Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Benutzer definierte Variable offenlegen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Benutzer definierte Variable offenlegen (2393 mal gelesen)
Solid Ätsch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Solid Ätsch an!   Senden Sie eine Private Message an Solid Ätsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solid Ätsch

Beiträge: 21
Registriert: 08.10.2012

erstellt am: 08. Aug. 2013 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


stucklistenausschnitt.JPG


auszugVariablen.JPG

 
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem bei der Erstellung einer Beutzerdefinierten Bezeichnung die nachher automatisch in der Stückliste auftauchen soll.
Das ich dort Daten wie z.B. Länge, Breite oder Gewicht rein bekomme ist mir bewussst.

Mir geht es um die Darstellung.
Folgendes Szenario:
Ich habe ein Transportband welches sich in der Länge und Breite ändern kann. Diese Dinge steuer ich über die Variablen.

Jetzt will ich diese Variablen automtisch in die Bezeichnung 2 der Stückliste dargestllt bekommen. Dafür muss ich eine Neue Variable mit dem entsprechenden Namen erstellen, nur die Formel wird mir nicht in der gewünschten Form
"200" mm x "4500" mm dargestellt.

Wie kann ich das hinbekommen? Weiß da jemand Rat?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 08. Aug. 2013 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Solid Ätsch 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wenn Du etwas in der Stückliste dargestellt haben möchtest, dann musst Du das entsprechende Feld dementsprechend definieren.
Wenn ich dein Bild richtig interpretiere dann wäre das so ungefähr folgender Eintrag:

%{Bandbreite/CP|R1} mm x %{Laenge/CP|R1} mm

wobei Du das nicht eintippen musst, sondern über das angebotene Auswahlfeld der Props anwählen kannst.
Nur den Zwischentext musst Du selber dazu definieren.

Wenn Du die Einheiten mitübernimmst kannst du Dir die Eingabe der mm sparen.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Solid Ätsch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Solid Ätsch an!   Senden Sie eine Private Message an Solid Ätsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solid Ätsch

Beiträge: 21
Registriert: 08.10.2012

erstellt am: 08. Aug. 2013 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wolfgang

das würde doch nur zutreffen wenn ich diese Feld Standardmäßig in der Stückliste umbennen würde.
Andere Positionen würden dann auch nach Bandlängen und Bandbreiten suchen, oder nicht.

Dieses besagte Feld ist aktuell so Formatiert:
%{Bezeichnung2|G}

Das heisst ja auch wenn ich in den variablen ein Feld offen legen und es Bezeichnung2 benenne, erhalte ich diese Information in der Stücklist angezeigt.
Mein Gendanke war jetzt das ich Bandbreite und Länge in einer neuen Formel zusammenschreibe und dann offen lege.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 08. Aug. 2013 14:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Solid Ätsch 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ach so. Einen Formeleditor für Variable gibt es nicht.
Du kannst nur via Makro benutzerdefinierte Props (in Deinem Fall Benennung2) erzeugen lassne.

Eine - kostenlose - Lösung die Dir dies machen würde findest Du bei mir auf der HP unter Solid Edge - kostenlose Tools.
Das Makro Hauptmaße kannst Du dafür verwenden (und auch für mehr)

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Solid Ätsch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Solid Ätsch an!   Senden Sie eine Private Message an Solid Ätsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solid Ätsch

Beiträge: 21
Registriert: 08.10.2012

erstellt am: 08. Aug. 2013 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für das Tool.

Nur mit der vergabe der namen habe gerade ein wenig rumprobiert, jedoch keinen Erfolg gehabt.
Vielleicht habe ich das auch falsch verstanden.
Erste Dimension main_1 wäre meine Bandbreite
Zweite Dimension main_2 wäre meine Bandlänge

Unter Prop Name kommt dann die neue "Bezeichnung2"
Oder wie wäre die richtig eintragung, Sorry das ich Frage.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 08. Aug. 2013 15:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Solid Ätsch 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


ja, das müsste so klappen.
Oder Du baust es allgemeiner auf, nimmst 1-5 Hauptmaße (Namen kannst Du Dir aussuchen) die dann, wenn sie vorhanden sind, in die entsprechende Eigenschaft (Benennung2) übertragen werden.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Solid Ätsch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Solid Ätsch an!   Senden Sie eine Private Message an Solid Ätsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solid Ätsch

Beiträge: 21
Registriert: 08.10.2012

erstellt am: 09. Aug. 2013 06:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


hauptmasini.JPG

 
Leider bringt es nicht den erwünschten erfolg.
Bekomme da Makro nicht so richtig ans laufen.
Ich denke mit der benennung der Maße stimmt etwas nicht.

Wie würdest du es denn genau benennen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 09. Aug. 2013 08:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Solid Ätsch 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


um Dir da jetzt die richtige Antwort geben zu können, bräuchte ich am Besten einen Teil von Dir, um zu sehen, welche Variablen Du hier wirklich verwendest.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Solid Ätsch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Solid Ätsch an!   Senden Sie eine Private Message an Solid Ätsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solid Ätsch

Beiträge: 21
Registriert: 08.10.2012

erstellt am: 09. Aug. 2013 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Testband2013.par

 
In den Dateieigenschaften schreib er mir die Daten in Bezeichnung2 rein.
Jedoch ohne Komma und ohne mm.

Schade ist auch das ich das Makro drüber laufen lassen muss.
Automatisch wäre schon praktisch, aber ich denke anders gehts nicht solange ich zwei Eigenschaften in einem Feld zusammenfügen will.

Der Versuch es wie in Excel zu gestalten scheitert am Ausgabewert
Beispiel:
=Bandbreite&" "&Bandlänge Ergebnis ist eine Hohe negative Zahl
=Bandbreite&" x "&Bandlänge liegt der Fehler beim x

[Diese Nachricht wurde von Solid Ätsch am 09. Aug. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 09. Aug. 2013 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Solid Ätsch 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


die Anzahl Deiner Dezimalstellen kannst Du ebenfalls in der INI vorgeben. Einheiten sind keine vorgesehen.

Dafür hast Du die Option des automatischen Speicherns, die, wenn Du sie aktivierst, nach Aktualisierung der Props, die Datei automatisch speichert. Ersetzt dadurch so etwa das normale Speichern.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Solid Ätsch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Solid Ätsch an!   Senden Sie eine Private Message an Solid Ätsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solid Ätsch

Beiträge: 21
Registriert: 08.10.2012

erstellt am: 13. Aug. 2013 08:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, soweit klappt das ja alles schonmal, jedoch zieht der auch die Nachkommastellen mit und stellt diese dann ohne Komma dar.

In den Variablen 5400,000
In der Bezeichnung2 5400000

Gibt es eine möglichkeit in der Variable die Dezimalstellen zu reduzieren?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Solid Ätsch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Solid Ätsch an!   Senden Sie eine Private Message an Solid Ätsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solid Ätsch

Beiträge: 21
Registriert: 08.10.2012

erstellt am: 20. Aug. 2013 07:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Leider für dies nicht zum gewünschten Erfolg. Falls noch jemand Rat weiss, bitte melden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 20. Aug. 2013 08:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Solid Ätsch 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

das liegt an Deinen Definitionen der Variable Bandlänge.
Du hast diese als Skalar - also Einheitenlos - definiert.
Das Makro versucht hier die verwendeten Maßeinheiten umzurechnen (mm auf m usw.).
Definiere die Bandlänge als Abstand (was sie ja auch ist, denn Du meinst hier vermutlich mm) und Du wirst das richtige Ergbenis bekommen.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 20. Aug. 2013 08:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Solid Ätsch 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


noch ein Zusatz:

wenn Du zBsp. die Maßeinheiten für Längen auf cm umstellst errechnet Deine Formel plötzlich 1300  statt 5400. SE hat intern halt immer die SI Einheiten gespeichert (also m).

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 20. Aug. 2013 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Solid Ätsch 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


ich habe das Makro auch gerade insofern geändert, als dass ich nun für die Hauptmaße alle physikalischen Typen zulasse, wenn sie als Variablen definiert sind.
D.h. Du kannst nun die Bandlänge auch nur einfach Skalar belassen und wirst dennoch die richtige Größe bekommen.

Einfach nochmals herunterladen und verwenden.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Solid Ätsch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Solid Ätsch an!   Senden Sie eine Private Message an Solid Ätsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solid Ätsch

Beiträge: 21
Registriert: 08.10.2012

erstellt am: 20. Aug. 2013 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nur ne Frage, wie stelle ich die Bemaßung denn von Skalar auf Abstand? Hänge da gerade ein wenig

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 20. Aug. 2013 14:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Solid Ätsch 10 Unities + Antwort hilfreich


201308201433a.GIF

 
Hallo Ätsch,


wenn Du die betreffende Zeile markiert hast links oben auf Deinen gewünschten Typ umändern.
Abstände (Bemaßungen und Längen) laufen IMHO unter dem Typ Abstand.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Solid Ätsch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Solid Ätsch an!   Senden Sie eine Private Message an Solid Ätsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solid Ätsch

Beiträge: 21
Registriert: 08.10.2012

erstellt am: 21. Aug. 2013 07:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nun klappt alles, hab vielen Dank!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 21. Aug. 2013 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Solid Ätsch 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


wie gesagt, mit der aktuellen Version 13.8.2 ist dies auch nicht mehr notwendig.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz