Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Windows 7 und Solid Edge V19/V20?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Importformate aus dem Windows Dateiexplorer heraus öffnen
Autor Thema:   Windows 7 und Solid Edge V19/V20? (2987 mal gelesen)
Ellute
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ellute an!   Senden Sie eine Private Message an Ellute  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ellute

Beiträge: 70
Registriert: 29.07.2002

erstellt am: 09. Apr. 2012 08:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo an alle,

wir nutzen noch die alte V19/V20, sind damals nicht auf den ST-Zug aufgesprungen.
So langsam benötigen wir mal neue Hardware, womit ja automatisch Windows 7 mit einhergeht.

Hat jemand Erfahrung mit Windows 7 32bit und der V19/V20?
Läuft das problemlos oder geht das überhaupt?

Danke für Eure Tipps!

Gruß
Ellute

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4868
Registriert: 05.12.2005

V 20

erstellt am: 09. Apr. 2012 09:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ellute 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist hier fast die häufigste Frage in letzter Zeit.

Guck mal hier:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum3/HTML/008853.shtml#000002

Und dann gibt es noch die Suchfunktion.

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ellute
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ellute an!   Senden Sie eine Private Message an Ellute  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ellute

Beiträge: 70
Registriert: 29.07.2002

erstellt am: 09. Apr. 2012 12:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...die Suchfunktion hatte keine direkten, passende Treffer ergeben, auch die ersten Themen-Seiten hatte ich danach durchforstet.

Der obige, von Dir verlinke Beitrag ist schon 2 Jahre alt.
Wenn es so viele dieser Fragen in letzter Zeit gegeben hat, dann wäre ich dankbar für einen aktuellen link.

Gruß
Marco

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4868
Registriert: 05.12.2005

V 20

erstellt am: 09. Apr. 2012 12:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ellute 10 Unities + Antwort hilfreich

Aus dem obigen LInk:

" Eine Möglichkeit besteht noch darin, dass die Solid Edge Installation unter Windows Vista / Windows 7 tunlichst ohne aktivierter UAC (User Access Control) Option installiert werden sollte (selbst dann, wenn man als Administrator eingeloggt ist). "

Ich glaube das ist schon das wichtigste.

Windows 7 gibt es auch schon 2 Jahre.

Wenn Du hier:
http://ww3.cad.de/cgi-bin/ubb/search.cgi?action=intro&default=12

unter SE " Windows 7 V20"  eingibtst, bekommst du eine ganze Seite mit Treffern seit 2009.

Man kann natürlich noch alle Möglichen Schreibweisen von Win7 berücksichtigen.

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ellute
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ellute an!   Senden Sie eine Private Message an Ellute  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ellute

Beiträge: 70
Registriert: 29.07.2002

erstellt am: 09. Apr. 2012 12:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...ja, es gibt eine Menge Beiträge dazu, aber meist ist es die 64bit-Version.

Wahrscheinlich muss ich es selber testen.
Trotzdem vielen Dank für Deine Hilfe!

Gruß
Loothy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4159
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 10. Apr. 2012 09:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ellute 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn du umsteigst, dann auf 64bit. Und soweit ich damit Erfahrungen hatte mit der V20 funktioniert das mit Win7 Ultimate, 64bit und der aktuellsten V20. Ich hab noch sehr lange und intensiv mit der V20 gearbeitet (mit dem Rechner da links beschrieben).

[Diese Nachricht wurde von kmw am 10. Apr. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ellute
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ellute an!   Senden Sie eine Private Message an Ellute  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ellute

Beiträge: 70
Registriert: 29.07.2002

erstellt am: 10. Apr. 2012 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...also dann auf die V20 in 64 bit, korrekt?

Danke für Dein Feedback!

Gruß
Ellute

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4159
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 10. Apr. 2012 17:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ellute 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja. Es wird offiziell nicht unterstützt, soweit ich weiß, du wirst also beim Support möglicherweise Probleme haben, wenn was nicht geht. Gibts irgendeinen wichtigen Grund nicht doch auf die aktuelle Version umzusteigen ? Es macht vielleicht anfänglich Mühe, lohnt sich aber vielleicht langfristig.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ellute
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ellute an!   Senden Sie eine Private Message an Ellute  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ellute

Beiträge: 70
Registriert: 29.07.2002

erstellt am: 10. Apr. 2012 17:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...Umstieg wäre mir persönlich lieber, ja, doch unsere Konstrukteure "meutern geschlossen".  :-)

Aber irgendwann muss der Umstieg sein, alleine wegen Hardware-Support unter XP schon.

Gruß
Ellute

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Trekki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Trekki an!   Senden Sie eine Private Message an Trekki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Trekki

Beiträge: 672
Registriert: 10.02.2004

Win 10 Pro 1803, SE ST10 MP6 - Intel Xeon E-2174G, 3,8GHz, Nvidia Quadro P2000,16GB RAM, 237GB-SSD, 1TB-HD

erstellt am: 11. Apr. 2012 08:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ellute 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kann die Kollegen Konstrukteure gut verstehen. Wir müssen immer noch mit der sehr fehlerhaften ST2 klarkommen. Im Nachgang betrachtet wäre es besser gewesen bei der V20 zu bleiben. Der Umstieg auf die ST4 verschiebt sich zu unserem Leidwesen immer mehr.

Gruß Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2950
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 11. Apr. 2012 08:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ellute 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Ich kann die Kollegen Konstrukteure gut verstehen. Wir müssen immer noch mit der sehr fehlerhaften ST2 klarkommen. Im Nachgang betrachtet wäre es besser gewesen bei der V20 zu bleiben. Der Umstieg auf die ST4 verschiebt sich zu unserem Leidwesen immer mehr.

Das mag bei ST2 noch stimmen, ST3 und 4 bieten sehr viel neue Möglichkeiten.
Ein Umstieg macht nicht nur Arbeit, sondern bringt auch frischen Wind in eingefahrene Pfade, gearde wenn die Kollegen sehr konservativ sind.

Ein vernünftige UpDate Schulung setze ich allerdings voraus, bzw. die Möglichkeit sich mit den neuen Funktionen zu beschäftigen.
A. m. E. bringt der Sync Modus besonders beu importierten Teilen extrem viel ...

VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4159
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 11. Apr. 2012 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ellute 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kanns auch nur zu gut verstehen. Wenn ich mal schnell etwas machen muß, komm ich heut noch mit der V20 schneller zum Ergebnis wie mit der aktuellsten ST Version.
Ich kann bei der V20 immer noch blind alle Befehle bedienen. Mit der ST bin ich heut noch zu einem großen Anteil meiner Zeit immer noch mit suchen beschäftigt.

Jedoch empfinde ich es auch nach so langer Zeit, und ich hab schon zur Version ST1 eine Umschulung besucht, immer noch als Zumutung das mit der ST-Version die Bediengewohnheiten der Anwender  mit den Füßen getreten wurden.
Wenn wenigstens die neue Bedienoberfläche gut und ergonomisch wäre, würde ich mich nicht so schwer tun. Von der alten Streaming Idee, Mausklicks und Wege zu sparen ist nicht viel zu sehen auch bei vielen Nachbesserungen.

Es wird noch sehr lange Zeit Anwender geben, die nicht umsteigen wollen. Und ich finde das mehr als sehr verständlich.

Frischer Wind, der einen unterstützt ist ok, aber hier weht einem als geübter Anwender ein rauher Wind entgegen und wischt erstmal alles Papier vom Tisch, welches man dann über einen sehr langen Zeitraum mühsam aufsammeln muß (Befehle suchen bis zum abwinken ist angesagt).
Auch funktionell muß man lange suchen, bis man Gründe findet, die V20 abzulösen. Stattdessen wird man indirekt gezwungen weil Hardware und Betriebssystem nicht mehr "passen" bzw. eiskalt nicht mehr offiziell unterstützt werden, obwohl es ja offensichtlich funktioniert.
Anwenderfreundlich bzw. Kundenfreundlich nenn ich was anderes.

Dennoch kann man ewig deswegen weinen oder in den sauren Apfel beißen und (so wie ich unter Protest) mitmachen. Letztendlich lohnt es sich, jedenfalls langfristig hat man keine Wahl, wenn man nicht ewig auf dem alten Stand stehenbleiben will. 

[Diese Nachricht wurde von kmw am 11. Apr. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Lwr
Mitglied
Dipl.Ing.Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Lwr an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Lwr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Lwr

Beiträge: 541
Registriert: 21.10.2002

SE ST7 MP9; Intel i5-3470, 3,20GHz
8GB RAM; AMD FirePro V4900
ERP: Pro-Alpha / CA-Link

erstellt am: 11. Apr. 2012 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ellute 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo kmw.

Wir haben den Umstieg von V20 auf ST3 im Mai letzten Jahres gemacht.
Also das Problem mit dem suchen der Befehle kann ich so nicht nachvollziehen. Das hatte sich nach kurzer Zeit eingespielt. Die kurzen Mauswege sind zum großen Teil mit dem Radialmenü zu erschlagen.
Du schreibst, dass du die Befehle in V20 noch immer blind findest, vielleicht liegt da das Problem, weil du noch beide Versionen benutzt.

------------------
tschau, Rainer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaetho
Mitglied
dipl. Masch.Ing. HTL


Sehen Sie sich das Profil von kaetho an!   Senden Sie eine Private Message an kaetho  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaetho

Beiträge: 773
Registriert: 16.11.2005

HP Z240, Windows10 pro/x64
Intel Core i7-7700
NVIDIA Quadro P2000
32GB RAM
512GB SSD m.2 (Systemplatte)
SE2020

erstellt am: 11. Apr. 2012 10:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ellute 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

Zitat:
Original erstellt von kmw:
Ich kanns auch nur zu gut verstehen. Wenn ich mal schnell etwas machen muß, komm ich heut noch mit der V20 schneller zum Ergebnis wie mit der aktuellsten ST Version.

Die V20 liegt bei mir schon "ein paar Jahre" zurück. Ich bin damals direkt auf die SE-ST mit MP2 aufgesprungen. Aktuelle Arbeiten zeigen aber, dass zumindest bei mir diese Aussage nicht mehr zutrifft.
Ich weiss aber noch, wie ich mich in den ersten Wochen nach dem Umstieg grün und blau geärgert habe und mir oft die V20 zurückwünschte...

Zitat:
Original erstellt von kmw:
Jedoch empfinde ich es auch nach so langer Zeit, und ich hab schon zur Version ST1 eine Umschulung besucht, immer noch als Zumutung das mit der ST-Version die Bediengewohnheiten der Anwender  mit den Füßen getreten wurden.

Wenn man die Möglichkeit hat an Altem festzuhalten, wird sich das auch nicht ändern;) Aus meiner Sicht ist die neue Benutzeroberfläche und das Konzept dahinter nicht besser, sondern anders. Wenn man sich damit aber auseinandersetzt, kann man damit genau so gut arbeiten wie mit der alten Oberfläche. Also eine reine Kopfsache. :)

Zitat:
Original erstellt von kmw:
Auch funktionell muß man lange suchen, bis man Gründe findet, die V20 abzulösen.

Jep, sehe das auch so. Die V20 ist ne runde und feine Sache! Nur ein kleiner Haken: Synchronous! Diese Technologie möchte ich nicht mehr missen bei meinen täglichen Arbeiten. Ich arbeite auch heute noch mehrheitlich im trad. Modus, aber es gibt halt doch Situationen, in denen ich mit Sync. schneller ans Ziel komme.

Gruss, Thomas

------------------
SE ST4

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4159
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 11. Apr. 2012 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ellute 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn man für verschiedene Kunden arbeitet, geht das nicht anders, im Gegensatz zu so großen Firmen muß ich mich meinen Kunden oder Arbeitgebern anpassen.
Ich arbeite mit genau dem System, das gerade erforderlich ist.
Zbsp. arbeite ich ua. meist mit Solidworks. Hier hat sich die Bedienung seit 2008 nur marginal geändert, was ich als sehr positiv empfinde. Ein Umstieg selbst von der 2008 auf die 2012 ist für mich als Anwender ein Klacks, ich kann sofort mit der neuen oder egal welche Version weiterarbeiten.
Auch die neue Rhino Version ist von der Bedienung her sowas von ähnlich, das ich damit überhaupt keine Probleme habe. Grad rhino ist ein Musterbeispiel, die Entwickler hören auf ihre Anwender wie keine andere Firma das tut.
Es liegt mit Sicherheit nicht an meiner Flexibilität.

Bei der Fülle der Befehle die ich benutze reicht mir das Radialmenue nicht. Ausserdem bevorzuge ich Grundeinstellungen, ich kann mich nicht immer hinsetzen und bevor ich mit der Arbeit an diesem Arbeitsplatz loslege erstmal meine Benutzereinstellungen anpassen.
Wenn ich was mache, muß das sofort auf Anhieb und schnell gehen ohne das ich übers System nachdenken muß, ich hab meine Fokus auf meine Modelle, nicht aufs System.

Es ist auch gut, das es viele Leute gibt, die mit der ST keine Probleme haben. Schön das es so ist, sonst gäbs ja keine Kundenbasis mehr und bei aller Kritik ist mir Solidedge immer noch das liebste CAD-System.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz