Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Projizieren einer Vertiefung auf gekrümmte Fläche

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Projizieren einer Vertiefung auf gekrümmte Fläche (1515 mal gelesen)
schäufele
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von schäufele an!   Senden Sie eine Private Message an schäufele  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schäufele

Beiträge: 47
Registriert: 25.11.2010

erstellt am: 01. Aug. 2012 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Forum_3.par

 
Hallo zusammen,
ich komme einfach nicht ans Ziel.
Kurze Erläuterung:
Auf einen Körper soll ein Aufkleber in einer 0,5 mm tiefen Sicke
geklebt werden.
Ein Beispiel (einigen schon bekannt) habe ich angehängt.

Der Aufkleber soll für den späteren Seriendruck
als 2D-Zeichnung zur Verfügung gestellt werden.
Ich habe bereits eine Skizze auf die gekrümmte Fläche projiziert.
Soweit der Weg - glaube ich.
Wie ist es nun möglich, hier 0,5 mm in die Tiefe zu gehen, die Fläche
dann für den Aufkleber herauszulösen. Diese soll dann umlaufend 1 mm kleiner sein.
Habt Ihr da eine Idee?
Danke.

------------------
Grüsse

Und er sagte noch: Das ist eine Fata Morgana

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4918
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 01. Aug. 2012 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schäufele 10 Unities + Antwort hilfreich


201208011110a.PNG


201208011112a.PNG


201208011119a.PNG

 
Hallo,


mein Vorschlag:
Beginne mit einem "normalen" Ausschnitt (senkrechter Ausschnitt)
- zu finden unter Volumskörper - Entfernen - Normal
Nimm dazu Deine projizierte Kurve1 (die begrenzte Fläche kannst Du IMHO löschen), 0.5mm Tiefe nach Innen.

Fertig wäre Dein Teil.

Der Kleber - wenn Du ihn als eigenen Teil haben willst - wird in ein neues Part mit Teilekopie als Flächen (als Kontruktionselement) erzeugt.
Hinzufügen Verstärken einer einzlnen Fläche (siehe Bild) erstellt Dir den Aufkleber.
Den nun nur mehr mit einer Offsetfläche (Offset Flächen der Stärkelontur) verkleinern. Die Offsetfkäche etwas (1mm) am oberen und unteren Rand verlängern und mit einem Boolschen Formelement (Subtraktion) fertig stellen.

mfg
Wolfgang


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schäufele
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von schäufele an!   Senden Sie eine Private Message an schäufele  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schäufele

Beiträge: 47
Registriert: 25.11.2010

erstellt am: 01. Aug. 2012 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wolfgang,
soweit klar, danke Dir - bis auf den "Bepper".
Das Problem hierbei ist, dass er auf einer Ebene, d.h. gestanzter Klebebogen gebracht werden muss.
Abrollen, kenne ich von den Blechen her - auf welche (?) Art macht das SE in dem Fall?

(Der Aufkleber, welcher in der vertieften Fläche liegt, ist auf einem flachen Klebebogen größer da er
die Krümmung des Solid beinhaltet.)

------------------
Grüsse

Und er sagte noch: Das ist eine Fata Morgana

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4490
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 01. Aug. 2012 15:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schäufele 10 Unities + Antwort hilfreich

Versuch mal den flachen Klebebogen als Umriss in eine Skizze zu bringen. Die Skizze kannst Du dann evtl., die Fläche basiert immerhin auf BSplines, mit Skizze aufwickeln auf die Fläche bringen.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schäufele
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von schäufele an!   Senden Sie eine Private Message an schäufele  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schäufele

Beiträge: 47
Registriert: 25.11.2010

erstellt am: 02. Aug. 2012 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
echt spitze, bin am Ziel - danke!
Tolle, v.a. kompetente Leute hier   

------------------
Grüsse

Und er sagte noch: Das ist eine Fata Morgana

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz