Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  ST4 - Schweisssymbole nach ISO

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   ST4 - Schweisssymbole nach ISO (3180 mal gelesen)
ProEtoSE-Shifter
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ProEtoSE-Shifter an!   Senden Sie eine Private Message an ProEtoSE-Shifter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ProEtoSE-Shifter

Beiträge: 245
Registriert: 03.04.2012

CAD: Solid Edge ST4 MP7
Prozessor: Intel(R) Xeon(R) CPU W3565 @ 3.20GHz
Arbeitsspeicher: 20GB RAM
Systemtyp: 64 Bit
Grafikkarte: AMD FirePro V5900

erstellt am: 18. Jun. 2012 08:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Schweisssymbol-konkav-SE.png

 
Guten Tag allerseits!

Ich möchte im Draft eine konkave Kehlnaht einfügen nach Normen-Auszug (ISO), im SE gibt er mir leider nur die ANSI-Norm vor (für konkav). Kann man eine konkave Kehlnaht nach ISO einstellen?

Bild 1 ist die SE-Darstellung nach ANSI-Norm, Bild 2 nach ISO, wie ich sie eigentlich gerne haben möchte.   

Habe Bild 1 nochmals eingefügt, hat's aus irgendeinem Grund nicht richtig dargestellt. -.-

Danke im Voraus..!

Freundliche Grüsse
Adi

------------------
Alle Wahrheiten sind leicht verständlich von dem Zeitpunkt an, wo sie aufgedeckt werden. Die Frage ist, ob sie aufgedeckt werden.

[Diese Nachricht wurde von ProEtoSE-Shifter am 18. Jun. 2012 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von ProEtoSE-Shifter am 18. Jun. 2012 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von ProEtoSE-Shifter am 18. Jun. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ProEtoSE-Shifter
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ProEtoSE-Shifter an!   Senden Sie eine Private Message an ProEtoSE-Shifter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ProEtoSE-Shifter

Beiträge: 245
Registriert: 03.04.2012

CAD: Solid Edge ST4 MP7
Prozessor: Intel(R) Xeon(R) CPU W3565 @ 3.20GHz
Arbeitsspeicher: 20GB RAM
Systemtyp: 64 Bit
Grafikkarte: AMD FirePro V5900

erstellt am: 18. Jun. 2012 08:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Schweisssymbol-konkav.png

 
Soooo, jetzt aber...

------------------
Alle Wahrheiten sind leicht verständlich von dem Zeitpunkt an, wo sie aufgedeckt werden. Die Frage ist, ob sie aufgedeckt werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 18. Jun. 2012 09:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ProEtoSE-Shifter 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Adi,

kannst du die nicht im 3D kennzeichnen? und dann abrufen?

Benutze eigentlich immer nur die "normale Kehlnaht", deshalb weiß ich nur das die Auswahl riesig ist. Evtl könnte auch in den unterschiedloichen Vorlagen (DIN, ANSI, ISO) unterschiedliches hinterlegt sein.

VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ProEtoSE-Shifter
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ProEtoSE-Shifter an!   Senden Sie eine Private Message an ProEtoSE-Shifter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ProEtoSE-Shifter

Beiträge: 245
Registriert: 03.04.2012

CAD: Solid Edge ST4 MP7
Prozessor: Intel(R) Xeon(R) CPU W3565 @ 3.20GHz
Arbeitsspeicher: 20GB RAM
Systemtyp: 64 Bit
Grafikkarte: AMD FirePro V5900

erstellt am: 18. Jun. 2012 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Bernd,

Danke für die schnelle Antwort!

Hab's mal so gemacht und im 3D die Kehlnaht reingemacht. Aber da habe ich das selbe Problem, man kann zwar DIN / ANSI / ISO, whatever, auswählen, aber da kann man konvex / konkav, allgemein diese Details, garnicht anwählen, was ich irgendwo durch noch verstehe. Und ausserdem geht das bei mir irgendwie nicht, dass ich die Schweissangaben von der .asm-File auf die .dft-File übertragen kann, das ist das andere.  Muss man da was einstellen, dass das funktioniert, oder wie muss man daaa..?? 

Aber sollte doch irgendwie möglich sein, dass man konkav nach ISO einstellen kann, und nicht nur "ANSI" für konkav anwählbar ist. Ist ja nicht so, dass ANSI die meistverwendete Norm ist, also nicht, dass ich wüsste, vielleicht rede ich völliger Schwachsinn.  

PS: Verwende eigentlich auch nur die normale Kehlnaht, aber bin am Zeichnungen, die von externen gezeichnet wurde, auf unsere Zeichnungen am ummodeln / nachzeichnen. Da übernehm' ich's einfach, sonst kommen wieder Rückfragen "Warum nicht mehr so, und jetzt so" usw.. 

MfG Adi

------------------
Alle Wahrheiten sind leicht verständlich von dem Zeitpunkt an, wo sie aufgedeckt werden. Die Frage ist, ob sie aufgedeckt werden.

[Diese Nachricht wurde von ProEtoSE-Shifter am 18. Jun. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 18. Jun. 2012 10:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ProEtoSE-Shifter 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Adi,

das mit dem Übertragen ist einfach:
im DFT beim Aufrufen vom Schweißnahtbefehl die Schaltfläche grafische Verbindung (oder so ähnlich) anklicken. Dann werden die Infos der Naht aus dem PRT abgerufen. Welche Schaltflöche das genau ist muß du mal schauen.

Das andere weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. Selbst wenn ich bei den bisher bekannten fetigern ne Naht von 8 mm angegebn habe sind mal 10 und mal 7 rausgekommen ... da im LaMa Bau eh meistens nen mm mehr als nen Zehntel zuwenig gegeben wird, hat mich das bisher nicht wirklich beschäftigt.

VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ProEtoSE-Shifter
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ProEtoSE-Shifter an!   Senden Sie eine Private Message an ProEtoSE-Shifter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ProEtoSE-Shifter

Beiträge: 245
Registriert: 03.04.2012

CAD: Solid Edge ST4 MP7
Prozessor: Intel(R) Xeon(R) CPU W3565 @ 3.20GHz
Arbeitsspeicher: 20GB RAM
Systemtyp: 64 Bit
Grafikkarte: AMD FirePro V5900

erstellt am: 18. Jun. 2012 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Schweissnaht-konkav.png

 
Haiiiiiiii.. Muss zugeben, manchmal schau ich nicht richtig nach, und dann poste ich gleich einen Beitrag af cad.de, obwohl ich's mit ein Bisschen mehr Ausprobieren gehabt hätte. Hab's also herrausgefunden,  sorry. -.-

Um konkav / konvex usw. einzustellen, muss man bei den "Schweisssymboleigenschaften" auf die im Bild (Anhang) blaue Schaltfläche klicken, dann kommt sie nach Norm. Was das andere soll, nach ANSI, kein Plan, vielleicht ist das die einzige Norm, die konkav / konvex anders darstellt.

Wegen dem Übertragen des Schweisssymbols auf die Draft; Hab's gefunden! (Schweisssymbol - Mit Geometrie verbinden)
Super, wieder was Neues gelernt, vielen Dank Bernd..!

MfG Adi

------------------
Alle Wahrheiten sind leicht verständlich von dem Zeitpunkt an, wo sie aufgedeckt werden. Die Frage ist, ob sie aufgedeckt werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4897
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 18. Jun. 2012 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ProEtoSE-Shifter 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Adi,

hätt mich auch gewundert, da wir seit Jahren schon - sowohl im 2D als auch im 3D - Schweißsymbole normgerecht mit Solid edge eintragen.

Welche blaue Schaltfläche hattest Du da eigentlich gemeint?

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ProEtoSE-Shifter
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ProEtoSE-Shifter an!   Senden Sie eine Private Message an ProEtoSE-Shifter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ProEtoSE-Shifter

Beiträge: 245
Registriert: 03.04.2012

CAD: Solid Edge ST4 MP7
Prozessor: Intel(R) Xeon(R) CPU W3565 @ 3.20GHz
Arbeitsspeicher: 20GB RAM
Systemtyp: 64 Bit
Grafikkarte: AMD FirePro V5900

erstellt am: 18. Jun. 2012 12:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Wolfgang,

Im Bild (Anhang in meinem letzten Beitrag) ist im Fenster eine Schaltfläche blau umrandet. Das ist die Schaltfläche, die ich die ganze Zeit gesucht habe, und irgendwann hab' ich drauf geklickt und gemerkt, dass man konkav normgerecht bei der Schaltfläche einstellen kann. 

MfG Adi

------------------
Alle Wahrheiten sind leicht verständlich von dem Zeitpunkt an, wo sie aufgedeckt werden. Die Frage ist, ob sie aufgedeckt werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz