Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Import Parasolid

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Import Parasolid (1360 mal gelesen)
micky240688
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von micky240688 an!   Senden Sie eine Private Message an micky240688  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für micky240688

Beiträge: 224
Registriert: 11.08.2010

Solid Edge ST10/MP07
Win 10/64-bit

erstellt am: 06. Nov. 2013 20:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Abend!

Ich habe folgendes Problem:
Ich erstelle aus einer Datei (Zusammenstellungszeichnung) eine Parasolid-Datei. Dabei wird die gesamte Zeichnung in eine Volumenkörper und zwei Parts- aus der Originaldatei werden als viele Teilkopien, vermutlich Flächen, dargestellt. Öffne ich nun diese Datei mit Solid Edge ST6 als Part (da ich es als Part importiert habe) sieht alles wunderbar aus.
Möchte ich diese Datei danach jedoch in ein ASM einfügen, fehlen die beiden Körper, die als Flächenmodell dargestellt wurden.
Woran liegt das? Wie kann ich diese sichtbar machen?

LG

------------------
LG Mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 630
Registriert: 04.02.2002

SE2020 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 06. Nov. 2013 21:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Flächenteile sind in der Baugruppen-Umgebung standardmäßig ausgeblendet.

Um von allen Teilen die Flächenteile einzublenden klickst Du in den Grafikbereich mit der rechten Maustaste und wählst die Funktion "Komponenten ein/ausblenden", in dem folgenden Dialog einfach die passenden Häkchen setzen.

Sollen nur die Flächen eines Teils angezeigt werden einfach das Teil mit der rechten Maustaste anklicken und die folgende Vorgehensweise wie oben beschrieben.

Gruß Markus

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

micky240688
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von micky240688 an!   Senden Sie eine Private Message an micky240688  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für micky240688

Beiträge: 224
Registriert: 11.08.2010

Solid Edge ST10/MP07
Win 10/64-bit

erstellt am: 06. Nov. 2013 21:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Abend!
Hey, super für die schnelle Rückmeldung!
Hat geklappt, danke!

LG Mike

------------------
LG Mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Junix
Mitglied
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Junix an!   Senden Sie eine Private Message an Junix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Junix

Beiträge: 133
Registriert: 06.09.2002

SE ST9
Windows 7 - 64 Bit.

erstellt am: 07. Nov. 2013 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Mike,

Du wirst das gleiche Problem auch bei der Zeichnung haben.

Grundsätzlich ist das Arbeiten mit Flächen"modellen" zu vermeiden. Wir wandeln diese immer um in Volumenmodelle.

Kannst Du nicht die (in ST5 zum ersten Mal eingebrachten) Funktionen zum "Multibody Part" applizieren?

Die Darstellung von Flächen im Part ist recht gut "getarnt", die sehen so aus wie Volumen. Am Besten schaltest Du um:
View/Colour Manager/Use Solid Edge Colour Settings.
Dann werden die Flächen schön und deutlich als Flächen dargestellt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Schulze an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Schulze

Beiträge: 4419
Registriert: 24.09.2012

erstellt am: 07. Nov. 2013 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

>>eine Parasolid-Datei
>>...vermutlich Flächen...

Der richtige Ansatz ist doch wohl zu prüfen, warum diese Teile nicht als Teile übergeben werden.
Genauigkeitseinstellungen?
Ungünstige Methodik?

------------------
Rainer Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 07. Nov. 2013 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Oder man will keine vernünftige Daten exportieren, einer der Hauptgründe, IMHO.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mad-gapun
Mitglied
3D-Datenverwaltungsfachberater


Sehen Sie sich das Profil von mad-gapun an!   Senden Sie eine Private Message an mad-gapun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mad-gapun

Beiträge: 467
Registriert: 12.05.2006

erstellt am: 07. Nov. 2013 15:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Hauptgrund ist meist, das ein ASM einer Maschine z.B. aus Blechen besteht, die sich an den Kanten Tangential berühren. Daraus kann dann der Import kein Volumen erzeugen.

Am Einfachsten bei einem solchen Import Links die Elemente mit einem "Rechtsklick" anhängen und wenn dabei einer "Meckert" mit hilfe des Steuerrades um 0,001mm (oder 0,0001) so verschieben, das man nicht mehr "Kante auf Kante" hat.

------------------
Markus Birzite
      mb@hitteam.de             
http://www.hitteam.de
SIE verwalten IHRE Dokumente!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6547
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 07. Nov. 2013 17:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für micky240688 10 Unities + Antwort hilfreich

Falls die Konstruktionskörper Volumen sind, kann man sie im Kontextemenü zu Entwurfskörpern machen. MultiBody war ja schon erwähnt.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz