Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  ST4 - umfangreiche Baugruppen - Add-Ins

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Importformate aus dem Windows Dateiexplorer heraus öffnen
Autor Thema:  ST4 - umfangreiche Baugruppen - Add-Ins (2703 mal gelesen)
ProEtoSE-Shifter
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ProEtoSE-Shifter an!   Senden Sie eine Private Message an ProEtoSE-Shifter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ProEtoSE-Shifter

Beiträge: 245
Registriert: 03.04.2012

CAD: Solid Edge ST4 MP7
Prozessor: Intel(R) Xeon(R) CPU W3565 @ 3.20GHz
Arbeitsspeicher: 20GB RAM
Systemtyp: 64 Bit
Grafikkarte: AMD FirePro V5900

erstellt am: 26. Apr. 2012 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo allerseits,

Ich habe dank Heinrich viele PDFs auf der SolidEdge-Homepage gefunden, die mir in vieler Hinsicht weiter helfen können. Nun bin ich beim Thema Umfangreiche Baugruppen, da ich eine riesige Baugruppe auf dem Solid Edge öffnen möchte. Ich muss sie zuerst von einer STEP-File in eine .asm-File konvertieren, wobei ich einmal über die Nacht die Baugruppe laden wollte, am nächsten Morgen wurde die Konvertierung zwar abgeschlossen, konnte jedoch keinen Wank machen. Speichern war ja mein Ziel, das Programm reagierte nicht.

Das ist mal das eine Problem. Wenn es eine Möglichkeit gäbe, die STEP-File abgespeckt als .asm-File zu laden, damit ich diese auch speichern kann...?

Nun habe ich bei der PDF (http://www.solidedge.com/spt/de/ST3/pdf/spse01650.pdf Seite 12) herausgefunden, dass man Teile nach dem Ausblenden noch dazu entladen kann.
Jetzt bin ich zwar im Add-In-Manager, habe aber unter "Verfügbare Add-Ins" keine Parts drin. Wie kann man diese Add-Ins im Add-In-Manager registrieren? In der Add-In-Hilfe hab' ich noch nichts gefunden.

Das mit den Add-Ins ist eigentlich sekundär, denn wenn ich bei der Baugruppe nicht mal die Maus bewegen kann, nützt mir das auch nichts. Wäre einfach gut zu wissen, hab' schon ein paar Baugruppen, die ich ein Bisschen entlasten könnte.

Da ich ohne Antwort theoretisch garnicht weiter arbeiten kann, mach ich mal eine Siesta
Schön wär's, ich probier weiter bis meine Hirnzellen ausgebrannt sind. 

Besten Dank im Voraus!

MfG Adi

------------------
Alle Wahrheiten sind leicht verständlich von dem Zeitpunkt an, wo sie aufgedeckt werden. Die Frage ist, ob sie aufgedeckt werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2956
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 26. Apr. 2012 16:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ProEtoSE-Shifter 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Adi,

da machst du nen Denkfehler: Add-Ins sind Makros etc die die Funktionen aufwerten. Sie haben nix mit dem Laden/Entladen von Teilen zutun.

Ich kenne dein Problem mit umfangreichen importierten BGs die dann auch noch Flächen (ganz besonders mies) enzhalten.

Dir bleibt nicht viel anderes übrig als die BG zu importieren. Je nach Qualität und Umfang dauert das halt ...

Suh mal den "STPViewer", du kannst zumindest sehen wie die BG aussehen soll....

Wenn das Programm nicht reagiert und auch keine Fehlermeldung im TM kommt, kann es an einer Meldung von SE liegen die du aus versehen nach hinten geklickt hast ... da das Fenster inaktiv wird wenn du woandes hinklickst, passiert das sehr schnell. Schau mal in der Taskleiste nach Fenstern die du nicht zuordnen kannst und hol sie in der Vordergrund.

Viel Erfolg und Geduld

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Karsten09
Mitglied
SE-Rookie


Sehen Sie sich das Profil von Karsten09 an!   Senden Sie eine Private Message an Karsten09  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Karsten09

Beiträge: 303
Registriert: 17.06.2009

Win 10 Pro; Intel Xeon W3530; 12 GB RAM; NVIDIA Quadro 4000; SpaceExplorer; Solid Edge 2019 MP3

erstellt am: 26. Apr. 2012 17:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ProEtoSE-Shifter 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Adi,

mein erster Tip:
Lass die Wandelung im Hintergrund laufen, indem du das Importmodul direkt aufrufst.
Starte hierzu das Programm seSTEP.exe, das du im Verzeichnis "Program" deiner SE-Installation findest.
Dann musst du nicht Däumchen drehen...

Das Ergebnis ist allerdings nur eine Parasolid-Datei, die aber von SE deutlich schneller geladen wird.

Ansonsten bietet SE dir keine Vorauswahl an, mit der du selektiv einzelne Teile aus einer STEP-Baugruppe laden kannst -- Alles oder Nichts!

Gruß, Karsten.

------------------
"Das beste Werkzeug ist ein Tand, in eines tumben Toren Hand!"
Daniel Düsentrieb zitiert Konfuzius Peng (Fataler Rechenfehler, 1957)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ProEtoSE-Shifter
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ProEtoSE-Shifter an!   Senden Sie eine Private Message an ProEtoSE-Shifter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ProEtoSE-Shifter

Beiträge: 245
Registriert: 03.04.2012

CAD: Solid Edge ST4 MP7
Prozessor: Intel(R) Xeon(R) CPU W3565 @ 3.20GHz
Arbeitsspeicher: 20GB RAM
Systemtyp: 64 Bit
Grafikkarte: AMD FirePro V5900

erstellt am: 27. Apr. 2012 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke erstmal 

@Bernd:
Ok, dann war das wohl nix mit den Add-Ins xD Bei der PDF der umfangreichen Baugruppen http://www.solidedge.com/spt/de/ST3/pdf/spse01650.pdf
wurde allerdings beschrieben, dass die Baugruppe so leistungsfähiger laufen soll. Aber was solls, wie schon erwähnt, sekundär 
Und sonst, das bringts mit dem Funktionen aufwerten durch Add-Ins?

Soll ich es also einfach nochmal versuchen mit dem Importieren? Ja kann schon sein, dass ich da ne Meldung nicht berücksichtigt hab, die im Hintergrund war.

@Karsten:
Hab die seSTEP.exe mal gestartet, die "Monster"-STEP ausgewählt, sieht bis anhin gut aus, es importiert auf jeden Fall. =) Was ist denn der Unterschied einer parasolid Baugruppe? Kein Volumen, sondern alles aus Flächen bestehend? Falls ja, werde ich meinen Computer aus dem Fenster werfen und ne Molotov hinterher, weil ich damit nicht klar komm  Spass bei Seite, falls es so wäre gibt's vielleicht ne Möglichkeit, das Ganze in ein Volumenmodell umzuwandeln. 

Ich danke euch beiden vielmals!

MfG Adi

------------------
Alle Wahrheiten sind leicht verständlich von dem Zeitpunkt an, wo sie aufgedeckt werden. Die Frage ist, ob sie aufgedeckt werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ProEtoSE-Shifter
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ProEtoSE-Shifter an!   Senden Sie eine Private Message an ProEtoSE-Shifter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ProEtoSE-Shifter

Beiträge: 245
Registriert: 03.04.2012

CAD: Solid Edge ST4 MP7
Prozessor: Intel(R) Xeon(R) CPU W3565 @ 3.20GHz
Arbeitsspeicher: 20GB RAM
Systemtyp: 64 Bit
Grafikkarte: AMD FirePro V5900

erstellt am: 27. Apr. 2012 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hervorragend, das mit der seSTEP.exe hat geklappt! Im Hintergrund habe ich die Anwendung arbeiten lassen, nach dem Abschluss wollte ich dann die .asm-File öffnen, erst nachträglich gemerkt, dass ich die .x_t-File öffnen musste.

Der Speichervorgang belief sich auf ca. 1-2min., aber bewegen kann ich das Ding! Alles Volumenmodelle versteht sich!

Wenn mir jemand noch sagen kann, welchen Zweck Parasolid-Files erfüllen, bin ich vollumfänglich bedient.

Besten Dank! Wieder was Neues dazu gelernt, dank eurer Unterstützung. 

MfG Adi

------------------
Alle Wahrheiten sind leicht verständlich von dem Zeitpunkt an, wo sie aufgedeckt werden. Die Frage ist, ob sie aufgedeckt werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Karsten09
Mitglied
SE-Rookie


Sehen Sie sich das Profil von Karsten09 an!   Senden Sie eine Private Message an Karsten09  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Karsten09

Beiträge: 303
Registriert: 17.06.2009

Win 10 Pro; Intel Xeon W3530; 12 GB RAM; NVIDIA Quadro 4000; SpaceExplorer; Solid Edge 2019 MP3

erstellt am: 27. Apr. 2012 09:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ProEtoSE-Shifter 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Adi,

Parasolid ist das 3D-Format, auf dem SE und viele andere CAD-Systeme aufbauen. http://de.wikipedia.org/wiki/Parasolid
Deshalb dauert das Öffnen von Parasolid-Dateien auch nicht so lange, weil die zeitaufwändige Wandlung schon vorher abläuft.

Gruß, Karsten.

------------------
"Das beste Werkzeug ist ein Tand, in eines tumben Toren Hand!"
Daniel Düsentrieb zitiert Konfuzius Peng (Fataler Rechenfehler, 1957)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4561
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 27. Apr. 2012 09:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ProEtoSE-Shifter 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Adi,

Parasolid ist der Geometriekern der u.a. in Solid Edge drin ist. Parasolid Dateien enthalten also die Geometriedaten in der Form wie der Kernel sie erwartet. Eine Solid Edge Datei enthält intern, neben anderen Daten, auch den Körper im Parasolidformat. Dieser Datenblock wird z.B. auch von Fremdsystemen wie z.B. CAM Software benutzt um Solid Edge Dateien zu verarbeiten. Es gibt zwei Dateiformate für die Parasoliddaten, zum einen .x_t das sind die Daten im Textformat und .x_b, da sind die Daten Binär codiert. Letzteres ergibt kleinere Dateien, dafür lässt sich das Textformat besser zippen.

------------------
Grüße vom CAD.de M-CAD Anwendertreffpunkt 2012 auf der Hannovermesse
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ProEtoSE-Shifter
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ProEtoSE-Shifter an!   Senden Sie eine Private Message an ProEtoSE-Shifter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ProEtoSE-Shifter

Beiträge: 245
Registriert: 03.04.2012

CAD: Solid Edge ST4 MP7
Prozessor: Intel(R) Xeon(R) CPU W3565 @ 3.20GHz
Arbeitsspeicher: 20GB RAM
Systemtyp: 64 Bit
Grafikkarte: AMD FirePro V5900

erstellt am: 27. Apr. 2012 09:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Markus,

Achso, interessant. Das bedeutet also, dass die Geometriedaten in der .t_x-File im Textformat gespeichert sind, und beim Öffnen in eine z.B. .asm-File werden die Geometriedaten dann aus dem Textformat rausgelesen...?
Dann öffne ich mal die .x_t-File und schau mal, was da so drin steht 

Danke für die Info Markus!

MfG Adi

------------------
Alle Wahrheiten sind leicht verständlich von dem Zeitpunkt an, wo sie aufgedeckt werden. Die Frage ist, ob sie aufgedeckt werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ProEtoSE-Shifter
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ProEtoSE-Shifter an!   Senden Sie eine Private Message an ProEtoSE-Shifter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ProEtoSE-Shifter

Beiträge: 245
Registriert: 03.04.2012

CAD: Solid Edge ST4 MP7
Prozessor: Intel(R) Xeon(R) CPU W3565 @ 3.20GHz
Arbeitsspeicher: 20GB RAM
Systemtyp: 64 Bit
Grafikkarte: AMD FirePro V5900

erstellt am: 27. Apr. 2012 10:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Habe deine Nachricht erst jetzt gesehen Karsten, sorry!!

Besten Dank für die Info.

MfG Adi

------------------
Alle Wahrheiten sind leicht verständlich von dem Zeitpunkt an, wo sie aufgedeckt werden. Die Frage ist, ob sie aufgedeckt werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Trekki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Trekki an!   Senden Sie eine Private Message an Trekki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Trekki

Beiträge: 677
Registriert: 10.02.2004

Win 10 Pro 1803, SE 2021 MP4 - Intel Xeon E-2174G, 3,8GHz, Nvidia Quadro P2000,16GB RAM, 237GB-SSD, 1TB-HD

erstellt am: 27. Apr. 2012 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ProEtoSE-Shifter 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wenn Solid Edge ein STEP-File importiert legt es zuerst ein .x_t-File an, welches nach erfolgreicher Konvertierung gelöscht wird.
Kann man gut beobachten wenn man den Dateiordner in dem gespeichert wird geöffnet hat.

Gruß Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ProEtoSE-Shifter
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ProEtoSE-Shifter an!   Senden Sie eine Private Message an ProEtoSE-Shifter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ProEtoSE-Shifter

Beiträge: 245
Registriert: 03.04.2012

CAD: Solid Edge ST4 MP7
Prozessor: Intel(R) Xeon(R) CPU W3565 @ 3.20GHz
Arbeitsspeicher: 20GB RAM
Systemtyp: 64 Bit
Grafikkarte: AMD FirePro V5900

erstellt am: 07. Mai. 2012 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Kann man mit dem seSTEP.exe keine .asm-Files zu STEP-Files exportieren?

Unter den Angaben zum File wählen sind z.B. .par-Files, .psm-Files, .x_t-Files usw., aber .asm-Files werden laut Info nicht unterstützt und werden daher auch nicht angezeigt. Kann eigentlich damit leben, wollt's nur mal ausprobieren. 

MfG Adi

------------------
Alle Wahrheiten sind leicht verständlich von dem Zeitpunkt an, wo sie aufgedeckt werden. Die Frage ist, ob sie aufgedeckt werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz