Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Schneckenradgetriebe

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schneckenradgetriebe (1622 mal gelesen)
CAD-RA
Mitglied
Dozent


Sehen Sie sich das Profil von CAD-RA an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-RA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-RA

Beiträge: 170
Registriert: 09.01.2006

Inventor Professional 2012
Windows XP Professional Service Pack 3
Intel(R)Core(TM 2Duo CPU
3,00 GHz 3,48 GB RAM
NVIDEA Quadro FX 570

erstellt am: 17. Okt. 2013 12:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Schneckenrad.JPG

 
Hallo Teilnehmer,

ich habe fogendes Problem. Ich wollte das Schneckenradgetriebe mit zwei Motoren antrieben. Der ertse Motor bewegt das Schneckenrad und der zweite Motor die Schnecke. Wenn ich den zweiten Motor zuschalte fängt das Getriebe an zu ruckeln.
Vielleicht habt ihr einen Tip.

Gruß Andreas

------------------
Inventor Professional 2012
Solid Edge ST4
Windows XP Professional Service Pack 3
Intel(R)Core(TM 2Duo CPU
3,00 GHz 3,48 GB RAM
NVIDEA Quadro FX 570

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 544
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 17. Okt. 2013 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-RA 10 Unities + Antwort hilfreich


Eine Lösung wäre, die Schnecke axial beweglich zu machen und mit einer Feder immer an einer Zahnflanke anliegen zu lassen.
Das verbessert zwar nicht den ohnehin schlechten Wirkungsgrad, aber dafür verliert es nicht den Kontakt zur Flanke.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-RA
Mitglied
Dozent


Sehen Sie sich das Profil von CAD-RA an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-RA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-RA

Beiträge: 170
Registriert: 09.01.2006

Inventor Professional 2012
Windows XP Professional Service Pack 3
Intel(R)Core(TM 2Duo CPU
3,00 GHz 3,48 GB RAM
NVIDEA Quadro FX 570

erstellt am: 17. Okt. 2013 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Julian,

Ich habe die axiale Abhängigkeit weggenommen und mit gleitend, Bereich und fixiert herumexperimentiert. Es hat leider nichts gebracht.

Gruß Andreas

------------------
Inventor Professional 2012
Solid Edge ST4
Windows XP Professional Service Pack 3
Intel(R)Core(TM 2Duo CPU
3,00 GHz 3,48 GB RAM
NVIDEA Quadro FX 570

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 544
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 17. Okt. 2013 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-RA 10 Unities + Antwort hilfreich


Weil das Schneckengetriebe selbsthemmend ist, läuft der 2. Motor, wenn er etwas schneller ist, gegen eine Wand.
Das ist das Problem.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4897
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 17. Okt. 2013 21:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-RA 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,


geht es darum, das Ganze in SE zu simulieren?
Dann nimm doch einfach eine Getriebebeziehung zwischen Schnecke und Rad.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-RA
Mitglied
Dozent


Sehen Sie sich das Profil von CAD-RA an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-RA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-RA

Beiträge: 170
Registriert: 09.01.2006

Inventor Professional 2012
Windows XP Professional Service Pack 3
Intel(R)Core(TM 2Duo CPU
3,00 GHz 3,48 GB RAM
NVIDEA Quadro FX 570

erstellt am: 18. Okt. 2013 06:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Schneckenrad.JPG

 
Hallo Wolfgang,

leider dreht sich jetzt gar nichts mehr.

Gruß Andreas

------------------
Inventor Professional 2012
Solid Edge ST4
Windows XP Professional Service Pack 3
Intel(R)Core(TM 2Duo CPU
3,00 GHz 3,48 GB RAM
NVIDEA Quadro FX 570

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 544
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 18. Okt. 2013 08:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-RA 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wolha:

... das Ganze in SE zu simulieren? ...


Sorry. Das Wort "simulieren" hat mir gefehlt. 
Ich war in der Realität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4897
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 18. Okt. 2013 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-RA 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

Du hast aber schon den 2. Motor (Schneckenrad) rausgenommen?

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-RA
Mitglied
Dozent


Sehen Sie sich das Profil von CAD-RA an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-RA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-RA

Beiträge: 170
Registriert: 09.01.2006

Inventor Professional 2012
Windows XP Professional Service Pack 3
Intel(R)Core(TM 2Duo CPU
3,00 GHz 3,48 GB RAM
NVIDEA Quadro FX 570

erstellt am: 18. Okt. 2013 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wolfgang,

ich habe den zweiten Motor raus genommen und habe es über eine Getriebebeziehung versucht. Leider ohne Ergebniss, es dreht sich überhaupt nichts mehr.

Gruß Andreas

------------------
Inventor Professional 2012
Solid Edge ST4
Windows XP Professional Service Pack 3
Intel(R)Core(TM 2Duo CPU
3,00 GHz 3,48 GB RAM
NVIDEA Quadro FX 570

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-RA
Mitglied
Dozent


Sehen Sie sich das Profil von CAD-RA an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-RA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-RA

Beiträge: 170
Registriert: 09.01.2006

Inventor Professional 2012
Windows XP Professional Service Pack 3
Intel(R)Core(TM 2Duo CPU
3,00 GHz 3,48 GB RAM
NVIDEA Quadro FX 570

erstellt am: 18. Okt. 2013 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wolfgang,

ich habe den 2.Motor rausgenommen und über eine Getriebebeziehung es versucht. Leider ohnen Erfolg, es dreht sich überhaupt nichts mehr.

Gruß Andreas

------------------
Inventor Professional 2012
Solid Edge ST4
Windows XP Professional Service Pack 3
Intel(R)Core(TM 2Duo CPU
3,00 GHz 3,48 GB RAM
NVIDEA Quadro FX 570

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 18. Okt. 2013 09:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-RA 10 Unities + Antwort hilfreich

Was willst du damit bezwecken?

Diese Animationen sind etwas fürs Marketing, aber nicht für den Konstrukteur. In Zeiten sehr kurzer Durchlaufzeiten für Konstruktionen erachte ich solche Spielereien als unnötig.

Gerade in knappen Zeiten sind saubere Konstruktionen und das beherrschen der Grundlagen wichtiger als animierte Bilder ....

Als Dozent machst du sicher Schulungen/Unterricht .... das Ausfüllen der Optionen, damit automatisches Erstellen der StüLis, sauberes Anzeigen, Positionieren das es so bleibt, auch bei umfangreichen Änderungen wie gewünscht, ist für Anfänger sehr viel wichtiger.

Wenn ich dir jetzt damit auf die Füsse trete, schreib mir dann lösche ich es wieder

Wenn du, so vermute ich, über die Schnecke eine Hebel antreiben willst, würde ich eine Winkelbeziehung auf den Hebel setzen und gut ist .... die Übersetzung muss sowieso einmal manuell kalkuliert werden. Gleichzeitig ersparst du dir viel Fehlerpotential. Bedenke bitte auch, das du durch solche Konstruktionen auch nach einem Jahr noch voll durchsteigen mußt ...

VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4897
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 18. Okt. 2013 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-RA 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

kann es sein, dass Du in der Simulation die physikalische Bewegung eingeschalten hast und in Deiner Geometrie irgendwo eine Hemmung eingebaut ist?

Und Bernd:  ich denke so von der Hand zu weisen ist das Darstellung der Bewegung auch wieder nicht.
Und im Grunde genommen keine wirkliche Mehrarbeit. Denn Du musst nur den Motor definieren, Aufwand von ca. 20 Sekunden.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz