Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  3D-Drucker für den Hausgebrauch und evtl. mehr

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3D-Drucker für den Hausgebrauch und evtl. mehr (3592 mal gelesen)
Sed
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sed an!   Senden Sie eine Private Message an Sed  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sed

Beiträge: 193
Registriert: 05.06.2006

neuerdings ST4
AutoCAD 2012

erstellt am: 12. Sep. 2013 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ganz zufällig taucht bei Google eine Werbung für einen 3D-Drucker-Bausatz für 700,- € auf, was mich gerade ziehmlich plättet. Kann man das Gerät tatsächlich einfach an den Rechner stöpseln und SE-Dateien ausdrucken lassen oder stelle ich mir das zu einfach vor. Hier der Link:http://www.luedeke-elektronic.de/products/Elektronik-Bausaetze/3-D-Drucker/3-D-Drucker-Printer-Bausatz-Velleman-K8200.html?gclid=CJmGi_zDxbkCFUi33god- 1AAag
Auf Ebay werden in vergleichbarer Preisklasse auch fertige Drucker angeboten. Kann soetwas funktionieren, also vielleicht sogar einfache und halbwegs belastbare Teile herstellen?
Irgendwo hab ich auch eine Seite gefunden die dem ersten Anschein nach beim Eigenbau unterstützt, vermutl. sogar softwaremäßig. Das fände ich ja noch interessanter.
Hat hier jemand Erfahrungen mit diesem Thema, die er mit mir Teilen könnte?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 13. Sep. 2013 08:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Meine Erfahrung dazu sind die:
Du bekommst von professionellen Dienstleistern und auch befreundeten Firmen und vor allem !Ausbildungsbetrieben! mitlerweile so günstig RapidPrototype Modelle teilweise über Nacht (oder übers Wochenende) gefertigt, das ich persönlich mir so einen Eigenbau nicht antun werde.
Obwohl es reizvoll ist, geb ich zu, so etwas mal selber zu bauen, falls Deine Modelle, die du benötigst von der Größe passen. Mir wäre das zu klein, wenn, dann würd ich das größer bauen wollen.

Unterschätze nicht den Aufwand, was ich in den Videos gesehen hab lässt den Schluß zu, das so ein Modell ewig braucht, bis es fertig ist. Und die Menge der Anbieter, die sich im Preis gegenseitig unterbieten wächst täglich.
Aber grundsätzlich mal: Klar. So etwas funktioniert. Ob die belastbar sind ? Das würd ich vorab ausprobieren, lass doch mal von jemanden ein Teil printen.

[Diese Nachricht wurde von kmw am 13. Sep. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

amittel
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von amittel an!   Senden Sie eine Private Message an amittel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amittel

Beiträge: 2
Registriert: 22.12.2012

erstellt am: 16. Sep. 2013 08:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!
Ich habe mir gerade einen 3D-Drucker selber gebaut. Und so einfach SE-Dateien drucken ist leider nicht.
Die SE-Datei musst du als STL speichern. Dann fütterst du die STL einem Sliceprogramm, dass G-Code erzeugt. Diesen G-Code wiederum gibst du deiner Drucker-Hostsoftware und die schickt es an den Drucker.
Die Drucke dauern zum Teil extrem lange. Ausserdem ist mein Druckerraum auf 190x180x200mm beschränkt.
Das schwierigste und zeitaufwendigste ist die Kalibrierung des Druckers. Das geht nur durch Try & Error, weil jedes Filament andere Temperaturen bevorzugt. Das kann sich schon ändern, wenn man nur eine andere Farbe nimmt.

Also für mich nur ein Hobby!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tita
Mitglied
Konstrukteur Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Tita an!   Senden Sie eine Private Message an Tita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tita

Beiträge: 378
Registriert: 07.11.2002

Solid Edge ST9 MP15
Teamcenter 11.3
Cadenas Partsolutions 10

erstellt am: 16. Sep. 2013 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Zur Info,
dieser 3D-Drucker wurde letzthin in der Ct' getestet.

http://www.heise.de/ct/inhalt/2013/19/66/

------------------
Gruss Tita

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sed
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sed an!   Senden Sie eine Private Message an Sed  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sed

Beiträge: 193
Registriert: 05.06.2006

neuerdings ST4
AutoCAD 2012

erstellt am: 17. Sep. 2013 09:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Antworten. Von der Idee mir einen Bausatz anzutun bin ich mittlerweile geheilt. Man findet im Netz diverse Infoquellen, die meinen Horizont leider deutlich übersteigen und leider nicht hinreichend ergiebig sind. Da ich weder Ahnung habe wie man ein Motherboard für den Drucker richtig konfiguriert noch wie ich was programmieren müsste, laß ich das wohl lieber. Obwohl ich schon gern Ahnung davon hätte wie Schrittmotoren gsteuert werden können, wüßte ich nicht wo man sich dieses Wissen aneignen könnte. Für nur geringfügig mehr Einsatz bekommt man fertige Geräte. Auf Ebay fände ich diesen Interessant: http://www.ebay.de/itm/NEU-WANHAO-2013Modell-3D-Drucker-DUAL-Multicolor-Printer-Makerbot-Dusen-LED-Bel-/161107453628?pt=Drucker&hash=item2582c0a6bc
Direkt vom Hersteller müsste man 5 Stück ordern um denselben Betrag in Dollar angeboten zu bekommen. Das nur so zur Info falls jemand interesse hätte.
Die fertigen Drucker sollen sich angeblich vor jedem Arbeitsgang selbst kalibrieren. Das macht es evtl leichter.

Um zu "slicen", muss man dabei etwas wissen oder macht es das Programm selbständig? In diesem Fall wäre es ja kein Beinbruch.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rewad
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Rewad an!   Senden Sie eine Private Message an Rewad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rewad

Beiträge: 65
Registriert: 05.04.2011

erstellt am: 17. Sep. 2013 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Hab mich vor einigen Wochen auch wieder mit dem Thema befasst weil ein Kollege von mir einen eigenen 3D-Printer gebaut hat.
Er kriegt damit eigentlich richtig gute Ergebnisse.

Es gibt mitterlweile tatsächlich schon gute 3D-Printer+Software welche Preislich akzeptabel sind.
Gemäss meinen Recherechen ist momentan der:
http://store.makerbot.com/replicator2.html
einer der besten im Preis-Leistungsverhältnis.
Kann sich durchaus ein Heimanwender leisten.
Man muss allerdings bedenken das dass Rohmaterial relativ teuer ist, ca. 50 Dollar pro 1kg.

Und ja, ich habe oft gelesen das einfach so Drucken nicht so einfach ist. Oft muss man das Modell mehrmals Printen bis das Ergebnis gut ist. Das Einstellen von Temperatur, Gewschindigkeit und optimieren der Modellgeometrie erfordert sicherlich etwas Übung und Erfahrung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sed
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sed an!   Senden Sie eine Private Message an Sed  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sed

Beiträge: 193
Registriert: 05.06.2006

neuerdings ST4
AutoCAD 2012

erstellt am: 17. Sep. 2013 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das wird ja immer teurer! Das ist vermutlich genau das Gerät das ich haben will(brauchen tu ich ja keins). Na Bravo. Das ursprüngliche Angebot, das mich angefixt hat lag bei 700,- €. Wenn ich jetzt nicht schnell tätig werde wird das noch richtig kostspielig.
Leider bin ich mir noch immer nicht sicher ob ich dann auch wirklich verwertbare Modelle hinbekomm. Vielleicht findet sich in meiner näheren Umgebung jemand der mich anhand seines Druckers einweisen könnte. Muss mich mal umsehen wer da in Frage käme.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mad-gapun
Mitglied
3D-Datenverwaltungsfachberater


Sehen Sie sich das Profil von mad-gapun an!   Senden Sie eine Private Message an mad-gapun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mad-gapun

Beiträge: 467
Registriert: 12.05.2006

erstellt am: 17. Sep. 2013 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Wo ich fast schwach werden könnte, als Spielerei, ist folgendes Angebot.
Bei Pearl.de gibt es einen 3D Drucker fertig inkl. 3D Scanner für knapp 1.100,- inkl. Software und das Material kostet 30,- pro Kilo.
Habe aber auch doch noch keine Erfahrungswerte sammeln können.

------------------
Markus Birzite
      mb@hitteam.de             
http://www.hitteam.de
SIE verwalten IHRE Dokumente!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tita
Mitglied
Konstrukteur Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Tita an!   Senden Sie eine Private Message an Tita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tita

Beiträge: 378
Registriert: 07.11.2002

Solid Edge ST9 MP15
Teamcenter 11.3
Cadenas Partsolutions 10

erstellt am: 17. Sep. 2013 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

auch diesen Drucker hat Ct getestet...

http://www.heise.de/ct/inhalt/2013/19/68/


[Diese Nachricht wurde von Tita am 17. Sep. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sed
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sed an!   Senden Sie eine Private Message an Sed  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sed

Beiträge: 193
Registriert: 05.06.2006

neuerdings ST4
AutoCAD 2012

erstellt am: 18. Sep. 2013 07:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Der Drucker von Pearl sieht leider eher nach Playmobil aus als nach Science-Fiction-High-Tech das sich irgendwann mal gegen die Menschheit stellen könnte. Auch wenn das nicht unbedingt oberste Priorität hat, wenn das Gerät nicht aussieht als wäre es empfohlen für Kinder ab 3 Jahren wüsste ich das schon zu schätzen.
Hab einen Interessanten Link genannt bekommen: http://regital.de/einkaufsfuhrer-3d-drucker-fur-heimanwender-ubersicht/
Wenn man dem Ergebnis vertrauen darf käme für den Laien als einzige Empfehlung der Afinia in Frage. Sieht das jemand anders?
PS: Wenn der Link nicht funktioniert bitte die Adresse kopieren und direkt anwählen.
[Diese Nachricht wurde von Sed am 18. Sep. 2013 editiert.]

http://regital.de/einkaufsfuhrer-3d-drucker-fur-heimanwender-ubersicht/

[Diese Nachricht wurde von Sed am 18. Sep. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sed
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sed an!   Senden Sie eine Private Message an Sed  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sed

Beiträge: 193
Registriert: 05.06.2006

neuerdings ST4
AutoCAD 2012

erstellt am: 05. Okt. 2013 13:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hab mir jetzt den Drucker von Multec für 1.200,- bestellt und hoffe ich kann damit umgehen, so dass er funktioniert.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1557
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 07. Okt. 2013 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Den M300? Fotos von den ersten Ergebnissen wären auch sehr interessant.

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sed
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sed an!   Senden Sie eine Private Message an Sed  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sed

Beiträge: 193
Registriert: 05.06.2006

neuerdings ST4
AutoCAD 2012

erstellt am: 08. Okt. 2013 06:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, es ist der M300. Wenn erwünscht, kann ich gerne Fotos hier einstellen. Gestern wurde er angeblich versandt, also hab ich ihn evtl. noch diese Woche soweit, dass ich Bilder vorzeigen kann.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1557
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 08. Okt. 2013 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Wäre toll. Bin auf Ergebnisse gespannt...

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Solidworm
Mitglied
R&D Engineer


Sehen Sie sich das Profil von Solidworm an!   Senden Sie eine Private Message an Solidworm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solidworm

Beiträge: 195
Registriert: 10.06.2011

Solid Edge ST4 64bit (Classic)
Moldflow Adviser 2012 SP2

erstellt am: 08. Okt. 2013 18:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kenne noch den hier:
http://cubify.com/cube/

Aber habe das Thema mal bei uns in der Firma untersucht, ob sich eine Anschaffung eines 3D Druckers für uns lohnt.

Das Ergebnis war ernüchternd, unser heutiger Partner erstellt uns Prototypen in besserer Qualität und zu günstigeren Preisen her als wir das selber machen könnten. Ausserdem sind wir ohne 3D Drucker wesentlich flexibler was das Verfahren betrifft, je nach Produkt kann man teure STL oder günstige SLS Teile fertigen lassen. Vor allem gegen den Preis der günstigen SLS Teile kommt kaum ein 3D Drucker an.

Neben den enormen Kosten für das Material, ist die Wartung des Druckers auch eine nicht zu vernachlässigbare Kostengrösse.

PS: Seit dieser Analyse habe ich jetzt zwei, drei Verkäufer an den Hals die mich im 3 Monatsrhythmus anrufen und versuchen mir einen solchen Drucker anzudrehen 

[Diese Nachricht wurde von Solidworm am 08. Okt. 2013 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Solidworm am 08. Okt. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sed
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sed an!   Senden Sie eine Private Message an Sed  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sed

Beiträge: 193
Registriert: 05.06.2006

neuerdings ST4
AutoCAD 2012

erstellt am: 21. Okt. 2013 17:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So ein Drucker ist vermutlich wirklich wenig rentabel aber auf jeden Fall ein erstklassiges Spielzeug. Noch gefällt er mir sehr gut. Auch habe ich noch immer vor Bilder zu schicken, was ja ausgemacht war, leider produziert das gute Stück derzeit nur Nudelsiebe. Der Hersteller hat aufgrung von Fotos der ersten Ergebnisse einen neuen Extruder geschickt um die Oberflächenqualität zu verbessern. Der neue scheint mir aber deutlich schlechter zu funktionieren, er bekommt nach kurzer Zeit nichts mehr durch die Düse. Man kann manuell etwas nachhelfen dann kommt reichlich und man produziert CNC-gesteuerte Häufchen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1557
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 22. Okt. 2013 07:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Das hört sich ja abenteuerlich an. 

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sed
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sed an!   Senden Sie eine Private Message an Sed  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sed

Beiträge: 193
Registriert: 05.06.2006

neuerdings ST4
AutoCAD 2012

erstellt am: 23. Okt. 2013 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


A3.JPG

 
Halb so wild, offenbar ist noch alles im grünen Bereich.

Und jetzt:EIN TUSCH!!
Ein wundervoller Bogen. Aus der Feder des Künstlers selbst, eigenhändig geslicet und in einen G-Code gewandelt.
Ein Plastikgriff der seinesgleichen sucht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1557
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 24. Okt. 2013 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist aber nicht der Griff zum wegwerfen oder? 
Sieht doch schonmal nicht schlecht aus für den Anfang.

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4137
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 24. Okt. 2013 16:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Respekt.
Krieg ich auch hin mit meiner Stichsäge    hehe.. ok.. das war jetzt gemein, oder ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3224
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 24. Okt. 2013 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von kmw:
Respekt.
Krieg ich auch hin mit meiner Stichsäge     hehe.. ok.. das war jetzt gemein, oder ?

Bei dem Material wirst Du mit Deiner Stichsäge nicht viel Spaß haben. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sed
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sed an!   Senden Sie eine Private Message an Sed  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sed

Beiträge: 193
Registriert: 05.06.2006

neuerdings ST4
AutoCAD 2012

erstellt am: 28. Okt. 2013 07:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


CIMG2444.JPG

 
Zitat:
Original erstellt von kmw:
Respekt.
Krieg ich auch hin mit meiner Stichsäge      hehe.. ok.. das war jetzt gemein, oder ?

Um alle Spötter in ihre Schranken zu verweisen: EAT THIS!!!
Ein Zahnriemenrad für den Thermomix der Mutter. Was für ein Glück, dass es gerade jetzt den Geist aufgegeben hat. Es passt, wackelt und hat Luft. Der Mixer mixt tatsächlich wieder.  

[Diese Nachricht wurde von Sed am 28. Okt. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Solidworm
Mitglied
R&D Engineer


Sehen Sie sich das Profil von Solidworm an!   Senden Sie eine Private Message an Solidworm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solidworm

Beiträge: 195
Registriert: 10.06.2011

Solid Edge ST4 64bit (Classic)
Moldflow Adviser 2012 SP2

erstellt am: 29. Okt. 2013 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Sed:

Um alle Spötter in ihre Schranken zu verweisen: EAT THIS!!!
Ein Zahnriemenrad für den Thermomix der Mutter. Was für ein Glück, dass es gerade jetzt den Geist aufgegeben hat. Es passt, wackelt und hat Luft. Der Mixer mixt tatsächlich wieder.   

[Diese Nachricht wurde von Sed am 28. Okt. 2013 editiert.]


Respekt, da hat sich die ganze Mühe bereits ausgezahlt 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz