Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Musterbefehl im ASM

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Musterbefehl im ASM (1322 mal gelesen)
E.Dilos
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von E.Dilos an!   Senden Sie eine Private Message an E.Dilos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für E.Dilos

Beiträge: 349
Registriert: 04.04.2012

Solid Edge ST8
KeyShot 8
DBSE R15
ULTIMAKER 2+

erstellt am: 18. Okt. 2013 12:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

meine Baugruppe besteht aus zwei Halter mit 10 Durchgangsbohrungen. Diese 10 Bohrungen wurden komplett in einem Formelement erstellt.

Jetzt möchte ich per Musterbefehl in 5 Bohrungen Schraube A und in den anderen 5 Bohrungen Schraube B verbauen.
Sobald ich Schraube A verbaue und anschließend bemustere, werden automatisch alle 10 Bohrungen selektiert.

Kann man hier, wie z.B. beim bemustern von Formelementen, bestimmte Bohrungen unterdrücken bzw. abwählen, da ich ja lediglich 5 Bohrungen für Schraube A selektieren möchte?

Gruß
E.Dilos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bergsepp
Mitglied
Maschinenbautechniker / CAD-Admin / Mädchen für alles


Sehen Sie sich das Profil von bergsepp an!   Senden Sie eine Private Message an bergsepp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bergsepp

Beiträge: 238
Registriert: 09.01.2008

Win 10 Pro 64bit
Intel XEON 3.8 GHZ
16 GB DDR4 2133 MHz
NVIDIA Quadro P2000
SSD SATAIII 256GB Premium
CAD SE ST9 MP15 64bit
PRO.FILE 8.6 64bit

erstellt am: 18. Okt. 2013 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für E.Dilos 10 Unities + Antwort hilfreich


muster.JPG

 
Hallo,

Ja. Du kannst unten in der Edge-Bar das Muster aufklappen und die nicht gewünschten Teile unterdrücken.
Anbei noch ein Bild.

------------------
Gruß Bergsepp
-------------------->
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht auch nichts.  

[Diese Nachricht wurde von bergsepp am 18. Okt. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 18. Okt. 2013 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für E.Dilos 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo E.Dilos,


die Frage ist, ob es dann nicht doch einfacher wäre,
im Teil schon 2 getrennte Bohrungsformelemente zu erzeugen.
Damit wäre ein klarer Ansatz da, welche Teile sollen später wohin.
Und wenn dann aus irgendeinem Grund die Bohrungen nicht mehr ganz gleich sein sollen, ist das auch kein Thema mehr.

Oder es kommt eine 6 Bohrung für eine Schraube dazu.
Dann wird es mit dem Unterdrücken schon nochmals um ein Eck aufwendiger.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2948
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 18. Okt. 2013 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für E.Dilos 10 Unities + Antwort hilfreich

Auch das Bohrung setzen ist über Muster schneller und einfacher als 10x Bohrungen setzen ...

Eine Bohrung, ein 5er Muster dahinter und dann eine zweite Bohrung mit dem nächsten Muster ....

Zumindest flexibler zu handhaben als 10 Bohrungen in einem FE

VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 18. Okt. 2013 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für E.Dilos 10 Unities + Antwort hilfreich

... ja, zumindest solange das Muster regelmäßig ist ...

Bei einer unregelmäßigen Bohrungsanordnung (=Bohrmuster) von 2x 5 Bohrungen, denke ich, bin ich ohne Muster (Kurvenmuster mit Sondereingabe) vermutlich schneller unterwegs.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

E.Dilos
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von E.Dilos an!   Senden Sie eine Private Message an E.Dilos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für E.Dilos

Beiträge: 349
Registriert: 04.04.2012

Solid Edge ST8
KeyShot 8
DBSE R15
ULTIMAKER 2+

erstellt am: 18. Okt. 2013 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Bernd,

dann müssen wir das zukünftig bei unseren Konstruktionen berücksichtigen.
In diesem Fall kommen wir ersmal mit Bergsepps Lösung schneller zum Ziel.

Danke und ein schönes Wochenende
E.Dilos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz