Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Länge in Stückliste editieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SolidEdge
Autor Thema:  Länge in Stückliste editieren (5173 mal gelesen)
moaebi
Mitglied
Leiterplattendesigner/Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von moaebi an!   Senden Sie eine Private Message an moaebi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für moaebi

Beiträge: 108
Registriert: 18.10.2007

Windows 10 Pro 64-Bit
Solid Edge 2020
CPU: Intel i9
RAM: 16GB
Grafikkarte: AMD FirePro V5900 (FireGL V)

erstellt am: 07. Mrz. 2012 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen

Habe mich bisher nicht gross mit Stücklisten in Solid Edge befasst und habe nun mal eine Frage.
Ich zeichne seit neuestem Kabelzeichnungen, zuerst zeichne ich das Kabel als Volumenkörper (par), dann füge ich es in ein Assembly (asm) ein und füge noch Steckern hinzu. Aus dem Assembly generiere ich ein Draft. Im Draft füge ich eine Stückliste hinzu.

Nun habe ich angefangen, unterschiedliche Drafts zu generieren, die alle mit dem gleichen Assembly verknüpft sind. In jedem Draft ist die Kabellänge anderst.

Wie schaffe ich es nun, dass es mir in der Stückliste die diversen Längen anzeigt? Gibt es für die Stückliste ein Funktion, in der man ein Feld auch manuell ausfüllen kann? Oder arbeite ich einfach zu umständlich und es geht einfacher?

Ich danke euch schon mal im Voraus für eure anregenden Gedanken, Tipps und Vorschläge.

Gruss
Moreno

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

psytis
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von psytis an!   Senden Sie eine Private Message an psytis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für psytis

Beiträge: 79
Registriert: 27.11.2006

Windows 7 Enterprise 64bit
SolidEdge ST3 x64<P>Hardware: HP Z600
Intel xeon X5650 @ 2,67 GHz (6x)
24GB DDR3 ram
Nvidia Quadro 4000
300 GB SSD

erstellt am: 07. Mrz. 2012 09:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Hast du dir schon mal die Funktion "Rahmen" oder auch "Xpres Route" (die braucht aber eine extra Lizenz)angesehn? findest du beide im ASM.
wenn du damit ein "Kabel" modelierst, kannst du dir in der Stückliste die Länge ausmessen lassen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

moaebi
Mitglied
Leiterplattendesigner/Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von moaebi an!   Senden Sie eine Private Message an moaebi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für moaebi

Beiträge: 108
Registriert: 18.10.2007

Windows 10 Pro 64-Bit
Solid Edge 2020
CPU: Intel i9
RAM: 16GB
Grafikkarte: AMD FirePro V5900 (FireGL V)

erstellt am: 07. Mrz. 2012 10:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo psytis

Danke für den Tipp, Rahmen kenne ich nicht und eine Lizenz möchte ich keine kaufen.

Ich dachte irgendwie, das ich das über das Draft steuern könnte. Mir schwebt folgendes vor, Zeichnung im Draft anklicken mit rechtsklick, dann im Register Anzeige das Kabel auswählen und dort irgendwie dem Kabel sagen, du bist 410mm lang oder 480mm oder was auch immer. Die Längen sollten über das Draft steuerbar sein und nicht im Assembly, da ja sonst die anderen Drafts dieselbe Informationen erhalten oder sehe ich das falsch?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1604
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 07. Mrz. 2012 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Wieso machst du nicht für jede Kabellänge ein extra ASM?
So wäre es ja auch in der Realität.

Natürlich kannst du die Stückliste auch vom Model lösen und manuell befüllen.
Würde ich persönlich aber nicht machen!

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

psytis
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von psytis an!   Senden Sie eine Private Message an psytis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für psytis

Beiträge: 79
Registriert: 27.11.2006

Windows 7 Enterprise 64bit
SolidEdge ST3 x64<P>Hardware: HP Z600
Intel xeon X5650 @ 2,67 GHz (6x)
24GB DDR3 ram
Nvidia Quadro 4000
300 GB SSD

erstellt am: 07. Mrz. 2012 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

das hast du falsch verstanden, die Rahmenfunktion kannst du mit der Standard Lizenz verwenden, für das Xpresroute (speziell für Rohre, Kabelverbindungen) brauchst du eine extra Lizenz.
um mit dem "Rahmen" ein Kabel verlegen zu können, musst du erst mal ein Part mit dem Kabelquerschnitt machen. wichtig hier, alles in eine Ausprägung machen (wenn du mal auf ST wechselst musst du auf sequentiell stellen).
dann gehst du im ASM, in dem du die 2 kabelanschlüsse platziert hast, auf Extras-Rahmen und zeichnest dir in 3D den Kabelverlauf (ist etwas gewöhnugnsbedürftig, aber da kommst schnell rein).
wenn du den Verlauf hast, klick auf Rahmen und stell den Biegeradius je nach Kabel ein.
dann musst du noch das vorher erstellte Part auswählen und die "Führungslinie" markieren. dann einfacch fertig stellen und du hast dein Kabel (findest du in der Edgebar dann unter "rahmen")

in der Stückliste kannst du dir dann die Spalte "gestreckte Länge" oder "Zuschnittlänge" oder sowas (ich weiss leider nicht genu wie die Spalte heisst, wir verwenden die Stückliste kaum) die Gesamtlänge anzeigen lassen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

moaebi
Mitglied
Leiterplattendesigner/Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von moaebi an!   Senden Sie eine Private Message an moaebi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für moaebi

Beiträge: 108
Registriert: 18.10.2007

Windows 10 Pro 64-Bit
Solid Edge 2020
CPU: Intel i9
RAM: 16GB
Grafikkarte: AMD FirePro V5900 (FireGL V)

erstellt am: 07. Mrz. 2012 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich danke euch für eure Anregungen.

Irgendwie sprechen wir aneinander vorbei.

1. Wenn ich für jedes Kabel ein Assembly machen würde, dass bedeutet dann auch für jede Kabellänge ein Part, dann würde es mir mit der Zeit die ganze Datenbank Sharepoint aufblasen. Auch ohne Datenbank hätte ich jede Menge unnötige Platzverschwendung.

2. Mit Rahmen oder auch Xpress Route ist es das gleiche Problem, da müsste ich dasselbe machen wie in Punkt 2.

3. Ich möchte die Längen in der Tabelle im Draft varieren können, ohne das die Verknüpfung zum Assembly verloren geht.

Gibt es keine Möglichkeit, dem Kabel (Part) im Assembly eine Variabel zu geben, die man in der Stückliste benutzen und ändern kann? Das würde mir auch reichen. Sonst bastle ich eben weiter.

Vielleicht ist das was ich möchte einfach nicht möglich.

Aber dennoch danke ich euch für die Tipps, vielleicht kann ich die in einem anderen Zusammenhang noch brauchen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

psytis
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von psytis an!   Senden Sie eine Private Message an psytis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für psytis

Beiträge: 79
Registriert: 27.11.2006

Windows 7 Enterprise 64bit
SolidEdge ST3 x64<P>Hardware: HP Z600
Intel xeon X5650 @ 2,67 GHz (6x)
24GB DDR3 ram
Nvidia Quadro 4000
300 GB SSD

erstellt am: 07. Mrz. 2012 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

die im Rahmen erstellten Teile legen kein eigentes Part an, du hast nur das eine part in dem du den Querschnitt definiert hast.

und wieso willst du die Länge in der Stüli ändern auf ein Maß das gar nicht stimmt?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

moaebi
Mitglied
Leiterplattendesigner/Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von moaebi an!   Senden Sie eine Private Message an moaebi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für moaebi

Beiträge: 108
Registriert: 18.10.2007

Windows 10 Pro 64-Bit
Solid Edge 2020
CPU: Intel i9
RAM: 16GB
Grafikkarte: AMD FirePro V5900 (FireGL V)

erstellt am: 07. Mrz. 2012 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Es ist so, ich zeichne ein Kabel mit einem Unterbruch in der Mitte. Ich zeichne nicht die reale Länge, da ich nicht ein 2 Meter Blatt verwenden möchte. Ich zeichne es deshalb kürzer und vermasse das Kabel so, wie es nach dem produzieren sein sollte. Da es verschiedene Längen eines Kabeltyps geben kann, möchte ich die Längen in der Zeichnung ändern, da ich sonst unendlich viele Assemblys und Parts produziere die kein Mensch braucht. Schlussendlich brauche ich nur die 2D-Zeichnung und nicht das 3D-Model, wäre aber schön wenn es damit Verknüpft bleibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

psytis
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von psytis an!   Senden Sie eine Private Message an psytis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für psytis

Beiträge: 79
Registriert: 27.11.2006

Windows 7 Enterprise 64bit
SolidEdge ST3 x64<P>Hardware: HP Z600
Intel xeon X5650 @ 2,67 GHz (6x)
24GB DDR3 ram
Nvidia Quadro 4000
300 GB SSD

erstellt am: 07. Mrz. 2012 14:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

achso, die anderen Teile aus der ASM sollen in der Stückliste abgeleitet sein und das Kabel würdest du manuell eintragen.

Ich hab das mal versucht in der ST3, die lässt mich da nichts eintragen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5338
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 07. Mrz. 2012 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

dann nimm doch eine benutzerdefinierte Mengeneinheit, nämlich Laufmeter für Dein Kabelpart.
Das kannst Du dann in jeder Baugruppe, wo Du das Kabel verbauen möchtest selber definieren und wird Dir in der Stückliste als solches ausgewiesen.

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2956
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 07. Mrz. 2012 19:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Dieser Weg geht, macht a. m. S. aber im Laufe der Zeit massive Problem.

Grundsätzlich sollte ein PRT, ein ASM auch eine Zeichnung haben. EINE, dann kann der Dateiname auch gleich sein. Es ist eindeutig.

Wenn du viele Kabel machen mußt, ist gerade die Rahmenfunktion klasse. Du legst ein ASM an und dann speicherst du unter neuem Namen, änderst die Länge und gut.

Wenn du einmal deine Zg erstellt hast, tauscht du im RevMgr einmal die ASM aus und akzualisierst deine Zg ...

Und ob du nun 5, 50 oder 500 Dateien in deinem PDM hast, das ist doch egal .... vor allem hast du damit eine saubere Verwaltung, Verwendungsnachweis etc ...

Zu den langen ZG: es gibt die Funktion "Unterbrechung einfügen", damit kannst du dein Zg im Bereich der Kabel unterbrechen und hast auf dem Blatt nur noch die Stecker und in der StüLi die exakten Längen und Anschlüße.

VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Lwr
Mitglied
Dipl.Ing.Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Lwr an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Lwr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Lwr

Beiträge: 541
Registriert: 21.10.2002

SE ST7 MP9; Intel i5-3470, 3,20GHz
8GB RAM; AMD FirePro V4900
ERP: Pro-Alpha / CA-Link

erstellt am: 29. Mrz. 2012 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Moreno,
wenn die Verknüpfung der Stückliste zum 3D-Model nicht mehr wichtig ist, kannst Du die Stückliste ja in eine Tabelle umwandeln. Rechtsklick auf die Tabelle und " In Tabelle umwandeln " auswählen.
Jetzt kannst du manuell die Länge ändern.
Wenn du später die Zeichnung mit der Baugruppe kopierst, weil du andere Stecker oder Kabel hast, ist die Stückliste ja wieder schnell neu erstellt.

PS: Hallo Rübe, Moreno schreibt doch oben, dass er einen "Unterbruch" macht.

------------------
tschau, Rainer

[Diese Nachricht wurde von Rainer Lwr am 29. Mrz. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Trekki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Trekki an!   Senden Sie eine Private Message an Trekki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Trekki

Beiträge: 677
Registriert: 10.02.2004

Win 10 Pro 1803, SE 2021 MP4 - Intel Xeon E-2174G, 3,8GHz, Nvidia Quadro P2000,16GB RAM, 237GB-SSD, 1TB-HD

erstellt am: 30. Mrz. 2012 07:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Rainer Lwr:
...

PS: Hallo Rübe, Moreno schreibt doch oben, dass er einen "Unterbruch" macht.


Ja manuell, aber nicht mit der wahren Länge im Part und dann in der Draft.

Gruß Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2956
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 30. Mrz. 2012 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Es ist so, ich zeichne ein Kabel mit einem Unterbruch in der Mitte. Ich zeichne nicht die reale Länge, da ich nicht ein 2 Meter Blatt verwenden möchte. Ich zeichne es deshalb kürzer und vermasse das Kabel so, wie es nach dem produzieren sein sollte. Da es verschiedene Längen eines Kabeltyps geben kann, möchte ich die Längen in der Zeichnung ändern, da ich sonst unendlich viele Assemblys und Parts produziere die kein Mensch braucht. Schlussendlich brauche ich nur die 2D-Zeichnung und nicht das 3D-Model, wäre aber schön wenn es damit Verknüpft bleibt.

den "Unterbruch" habe ich als Unterbrechung gedeutet.

Nochmal:

ASM erstellen, Anschlußstücke auf die erfoderliche Länge/Abstand festlegen, RahmenFunktion, Skizze zeichnen, mit Kabelquerschnitt als Rahmen vervollständigen

Daraus ein DFT erstellen, Kabel vermassen, Unterbrechung einfügen

Neue Länge

RevMgr: DFT kopieren
ASM kopieren
im DFT das ASM austauschen, im ASM die Längen ändern, DFT öffnen, aktualisieren

Damit ergibt sich je Kabel ein neues ASM und ein neues DFT. Der Rest (Anschlüsse, Kabel) kommt aus dem "Fundus"

Vorteil: jede Zg ist eindeutig, auch im Nachhinein (Änderungen) sauber nachzuvollziehen.

Jede vom 3D getrennte Zg ist a. m. S. gefährlich, weil schnell mal gemogelt wird.

Genau wie die Profile. sollte auch mit Dateien sehr strukturiert gearbeitet werden.

Ausnahme: es ist absolut sicher das ich ein Zg nur ein einziges Mal brauche und nie wieder eine Änderung an dem Ding mache

Der andere Weg nur zu zeichnen, spart zwar eine ASM, erfordert aber eine 2D Ansicht die dann auf das Blatt übertragen werden muß um die Unterbrechung einzufügen.
Eine manuell eingezeichnete Unterbrechung versetzt uns wieder in die seligen Zeiten vom 2D CAD vor 15 Jahren. Und dann fängt man an mit Maßen von denen man sich in 6 Monaten wundert warum die gezeichnte Länge nicht mit der Bemassung zusammen passt

VG

Bernd


------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Lwr
Mitglied
Dipl.Ing.Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Lwr an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Lwr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Lwr

Beiträge: 541
Registriert: 21.10.2002

SE ST7 MP9; Intel i5-3470, 3,20GHz
8GB RAM; AMD FirePro V4900
ERP: Pro-Alpha / CA-Link

erstellt am: 30. Mrz. 2012 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,
ich habe es so Verstanden, dass er alles richtig macht, hat er ja auch beschrieben.
Also, Einzelteile erstellen -> Baugruppe erstellen -> Zeichnung ableiten.
In der Zeichnung die Unterbrechung machen, weil er nicht 2m ausdrucken möchte. Vielleicht hat er den Begriff nicht ganz korrekt wiedergegeben.
Bin mal gespannt, was er dazu schreibt.

------------------
tschau, Rainer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2956
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 30. Mrz. 2012 12:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Moreno hat nix von der Rahemnfunktion geschrieben .... damit erspart man sich viele, viele PRTs ....

Das ist erst der Trick dahinter der das Arbeiten erleichtert
 

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

moaebi
Mitglied
Leiterplattendesigner/Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von moaebi an!   Senden Sie eine Private Message an moaebi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für moaebi

Beiträge: 108
Registriert: 18.10.2007

Windows 10 Pro 64-Bit
Solid Edge 2020
CPU: Intel i9
RAM: 16GB
Grafikkarte: AMD FirePro V5900 (FireGL V)

erstellt am: 30. Mrz. 2012 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


BeispieleinerKabelzeichnung.jpg

 
Ich danke euch allen für die Inputs. Leider befriedigt mich keine davon. Den Tipp mit dem Rahmen kann ich mittlerweile brauchen, indem ich in einem Assembly damit Litzen reinzeichnen kann.

Ich müsste wahrscheinlich tatsächlich die Stückliste vom 3D-Modell abkoppeln (in Text umwandeln) damit ich Längen reinschreiben kann.

Damit auch jedem klar ist, wie so eine Zeichnung aussieht habe ich mal ein Bild in den Anhang gestellt. Ich hoffe man kann es anscheuen. Ich hoffe es wird einem auch klar, dass es mir nichts bringt, für jede Zeichnung ein Assembly zu machen und darin unterschiedliche Kabellängen. Stellt euch mal vor ich habe gerade 10 Zeichnungen gemacht und ich merke, dass da noch was fehlt, dann müsste ich das in jedem Assembly reinmachen und zwar genau gleich, wenn ich will das jede Zeichnung gleich aussieht.

Mit einem Assembly für meherere Zeichnungen wäre das kein Problem, da muss ich es ja nur in ein Assembly reinmachen und alle Zeichnungen sind dann gleich.

Mittlerweilen lass ich die Länge in der Stückliste weg und schreib da nur noch Menge 1, die Länge vermasse ich dann.

Danke nochmals und Gruss
Moreno

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heinrich78
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Heinrich78 an!   Senden Sie eine Private Message an Heinrich78  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heinrich78

Beiträge: 386
Registriert: 07.02.2001

erstellt am: 30. Mrz. 2012 16:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mareno,

wenn ich dich richtig verstehe, möchtest du einfach eine extra Spalte in der Stückliste haben. In diese Benutzerdefinierte Spalte möchtest du nun manuel Daten eintragen oder auch frei lassen?

Das geht ganz einfach:

Stückliste markieren
Rechte Maustaste/Eigenschaften
Reiter Spalten wählen
Eigenschaften: Benutzerdefiniert auswählen
Spalte hinzufügen
Text: den Titel eintragen
Übernehmen
Reiter Daten auswählen
In der entsprechenden Spalte deine Einträge tätigen
Übernehmen
OK

Ich hoffe es ist das, was du suchst.

Gruß,

Heinrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

moaebi
Mitglied
Leiterplattendesigner/Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von moaebi an!   Senden Sie eine Private Message an moaebi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für moaebi

Beiträge: 108
Registriert: 18.10.2007

Windows 10 Pro 64-Bit
Solid Edge 2020
CPU: Intel i9
RAM: 16GB
Grafikkarte: AMD FirePro V5900 (FireGL V)

erstellt am: 30. Mrz. 2012 17:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Heinrich

Genau sowas suche ich  .
Leider gibt es in meiner Version von SolidEdge im Reiter Spalten keine Eigenschaften in den ich benutzerdefiniert wählen kann  , aber es tröstet mich zu wissen, das es in den zukünftigen Versionen funktioniert  .

Ich habe bei uns mal gehört das man auf die neuste Version upgraden will.

Danke und schönes Wochenende wünsche ich allen.
Moreno

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2956
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 01. Apr. 2012 08:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Moreno,

ich verstehe dein Problem, a. m. S. ist deine Lösung fehleranfällig.

Zitat:
Mit einem Assembly für meherere Zeichnungen wäre das kein Problem, da muss ich es ja nur in ein Assembly reinmachen und alle Zeichnungen sind dann gleich.

Zumindest mußt du so jedes DFT manuell aktualisieren.... aber das mußt du bei Änderungen sowieso ... leider.

Hast du dich schon mit der Funktion Baugruppen Familie auseinander gesetzt?

Setz dich mal mit deiner Hotline auseinander, die haben zumeist eine Idee wie man solche Problem lösen könnte ..... die HL auch auf diesen Thread hinweisen und um Tips fragen.

VG und ein schönes WE

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heinrich78
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Heinrich78 an!   Senden Sie eine Private Message an Heinrich78  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heinrich78

Beiträge: 386
Registriert: 07.02.2001

erstellt am: 02. Apr. 2012 08:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mareno,

du hast recht, V20 hat diese Möglichkeit noch nicht.
Du kannst aber auch eine extra Tabelle oder Legende mit den Längen erstellen.

Gruß,

Heinrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HHackbarth
Mitglied
Konstruktionsleitung


Sehen Sie sich das Profil von HHackbarth an!   Senden Sie eine Private Message an HHackbarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HHackbarth

Beiträge: 158
Registriert: 08.12.2003

Tarox ...
W10 Prof, SE ST9 MP14

erstellt am: 02. Apr. 2012 10:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo moaebi,

ich würde mir an Deiner Stelle für jede Draft eine ASM anlegen, das Kabel darin aber nur einmal erzeugen. Diesem gebe ich zwei neue benutzerdefinierte Eigenschaften, die die Mengeneigenschaften einer ASM beeinflussen (ohne auf das Teil selbst einen Einfluss zu haben).

Die Eigenschaften sind SE_ASSEMBLY_QUANTITY_OVERRIDE und SE_ASSEMBLY_QUANTITY_STRING. Diese müssen in einem bestimmten Format angegeben werden. In der Hilfe von V20 gibt es glaube ich noch was dazu (wenn nicht, dann einfach mal melden).

Als Ergebnis kann man diesem einen Kabel in jeder einzelnen Baugruppe einen anderen Wert (und auch eine andere Einheit!) zuweisen. Die Stücklisten sind immer assoziativ zur ASM und können nach Änderungen etc. aktualisiert werden.

Wenn ein neues Kabel angelegt wird, dann einfach in der ASM unter "Eigenschaften der Vorkommnisse" den Wert korrigieren und Draft aktualiseren - fertig.

Gruß Holger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 645
Registriert: 04.02.2002

SE2021 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 02. Apr. 2012 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich


CAD.de.zip

 
Hallo zusammen,

nachdem so viele hier mitwirken dachte ich schmeiß mal meinen Beitrag auch dazu.

Ich habe es mal über folgende Möglichkeit versucht:

- Dem Kabel habe ich eine neue Variable "Länge" gegeben und offengelegt
- gleiches habe ich in der Baugruppe getan, außer dem offenlegen
- über Peervariablen habe ich die Variable als Verknüpfung kopiert und die Verknüpfung beim Kabel eingefügt.
- somit wird die Variable in dem Teil über die Variable in der Baugruppe geändert.
- Nun habe ich eine Baugruppenfamilie erzeugt und den drei Membern andere Werte für die Variable gegeben.
- Anschließend drei Zeichnungen, für jedes Member eine, erzeugt und die Stückliste abgeleitet.

Soweit so gut, was mich nur etwas wundert ist, dass mir die Stückliste eine Zeichnung als veraltet angezeigt wird, wenn ich in der Baugruppe eine anders Member auf aktiv setze.
Ich dachte, dass würde die Lösung sein, aber ich verstehe nicht, warum die Stückliste nicht konstant bleibt.

Vielleich weiß hier jemand den Grund!?

Gruss Markus

P.S: Die Daten sind in ST4 erstellt

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

[Diese Nachricht wurde von RayBan am 02. Apr. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hias1986
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Hias1986 an!   Senden Sie eine Private Message an Hias1986  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hias1986

Beiträge: 42
Registriert: 20.12.2010

HPZ230
Win10<P>Lenovo T440S
Win10<P>Lenovo L580
Win10<P>MacBook Pro early 2013
MacOS Big Sure
Win10

erstellt am: 05. Nov. 2021 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von moaebi:
Ich danke euch allen für die Inputs. Leider befriedigt mich keine davon. Den Tipp mit dem Rahmen kann ich mittlerweile brauchen, indem ich in einem Assembly damit Litzen reinzeichnen kann.

Ich müsste wahrscheinlich tatsächlich die Stückliste vom 3D-Modell abkoppeln (in Text umwandeln) damit ich Längen reinschreiben kann.

Damit auch jedem klar ist, wie so eine Zeichnung aussieht habe ich mal ein Bild in den Anhang gestellt. Ich hoffe man kann es anscheuen. Ich hoffe es wird einem auch klar, dass es mir nichts bringt, für jede Zeichnung ein Assembly zu machen und darin unterschiedliche Kabellängen. Stellt euch mal vor ich habe gerade 10 Zeichnungen gemacht und ich merke, dass da noch was fehlt, dann müsste ich das in jedem Assembly reinmachen und zwar genau gleich, wenn ich will das jede Zeichnung gleich aussieht.

Mit einem Assembly für meherere Zeichnungen wäre das kein Problem, da muss ich es ja nur in ein Assembly reinmachen und alle Zeichnungen sind dann gleich.

Mittlerweilen lass ich die Länge in der Stückliste weg und schreib da nur noch Menge 1, die Länge vermasse ich dann.

Danke nochmals und Gruss
Moreno



Hallo Moreno,

ich habe soeben die Zeichnung von dir hier im Forum gefunden. Ich möchte genau solche Kabelzeichnungen erstellen. Da dein Beitrag schon ein paar Jahre her ist, hoffe ich, dass du hier noch aktiv unterwegs bist 
Hast du evtl. schon einen besseren Lösungsweg für Kabelzeichnungen im Solid gefunden?
Grüße
Matthias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

moaebi
Mitglied
Leiterplattendesigner/Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von moaebi an!   Senden Sie eine Private Message an moaebi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für moaebi

Beiträge: 108
Registriert: 18.10.2007

Windows 10 Pro 64-Bit
Solid Edge 2020
CPU: Intel i9
RAM: 16GB
Grafikkarte: AMD FirePro V5900 (FireGL V)

erstellt am: 05. Nov. 2021 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Hias1986

Ich zeichne die Kabel mittlerweilen in der richtigen Länge als Part und füge dieses Part in das Assembly ein. Davon eine Zeichnung ableiten und das Kabel im Draft unterbrechen.

In der Stückliste kann man in der Spalte Menge, im Feld wo jetzt 1 steht, dass Feld mit doppelklick (linke Maustaste) aktivieren und dann mit rechtsklick Zellenüberschreibung aktivieren. Ich schreibt dann z.B. 2m oder 50cm oder 150mm rein, je nach dem was mehr Sinn macht.

Gruss
Moreno

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hias1986
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Hias1986 an!   Senden Sie eine Private Message an Hias1986  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hias1986

Beiträge: 42
Registriert: 20.12.2010

HPZ230
Win10<P>Lenovo T440S
Win10<P>Lenovo L580
Win10<P>MacBook Pro early 2013
MacOS Big Sure
Win10

erstellt am: 10. Nov. 2021 07:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Moreno,

du schreibst, dass du ein Kabel als Part zeichnest. Wie erstellst du dann die einzelnen Litzen? Oder erstellst du erst die Litzen und dann den Mantel? Gerne würde ich eine identische bzw. ähnliche Zeichnung wie die von dir hier veröffentlicht erstellen. Kannst du mir hierzu eine kleine Anleitung schreiben?  Ich bekomme es einfach nicht hin.....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hias1986
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Hias1986 an!   Senden Sie eine Private Message an Hias1986  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hias1986

Beiträge: 42
Registriert: 20.12.2010

HPZ230
Win10<P>Lenovo T440S
Win10<P>Lenovo L580
Win10<P>MacBook Pro early 2013
MacOS Big Sure
Win10

erstellt am: 10. Nov. 2021 07:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Oder kannst du zur Verständlichkeit eine solche Baugruppe uploaden?
Herzlichen Dank 

Zitat:
Original erstellt von Hias1986:
Hallo Moreno,

du schreibst, dass du ein Kabel als Part zeichnest. Wie erstellst du dann die einzelnen Litzen? Oder erstellst du erst die Litzen und dann den Mantel? Gerne würde ich eine identische bzw. ähnliche Zeichnung wie die von dir hier veröffentlicht erstellen. Kannst du mir hierzu eine kleine Anleitung schreiben?   Ich bekomme es einfach nicht hin.....


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5338
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 10. Nov. 2021 08:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von moaebi:
Hallo Hias1986

Ich zeichne die Kabel mittlerweilen in der richtigen Länge als Part und füge dieses Part in das Assembly ein. Davon eine Zeichnung ableiten und das Kabel im Draft unterbrechen.

In der Stückliste kann man in der Spalte Menge, im Feld wo jetzt 1 steht, dass Feld mit doppelklick (linke Maustaste) aktivieren und dann mit rechtsklick Zellenüberschreibung aktivieren. Ich schreibt dann z.B. 2m oder 50cm oder 150mm rein, je nach dem was mehr Sinn macht.

Gruss
Moreno



Hallo Moreno,


wenn Du die Kabel wirklich modelliert haben möchtest/musst, dann würde ich Dir schon den Schritt zum Kabelbaumdesign empfehlen. Da hast Du nicht nur die Info zu Deiner Verkabelung (inkl. Länge und Klemmenbelegung) sondern modellierst die Teile auch weitaus einfacher und schneller.

Oder zumindest in einer Baugruppe unter Verwendung einer "Rohr/Schlauchleitung" (braucht aber auch xPresRoute) oder als Strukturrahmen.
Auch für den Rahmen bekommst Du die Länge ausgewiesen!
Und modelliert ist es auch schneller und einfacher.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6999
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 10. Nov. 2021 08:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

XpresRoute und Verkabelung sind in Premium enthalten.
XpresRoute enthält übrigens auch einfache Draht-Befehle und Drahtstücklisten. Die werden nur nirgends mehr erwähnt und sind nicht in der Standard-Oberfläche.

------------------
Arne

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 10. Nov. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hias1986
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Hias1986 an!   Senden Sie eine Private Message an Hias1986  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hias1986

Beiträge: 42
Registriert: 20.12.2010

HPZ230
Win10<P>Lenovo T440S
Win10<P>Lenovo L580
Win10<P>MacBook Pro early 2013
MacOS Big Sure
Win10

erstellt am: 10. Nov. 2021 10:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Arne,

Drahtbefehle in XpresRoute? Wo sind denn die zu finden?
Also ich würde einfach gerne eine Zeichnung erstellen wie von Moreno hier angehängt.
Leider finde ich nicht den optimalen Weg. Weder mit XpresRoute noch mit dem Verkabelung Tool. Wobei ich das Verkabelung Tool mehr als schei... finde. Was nützt mir dieses Tool wenn ich die Kabel dann in keine Stückliste bekomme? Die Bedienung ist auch Katastrophe.

An alle die hier in Solid irgendwie Zeichnungen für die Kabelkonfektion erstellen. Bitte stellt wenn möglich mal Beispiele hier im Forum ein.
Danke 

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
XpresRoute und Verkabelung sind in Premium enthalten.
XpresRoute enthält übrigens auch einfache Draht-Befehle und Drahtstücklisten. Die werden nur nirgends mehr erwähnt und sind nicht in der Standard-Oberfläche.


[Diese Nachricht wurde von Hias1986 am 10. Nov. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6999
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 10. Nov. 2021 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Befehle findet man bei der Anpassung der Symboleiste, wenn man alle Befehle anzeigt.
Schöner in der Bedienung sind die aber, soweit ich entsinne,  auch nicht.

Die Verkabelung ist schon sehr gewöhnungsbedürftig im Workflow.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5338
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 10. Nov. 2021 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
Die Befehle findet man bei der Anpassung der Symboleiste, wenn man alle Befehle anzeigt.
Schöner in der Bedienung sind die aber, soweit ich entsinne,  auch nicht.

Die Verkabelung ist schon sehr gewöhnungsbedürftig im Workflow.



Hallo Arne,

... und Du kannst damit dann auch Drähte erzeugen?

Die Funktion ist zwar da, aber neu erstellen kannst Du damit keinen einzigen Draht. Was IMHO auch klar ist, denn wozu bräuchte man dann WireHareness noch.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5338
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 10. Nov. 2021 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Hias1986:
Hallo Arne,

Drahtbefehle in XpresRoute? Wo sind denn die zu finden?
Also ich würde einfach gerne eine Zeichnung erstellen wie von Moreno hier angehängt.
Leider finde ich nicht den optimalen Weg. Weder mit XpresRoute noch mit dem Verkabelung Tool. Wobei ich das Verkabelung Tool mehr als schei... finde. Was nützt mir dieses Tool wenn ich die Kabel dann in keine Stückliste bekomme? Die Bedienung ist auch Katastrophe.

An alle die hier in Solid irgendwie Zeichnungen für die Kabelkonfektion erstellen. Bitte stellt wenn möglich mal Beispiele hier im Forum ein.
Danke 

[Diese Nachricht wurde von Hias1986 am 10. Nov. 2021 editiert.]


Hallo Hias,

nein IMHO nicht in xPressRoute sondern nur in WireHarness.
Was ich gemeint hatte, war, dass Du statt eines "Drahtes" einen "Schlauch" erstellen kannst und der geht in xPresRoute
Ein Schlauch mit 2mm Durchmesser ist ja auch so etwas wie eine einzige Litze (Draht, dünnes Kabel)

Und wenn Du wirklich Drähte oder Kabel angelegt hast (WireHareness) dann bekommst Du alle Infos auch in der Nagelbrettzeichnung heraus.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6999
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 10. Nov. 2021 14:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich


XPresRoute_Kabel.png

 
Klar in XPresRoute. Wissen schlägt Meinung.
Habe ich in SE 2021 noch in der Schulungsunterlage überarbeitet.
Und: damit sind die Drähte auch Parts, wie Rohre.

------------------
Arne

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 10. Nov. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6999
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 10. Nov. 2021 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich


XPresRoute_Kabelbefehle.png

 
Hier die verfügbaren Befehle

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5338
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 10. Nov. 2021 18:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
Hier die verfügbaren Befehle



Hallo Arne,

klar, die Befehle sind da, aber ohne Premium Lizenz werden sie nicht verfügbar sein, oder?

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6999
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 10. Nov. 2021 19:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Befehle gehöre zu XpresRoute. Das war doch das Thema.
Für XpresRoute braucht man eine XpresRoute Lizenz.
In Premium ist die auch enthalten.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5338
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 11. Nov. 2021 08:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
Die Befehle gehöre zu XpresRoute. Das war doch das Thema.
Für XpresRoute braucht man eine XpresRoute Lizenz.
In Premium ist die auch enthalten.




Hallo Arne,


und wenn ich die mit einr xPresRoute Lizenz nutzen kann, wozu brauche ich dann die WireHarness Lizenz noch?
Irgendeine Einschränkung muss es da doch noch geben, oder?

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6999
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 11. Nov. 2021 08:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Draht und Kabelfunktionen in XpresRoute sind mit V12 gekommen.
Wire Harness mit V18.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hias1986
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Hias1986 an!   Senden Sie eine Private Message an Hias1986  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hias1986

Beiträge: 42
Registriert: 20.12.2010

HPZ230
Win10<P>Lenovo T440S
Win10<P>Lenovo L580
Win10<P>MacBook Pro early 2013
MacOS Big Sure
Win10

erstellt am: 11. Nov. 2021 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

bei xPressRoute wird der Draht als Part erstellt. Hat den Vorteil, dass der Draht in die Stückliste mit aufgenommen werden kann. Leider sind aber hier dann keine Anschlusszuweisungen möglich und auch kein Nailboard.

Ich würde genau die gemischte Lösung benötigen. Draht in der Stückliste und das Nailboard. Leider gibt es diese Möglichkeit aber nicht.

Zitat:
Original erstellt von wolha:


Hallo Arne,


und wenn ich die mit einr xPresRoute Lizenz nutzen kann, wozu brauche ich dann die WireHarness Lizenz noch?
Irgendeine Einschränkung muss es da doch noch geben, oder?


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6999
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 11. Nov. 2021 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn es um richtige Verkabelung geht, sind die XpresRoute Funktionen eher nicht die Lösung.

In 2022 können, soweit ich entsinne, im Electrical Routing Komponenten und Kabel zusammen in eine Liste.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hias1986
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Hias1986 an!   Senden Sie eine Private Message an Hias1986  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hias1986

Beiträge: 42
Registriert: 20.12.2010

HPZ230
Win10<P>Lenovo T440S
Win10<P>Lenovo L580
Win10<P>MacBook Pro early 2013
MacOS Big Sure
Win10

erstellt am: 11. Nov. 2021 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Arne,

wo kann ich diese Information über SE 2022 nachlesen?
Das wäre ja mal eine erfreuliche Nachricht.

Danke
Gruß
Hias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6999
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 11. Nov. 2021 15:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moaebi 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hab nochmal gesucht.
Es geht um den Kabelbaumbericht in der Baugruppe.
Im Nagelbrett sind die Tabellen getrennt.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz