Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Abwicklung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Abwicklung (2904 mal gelesen)
muskelkater
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von muskelkater an!   Senden Sie eine Private Message an muskelkater  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muskelkater

Beiträge: 30
Registriert: 12.12.2012

erstellt am: 21. Jan. 2013 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich brauche eine Abwicklung von zwei Teilen, eines davon ist unten abgebildetet, das andere ähnlich.

   

Meine Idee war, das sequentielle Teil in Synchronus-Blech umzuwandeln um es dann abzuwickeln. Leider klappt die Umwandlung bei beiden Teilen nicht.
- Bei dem Teil unten gibt er die Fehlermeldung, dass das Modell Teilflächen enthält, die nicht aus Blech bestehen. Jede Veränderung der Materialzuweisung bleibt ohne Erfolg. Die Fehlermeldung ist die gleiche.
- Bei dem anderen Teil gibt er die Fehlermeldung raus, dass verschiedene Materialstärken genutzt wurden.

Ich habe es daraufhin geschafft, eines der Teile im Part-Modus als STEP-Datei zu speichern (damit alle Einzelschritte verloren gehen und nur die Konturen des Teils übernommen werden). Die konnte ich immerhin im Blech-Modus einlesen, aber als Volumenteil. Auch dann scheitert die Umwandlung mit den gleichen Fehlermeldungen.

Mein nächster Versuch war, das vorhandene Teil nachzuzeichnen und gleich im Blech-Modus als neues Teil zu erstellen um die Importierung zu umgehen. Meine Vorgehensweise dazu:
- BlueSurf - Geführt
- Optionen: Mehrere Pfade und Querschnitte, Teilfläche nicht zusammenfügen, Schnittausrichtung: normal, Kontinuierliche Tangente (und einige andere Kombinationen)
- Dann habe ich alle mir sinnvoll und unsinnvoll erscheinenden Kombinationen aus Linien und freien Linien (aus der diese blöden Teile nun mal bestehen) markiert und versucht den BlueSurf auszuführen
--> Jedes Mal die gleiche Fehlermeldung: "Alle als Pfad oder Querschnitt ausgewählten Kanten müssen verbunden sein."

Ich sitze seit Tagen an dem Problem, habe auch schon alle mir bekannten Leute gefragt, aber bisher keine weiteren Lösungsansätze.
Dabei will ich eigentlich nur das Teil abgewickelt plotten um die Konturen ausschneiden zu können. Gebogen wird dann vor Ort (ist eine 3mm-Hartfaserplatte, die aufgeschraubt wird).

Ich bin noch nicht so firm mit Solid Edge und hoffe auf Eure Hilfe.
Im Vorfeld schon einmal vielen Dank! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin Nofer
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Martin Nofer an!   Senden Sie eine Private Message an Martin Nofer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin Nofer

Beiträge: 274
Registriert: 21.04.2006

SE ST7 MP4, Win7, Intel i7, 16GB RAM, Nvidia Quadro K2100M

erstellt am: 21. Jan. 2013 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für muskelkater 10 Unities + Antwort hilfreich


SheetMetal1.psm

 
Hallo,

vielleicht geht es ja so.

------------------
Gruß

Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muskelkater
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von muskelkater an!   Senden Sie eine Private Message an muskelkater  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muskelkater

Beiträge: 30
Registriert: 12.12.2012

erstellt am: 21. Jan. 2013 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Martin,

vielen Dank für Deine Hilfe!
Leider geht es so noch nicht ganz. Die Kontur ist leider keine Gerade, sondern eine freie Linie. Ich habe mal einen Screenshot von Deinem Teil (links) und meinem Teil (rechts) gemacht:


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muskelkater
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von muskelkater an!   Senden Sie eine Private Message an muskelkater  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muskelkater

Beiträge: 30
Registriert: 12.12.2012

erstellt am: 21. Jan. 2013 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Entschuldigt bitte die großen Bilder. Die Veränderungen in der Linie sind nur maginal, deswegen die großen Formate.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4122
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 21. Jan. 2013 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für muskelkater 10 Unities + Antwort hilfreich


inKuveumwandeln.JPG

 
Wenn ich die Datei von Martin öffne und dann die Geraden des Ausschnitts umwandle in Kurven, dann kann ich diese Kurven anpassen und die Abwicklung geht dann immer noch.

[Diese Nachricht wurde von kmw am 21. Jan. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muskelkater
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von muskelkater an!   Senden Sie eine Private Message an muskelkater  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muskelkater

Beiträge: 30
Registriert: 12.12.2012

erstellt am: 21. Jan. 2013 12:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Oh, das ist toll! Kann ich denn die Kurven von meinem anderen Teil übernehmen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin Nofer
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Martin Nofer an!   Senden Sie eine Private Message an Martin Nofer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin Nofer

Beiträge: 274
Registriert: 21.04.2006

SE ST7 MP4, Win7, Intel i7, 16GB RAM, Nvidia Quadro K2100M

erstellt am: 21. Jan. 2013 12:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für muskelkater 10 Unities + Antwort hilfreich

Die kannst Du mit copy und paste in das Profil des senkrechten Ausschnitts kopieren und ggf. mit verschieben plazieren.

------------------
Gruß

Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4122
Registriert: 26.02.2002

erstellt am: 21. Jan. 2013 12:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für muskelkater 10 Unities + Antwort hilfreich

Warum nicht. du kannst die Kurven als Skizze übernehmen und dann anpassen.
Cut&Paste sollte gehen.
Du kannst in der Skizze auch Bilder übernehmen und dann die Kurve einer Bitmap anpassen. Da geht alles.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muskelkater
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von muskelkater an!   Senden Sie eine Private Message an muskelkater  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muskelkater

Beiträge: 30
Registriert: 12.12.2012

erstellt am: 22. Jan. 2013 13:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für Eure Hilfe bis hier her! Das hilft mir wirklich sehr weiter! 

Ich habe jetzt noch ein Problem: wie kann ich denn die 3-deminsionale Kantenlinie von meinem Part in das Sheet Metal einfügen? Ich finde nur die Funktion "auf Skizze projezieren" im Synchronus Blech Modus. Aber die projeziert mir ja nur die Linienform, gibt also eine 2-D-Kurve aus. Ich brauche aber die 3D-Form.

Ich hoffe, die Frage ist nicht zu elementar. Ich habe im sequentiellen Modus sowie im Synchronus gesucht und nichts passendes gefunden. Auch via Google nicht.

Oder gibt es die Funktion gar nicht? Dann könnte ich ja in 2 verschiedene Ebenen projezieren und im Sheet Metal jeweils eine Fläche in Form der 2D-Kurven legen und den Schnitt ausgeben lassen, falls es diese Funktion gibt. Aber das erscheint mir unnötig kompliziert und fehleranfällig. Solid Edge hat da doch bestimmt etwas besseres parat, oder?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Lwr
Mitglied
Dipl.Ing.Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Lwr an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Lwr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Lwr

Beiträge: 541
Registriert: 21.10.2002

SE ST7 MP9; Intel i5-3470, 3,20GHz
8GB RAM; AMD FirePro V4900
ERP: Pro-Alpha / CA-Link

erstellt am: 22. Jan. 2013 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für muskelkater 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo muskelkater.
Wenn du den Befehl senkrechter Ausschnitt anwählst, dann eine Referenzebene auswählst, kopierst du die Skizze in diese Profilumgebung. Anschließend den Ausschnitt über das ganze Teil machen und fertig. Wofür die 3D Form?

------------------
tschau, Rainer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 629
Registriert: 04.02.2002

SE2020 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 22. Jan. 2013 17:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für muskelkater 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

wenn ich mir das Teil so anschaue würde ich versuchen erstmal eine Fläche im PSM zu erstellen und dann in die Part-Umgebung wechseln und dort die Fläche dann um Blechstärke verstärken. Zurück ins Blech und zum Blech umwandeln...dann solle es evtl. mit der Abwicklung klappen...

Besser wäre natürlich wenn man mal das Originalteil zum Ausprobieren bekäme ;-)

Gruß Markus

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Lwr
Mitglied
Dipl.Ing.Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Lwr an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Lwr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Lwr

Beiträge: 541
Registriert: 21.10.2002

SE ST7 MP9; Intel i5-3470, 3,20GHz
8GB RAM; AMD FirePro V4900
ERP: Pro-Alpha / CA-Link

erstellt am: 23. Jan. 2013 07:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für muskelkater 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,

nur als PSM erstellen.

------------------
tschau, Rainer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muskelkater
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von muskelkater an!   Senden Sie eine Private Message an muskelkater  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muskelkater

Beiträge: 30
Registriert: 12.12.2012

erstellt am: 23. Jan. 2013 12:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SheetMetalDuseFlanke.psm

 
Ja, stimmt. Gute Idee!
So habe ichs versucht und komme mir gerade ziemlich blöd vor. Ich füge die Skizze in der entsprechenden Ebene ein und versuche dann die Länge des Ausschnitts über das Blechteil zu ziehen. Geht nicht. Rein optisch schneidet der Ausschnitt das Blechteil. Aber er gibt die Fehlermeldung aus, dass es nicht geht (Vorgang nicht möglich - oder so). Das verstehe ich nicht.

Gibt es eigentich eine Möglichkeit die eingefügte Skizze (die Kurve) präzise an einer Ecke auszurichten? Das Ende der Kurve soll die eine Ecke fangen. Aber das habe ich auch nicht geschafft. (Hab dann sehr weit reingezoomt und es manuell ausgerichtet.)

Falls das Datei anhängen nicht geklappt hat, hier ein externer Link : http://ge.tt/2RlYOFW/v/0?c

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muskelkater
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von muskelkater an!   Senden Sie eine Private Message an muskelkater  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muskelkater

Beiträge: 30
Registriert: 12.12.2012

erstellt am: 23. Jan. 2013 15:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe es nun mehrfach probiert. Die Fehlermeldung ist immer: "Teil wurde nicht geändert: Ändern Sie die Formeleingaben."

Mir fällt keine Alternative ein. Habt Ihr Ideen warum das nicht klappt?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mad-gapun
Mitglied
3D-Datenverwaltungsfachberater


Sehen Sie sich das Profil von mad-gapun an!   Senden Sie eine Private Message an mad-gapun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mad-gapun

Beiträge: 467
Registriert: 12.05.2006

SolidEdge V20 - ST2019
SIE verwalten IHRE Dokumente!
[EMAIL]mb@birzite.de[/EMAIL]

erstellt am: 23. Jan. 2013 16:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für muskelkater 10 Unities + Antwort hilfreich

Sieht nach Synchronous aus...
Versuch mal die Funktion Ausschnitt zu nehmen.
Bevor Du nun aber die Fläche anwählst, schaltest Du in der Befehlsleiste ganz rechts auf "Offen".
Nun wählst Du in dem Auswahlmenü daneben die Auswahl "Einzeln".
und nun wählst Du nur die Untere Linie an, an der das Blech geschnitten wird.

Es erscheint ein Pfeil mit dem du sagen kannst welche Seite weggeschnitten werden soll. Rechtsklick und dann noch in die Richtige Richtung ziehen (oder über das ganze Teil) und Fertig.

Das sollter eigentlich funktionieren... es sei den, deine Skizze liegt nicht richtig und schneidet die Geometrie nicht.

------------------
Markus Birzite
      mb@hitteam.de             
http://www.hitteam.de
SIE verwalten IHRE Dokumente!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muskelkater
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von muskelkater an!   Senden Sie eine Private Message an muskelkater  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muskelkater

Beiträge: 30
Registriert: 12.12.2012

erstellt am: 23. Jan. 2013 16:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich arbeite im sequentiellen Modus.

Dort habe ich die Funktion Bohrung --> senkrechter Ausschnitt benutzt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mad-gapun
Mitglied
3D-Datenverwaltungsfachberater


Sehen Sie sich das Profil von mad-gapun an!   Senden Sie eine Private Message an mad-gapun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mad-gapun

Beiträge: 467
Registriert: 12.05.2006

SolidEdge V20 - ST2019
SIE verwalten IHRE Dokumente!
[EMAIL]mb@birzite.de[/EMAIL]

erstellt am: 23. Jan. 2013 16:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für muskelkater 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann wandel mal im Profil die Linien oberhalb, Links ud Rechts in Konstruktionslinien um.
Du findest das im Profil unter Home\Zeichnen\ in der Mitte Rechts vom Trennstrich.

Dadurch bestimmst Du den Ausschnitt nur durch die untere Linie und kannst so ggf. Tangentiale Fehler ausschliessen.

------------------
Markus Birzite
      mb@hitteam.de             
http://www.hitteam.de
SIE verwalten IHRE Dokumente!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muskelkater
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von muskelkater an!   Senden Sie eine Private Message an muskelkater  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muskelkater

Beiträge: 30
Registriert: 12.12.2012

erstellt am: 23. Jan. 2013 16:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hm, dann gibt er folgende Fehlermeldung aus: "Abmaßfehler: Die aus dem Profil erstellten Oberflächen schneiden das Teil nicht vollständig. Legen Sie ein Abmaß fest, oder bearbeiten Sie das Profil, so dass es völlig vom Teil umschlossen wird."

Was mich auch etwas verwundert ist der rote Pfeil, den ich nach oben und unten (z-Achse) ausrichten kann. Ich weiß nicht, was der festlegt. Habe es aber in beide Richtungen probiert.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mad-gapun
Mitglied
3D-Datenverwaltungsfachberater


Sehen Sie sich das Profil von mad-gapun an!   Senden Sie eine Private Message an mad-gapun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mad-gapun

Beiträge: 467
Registriert: 12.05.2006

SolidEdge V20 - ST2019
SIE verwalten IHRE Dokumente!
[EMAIL]mb@birzite.de[/EMAIL]

erstellt am: 23. Jan. 2013 17:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für muskelkater 10 Unities + Antwort hilfreich

Zeig mal einen Screenshoot wenn Du im Profil bist. Kann es sein, das der Ausschnitt nicht durch den Volumen geht?

------------------
Markus Birzite
      mb@hitteam.de             
http://www.hitteam.de
SIE verwalten IHRE Dokumente!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muskelkater
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von muskelkater an!   Senden Sie eine Private Message an muskelkater  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muskelkater

Beiträge: 30
Registriert: 12.12.2012

erstellt am: 23. Jan. 2013 17:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Den Screenshot habe ich weiter oben schon gepostet ( 23. Jan. 2013 12:45 ).

Ich bin mir 100%ig sicher, dass der Ausschnitt durch das Profil geht. Habe es mehrfach in unterschiedlichen Ansichten überprüft.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mad-gapun
Mitglied
3D-Datenverwaltungsfachberater


Sehen Sie sich das Profil von mad-gapun an!   Senden Sie eine Private Message an mad-gapun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mad-gapun

Beiträge: 467
Registriert: 12.05.2006

SolidEdge V20 - ST2019
SIE verwalten IHRE Dokumente!
[EMAIL]mb@birzite.de[/EMAIL]

erstellt am: 24. Jan. 2013 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für muskelkater 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn Du im Seq in das Profil bearbeiten gehst, dann schaust Du Direkt auf die Ebene, in der  entfernt oder hinzugefügt wird.
Davon hast Du hier keinen Screenshot.

Der rote Pfeil zeigt, in welche Richtung was weggenommen werden soll. Einmal bestätigen und ggf. danach Fertig stellen.(und ggf. noch die Richtung bestimmen, also nach vorne, hinten oder über das ganze Teil in beide Richtungen etc.)

Wenn nichtmal der Ausschnitt mit einer einzelnen Linie funktioniert, muss man sich dasProfil dieser Linie nochmal anschauen. Wenn diese nämlich ausserhalb des Volumen liegt, dann kommt bei beiden die Meldung, das das Teil nicht geändert wurde.

einmal weil nichts weggeschnitten wird, und einmal weil alles weggeschnitten wird.

------------------
Markus Birzite
      mb@hitteam.de             
http://www.hitteam.de
SIE verwalten IHRE Dokumente!

[Diese Nachricht wurde von mad-gapun am 24. Jan. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muskelkater
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von muskelkater an!   Senden Sie eine Private Message an muskelkater  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muskelkater

Beiträge: 30
Registriert: 12.12.2012

erstellt am: 24. Jan. 2013 11:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Stimmt, hier noch ein entsprechender Screenshot:

Ich frage mich, warum hier 2 freie Linien auftauchen. Das passiert manchmal. Und manchmal nicht. Und ich weiß nicht warum.

Auf jeden Fall funktioniert auch hier der senkrechte Ausschnitt nicht.
Wenn ich exakt das gleiche im Part-Modus mache, geht es ohne Probleme.

Ich bin so langsam echt frustriert...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mad-gapun
Mitglied
3D-Datenverwaltungsfachberater


Sehen Sie sich das Profil von mad-gapun an!   Senden Sie eine Private Message an mad-gapun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mad-gapun

Beiträge: 467
Registriert: 12.05.2006

SolidEdge V20 - ST2019
SIE verwalten IHRE Dokumente!
[EMAIL]mb@birzite.de[/EMAIL]

erstellt am: 24. Jan. 2013 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für muskelkater 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist auch irritierend...

diese untere Linie ist ja eine Kurve... das ist auch ok.
Lösch mal alle Linien außer dieser Kuve weg. und dann bleib mal mit der Maus auf der Linie stehen.
Vielleicht erscheint ja das auswahlmenü und dahinter ist tatsächlich noch eine zweite Kurve.

Ich arbeite mit der ST4 und kann das eigentlich Problemlos bei mir Umsetzen.

------------------
Markus Birzite
      mb@hitteam.de             
http://www.hitteam.de
SIE verwalten IHRE Dokumente!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muskelkater
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von muskelkater an!   Senden Sie eine Private Message an muskelkater  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muskelkater

Beiträge: 30
Registriert: 12.12.2012

erstellt am: 28. Jan. 2013 14:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Es ist tatsächlich nur eine Linie, obwohl 2 angezeigt werden.

Eine Sache ist mir noch eingefallen. Ich habe das Blech erstellt, indem ich in der Draufsicht (erster Beitrag, schwarz-weiß-Skizze, links oben) die Kurve eingefügt habe und dann die Kurve um 3mm zur Seite kopiert habe und die Endpunkte verbunden habe. Anschließend habe ich das Teil dann 1006mm in die Tiefe gezogen.
Ich vermute, dass das nicht die reguläre Herangehensweise ist, normaler weise ziehe das das Blech sicherlich nur 3mm in die Tiefe.
Vielleicht ist das der Fehler?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 629
Registriert: 04.02.2002

SE2020 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 28. Jan. 2013 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für muskelkater 10 Unities + Antwort hilfreich


SheetMetal1.psm

 
Hallo zusammen,

ich habe hier mal ein Beispiel hochgeladen wie ich es gemacht habe..erstmal ohne Maße, frei nach Schnauze..

- Begonnen im SheetMetal
- Skizze in Vorderansicht erstellt
- Skizze von der Mittenfläche des Bleches in der Draufsicht erstell
- 3D-Kurve mit aus den beiden Skizzen mit Hilfe der Kreuzkurve erstellt (Flächenmodellierung)
- Begrenzte Fläche erzeugt aus dem 3D-Linienzug
- Wechseln in die Partumgebung über den Befehl Anwendungsschaltfläche -> Wechseln zu
- Die Fläche um Blechdicke verstärkt
- Zurück in die Sheetmetal-Umgebung gewechselt und das Volumen in Blech umgewandelt
- Abgewickelt

Alles in ST5 MP2

Ich hoffe dass es im Zusammenhang mit der PSM-Datei weiterhilft!?

Gruß Markus

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muskelkater
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von muskelkater an!   Senden Sie eine Private Message an muskelkater  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muskelkater

Beiträge: 30
Registriert: 12.12.2012

erstellt am: 28. Jan. 2013 15:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Manchmal gibt es auch nur eine Linie.

Aber es scheitert immer. Ich suche und suche Alternativen und finde letztendlich nichts.
Dabei brauche ich doch nur eine Abwicklung. Das sollte doch so schwer nicht sein  Und nun hänge ich schon seit einer Woche total demotiviert daran und komme einfach nicht weiter. Manchmal habe ich noch eine Idee, aber bisher gab es nichts nennenswertes, was mir irgendwie weitergeholfen hat.

Ich bin wirklich für jeden Ratschlag dankbar und offen für jede Alternative!

Habe auch andere Leute angesprochen, bisher ohne Erfolg 

Gibt es einen Support von Solid Edge? Via Google habe ich eine Telefonnummer gefunden, aber ob ich da als Student anrufen kann...?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muskelkater
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von muskelkater an!   Senden Sie eine Private Message an muskelkater  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muskelkater

Beiträge: 30
Registriert: 12.12.2012

erstellt am: 28. Jan. 2013 15:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Markus, vielen Dank für Deine Antwort! : )

Was genau meinst du mit Vorderansicht und Mittenfläche? Ist bei dem Teil ja nicht ganz eindeutig. Die Skizze oben könnte als Referenz für die Bezeichnungen der Ansicht dienen. Oder Du nach dem Koordinatensystem in dieser Grafik:

Ist die Vorderansicht = zy-Ebene?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 629
Registriert: 04.02.2002

SE2020 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 28. Jan. 2013 15:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für muskelkater 10 Unities + Antwort hilfreich

muskelkater...Du hast eine PM

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 629
Registriert: 04.02.2002

SE2020 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 28. Jan. 2013 15:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für muskelkater 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe mal die 2D-Ansichten aus dem ersten Beitrag mir angeschaut und die Ansicht links oben mal als Draufsicht angenommen und die Ansicht rechts oben als Vorderansicht.

Draufsicht auf X/Y-Ebene in deinem Fall und Y/Z-Ebene entspricht der Vorderansicht.

Die Mittenfläche ist eine Fläche der Dicke 0, die mitten durch dein Blech geht.

Da ich nirgends sehen kann mit welcher Version Du arbeitest habe ich mein Teil in ST5 erstellt und zur Verfügung gestellt. Darin kannst du erkennen welche Schritte ich gemacht habe, ist alles im sequentiellen.

Gruß Markus

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin Nofer
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Martin Nofer an!   Senden Sie eine Private Message an Martin Nofer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin Nofer

Beiträge: 274
Registriert: 21.04.2006

SE ST7 MP4, Win7, Intel i7, 16GB RAM, Nvidia Quadro K2100M

erstellt am: 28. Jan. 2013 16:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für muskelkater 10 Unities + Antwort hilfreich


SheetMetal1.psm

 
Hallo Muskelkater,

Ich hab mal in meinem ursprünglichen Blech die gerade Kante zum Beschneiden durch eine Kurve ersetzt. Solange das Profil das Blech wirklich schneidet, sollte das kein Problem sein.

------------------
Gruß

Martin

[Diese Nachricht wurde von Martin Nofer am 28. Jan. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muskelkater
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von muskelkater an!   Senden Sie eine Private Message an muskelkater  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muskelkater

Beiträge: 30
Registriert: 12.12.2012

erstellt am: 29. Jan. 2013 12:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe die Abwicklung!!!     

Vielen vielen vielen Dank, Markus! Die Anleitung, die Du mir gestern geschrieben hast funktioniert wunderbar! 
Nun habe ich die Abwicklung und alles andere sollte ich dann auch schaffen.
DANKE!!! 

Und auch an alle anderen, die mir geholfen haben!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 629
Registriert: 04.02.2002

SE2020 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 30. Jan. 2013 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für muskelkater 10 Unities + Antwort hilfreich

Gern geschehen...freut mich, dass ich weiterhelfen konnte, auch ohne Telefonsupport ;-)

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muskelkater
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von muskelkater an!   Senden Sie eine Private Message an muskelkater  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muskelkater

Beiträge: 30
Registriert: 12.12.2012

erstellt am: 30. Jan. 2013 15:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...und wie mich das erst freut! 
Die Zeichnungen sind fertig!  <-- toller Smilie 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 629
Registriert: 04.02.2002

SE2020 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 01. Feb. 2013 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für muskelkater 10 Unities + Antwort hilfreich

Auch wenn es wie betteln klingt...aber helfende Beiträge dürfen auch gern mal mit Unities belohnt werden ;-)

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

[Diese Nachricht wurde von RayBan am 01. Feb. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

muskelkater
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von muskelkater an!   Senden Sie eine Private Message an muskelkater  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für muskelkater

Beiträge: 30
Registriert: 12.12.2012

erstellt am: 01. Feb. 2013 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Habe ich eben nachgeholt. Kannte die Funktion noch nicht, da ich hier neu bin.

Vielen Dank noch mal!! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz