Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Problem Einbau Teil mit Referenz Koordinatensystem

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Problem Einbau Teil mit Referenz Koordinatensystem (1673 mal gelesen)
Crown3r
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Crown3r an!   Senden Sie eine Private Message an Crown3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Crown3r

Beiträge: 5
Registriert: 26.03.2013

erstellt am: 26. Mrz. 2013 18:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo liebe Forengemeinde,
Ich hab hier ein Problem dass mich in Wahnsinn treibt.
Ich habe einige Teile erstellt, und möchte sich zu einer Baugruppen zusammenbauen.
Dafür wollte ich die größeren Teile auf das Koordinatensystem referenzieren, damit es mir nicht alles zerreist, wenn ich etwas änder.
Bei dem ersten Teil klappt das auch ohne probleme, bei dem zweiten Teil, kann ich jedoch nur noch 1 Bedingung setzen, alle anderen werden mit der Meldung quittiert : "Die Bedingung ist im Widerspruch mit den anderen und kann nicht gesetzt werden". Dabei hab ich doch nur 1 in eine Richtug gesetzt.  Ich wollte die Teile im Bezug auf x,y,und z Ebene einbauen.

Hier das Bauteil, welches ich Einbauen möchte : http://www.abload.de/img/screenshot087solidedggwd50.png

Hier die Felermeldung, sorry ist auf französisch, siehe oben
http://www.abload.de/uploadComplete.php

Woran könnte das liegen?
Würd mich über Hilfe echt freuen 
Vielen Dank schonmal
Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Crown3r
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Crown3r an!   Senden Sie eine Private Message an Crown3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Crown3r

Beiträge: 5
Registriert: 26.03.2013

erstellt am: 26. Mrz. 2013 18:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Timmy
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Timmy an!   Senden Sie eine Private Message an Timmy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Timmy

Beiträge: 44
Registriert: 29.05.2000

erstellt am: 26. Mrz. 2013 22:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Crown3r 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Max,

wenn du die Teile mit gedrückter STRG Taste reinziehst dann werden die automatisch auf den Nullpunkt im Assembly gelegt und fixiert. Genau wie beim ersten Teil einer Baugruppe vielleicht löst das dein Problem ja.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Crown3r
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Crown3r an!   Senden Sie eine Private Message an Crown3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Crown3r

Beiträge: 5
Registriert: 26.03.2013

erstellt am: 26. Mrz. 2013 23:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für den Hinweis, das Teil landet dann auch tatsächlich im Nullpunkt, allerdings kann ich weiterhin keine neuen Bedingungen mehr aufstellen, bzw das Teil nicht verschieben...
Wer denkt sich eigentlich son Käse aus?
Muss mich auf SE umschulen und bin echt kein Meister darin.. Gibt es ansonsten Alternativen, wenn ich ne Baugruppe aus vielen Teilen erzeuge von denen einige noch nicht Final sind?
Weil wenn alles auf erste eingebaute Teil referenziere und das dann später ändern muss, zerstört mir das den ganzen Rest..
Danke und Viele Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Crown3r
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Crown3r an!   Senden Sie eine Private Message an Crown3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Crown3r

Beiträge: 5
Registriert: 26.03.2013

erstellt am: 27. Mrz. 2013 00:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok habe jetzt ewig rumprobiert und es muss wohl an dem einen Teil liegen das irgendwie kaputt sein muss, denn es lässt sich einfach nicht montieren. Das gegenüberliegende geht ohne Probleme. Deswegen hab ich das eine einfach neu gemacht und jetzt funktioniert es, warum auch immer....
Gute Nacht noch!
Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2944
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 27. Mrz. 2013 06:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Crown3r 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

schön das es geklappt hat ....

Aber du kannst/solltest solche "Fehler" nicht auf das Programm schieben, egal welches .... Meist "sitzt das Problem zwischen Lehne und Lenkrad"

Beim Platzieren gibt es einige Haken zu setzen .... mach den Haken bei "FlashFit", "CaptureFit" und "Reduzierte Schritte" raus

Warum:

- FlashFit setzt dir automatisch Beziehungen
- CaptureFit sind Beziehungen die du einem Teil gibst, das immer wieder gleich positioniert wird, zb Normteile/Schrauben und in diesem Teil selber gespeichert wird
- reduzierte Schritte nimmt automatisch, ähnlich wie FlashFit, Beziehungen die an dem Teil schon sind als Standardbeziehung

CF und FF gehen für Anfänger so schnell, das der überhaupt nicht überblickst was passiert. Ich habe übrigens reduzierte Schritte und FF auch abgeschaltet, ich finde es ist mehr Arbeit die Teile himnterher zu verschieben als gleich sauber zu positionieren


VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2944
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 27. Mrz. 2013 07:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Crown3r 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
ich ne Baugruppe aus vielen Teilen erzeuge

überleg dir genasu ob das richtig ist .... eine Baugruppe/Prt etc. sollte max. so groß sein wie dein Monitor hoch ist => du solltest alle Teile auf einen Blick übersehen, einschl. der Beziehungen wenn ein Teil aktiv ist .

Dieser Tip wurde mir übrigens neulich von einem ProE ANwender bestätigt ....

Ich würde z.B. eine Schelle die aus Schelle, 2 Scheiben, Schraube und Mutter aufgebaut ist als einzelnes ASM abelgen und positionieren ..... überleg dir auch sehr genau wie weit die StüLis bei großen BG unübersichtlich werden ....

Der Schelle aus dem Beispiel gibts du dann über CF Beziehungen ins ASM und brauchst dann beim Positionieren nur noch die Zielflächen auswählen .... wenns ne Runde Schelle ist, reichen zwei Klicks fürs komplette poritionieren aus

Wenn du deine BG noch nicht genau kennst, würde ich mit Skizzen im ASM arbeiten auf denen dann die Teiel/ASM positioniert werden .... das ist flexibler und damit schneller als Referenzebenen

VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heinrich78
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Heinrich78 an!   Senden Sie eine Private Message an Heinrich78  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heinrich78

Beiträge: 386
Registriert: 07.02.2001

erstellt am: 27. Mrz. 2013 08:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Crown3r 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Max,

du platzierst ja Fläche auf Koordinatensystem. Das ist auch völlig in Ordnung. Du musst allerdings aufbassen, dass die Flächen deiner Teile wirklich "genau" rechtwinklig zueinander sind sonst funktioniert es nicht.

Gruß,


Heinrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 27. Mrz. 2013 08:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Crown3r 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bernd,


ich lese mit Freude, dass Du auch ein Verfechter der alten Schule bist!
Reduzierte Schritte und FlashFit sind zwar ein wunderbarer Demohingucker,
im täglichen Leben und vor allem für Anfänger empfehle ich aber nach wie vor die klassische Schritt für Schritt Methode.
Sind zwar 2 Mausklicks mehr, dafür aber 20 Fehler weniger.

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2944
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 27. Mrz. 2013 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Crown3r 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke,

Ich habe nichts gegen FF, CF etc .... nur sollte man sicher gehen können bevor man anfängt zu laufen .... also verstehen was im Hintergrund abläuft, dann klappts auch.

Ich kenne mich auch selber: ich schiebe sone Probs auch gerne auf die Programme ....

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4455
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 27. Mrz. 2013 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Crown3r 10 Unities + Antwort hilfreich

@Wolfgang: Ich glaube Du hast da bei Rüben Rudis Beitrag was überlesen.
Zitat:
Er schrieb: ... und "Reduzierte Schritte" raus

Das ist auch meine Empfehlung.

Die Standard Platzierungen mache ich mit Capture Fit, wenn ich jedoch gezielt eine Beziehung wähle, dann will ich die volle Kontrolle und da kommt es auf zwei Mausklicks mehr nicht an. Vorteil der "ausführlichen" Schritte ist, dass ein Teil auch automatisch aktiviert falls nötig.

Solange ich sehe das immer wieder brav auf Fertig stellen, das grüne Häkchen bei Mehrfachauswahl oder OK mit der Maus geklickt wird, also vorher noch die Maus dazu quer über Bildschirm geschoben wird, anstatt einfach die Rechte Maustaste zu drücken, solange brauchen wir uns keine Gedanken über Vereinfachungen zu machen. Es werden ja nicht mal die vorhandenen angenommen.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 27. Mrz. 2013 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Crown3r 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Markus Gras:
@Wolfgang: Ich glaube Du hast da bei Rüben Rudis Beitrag was überlesen.
Das ist auch meine Empfehlung.

Die Standard Platzierungen mache ich mit Capture Fit, wenn ich jedoch gezielt eine Beziehung wähle, dann will ich die volle Kontrolle und da kommt es auf zwei Mausklicks mehr nicht an. Vorteil der "ausführlichen" Schritte ist, dass ein Teil auch automatisch aktiviert falls nötig.

Solange ich sehe das immer wieder brav auf Fertig stellen, das grüne Häkchen bei Mehrfachauswahl oder OK mit der Maus geklickt wird, also vorher noch die Maus dazu quer über Bildschirm geschoben wird, anstatt einfach die Rechte Maustaste zu drücken, solange brauchen wir uns keine Gedanken über Vereinfachungen zu machen. Es werden ja nicht mal die vorhandenen angenommen.



Hallo Markus,


"... gut gebrüllt Löwe!"

Ich hätte bei manchen Schulungen gerne ein kleines Sparschwein daneben stehen und für jeden unnötigen "Mausmeter" einen Euro  .

mfg
Wolfgang


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Crown3r
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Crown3r an!   Senden Sie eine Private Message an Crown3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Crown3r

Beiträge: 5
Registriert: 26.03.2013

erstellt am: 27. Mrz. 2013 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ok super, vielen Dank
Werd mich Mal damit auseinandersetzen, und klar hast Recht, liegt wohl nicht am Programm sondern an mir 
Viele Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz