Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Abwicklung rund eckig

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Abwicklung rund eckig (4542 mal gelesen)
FEM
Mitglied
Konstruktionsleiter


Sehen Sie sich das Profil von FEM an!   Senden Sie eine Private Message an FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FEM

Beiträge: 90
Registriert: 21.09.2004

erstellt am: 05. Jan. 2012 13:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Kollegen,
kann ich mit SE eine Blechverbindung machen rund auf eckig, wobei die ebenen (rund, eckig) nicht parallel sind?

------------------
fem

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4455
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 05. Jan. 2012 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo FEM,

ja das geht, schau mal unter C:\Program Files\Solid Edge xxx\Training\Sheet Metal, da findest Du sogar parametrische Vorlagen für.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FEM
Mitglied
Konstruktionsleiter


Sehen Sie sich das Profil von FEM an!   Senden Sie eine Private Message an FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FEM

Beiträge: 90
Registriert: 21.09.2004

erstellt am: 05. Jan. 2012 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


rund_eckig.pdf

 
Danke für die rasche Antwort, bei mir ist das Beispiel welches ich such nicht - rund eckig ist keine Problem. Bei mir ist die Ebene in welcher der Kreis ist nicht parallel zum eckigen - ich habe ein 3D Pdf engehängt.

------------------
fem

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2944
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 05. Jan. 2012 18:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Evtl. könntest du im ersten Schritt die Ebenen parallel nehmen und dann im zweiten Schritt ausschneiden?

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FEM
Mitglied
Konstruktionsleiter


Sehen Sie sich das Profil von FEM an!   Senden Sie eine Private Message an FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FEM

Beiträge: 90
Registriert: 21.09.2004

erstellt am: 10. Jan. 2012 15:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

UPS - wenn ich mit einer Ebene schneide bekomme ich eine Ellipse und keinen Kreis - der Flanschanschluss ist aber ein Kreis. Gibts denn niemanden der ein ähnliches Problem hat?

------------------
fem

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2944
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 10. Jan. 2012 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn du einen Zylinder schräg schneidest bekommst du immer eine Ellipse ....

Nächste Möglichkeit:
- Winkelebene erzeugen, Winkel genau definieren wie du ihn brauchst
- auf diese Ebene einen Kreis legen
- auf eine Parallelebene zu den Grundebenen ein Vierkant zeichnen
- Übergangsausprägung, Bkech etc

Aber dann wird dein Rohr nicht rund sondern eine Ellipse


VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6314
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 10. Jan. 2012 16:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von FEM:
UPS - wenn ich mit einer Ebene schneide bekomme ich eine Ellipse und keinen Kreis - der Flanschanschluss ist aber ein Kreis. Gibts denn niemanden der ein ähnliches Problem hat?

Vielleicht so:
- erstelle die Zielebene
- erstelle die parellele Ebene
- zeichne den Kreis auf der Zielebene
- projiziere den Kreis auf die parallele Ebene
- erstelle den Übergangslappen über die parallelen Profile
- schneide an der Zielebene ab.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FEM
Mitglied
Konstruktionsleiter


Sehen Sie sich das Profil von FEM an!   Senden Sie eine Private Message an FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FEM

Beiträge: 90
Registriert: 21.09.2004

erstellt am: 12. Jan. 2012 12:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Rundeckig.JPG

 
Danke für die Antworten. Wir haben ein Prigramm welches derartige Konstruktionen und ABwicklungen macht. Ich verstehe nur nicht warum SE das nicht kann - es wird nicht einaml der Übergangslappen erstellt.
Vielleicht kenn jemand einen Knopf oder Trick welchen ich nicht kenne, damit man das Ding machen kann. Natürlich sollte als Resultat eine Abwicklung herauskommen welche auch kantbar ist. Im Anhang findet ihr das Beispiel wie es aussehen soll.

------------------
fem

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6314
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 12. Jan. 2012 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich


Blech.JPG

 
An die offene Kante hast Du gedacht?
Evtl nur die Hälfte modellieren.
Materialseite musste bei mir nach Außen sein, sonst war die Abwicklung unschön.

Und noch ein wenig meckern: Markus hat Dich auf die Beispiele, die mit SE geliefert werden hingewiesen. Die scheinst Du nicht genau angesehen zu haben. Mit dem "Rund auf Eckig" Beispiel geht genau das, was Du suchst. Nur mal die Skize mit der X-Achse bearbeiten und die obere schräg stellen.

------------------
Arne

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 12. Jan. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FEM
Mitglied
Konstruktionsleiter


Sehen Sie sich das Profil von FEM an!   Senden Sie eine Private Message an FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FEM

Beiträge: 90
Registriert: 21.09.2004

erstellt am: 12. Jan. 2012 14:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Beispiel.JPG

 
Danke für die Antwort - ich habe die Trainingsmodelle gesichtet und auch damit herumprobiert. Wenn die Ebene mit 2 Winkel verdreht wird funktionierts nur zum Teil und die Kantungen stimmen nicht bzw. die Abwicklung funktioniert nicht. Für mich ist wichtig zu wissen wo die Grenzen sind bzgl. funktionieren und nicht. Bzw. gibts Möglichkeiten bei den Einstellunge dass man doch zu einem zufriédenstellenden Ergenis kommt. Im Anhang mein Versuch - man sieht zwar eine Geometrie aber die Kantlininen sind falsch. Abwicklung funktioniert gar nicht.

------------------
fem

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 12. Jan. 2012 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich


20120112140401.GIF


20120112140402.GIF


20120112140403.GIF

 
Hallo FEM,


kann mich da Arne nur anschließen.
Um Deine Aufgabe zu lösen braucht man 6 Formelemente (1 Koordinatensystem, 2 Skizzen, 1 Übergangslappen, 1 Ausschnitt (kann entfallen, wenn Du den Blechspalt an einer Fläche bereits in den Skizzen berücksichtigst), und 1 Spiegelkörper.

Damit hast Du in nicht einmal 1 Minute ein voll parametrisches Ausgangsmodell für diesen Übergangsstutzen.
Den kannst Du nach Belieben variieren und erhältst automatisch die richtige Abwicklung.

Eventuell doch ein Thema für Training/Schulung/Unterstützung, usw.

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6314
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 12. Jan. 2012 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich weiß auch nicht ab welchen Winkeln es nicht mehr geht, und unter welchen Bedingungen. Da gibt es so viele Parameter an denen man drehen kann.

Material und Seite,
nur 180° in einem Formelement,
die graden Längen in dem mitgeliferten Beispiel,
die offenen Seite,
Triangulierung oder nicht....

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Mitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1496
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 12. Jan. 2012 15:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich


uebergangslappen.JPG

 
EDIT:Übersehen...
Aber wofür der schritt mit dem wegschneiden?

[Diese Nachricht wurde von Dragonbeat am 12. Jan. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4690
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 12. Jan. 2012 15:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Dragon,


wie gesagt, wenn Du in Deinen Profilskizzen den Blechspalt bereits berücksichtigst, dann kannst Du den Schnitt weglassen.
Ich finde es für mich so klarer und leichter.

PS.: Ich denke, die Blechhaube, so wie Du sie erzeugt hast, läßt sich eher schwer oder nicht biegen.
Du hast einen konstanten (relativ konstanten) Eckradius, aber die Blechfläche biegt sich um den Radius. Die Variante mit ebenen Flächen wird da eher bevorzugt.

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Mitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1496
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 12. Jan. 2012 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Das lässt sich ja mit der Option "Jede Biegung durch Triangulierung entwickeln" ja verfeinern 

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6314
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 12. Jan. 2012 16:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Dragonbeat:
Das lässt sich ja mit der Option "Jede Biegung durch Triangulierung entwickeln" ja verfeinern  

Da der eingeschlossene Winkel der beiden Profile nicht gleich ist, kommt bei dem Beispiel nur Murks raus.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 618
Registriert: 04.02.2002

ST10 aktuelles MP
Win 7 64-Bit Prof
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 13. Jan. 2012 08:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich


Rundaufeckighaelfte.zip

 
Hallo zusammen,

ich hab mal in dem Zusammenhang ein Beispiel für parametrisches Beispiel aus ST4 hier angehängt...im Grunde so aufgebaut wie beim Wolfgang, nur habe ich das Koordinatensystem in Synchronous eingefügt und zur Basis vermasst.
Somit kann ich den Versatz der Querschnitte und den Winkel mit den PMI-Bemassungen ändern.
Alos wer daran Interesse hat.....

Gruß Markus

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz