehr als der Zylinder beteiligt, dann eben einen geführte Flächenberührung.

Die Endstellung würde ich mit einer Bereichsbedingung für den Winkel definieren.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Skyrider3450
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Skyrider3450 an!   Senden Sie eine Private Message an Skyrider3450  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Skyrider3450

Beiträge: 2
Registriert: 23.03.2014

erstellt am: 23. Mrz. 2014 20:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke erstmal für deine Hilfe.
Habe den Zylinder jetzt Tangensial ausgerichtet, aber wie ich den Endpunkt jetzt Anhand der Winkel definieren soll weiß ich nicht so genau

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5326
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 24. Mrz. 2014 18:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Skyrider3450 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


Dein Exzenter hat ja einen Griff, ich nehme an, dort befindet sich auch eine Referenzebene (oder Du erzeugst dort eine).
Und damit kannst Du einen Winkel auf die Horizontale angeben.
Dieser wieder kann innerhalb eines Bereiches (vonGrad nach bisGrad)
gehen.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz