Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Abwicklung aus Part-Umgebung möglich?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Abwicklung aus Part-Umgebung möglich? (2433 mal gelesen)
Sed
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sed an!   Senden Sie eine Private Message an Sed  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sed

Beiträge: 192
Registriert: 05.06.2006

neuerdings ST4
AutoCAD 2012

erstellt am: 14. Feb. 2013 08:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, leider habe ich noch keine Ahnung wie ich mit der Sheet-Metal-Oberfläche arbeiten kann, weshalb ich eine gekantete Tischauflage im Part erstellt habe. Kann ich dieses irgendwie abwickeln?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 625
Registriert: 04.02.2002

ST10 aktuelles MP
Win 7 64-Bit Prof
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 14. Feb. 2013 08:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

eine Abwicklung ist nur möglich, wenn Du in der Sheetmetal-Umgebung bist.
Die einzigen Möglichkeiten die Du hast wären die, dass du dein sequentielles Teil als Kopie eines Teil in die Sheetmetal-Umgebung einfügst, in Blech umwandelst und abwickelst.
Damit hast du aber zwei Dateien wobei des PSM assoziativ zum PAR ist.

Die andere Möglichkeit ist du wandelst es in ein Synchronous-Blech um, aber verlierst damit die Historie und ein Ändern des Bleches bedarf schon Kenntnisse im Synchronous.

Guß Markus

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heinrich78
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Heinrich78 an!   Senden Sie eine Private Message an Heinrich78  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heinrich78

Beiträge: 386
Registriert: 07.02.2001

erstellt am: 14. Feb. 2013 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Sed:
Kann ich dieses irgendwie abwickeln?

Du kannst das fertige Teil über Anwendungsschaltfläche/In (synchronous) Blech umwandeln.
Anschließend über Extras/Modell/Abwicklung abwickeln.

Gruß,

Heinrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Lwr
Mitglied
Dipl.Ing.Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Lwr an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Lwr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Lwr

Beiträge: 541
Registriert: 21.10.2002

SE ST7 MP9; Intel i5-3470, 3,20GHz
8GB RAM; AMD FirePro V4900
ERP: Pro-Alpha / CA-Link

erstellt am: 14. Feb. 2013 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,

Ich würde empfehlen, das Blech im Psm neu zu zeichnen.
Darauf achten, dass Du im sequentiellen Modus bist.
Dann ist doch alles so wie in der V16.

------------------
tschau, Rainer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 14. Feb. 2013 09:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

warum neu modellieren?
Wie beschrieben in Blech umwandlen und Abwicklung erzeugen!
Geht einfach und schnell und löst das Problem.

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Lwr
Mitglied
Dipl.Ing.Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Lwr an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Lwr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Lwr

Beiträge: 541
Registriert: 21.10.2002

SE ST7 MP9; Intel i5-3470, 3,20GHz
8GB RAM; AMD FirePro V4900
ERP: Pro-Alpha / CA-Link

erstellt am: 14. Feb. 2013 11:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Hey,

weil Markus schreibt das er keine Ahnung hat, wie er mit Sheet-Metal arbeiten kann.
Wenn man nie mit den Neuerungen des Programms arbeitet, dann wurschtelt man die ganze Zeit nur mit den alten Methoden rum.
Zudem hat sich die Aufgabe nicht gerade schwierig angehört.

------------------
tschau, Rainer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 625
Registriert: 04.02.2002

ST10 aktuelles MP
Win 7 64-Bit Prof
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 14. Feb. 2013 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Rainer Lwr:
Hey,

weil Markus schreibt das er keine Ahnung hat, wie er mit Sheet-Metal arbeiten kann.
..


Äähm...ich denke da liegt eine Verwechslung vor...oder heißt SED auch Markus 

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 14. Feb. 2013 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Ein einfaches abgewinkeltes Blech würde ich in SheetMetal neu machen.

Ausnahme: Es ist schon in diversen Baugrupen verbaut.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Lwr
Mitglied
Dipl.Ing.Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Lwr an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Lwr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Lwr

Beiträge: 541
Registriert: 21.10.2002

SE ST7 MP9; Intel i5-3470, 3,20GHz
8GB RAM; AMD FirePro V4900
ERP: Pro-Alpha / CA-Link

erstellt am: 14. Feb. 2013 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Ups,

tschuldigung.

------------------
tschau, Rainer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sed
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sed an!   Senden Sie eine Private Message an Sed  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sed

Beiträge: 192
Registriert: 05.06.2006

neuerdings ST4
AutoCAD 2012

erstellt am: 15. Feb. 2013 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Bin leider in Sheet Metal noch unerfahrener als in Part.
Habe jetzt in Sheet Metal eine Kopie des teils erzeugt und laut Anleitung sollte eine Abwicklung einfachst von der Hand gehen. Leider nicht wenn ich es bin, der das Programm nutzt.
Unter Extras finde ich den Befehl "Abwicklung", diesen kann ich nur wählen wenn ich auch in der Registerkarte "Modell" die Option "Abwicklung" wähle. Sobald der Befehl aktiviert wurde soll ich eine Grundfläche auswählen, was aber schon nicht mehr funktioniert, weil mich SE nichts wählen lässt. Was mache ich falsch?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 625
Registriert: 04.02.2002

ST10 aktuelles MP
Win 7 64-Bit Prof
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 15. Feb. 2013 12:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Du musst im Menü unter der Anwendungsschaltfläche noch die Funktion "in Blech umwandeln" vorher ausführen

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sed
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sed an!   Senden Sie eine Private Message an Sed  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sed

Beiträge: 192
Registriert: 05.06.2006

neuerdings ST4
AutoCAD 2012

erstellt am: 27. Mrz. 2013 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Auch wenn's schon eine Weile her ist, dasselbe Problem taucht natürlich wieder auf, sobald ich mich wieder mit SE beschäftige. Diesmal hab ich eure Ratschläge befolgt und natürlich hat es genauso funktioniert.
Danke

Jetzt tut sich aber folgendes Problem auf, dass wenn ich das abgewickelte Teil in der Draft-Umgebung einfügen möchte, ich immer nur das gekantete Blech erhalte, nicht aber die Abwicklung. ?!?!?
Darf ich nochmals um eure Hilfe bitten?

[Diese Nachricht wurde von Sed am 27. Mrz. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heinrich78
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Heinrich78 an!   Senden Sie eine Private Message an Heinrich78  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heinrich78

Beiträge: 386
Registriert: 07.02.2001

erstellt am: 27. Mrz. 2013 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sed 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sed,

wenn du  im Zeichnungsassistent bist, kannst du direkt im ersten Fenster oben zwischen Entwurfsteil und Abwicklung wählen.

Gruß,

Heinrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sed
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sed an!   Senden Sie eine Private Message an Sed  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sed

Beiträge: 192
Registriert: 05.06.2006

neuerdings ST4
AutoCAD 2012

erstellt am: 27. Mrz. 2013 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

AAAhhhh...
Ihr seid verd... Genies.
Abermals danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz