Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Bemaßungskante ändern?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Importformate aus dem Windows Dateiexplorer heraus öffnen
Autor Thema:  Bemaßungskante ändern? (2529 mal gelesen)
launebaer
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von launebaer an!   Senden Sie eine Private Message an launebaer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für launebaer

Beiträge: 4
Registriert: 04.08.2013

erstellt am: 04. Aug. 2013 21:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

ich konstruiere derzeit an in part ein Teil und komme mit ST (Ver. 5) nicht so wirklich klar,
der synchronous Käse bereite mir Kopfschmerzen....
Ich habe ein symmetrisches Teil mit einer Menge Bohrungen. Jetzt will ich die Bohrungen mit Smart-Dimension positionieren aber die Bemaßungskante liegt links am Teil, soll aber in die Mitte.
Wie bekomme ich also die Kante geändert und in die Mitte? Alle Smart Dimensions die ich nicht an der Kante orientiere sind natürlich lila und kann ich nicht ändern.

Danke schonmal für jegliche Hilfe!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Chris01
Mitglied
CAD-Aministrator


Sehen Sie sich das Profil von Chris01 an!   Senden Sie eine Private Message an Chris01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Chris01

Beiträge: 88
Registriert: 08.02.2011

Intel Xeon E5-1620 3.70GHz
16GB RAM, NVIDIA Quadro K2000
Windows 10 (x64)
Solid Edge 2021
SMAP3D PDM 2020

erstellt am: 05. Aug. 2013 07:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für launebaer 10 Unities + Antwort hilfreich


Mittenpunkte.png

 
Moin,

versuch es mal mit der Abstandsbemaßung, dort kannst du in der Funktionsleiste "Mittenpunkt" wählen, dann klappt es auch mit dem Mittelpunkt einer Kante.

------------------
Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5326
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 05. Aug. 2013 09:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für launebaer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo LauneBär,


wahrscheinlich liegt es daran, dass es Montag Morgen ist, ich noch zu wenig Kaffee in mir habe und es auch noch viel zu heiß ist.

Aber ich verstehe Deine Frage und Deinen Wunsch noch nicht ganz.

Willst Du die Bohrungen symmetrisch bemaßen, bzw. welche Bemaßungskante liegt links am Teil und soll in die Mitte?

Ein Bild oder der Teil würden enorm helfen.


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

launebaer
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von launebaer an!   Senden Sie eine Private Message an launebaer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für launebaer

Beiträge: 4
Registriert: 04.08.2013

erstellt am: 05. Aug. 2013 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


platte.jpg

 
Aloha,

im Anhang mal einen Screeshot was ich meine. Links unten ist der Koordinatenursprung. Bemaßung auf X hat ja funktioniert nur würde ich die Bohrungen die jeweils auf einer Linie sind von der Mitte aus bemaßen und nicht links von der Kante. (Bei Maß 52,98 sieht man es, da kann ich nichts verändern - nur wenn ich Links von der Kante ausgehe)

Danke schonmal für jegliche Hilfe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5326
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 05. Aug. 2013 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für launebaer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo LauneBär,


nun zu den nächsten Fragen:

Wir reden von einem synchronen Teil?

Warum hast Du den Teil nicht als ganzes symmetrisch um den Ursprung gelegt?

Welche Bedingungen sind hier noch da, dass das Maß violett ist?

Ev. doch gleich den Part hochladen?

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

launebaer
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von launebaer an!   Senden Sie eine Private Message an launebaer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für launebaer

Beiträge: 4
Registriert: 04.08.2013

erstellt am: 05. Aug. 2013 11:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja ist Snychronous. Warum es nicht im ursprung liegt? Gute Frage, hab drauf los konstruiert und war mir aus V20 Vergangenheit nicht bewusst das es so ein Ärgernis werden kann (das Problem kannte ich bis dato nicht...)

Klar kann ich die ganzen Bohrungen aus von links aus bemaßen, finde ich aber nicht so elegant.

Gesonderte Bedingungen gibt es da nicht. Habe die Bohrungen auf die besagte Ebene gesetzt und wollte sie daraufhin bemaßen/ausrichten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Chris01
Mitglied
CAD-Aministrator


Sehen Sie sich das Profil von Chris01 an!   Senden Sie eine Private Message an Chris01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Chris01

Beiträge: 88
Registriert: 08.02.2011

Intel Xeon E5-1620 3.70GHz
16GB RAM, NVIDIA Quadro K2000
Windows 10 (x64)
Solid Edge 2021
SMAP3D PDM 2020

erstellt am: 05. Aug. 2013 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für launebaer 10 Unities + Antwort hilfreich


synchronous_mittig.JPG

 
warum machst du es nicht wie ich geschrieben habe mit einer Abstandsbemaßung? Damit kannst du den Mittelpunkt einer Kante fangen.
Es gibt noch andere Wege um ans Ziel zu gelangen, z.B. die Bohrungen in sequentiell platzieren.

------------------
Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

launebaer
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von launebaer an!   Senden Sie eine Private Message an launebaer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für launebaer

Beiträge: 4
Registriert: 04.08.2013

erstellt am: 05. Aug. 2013 12:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nimmt er nicht an. Alle Bemaßungen die ich nicht links von der Kante setzen werden Lila und sind vom links getrieben.

Ich schaffe es auch nicht das Teil zu verschieben in Richtung Koordinatenursprung? Das wäre schonmal was...

edit: Ok, Mit Abstandsbemaßung geht es über doch Mittelpunkte. Nur irgendwie müsste man das Teil doch verschieben bzw. die Bemaßungskante ändern können?

[Diese Nachricht wurde von launebaer am 05. Aug. 2013 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von launebaer am 05. Aug. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2956
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 05. Aug. 2013 13:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für launebaer 10 Unities + Antwort hilfreich

Wahrscheinlich liegen noch andere Beziehungen dahinter?

Ich würde erstmal mit Sequ. anfangen, da hast du eindeutigere Aussagen/Anzeigen zu den vorhandenen Beziehungen

VG

Bernd

PS: die ALT Taste zum Verschieben benutzt?

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5326
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 05. Aug. 2013 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für launebaer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo LauneBär,


kannst Du den Teil nicht hochladen?

Dann bräuchte man nicht mehr mutmaßen.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4174
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.09.004 x64, German (ST20MP9).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 06. Aug. 2013 23:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für launebaer 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kannte mal jemanden, der ein Butterbrot aß und dauernd jammerte, das sein Fuß weh tut. Er hatte in einen Nagel getreten. Warum er nicht zum Arzt geht, fragte ich ihn? Weil grad Pause ist.

Ich würd den Nagel rausziehen, mit seq. statt sync arbeiten und das Teil mal hier hochladen. Dann klappt das auch mit der Bemassung  .

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 645
Registriert: 04.02.2002

SE2021 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 08. Aug. 2013 05:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für launebaer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Launebaer,

das Verschieben deines Teils gelingt deshalb nicht, weil die linke Seitenfläche koinzident zur Basisreferenzebene liegt.

Am besten gehst Du wie folgt vor:

Markier alle Geometrien indem Du sie einrahmst.
Positioniere dein Steuerrad auf den Mittelpunkt einer waagerechten Kante, also der Mittelachse deines Teils
verschiebe entlang eines Vektors parallel zur Achse
drücke einmal die Taste B um die LiveRule für das automatische Erkennen der Beziehung zur Basisreferenzebene zu deaktivieren.

Am besten teilst Du uns auch mal mit, mit welcher Version Du arbeitest und lädst das Teil wie schon vorgeschlagen hoch.

Schönen Gruß aus China

Markus

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz