Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Rahmen - Verhalten bei Verschneidungen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Rahmen - Verhalten bei Verschneidungen (1021 mal gelesen)
Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 23. Jan. 2013 19:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Fachwerk.JPG

 
Hallo Edger,

ich bin dabei eine unsere Scheunen mit SE zu zeichnen ...

Nun besteht die Scheune leider Gottes aus Fachwerk, die Struktur habe ich als Skizze erfasst

Nun sind ja die Ständer (senkrecht) durchlaufend und die Riegel laufen jeweils gegen die Ständer. Im Rahmen habe ich halt für jeden Riegel eine Linie gezeichnet. Leider lässt SE aber die Riegel komplett durchöaufen, wenn ich nun den Befehl schließe und ein neues Element einzeln anwähle, passt die Verschneidung mit den Ständern ....

Gibt es hierfür eine Lösung um in einem Rutsch alles sauber zu erstellen?

Danke

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4897
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 23. Jan. 2013 22:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rüben-Rudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bernd,


die Lösung müsste sein, eine Gruppe der Linien zu unterbrechen.
Wenn im Framedesign kolineráre Skizzenlinien vorhanden sind, teilt IMHO SE diese dann (je nach Option und Einstellung) in getrennte Rahmenstücke auf. Gilt analog für tangentenstetige Kurven.

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 24. Jan. 2013 00:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wolfgang,

danke, leider sind die Riegel (waagerecht) als einzelne kurze Linien zwischen den Ständern in der kizze gezeichnet.... dennoch mach SE eine komplltes Teil waagrecht und senkrecht wie am oberen Balken ...

Ich muß jede Linie einzeln als Rahmen einbinden, dann den Rahmenbefehl beenden und erneut in die definition des Rahmens gehen um den nächsten Abschnitt mit Verschneidungen zu bekommen ....

VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heinrich78
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Heinrich78 an!   Senden Sie eine Private Message an Heinrich78  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heinrich78

Beiträge: 386
Registriert: 07.02.2001

erstellt am: 24. Jan. 2013 09:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rüben-Rudi 10 Unities + Antwort hilfreich

mad-gapun
Mitglied
3D-Datenverwaltungsfachberater


Sehen Sie sich das Profil von mad-gapun an!   Senden Sie eine Private Message an mad-gapun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mad-gapun

Beiträge: 467
Registriert: 12.05.2006

SolidEdge V20 - ST2019
SIE verwalten IHRE Dokumente!
[EMAIL]mb@birzite.de[/EMAIL]

erstellt am: 24. Jan. 2013 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rüben-Rudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bernd,

hatte neulich ähnliches mit einem Gestell.

In der Skizze gibt es beim Zeichnen die Funktion "Teilen" unter Zeichnen.
Damit konnte ich die durchgezogene Linie Sauber in einzelne Segmente auftrennen. Wenn Du dabei auf den Schnittpunkt klickst, dann wird die Linie auch gleich an die richtige Stelle angebunden,  so das dieses Relativ zügig geht.

------------------
Markus Birzite
      mb@hitteam.de             
http://www.hitteam.de
SIE verwalten IHRE Dokumente!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 24. Jan. 2013 11:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So, der Link von Heinrich hat Klarheut gebracht:

eine durchgehende Skizze muß 1. unterbrochen sein und darf 2. nicht in einem Zug im Rahmen hinzugefügt werden

=> ich muß für jeden einzelnen Ständerzwischenraum einen Befehl im Rahmen koslassen => statt einmal alle Skizzen zu markieren und den Rahmen fertig zu machen, muß ich nun 25x den Befahl pro Seitenwand aufrufen ...

Dank an Alle

Gruß

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

obi111
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von obi111 an!   Senden Sie eine Private Message an obi111  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für obi111

Beiträge: 11
Registriert: 07.02.2003

erstellt am: 24. Jan. 2013 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rüben-Rudi 10 Unities + Antwort hilfreich


Rahmen.jpg

 
Hallo Bernd,

du kannst alles nur mit EINEM Rahmen machen.
Du mußt nur in den Rahmenoptionen den Haken bei
"Einzelner Rahmen für Kollineare Segmente" rausnehmen.

Gruß
Hans

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heinrich78
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Heinrich78 an!   Senden Sie eine Private Message an Heinrich78  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heinrich78

Beiträge: 386
Registriert: 07.02.2001

Solid Edge ST5 MP10 64Bit
Windows 7 64Bit
NVIDIA Quadro FX 1800
E8600 @ 3.33GHz
8GB RAM
--
3D-Drucker FDM Prusa i3 200x200x200

erstellt am: 24. Jan. 2013 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rüben-Rudi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von obi111:
du kannst alles nur mit EINEM Rahmen machen.
Du mußt nur in den Rahmenoptionen den Haken bei
"Einzelner Rahmen für Kollineare Segmente" rausnehmen.

Tatsächlich, es funktioniert!

Danke.

Gruß,

Heinrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 24. Jan. 2013 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Genial,

in den Links stehts anders und auch die HL wute es nicht besser

DANKE   wenn ich könnte würde ich für den Tip  100 U vergeben ....

VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 24. Jan. 2013 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hier sieht man mal wieder das SE echt gut ist und das das größte Problem vor dem Monitor sitz, mich eingeschlossen.

Ich bin einfach nur begeistert, auch von einigen anderen Möglichkleiten und Optionen in dem Rahmen, langsam sieht meine Scheune so aus wie draussen 

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz