Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Animationseditor - Pfad generieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Animationseditor - Pfad generieren (1588 mal gelesen)
rafi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rafi an!   Senden Sie eine Private Message an rafi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rafi

Beiträge: 822
Registriert: 27.06.2003

Software:
Win 7 - x64 SP1
Solid Edge ST8 MP6 - x64
Hardware:
Celsius M720 Power;Xeon E5-1620 3,6GHz;16GB RAM
Quadro 4000 2GB; Treiber 275.89

erstellt am: 23. Mai. 2011 16:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe eine Baugruppe mit der ich eine Animation erstellen möchte (erstmal eine einfach zweidimensionale Bewegung) und bei der die BG auch in ihren vorhandenen Freiheitsgraden bewegt werden soll.
Nun habe ich das zwar mittels Motoren geschafft, nur ist die Bewegung schlussendlich nicht das was ich mir vorstelle. Das Ziel wäre es, einen Pfad zu definieren, was ich im Animationseditor ja machen kann, nur werden mir bloß die ausgewählten Teile bewegt ohne die BG-Beziehungen zu berücksichtigen: sprich ein Teil bewegt sich, der Rest bleibt stehen.
Das ist unschön und ich wollte fragen, ob es eine Möglichkeit gibt SE beizubringen, dass auch hier die Beziehungen berücksichtigt werden sollen? So könnte ich schöne Konturen generieren und abfahren lassen....

------------------
Gruß

rafi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4122
Registriert: 26.02.2002

erstellt am: 23. Mai. 2011 16:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rafi 10 Unities + Antwort hilfreich

Erstelle halt Baugruppenbeziehungen. Die dazu nötigen Parts können ja ausgeblendet bleiben (unsichtbare Dummyparts).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rafi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rafi an!   Senden Sie eine Private Message an rafi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rafi

Beiträge: 822
Registriert: 27.06.2003

Software:
Win 7 - x64 SP1
Solid Edge ST8 MP6 - x64
Hardware:
Celsius M720 Power;Xeon E5-1620 3,6GHz;16GB RAM
Quadro 4000 2GB; Treiber 275.89

erstellt am: 24. Mai. 2011 06:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

BG-Beziehungen habe ich ja erstellt. Ich habe die BG in soweit vervollständigt, als dass sich die BG bewegt wie sie soll, wenn ich bspw. mit dem Befehl "Teil verschieben" an einem unterdefinierten Teil ziehe. Oder aber wenn ich in der BG versch. Motoren definiere. Dann passt alles. Nur eben bei dem Befehl mit dem Pfad im Animationseditor werden die Beziehungen nicht berücksichtigt... stell Dir vor wie ein Motor, bei dem sich dann trotzdem nur der Kolben bewegt aber nicht das Pleuel und die Kurbelwelle.

Mich würde eben interessieren, kann man SE beibringen die BG-Beziehungen beim Abfahren des Pfades doch noch zu berücksichtigen? Weil eine beliebige 2D- oder gar 3D-Kontur ist mit solch einem Pfad einfacher zu definieren als mit div. Motoren die ich dann hintereinander ablaufen lasse. 

------------------
Gruß

rafi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz