Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Teile gezielt einblenden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Teile gezielt einblenden (2771 mal gelesen)
debUGneed
Mitglied
Freiberufler


Sehen Sie sich das Profil von debUGneed an!   Senden Sie eine Private Message an debUGneed  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für debUGneed

Beiträge: 1471
Registriert: 22.02.2006

SolidEdge ST9

erstellt am: 19. Dez. 2011 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen!
Wenn ich in eine Baugruppe mehrere Teile ausgeblendet habe, kann ich mir die ausgeblendeten Teile irgendwie anzeigen lassen, um sie einzeln gezielt wieder einblenden zu können? In UG geht das ganz komfortabel und in SWX auch, da sollte es in SE doch auch gehen..
Grüße,
Martin

------------------
Martin Millinger MartinM-Design

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1517
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 19. Dez. 2011 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Sollte gehen,...
geht aber nicht 

Würde mir allerdings auch sehr gefallen!

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ichauch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ichauch an!   Senden Sie eine Private Message an ichauch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ichauch

Beiträge: 53
Registriert: 28.01.2008

WinXP i7 16GB-RAM
Solid Edge ST5

erstellt am: 19. Dez. 2011 14:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

das möchte ich auch haben.

------------------
http://spiderling.repage.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4746
Registriert: 05.12.2005

V 20

erstellt am: 19. Dez. 2011 15:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei V 20 geht das doch ganz einfach in der Edge Bar.

------------------
Klaus           Solid Edge V 20 SP15
Konstruktion mit Kunststoff

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

debUGneed
Mitglied
Freiberufler


Sehen Sie sich das Profil von debUGneed an!   Senden Sie eine Private Message an debUGneed  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für debUGneed

Beiträge: 1471
Registriert: 22.02.2006

SolidEdge ST9

erstellt am: 19. Dez. 2011 16:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

naja, wenn Du ein paar Hunder Einträge in der Edgebar hast und zwanzig oder so sind quer über die Edgebar verteilt ausgeblendet, dann ist das gezielte Einblenden etwas umständlich und davon abhängig, dass Du weißt, wie das Teil heißt - oder Trial & Error.

In UG drückt man Strg. + "igendeinknopf" (welcher weiß ich nicht mehr), dann werden alle ausgeblendeten Teile eingeblendet (und die eingeblendeten vorübergehend ausgeblendet), und man kann mit dem Mauszeiger die anklicken, die man wieder sichtbar haben will.

Gruß, Martin

------------------
Martin Millinger MartinM-Design

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 19. Dez. 2011 16:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
naja, wenn Du ein paar Hunder Einträge in der Edgebar hast und zwanzig oder so sind quer über die Edgebar verteilt ausgeblendet, dann ist das gezielte Einblenden etwas umständlich und davon abhängig, dass Du weißt, wie das Teil heißt - oder Trial & Error.

In UG drückt man Strg. + "igendeinknopf" (welcher weiß ich nicht mehr), dann werden alle ausgeblendeten Teile eingeblendet (und die eingeblendeten vorübergehend ausgeblendet), und man kann mit dem Mauszeiger die anklicken, die man wieder sichtbar haben will.


Woher weiß UG was du sehen willst? Also mußt du auch "Ansichten" oder Konfigurationen definieren ..... und die Ansichstkonfigauration hast dui in SE auch.

Du kannst sogar von z. Zt. angezeigten Teilen einen "SnapShot" machen der so auch als ZG Konfiguration verfügbar ist.

Hoffe ich habs verständlich erklärt

VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rafi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rafi an!   Senden Sie eine Private Message an rafi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rafi

Beiträge: 822
Registriert: 27.06.2003

Software:
Win 7 - x64 SP1
Solid Edge ST8 MP6 - x64
Hardware:
Celsius M720 Power;Xeon E5-1620 3,6GHz;16GB RAM
Quadro 4000 2GB; Treiber 275.89

erstellt am: 20. Dez. 2011 06:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

@Bernd: ich kann mir vorstellen, dass das in UG (ohne es zu kennen, ist also reine Spekulation     ) so ähnlich gelöst ist wie in Catia, wo es einen "Show" und einen "NoShow" Bereich gibt. Zwischen diesen beiden Bereichen kann man in Catia hin- und herschalten und im NoShow Bereich ebenfalls Teile selektieren usw.
/Edit: deshalb braucht das CAD gar nicht genau wissen was ich sehen will. Es zeigt im einen Bereich die eingeblendeten Teile (Show-Bereich) und im anderen Bereich die ausgeblendeten Teil (NoShow-Bereich).

Finde ich persönlich ebenfalls nicht schlecht. Gut, seit SE komme ich auch ohne zurecht, jedoch wäre es manchmal schon auch ganz nett das zu haben.


------------------
Gruß

rafi

[Diese Nachricht wurde von rafi am 20. Dez. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4746
Registriert: 05.12.2005

V 20

erstellt am: 20. Dez. 2011 07:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Erstens gibt es Unterbaugruppen.

Zweitens kann man alles einblenden und mit RMT "Nur diese einblenden" die Teile auf den Bildschirm holen.

------------------
Klaus           Solid Edge V 20 SP15
Konstruktion mit Kunststoff

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stahlformer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Stahlformer an!   Senden Sie eine Private Message an Stahlformer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stahlformer

Beiträge: 463
Registriert: 03.09.2008

ST9 MP12 / WIN7Prof64
FastFinder
Quadro 2000D
AMD FX 6300
8GB Ram

erstellt am: 20. Dez. 2011 07:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Und drittens kann man es in UG wohl mit einem Tastenkürzel erledigen 

Ich finde Siemens sollte bei der Kunkurenz viel mehr kleine Helferlein bei der Konkurenz abkupfern. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1517
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 20. Dez. 2011 08:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

@Bernd und Klaus

Ich glaube ihr habt nicht ganz verstanden um was es geht oO

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 20. Dez. 2011 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich verstehe euch nicht:

Ihr forderet etwas was vorhanden ist:

Schaut euch Konfigurationen an ..... dort ist alles vorhanden was Ihr wollt ..... allerdings werdet Ihr in jedem Programm festlegen müssen welche Teile angezeigt werden und welche nicht ...

Nur legt Ihr in SE ANISCHTS Konfigurationen ab .... und davon soviel Ihr wollt ..... weil jede Ansicht speicherbar ist und sogar in den DFT abgerufen werden kann

Was wollt Ihr mehr?
Achso. Tastenkombinationen kann man auch irgendwo definieren und die "Pizza" ist auch noch da. Oder Ihr legt die Konfigs auf den SpacePilot.

VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 20. Dez. 2011 08:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Um was geht es?

Teile gezielt ein und Ausblenden?

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1517
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 20. Dez. 2011 08:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Rüben-Rudi:
Ich verstehe euch nicht:...


Das ist das Problem 

Es geht darum, dass man eine Vorschau bekommt, wenn man z.b. über ein Teil in der Edgebar mit der Maus geht.
Damit man Grafisch sehen kann um welches Teil es sich handelt und nicht nur nach Dateiname oder oder auswählen muss.

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 20. Dez. 2011 08:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Das wäre sicher hilfreich.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 20. Dez. 2011 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Also meint Ihr ein Highliten bei markieren in der EdgeBar?

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4110
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 219.00.08.004 x64, German (ST19MP3).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 20. Dez. 2011 10:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich


Verdecktanzeigen.png

 
In SWXSolidWorks gibts einen Button im Bereich Baugruppen, mit dem man alle ausgeblendeten Teile einblenden kann, und gleichzeitig alle eingeblendeten Teile ausblendet.
"Verdeckt anzeigen" "Rückgängig" und "Verdeckt anzeigen beenden"

Jetzt kann man anklicken, welches Teil man eingeblendet haben möchte.
Sowas gibts in der Form in SE nicht.
Ich muss dazu sagen, ich hab das in SE auch noch nie vermisst, weil man in SE ganz einfach alle Teile einer Baugruppe einblendet (und das sehr differenziert in der Baugruppenstruktur, was in SWXSolidWorks wieder nicht geht)und über die Anzeigekonfigurationen alles im Griff hat.

In SWXSolidWorks kann man nicht mal eben alle Teile einer Baugruppe einblenden, sondern dort ist das einblenden sehr viel umständlicher als in SE.
Daher ist diese Funktionalität "verdeckt anzeigen" sehr hilfreich.

Es ist halt anders in SWXSolidWorks gelöst und wenn man diese Arbeitsweise gewöhnt ist, vermisst man diese Funktion.
Ich arbeite mit SWXSolidWorks schon einige Jahre und habe sie bisher nie wirklich genutzt, aber ich empfinde das einblenden usw. in SWXSolidWorks umständlicher, ganz genau deswegen weil es anders ist.

Aber hier ist es erforderlich seine Gewohnheiten umzustellen, oder man fordert vom Entwickler das er beide Arbeitsweisen möglich macht.

Also grundsätzlich bin ich dafür und es würde beiden Programmen nicht schaden jeweils beide Funktionalitäten dem Anwender zur Verfügung zu stellen.
Das ist ein Erweiterungswunsch.

/edit: gerade hab ich einen Tipp bekommen, wenn man in SWXSolidWorks die Option benutzt "mit abhängigen Elementen einblenden" dann geht das.
Tja. Hab ich wieder was gelernt. Vielen Dank für den Hinweis.
Da hat SWXSolidWorks dann die Nase vorn.   

[Diese Nachricht wurde von kmw am 20. Dez. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1517
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 20. Dez. 2011 15:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Wollte gerade schon fragen wo das Problem bei SW sein soll...
Alle Teile einblenden geht dort auch ohne probleme 

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KissCad99
Mitglied
selbst. Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von KissCad99 an!   Senden Sie eine Private Message an KissCad99  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KissCad99

Beiträge: 64
Registriert: 03.12.2010

Win7 64 Bit
Catia V5
Solid Works
Selid Edge St4

erstellt am: 21. Dez. 2011 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo an alle Hier
Ja stimmt in der CAD Welt kocht jeder seine eigene Suppe und nicht jeder steht auf Nudelsuppe :-) Ich bin Dienstleister und Arbeite mit 3 Systemen, Catia V5, Solid Works, und seit vielen Jahren auch mit Solid Edge. Allerdings war ich in den letzten Jahren verstärkt mit Catia in der Automobilindustrie unterwegs und habe erst jetzt die aktuelle Solid Edge St4 Version auf meinen Rechner geladen. Hier wollte ich wie mit V20 gewohnt einige Teile und Baugruppen konstruieren und bin erst mal total vor den Kopf gestossen. AlderVater !! da geht ja garnichtsmehr, wobei V18 und V20 super funktionierte, haben nun die Jungs von Siemens es tatsächlich geschafft, die umständlichkeit von Catia V5 zu übertreffen und das nicht nur im Teileaus und einblenden. Ich muss zuerst mal die Schulungsunterlagen durcharbeiten, wozu ich eigentlich überhaupt keine Zeit habe.

Grüßle Thomas 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 21. Dez. 2011 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hoffe DU hast den sequentiellen Modus zur Modllierung gefunden?
Darauf ist schon manch einer hereingefallen.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin Nofer
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Martin Nofer an!   Senden Sie eine Private Message an Martin Nofer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin Nofer

Beiträge: 274
Registriert: 21.04.2006

SE ST7 MP4, Win7, Intel i7, 16GB RAM, Nvidia Quadro K2100M

erstellt am: 21. Dez. 2011 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thomas,

Du kannst im Startbildschirm von SE über die Applikationsbutton die Optionen aufrufen und unter Hilfen die Auswahl von Synchronous auf Sequentiell umstellen. Damit startet SE in der Umgebung und Arbeitsweise, wie Du es gewohnt bist, bis auf die neue Windows-Oberfläche. Die Synchronous-Umgebung ist ein komplett anderer Modellieransatz, mit dem man sich erstmal intensiv auseinandersetzen muß.

------------------
Gruß

Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KissCad99
Mitglied
selbst. Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von KissCad99 an!   Senden Sie eine Private Message an KissCad99  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KissCad99

Beiträge: 64
Registriert: 03.12.2010

Win7 64 Bit
Catia V5
Solid Works
Selid Edge St4

erstellt am: 21. Dez. 2011 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo
Super herzlichen Dank für Eure Antwort
Nach einer Rücksprache mit meinem Kunden erarbeite ich die Werkzeugkonstruktion nun im Solid Works. Ich leg SE mal vorerst auf Eis bis ich dann mal Zeit habe.

Gruß Thomas 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 21. Dez. 2011 17:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir sind doch hier im SE Forum; ich frage mich nur warum es bei SWXSolidWorks immer noch UpDates und neue Versionen gibt wenn die doch schon alles können?

Etwas provokant ....

LG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Trekki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Trekki an!   Senden Sie eine Private Message an Trekki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Trekki

Beiträge: 660
Registriert: 10.02.2004

Win 10 Pro 1803, SE ST10 MP6 - Intel Xeon E-2174G, 3,8GHz, Nvidia Quadro P2000,16GB RAM, 237GB-SSD, 1TB-HD

erstellt am: 22. Dez. 2011 07:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Rudi,

kann ich Dir nur beipflichten. Es ist auffällig, dass der SWXSolidWorks-Vergleich hier immer wieder breitgetreten wird. Entweder haben wir hier sehr viele Wechsler (Ich frage mich dann warum) oder das SWXSolidWorks-Marketing ist hier besonders aktiv.

Gruß Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CadKD
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von CadKD an!   Senden Sie eine Private Message an CadKD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CadKD

Beiträge: 1736
Registriert: 14.08.2002

SE ST5
SWX 2011 SP4
ProE WF IV, M080
ProE WF III, M200
ProE WF II, M171
Win7 64,
HP Elite Book 8730W
Core 2 DUO T9600 2,8 GHz
4GB DDR2 RAM
nVidia FX2700M

erstellt am: 22. Dez. 2011 08:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Weder noch,

vielleicht wird bei SWXSolidWorks der Anwender noch ernst genommen?
Und bei konktreten Fragen an die hotline bekommt man auch wirklich
konkrete Beispiele womit man die Thematik nachvollziehen kann.
(Da wird übrigens auch nicht gleich auf eine Schulung verwiesen womit man
das fehlende Wissen vielleicht erwerben könnte)

Ich habe eigentlich innerhalb des letzten Jahres eher das Siemens-Marketing
als aggressiv empfunden.

Vielleicht vergleicht man aber auch deshalb SE so oft mit SWXSolidWorks weil vor langer Zeit
mal beide Systeme auf Augenhöhe lagen, das ist lange her.

Die wahren SXW-Profis bemängeln übrigens mittlerweile dort auch dass es nun zu viele
Spielereien gäbe die das System unnötig verlangsamen...


Zitat:
Original erstellt von Trekki:
Hallo Rudi,

kann ich Dir nur beipflichten. Es ist auffällig, dass der SWXSolidWorks-Vergleich hier immer wieder breitgetreten wird. Entweder haben wir hier sehr viele Wechsler (Ich frage mich dann warum) oder das SWXSolidWorks-Marketing ist hier besonders aktiv.

Gruß Thomas


------------------
Gruß

CadKD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Solid-Man
Mitglied
CAD-Admin; Projektleiter Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Solid-Man an!   Senden Sie eine Private Message an Solid-Man  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solid-Man

Beiträge: 890
Registriert: 25.04.2000

Win 10 Enterprise 64bit<P>Fujitsu Celsius W580
- Intel Xeon E-2174G 3.80GHz -> bis zu 4,70 GHz
- 16GB DDR4-2666 ECC RAM (2x8GB)
- NVIDIA P2000 5GB
- SSD PCIe 512GB M.2 Highend<P>CAD SolidEdge ST9 MP15 64bit
PRO.FILE 8.6 32bit<P>>30 User
Sondermaschinenbau

erstellt am: 22. Dez. 2011 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von CadKD:
...Ich habe eigentlich innerhalb des letzten Jahres eher das Siemens-Marketing
als aggressiv empfunden.

Hallo CadKD,

so sehe ich es auch, aber zu der Aggresivität hat sich leider auch immer ein grosses Maß an Aroganz und fachliche Unkenntnis gesellt. Nach einer Velocity Veranstaltung zur ST1 war es einem Reseller mal so peinlich, das er an alle Anwesenden incl. meiner Person im Nachgang ein Entschuldigungsschreiben verschickt hat.
Da wird mit CAD Urgestein, was die meisten Admins ja sind, umgegangen als wäre man auf der Einschulungsfeier.
Was die SWXSolidWorks Mannen machen? Sie schicken bodenständige Leute aus der Region z.B. in die lokalen Arbeitskreise der Wirtschaftsverbände. Man agiert dort mit einem hohen Maß an fachlicher Kompetenz und gibt sich nicht sofort als "Weisheit mit Löffeln gefressen Typ" aus. Nimmt sich die Zeit an den Arbeitstreffen teilzunehmen und die Problemstellungen der Admins verschiedenster Unternehmen als Grundlage weiterzutragen.
Erfolg des Ganzen, ein über Jahre gewachsener fachlicher Kontakt auf Augenhöhe, den ich nicht vermissen möchte.
Zm Glück ist unser Reseller für SE, wenn auch weiter weg, seit Jahren mahr als aktiv die Lücke für uns zu schließen, was ihm so muss man sagen auch gelungen ist. Neukunden bringt das in unserer Region aber keine, denn hier wäre die Basisarbeit von Siemens gefragt.

Ob SWXSolidWorks jetzt das Allheilmittel ist, mit Nichten, aber die Basisarbeit der Mannschaft ist in unserer Region beispielhaft.
Diskussion zu dem Thema habe ich mit den Schaltstellen von Siemens schon zu oft geführt, Erfolg war wieder eine ST3 Präsentation aus der Dose, auswendig gelernt und praxisfremd, unangenehme Detailfragen unerwünscht.

Trotzdem wünsche ich Allen schon jetzt ein fröhliches Weihnachtsfest 2011.


------------------
Gruss,

Solid-Man 

          

Zitat:
Visionen ohne Taten werden zu Träumereien, Taten ohne Visionen zu Alpträumen! <Jap.Sprichwort>

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 23. Dez. 2011 05:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Zumindest von meinem Resseler kann ich mangelnde fachliche nicht beklagen, ganz im Gegenteil.

Ich habe es genau anders herum erlebt: als ich mit SWXSolidWorks gearbeitet habe kam von dem SW Reseller immer der Hinweis auf Schulungen oder auf falschen Aufbau .... allerdings kammen dann auich keine konstruktiven Vorschläge.

Oder ich sollte die Modelle an den Reseller schicken, der dann schauen wollte .... nach frühestens 7 Tagen gabs ne Antwort .... über die Qualität und die Aussagen konnte ich mich nur ärgern. Als dann ein PDM eingeführt war, konnte man die Modelle nicht mehr so einfach mal verschicken, dann kam die Antwort: Wenn Ihr es selber nicht könnt, wie sollen wir es können ..... und die PDM Software kam aus dem gleichen Haus ....

Ich denke da liegt viel am Reseller .... und am Umgang des Kunden mit dem Reseller (Asche auf mein Haupt, ich bin auch mal "griffig", aber bislang klappt es mit Unitec sehr sehr gut). Unitec ist übrigens 400 km von mir entfernt, das geht alles per Telefon und per DeskShare (sowas hatte der SW Reseller 2007/08 nur in begrenzter Zahl)


Und zum Abschluß: versucht mal Verweise auf andere Programme im SW Forum zu stellen ...... da kommt dann nur der Hinweis "dann wechsele doch ..."

VG

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Trekki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Trekki an!   Senden Sie eine Private Message an Trekki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Trekki

Beiträge: 660
Registriert: 10.02.2004

Win 10 Pro 1803, SE ST10 MP6 - Intel Xeon E-2174G, 3,8GHz, Nvidia Quadro P2000,16GB RAM, 237GB-SSD, 1TB-HD

erstellt am: 23. Dez. 2011 07:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von Rüben-Rudi:

... Und zum Abschluß: versucht mal Verweise auf andere Programme im SW Forum zu stellen ...... da kommt dann nur der Hinweis "dann wechsele doch ..."

VG

Bernd


Sollte man den SW-Leuten hier auch immer vorschlagen, doch so arrogant sind wir Tretautofahrer eben nicht.

[Diese Nachricht wurde von Trekki am 23. Dez. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1517
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 23. Dez. 2011 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Trekki:
 

Sollte man den SW-Leuten hier auch immer vorschlagen, doch so arrogant sind wir Tretautofahrer eben nicht.


[Diese Nachricht wurde von Trekki am 23. Dez. 2011 editiert.]


???

Scheinbar doch. Ich war eingefleischter SE Jünger und musste (weil ich ein Jahr den Arbeitgeber gewechselt hatte) mit SW arbeiten.
Nicht mehr und nicht weniger. Nun arbeite ich wieder mit SE weil ich muss!
Ich kanns mir nicht aussuchen. Wenn Du es kannst ... sei froh.
Ich arbeite gerne mit SE aber das bedeutet nicht, das ich die Augen vor allem anderen verschliesse. Dafür sind dann scheinbar Leute wie Du da.

Ich finds schon dreisst, mir marketing oder was auch immer unterstellen zu wollen, nur weil ich nicht blind durchs Arbeitsleben ziehe.

In der Zeit, in der ich mit SW gearbeitet habe, gabs auch genug Dinge die ich aus SE vermisst habe, genauso gehts mir auch bei SE wieder, denn in SW waren einige (wie auch oben angesproichene) Dinge, die besser waren.

Was ist daran so schlimm? Und BTWBy the way (So nebenbei bemerkt). trage ich diese Sachen nicht nur hier im Forum vor, sonder teile Sie auch unserem Reseller mit, in der Hoffnung, das SE dort nachbessert.

... 

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Trekki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Trekki an!   Senden Sie eine Private Message an Trekki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Trekki

Beiträge: 660
Registriert: 10.02.2004

Win 10 Pro 1803, SE ST10 MP6 - Intel Xeon E-2174G, 3,8GHz, Nvidia Quadro P2000,16GB RAM, 237GB-SSD, 1TB-HD

erstellt am: 23. Dez. 2011 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Dragonbeat,

ich bin vor etlichen Jahren in dieses Forum eingetreten, weil ich es als Hilfeforum für SE gesehen habe und nicht als Diskussionsplattform für "Wer hat den Größeren", statt Hilfestellung zu geben um Probleme zu lösen, wird immer häufiger darauf verwiesen "Dieses Programm kann dies und das warum kann SE dass nicht?"
Probleme die Bugs oder Änderungen im Progamm betreffen kann dieses Forum nicht lösen und oben genannte Antworten sind nicht zielführend. Probleme kann man posten, man kann sie umschiffen oder ERs oder PRs beim Reseller stellen, wenn man sie dann hier noch postet, können Andere auf den Zug aufspringen und dem Wunsch mehr Nachdruck verleihen. Klar es ist leichter seinen Frust abzulassen, aber mach das doch bei Deinem Reseller.

Gruß Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1517
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 23. Dez. 2011 10:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn dir das nicht passt, kannst du ja drüber weg lesen.
Und Marketing Unterstellungen sollte man sich hin und wieder auch verkneifen.
Ich für meinen Teil lese gerne auch was wo anders besser geht ...

Jedem Tierchen sein Pläsierchen.

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz